Obergurgl/Hochgurgl

Archiv aus der Saison 2015 / 2016

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von christopher91 » 07.12.2015 - 20:40

ski-chrigel hat geschrieben:Ich könnte meinen gestohlenen Skis im Hotel in Gurgl abholen... Sind wieder aus Belgien zurück! 8O
Aber ja, Du hast Recht. Ein Begleiter kennt beides nicht, der andere beides schon und ich komme auf meiner Tour eh noch nach Sölden/Gurgl... Wir sind am Diskutieren...
Wtf :D hat wohl wer ein schlechtes Gewissen bekommen ? :D wie regelst das nun mit der Versicherung ? :D

Also für mich wäre das keine Diskussion wert ^^ näher und besser also logisch.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9143
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von ski-chrigel » 07.12.2015 - 20:48

Du hast gewonnen :wink: Wir gehen nach SFL! Wehe wenn uns das nicht gefällt... :wink: Wir scheinen ja sehr kritische Konsumenten zu sein... :wink:

Den neuen Ski zahle ich nun selber, macht auch nix, habe ja Freude dran. Versicherungsbetrug wäre da einfach, aber nicht mein Ding...
2018/19:8Tg:5xH’tux,3xPitztaler 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von christopher91 » 07.12.2015 - 20:55

ski-chrigel hat geschrieben:Du hast gewonnen :wink: Wir gehen nach SFL! Wehe wenn uns das nicht gefällt... :wink: Wir scheinen ja sehr kritische Konsumenten zu sein... :wink:

Den neuen Ski zahle ich nun selber, macht auch nix, habe ja Freude dran. Versicherungsbetrug wäre da einfach, aber nicht mein Ding...
Haha nun hab ich Angst :D

Ja vernünftig so.

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 393
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von carverboy » 07.12.2015 - 21:19

Der eine braucht keine Angst haben, der andere wird nen schönen Tag haben :wink: Heute war nahezu nichts los, Pisten sind immer noch in meist hervorragendem Zustand. Vereinzelt gibt es kleine Steinchen, ist aber kein Problem.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9143
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von ski-chrigel » 15.12.2015 - 18:40

2018/19:8Tg:5xH’tux,3xPitztaler 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Dominik123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 649
Registriert: 03.09.2006 - 12:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von Dominik123 » 18.12.2015 - 16:03

Wir waren am 14.12. ebenfalls in Gurgl. Wirklich negativ ist uns keine Piste aufgefallen. Die besten Bedingungen waren in Hochgurgl.

Insgesamt gab es kaum Steinkontakt. Kleinere Steine haben wir lediglich auf den Talabfahrten gesehen. Da es Mittwoch ca. 10-15cm Neuschnee gegeben hat, werden sich die Bedingungen bis heute tendenziell eher verbessert haben. Im Vergleich zu den Söldener Skitagen empfanden wir den Andrang als relativ gering. Wer in den kommenden Tagen nach Gurgl fährt, wird sicherlich seine Freude haben :wink:
Saison 2016/2017: 7 Tage davon 3x Sölden, 3x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Skihalle Neuss

Saison 2015/2016: 17 Tage davon 4x Skiwelt, 3x Sölden, 2x Serfaus/Fiss/Ladis, 1x Ischgl, 1x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Stubaier Gletscher, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 2x Winterberg, 1x Skihalle Landgraaf

Saison 2014/2015: 26Tage davon 7x Ski Zillertal 3000, 4x Ischgl, 3x Pitztaler Gletscher, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Winterberg, 1x Söldener Gletscher + 4x Skihalle Neuss, 2x Skihalle Landgraaf, 1x Skihalle Bottrop

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 543
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von Tobias95 » 21.12.2015 - 22:44

Kaum ist es kalt genug laufen wieder die Kanonen. 8O
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

molotov
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3796
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von molotov » 22.12.2015 - 16:58

Weiß jemand wie voll es heute war?
Touren >> Piste

AndyGAP
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 243
Registriert: 07.03.2013 - 08:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von AndyGAP » 22.12.2015 - 17:09

molotov hat geschrieben:Weiß jemand wie voll es heute war?
Den Webcam-Bildern nach nicht so voll. An der Schermer-Bahn sind ganztags immer nur vereinzelt Leute eingestiegen.

Olli_1973
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1824
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 17/18: 54
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von Olli_1973 » 22.12.2015 - 17:26

AndyGAP hat geschrieben:
molotov hat geschrieben:Weiß jemand wie voll es heute war?
Den Webcam-Bildern nach nicht so voll. An der Schermer-Bahn sind ganztags immer nur vereinzelt Leute eingestiegen.

Das ist Obergurgl halt, ich habe es noch nie zu voll erlebt ( im Gegensatz zu anderen Skigebieten )

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
markman
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 860
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von markman » 30.12.2015 - 16:27

heute in Gurgl gewesen und ich muss sagen, das hier der beste Schnee im Vergleich zu meinen Vortagen in der Skiwelt, Zillertal 3000, Kühtai und Stubai liegt. Und es warten hier am wenigsten Andrang, keine Wartezeiten an die Gondeln. Schnee liegt zwar wenig, aber gerutscht bin ich so gut wie nicht. Morgens am Schwerner und Wurmkogel im Schatten konnte man richtig carven. Später wurde es voller und wir wechselten nach Obergurgl. Dort gefühlt weniger Schnee, mehr Anfänger und Skischulen. Pisten nicht so breit und das beste war eingentlich die Gastro an der Hohe Mut Alm (wurde schon oft von Arlbergfan gelobt, besten Dank für den Tipp)
Die Tababfahrten dort mit vielen Steinen verbunden. Dann wieder rüber und dort noch bis 14:30 gefahren.

Was ich mich frage: Warum fährt halb Innsbruck ca. 45 Minuten auf den überfüllten Stubaier Gletscher, braucht vom Parkplatz bis zum Schaufeljoch noch mal ca. 50 Minuten, während man nach Hochgurgl in 1:15 plus ca. 20 Minuten benötigt, um Ski zu fahren und das ohne Stress, ohne Menschenmassen?

Gruß,
Markman
bislang: 11x Ischgl, 1x Zillertalarena, 6x Hintertux, 8x Lech/Zürs, 9x SFL

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9143
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von ski-chrigel » 30.12.2015 - 16:33

Ja, Dein Urteil kann ich gut nachvollziehen, was anderes hätte mich gewundert. Gurgl fand ich diesen Vorwinter auch immer super, Schermer (so heisst es richtig) war meistens der Carving-Hammer und ja, das Essen auf der hohen Mut hatte ich auch in meinen Berichten gelobt, eigentlich der einzige Grund für diese sonst nicht allzu attraktive Zickzackpiste.
Nicht umsonst führt Gurgl meine diesjährige Besuchs-Hitliste momentan noch immer an.
2018/19:8Tg:5xH’tux,3xPitztaler 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

wetterstein
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 213
Registriert: 05.11.2012 - 17:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6100-Seefeld
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von wetterstein » 30.12.2015 - 16:42

markman hat geschrieben:
Was ich mich frage: Warum fährt halb Innsbruck ca. 45 Minuten auf den überfüllten Stubaier Gletscher, braucht vom Parkplatz bis zum Schaufeljoch noch mal ca. 50 Minuten, während man nach Hochgurgl in 1:15 plus ca. 20 Minuten benötigt, um Ski zu fahren und das ohne Stress, ohne Menschenmassen?
Gute Frage. Aber, sind im Stubai wirklich so viele Innsbrucker ?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von christopher91 » 30.12.2015 - 16:51

wetterstein hat geschrieben:
markman hat geschrieben:
Was ich mich frage: Warum fährt halb Innsbruck ca. 45 Minuten auf den überfüllten Stubaier Gletscher, braucht vom Parkplatz bis zum Schaufeljoch noch mal ca. 50 Minuten, während man nach Hochgurgl in 1:15 plus ca. 20 Minuten benötigt, um Ski zu fahren und das ohne Stress, ohne Menschenmassen?
Gute Frage. Aber, sind im Stubai wirklich so viele Innsbrucker ?
Ja und die Diskussion hatten wir im Stubaier Thema schonmal, für viele Innsbrucker ist einfach alles was nicht zwischen Schwaz und Telfs liegt eine halbe Weltreise, die machen Sie pro Winter vielleicht 2-3 mal. Kannst da starli fragen, der kann das am besten beurteilen.

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 543
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von Tobias95 » 18.01.2016 - 18:21

Bin gespannt ob Vorderer Wurmkogl 1 bald in Betrieb geht, der Schnee sollte reichen, oder ?
Piste 9 sollte auch aufgehen, die kann sogar beschneit werden soweit ich weiß.
Piste 17 kann nicht beschneit werden und hat auf der Höhe denke maximal 60cm Naturschnee das reicht denke ich nicht.

Hat wer noch andere Informationen bzw. Erfahrungen ?

In knapp 2 Wochen bin ich da und könnte mir selber ein Bild machen.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Benutzeravatar
suedlicht
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 223
Registriert: 24.09.2011 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von suedlicht » 22.01.2016 - 19:46

Bis auf die Wurmkogl-Schlepper ist alles an Anlagen auf. Die Pisten drumherum sind natürlich auchbzu, frner alle Skirouten. Schnee ist eigentlich ganz ordentlich, seit heute zunehmend "Weltcuphang-Pistenzustand". Freeridemäßig geht so gut wie nix, einfach zu wenig...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 543
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von Tobias95 » 30.01.2016 - 16:55

Nach 8h fahrt noch 5h Skifahren heute, es war genial.
Pisten teilweise nicht auf voller Breite offen (100 statt 150m) also zu verkraften.
Fast keine Steine, aber die Pisten relativ hart und in HG am besten.

Erschrecken wenig Schnee hat es, aber es soll ja wenigstens etwas nachkommen.
Trotzdem gute Bedingungen für die aktuellen Verhältnisse.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 543
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von Tobias95 » 02.02.2016 - 15:38

Klasse Tag heute, kein anstehen und gute Pisten.
Nur an der hohen Mut ein paar Steine.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 543
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von Tobias95 » 05.02.2016 - 14:31

Endlich mal richtiger Neuschnee hier, im Tal 20cm oben 30+.
Gerade an der hohen Mut im ersten Stück sieht man davon garnichts alles verblasen.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Engelchen1997
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 18.05.2014 - 13:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von Engelchen1997 » 16.02.2016 - 21:28

Heute der zweite Skitag im Ötztal.
Nach den vollen Pisten gestern in Salden sollte es heute ins werbewirksam und auch hier im Forum immer wieder gelobte Skigebiet ohne Wartezeiten gehen -
nach Hochburg/Obergurgl.
Vorweg: Die Einschätzungen und Werbeslogans konnte ich heute vollauf bestätigen.
Morgens ob der Schneefälle der Nacht (im Tal in Sölden wieder 5-10cm) bzgl der Straße schnell eines besseren belehrt - 1A geräumt, keine Probleme.
Der Parkplatz in Pill war mit geschätzt 30 Autos sehr leer, die längste Schlange des Tages waren vor mir 5-6 Gäste einer Reisegruppe beim Skipasskauf.

Die Piste hatten den ganzen Tag wiederum Tiefschneecharakter. Oben waren mind. 15cm Neuschneeauflage ungewalzt auf den Pisten. Da leider die Sicht sehr wechselhaft war nicht immer angenehm. Am Vormittag ging es am besten mit den oberen Pisten (Schermer und Wurmkogl), hier kam teilweise die Sonne raus.
Die einzige Talabfahrt nach Pill ging voll in den Nebel mit sehr wenig Sicht.
Der Vollständigkeit bin ich noch zur neuen Kirchenkarbahn. Die Bahn ein Traum, optisch schöne Station, die 10EUB sieht toll aus und die Sitzbänke sind beheizt.
Einzig die Pisten konnten mich dort nicht wirklich überzeugen und in Anbetracht der langen Ziehwege dorthin war es ein kurzes Intermezzo.
Ich kann mir die neue geplante 2. Sektion im Gelände zwar gut vorstellen, bin aber ob der Attraktivität in diesem Teil skeptisch ob sich die Investition dort lohnt.

Gegen Mittag aufgrund der besseren Sicht nach Obergurgl. Bin dort alles gefahren, inkl. der offenen Routen und der Talabfahrten. Nach meiner Wahrnehmung hier deutlich schlechtere Pistenqualität. Die 1 am Festkohl mit sehr vielen Steinen, die offene Route 3 mit braunen Passagen und Steinen nicht schön.
Fast alle Pisten waren von oben bis unten mit großen, freien Eisplatten nicht so schön zu fahren wie in Hochgurgl.

Insgesamt ein sehr schöner zweiter Skitag. Morgen werde ich in SFL fahren.
Winter 14/15: 3 Tage Soelden
Winter 15/16: 1 Tag Altastenberg, 1 Tag Sölden, 1 Tag Hochgurgl/Obergurgl, 1 Tag Serfaus-Fiss-Ladis, 1 Tag Ischl/Samnaun
Winter 16/17: 1 Tag Winterberg, Willingen

christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von christopher91 » 16.02.2016 - 21:57

Die zweite Sektion wird eh eher was für Freeridejunkies ;) ja das die Pisten in Obergurgl schlechter sind ist fast immer so!

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4774
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von Arlbergfan » 16.02.2016 - 23:54

Kann man ungesehen so unterschreiben. Auch das mit der neuen Kirchenkarbahn. Wird nie ein Highlight in Gurgl sein - war es auch noch nie. Auch Sektion 2 wird das nicht großartig verändern. Da gibts bessere Hänge dort!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von christopher91 » 27.02.2016 - 18:54

War gestern dort, Pisten alle in sehr gutem bis gutem Zustand, einzig in der Piste an der Kirchenkarbahn gabs ne fette Eisplatte. Schneekanonen wurden alle schon in Sommerschlaf geschickt. Vom Betrieb her war es recht voll, aber nicht megavoll, eher so wie Anfang Dezember. In Gurgl deutlich weniger wie in Hochgurgl.

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4774
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von Arlbergfan » 13.03.2016 - 19:35

In Gurgl alles tippitoppi. Von der Schneequalität etwas knolliger als am Arlberg, dafür bleibts den ganzen Tag pulvrig. Gut, ist ja auch entsprechend kalt derzeit. Leider war das Wetter nicht wie gemeldet. Vormittag leichter Schneefall, nachmittags Sonnenfenster, aber kein wirklicher Gurgl-Tag. Vertan, sprach der Hahn, und stieg von der Ente!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1726
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/Hochgurgl

Beitrag von CHEFKOCH » 13.03.2016 - 20:15

...den haste um 1 Tag verpasst, gestern ( Samstag ) war der Tag der Tage :mrgreen:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2015 / 2016“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste