Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Zillertal Arena 15/16

Archiv aus der Saison 2015 / 2016

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4195
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von extremecarver » 24.01.2016 - 16:52

Da die Arena ja Samstags/Sonntags meist eher leerer wie unter der Woche ist - oder zumindest nicht deutlich voller - bin ich heute um 8:02 rauf mit der Karspitzbahn. Allerdings waren da kurz vor 8 schon gut 60-70 Personen am warten auf die Gondelöffnung. Gut damit nicht unbedingt gerechnet. Aber dass es kein richtiges Jännerloch im Zillertal gibt - wusste ich ja eh schon. Bin dann also gleichmal wieder in Tal runter - und um 8:28 schon wieder eingesteigen. Beim zweiten mal rauffahren wurde es in der Mitelstation schon recht voll.
Noch ein paar der Sessel genommen - und um 9:25 in den Sessel rüber nach Gerlos. Der lief heute mal deutlich früher - ich glaub der hat sogar schon gegen 9:10 geöfnet. Immerhin soweit immer noch vor den Massen unterwegs - bzw noch recht leere Pisten. Damit war ab Gerlos vorbei - die schwarze runter beim Krumbach Express war schon ordentlich zerfahren (schlechteste Piste heute) - und da alle Richtung Falschbach abbogen machte ich dort beim sonst ja fast immer überfüllten Lift nochmal eine Schleife auf der recht leeren Piste.

Dann einmal Falschbach die schwarze (nicht so top präpariert wie sonst - dazu oben ein paar Steine) - und danach runter Richtung Gerlosplatte. Ab jetzt war es komplett vorbei mit leeren Pisten. Man musste zwar an kaum einem Lift länger wie 5-6FBM anstehen - aber die Lifte wurden doch schon recht gut aufgefüllt. Sprich fast immer jeder Sessel voll. Ein paar Abfahrten auf der Gerlosplatte - und um 11:25 dann kurz was Essen und trinken in die Hütte. Inzwischen hatte ich gut 8000HM bergab laut skiline (mitkalkuliert dass ich höher wie Zell war). Da die Sonne gegen 11:00 Uhr verschwand - und die Pisten alle echt recht voll waren - nun also retour. In Gerlos einmal von Bergstation Ebenfeld beim Schlepplift die rote/schwarze ins Tal nach Gerlos - die war recht leer und noch top fahrbar. Aber dahin kommen ist mit Isskogel und dem anstehen beim Ebenfeld Express (gut 8-10 Sessel Wartezeit) nicht so spassig - also retour nach Zell. Leider lief gerade der fixe 4er rauf oben saulangsam (wird irgendwie immer schlimmer in Tirol - inzwischen fahren hier fast alle Schlepper oder nicht kuppelbahren Sessel im Langsamstgang - scheinbar sind sonst alle zu blöd zum ein und aussteigen) und der lange 4er fuhr auch nicht grad schnell. So hab ich 45min von Gerlos Tal bis Zell ganz oben gebraucht - und dass einfach hauptsächlich wegen der langsamen Lifte.

Immerhin wars in Zell nun recht leer. Waren wohl die meisten nach Gerlos und Königsleiten gefahren. Hier fuhrend die Lifte nun nur noch gut halbvoll. Die Rote unter der Rosenalmbahn ist inzwischen offen - allerdings sehr schmal und richtig eisig. Bin da mit meinen am Vorabend geschliffenen Slalom Rennski locker runter - aber obwohls dort ja nicht so steil ist flogen die meisten mehr runter wie dass sie fuhren. Die Pisten am Hanser und Co waren mir zu ramponiert um noch weiterzufahren - also beschloss ich ins Tal und schluss. (gut 13:15 inzwischen). Die Talabfahrt war allerdings perfekt - kaum Leute und glatte Kunstschneeplatte ohne lockeren Schnee außer ganz am Rand von oben nach unten. Also nochmal Karspitzbahn ganz rauf - und Sportabfahrt - Talabfahrt runter. Um 13:50 aufgehört - 13500HM laut skiline. War ein super Tag - wenn auch doch etwas voll. In Kaltenbach sahs vom Auto aus richtig voll aus - in Fügen war allerdings kaum jemand auf der Talabfahrt - da wars wohl noch richtig leer. Kurz überlegt noch einmal in Fügen rauf und runter zu fahren - aber da ich ja grad mit kaputtem Knie (kein Kreuzband, Meniskusriss usw) - dazu Muskelfaserriss am anderen Bein unterwegs bin - dachte ich es reicht. Morgen gehts nach Gurgl - und am Dienstag auf den OP Tisch. Dann wars das mit skifahren für die nächsten 6-7 Monate.
Irgendwie nicht ganz so lustig - wenn ich nur carven kann - damit das Knie keine Schläge abbekommt - und dazu aber nicht mehr wie gut 90° Abwinkeln kann - sprich wenn ich mich ordentlich reinlegen will geht das einfach nicht. Naja enge Skiführung und ohne vorschiebem vom Innenski ließ sich das etwas regeln. Die Pisten waren definitiv 100% carvebar heute. Und die Talabfahrt war super.
(bin die ja nurmal runter wo die noch nichtmal fertig eingwalzt war - mit zwei langen grünen Stücken). Und ja - mehr Tragödienhang geht kaum. Hab gehört dass da Weihnachten an einem Tag (obwohl offiziell gesperrt) 5x der Heli kam. Zweimal musstens die Leute irgendwo aus dem Wald rausholen - da die fernab der Piste erst liegen geblieben sind. Also ab 14:30 sollte man die etwa meiden - bis dahin ist es aber top. Grad weils wohl die leerste Piste in der ganzen Arena ist.


christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5506
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 455 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von christopher91 » 24.01.2016 - 17:29

Kann ich mir gut vorstellen, dass die morgens sehr viel Spaß macht, ist ja auch schön steil! Aber ganz am Schluss am Nachmittag sicher sehr voll, sah zumindest eben um 16 Uhr beim Vorbeifahren so aus, gut heut war/ ist ja auch noch Eröffnungsfeier für die Abfahrt! Um da in Wald zu fliegen muss man aber schon nicht fahren können!

Fügen war übrigens nicht leer, hab da um 10.30 Uhr keinen Parkplatz mehr bekommen! Bin dann an Gerlosstein und an Ahorn, da war es schön leer! Ahorn Talabfahrt eh die beste Talabfahrt in Tirol, wobei Zell könnte Konkurrenz machen!

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4195
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von extremecarver » 24.01.2016 - 17:46

Ah - da war dann wohl nur die Talabfahrt so leer. Bis 10:30 wars perfekt - und danach gings immerhin noch ganz gut. Musste selten mal wo warten damit die Piste wieder frei ist - die Pisten waren einfach derzeit top gewalzt - und bis auf Rosenalmbahn/Talabfahrt perfekter hartgewalzter Pulverschnee. Aber nach 14:00 Uhr hätte ich auch nicht mehr gewusst wohin. Auf der Talabfahrt ab 14:30 sicher zu voll - der Rest zerfahren. Im Gegensatz zu Hochzillertal/Mayrhofen gibt es in der Zillertalarena doch einfach mehr Pistenfläche vs Liftkapazität.

Und ja - wie die Leute da in den Wald abfliegen - schwer verständlich. Aber dürfte mehr oder weniger die anpruchstvollste Talabfahrt in AT sein - zumindest in einem Gebiet ohne Alternative leichtere Talabfahrt. Und ja Ahorn und Gerlosstein sind in nicht Hauptsaison echt immer top - aber halt nicht so moderne Lifte und viel weniger Aussicht.

BTW - die 15 ist gewalzt und im Prinzip eh offen. Wirklich fehlen tut nur noch 19b, 41 und 54. Dazu ist die 11 oben sehr schmal. Alle anderen Pisten sind nun mehr oder weniger in voller Breite auf. Und in Zell hats klar am wenigsten Naturschnee. In Gerlos und Königsleiten liegt eindeutig mehr und die Standard Offpistesachen waren gut verspurt (aber schon noch knapp - mehr wie 60-70cm hats kaum wo Abseits.) Die Feier zur Eröffnung war um 14:00 Uhr noch quasi nicht vorhanden. War zwar die Bühne aufgebaut - aber kaum jemand da. In Kaltenbach unten ist im 14:00 Uhr meist dreimal soviel los. Glaub nicht dass das heute einen Unterschied gemacht hat.

Benutzeravatar
mightyjust
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 24.11.2011 - 19:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bichl i. Zillertal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von mightyjust » 24.01.2016 - 18:13

extremecarver hat geschrieben:Wirklich fehlen tut nur noch 19b
Die ist ebenso gewalzt, für den Massenbetrieb fehlt hier allerdings wohl noch ein wenig (Natur)Schnee.
extremecarver hat geschrieben:und um 9:25 in den Sessel rüber nach Gerlos. Der lief heute mal deutlich früher - ich glaub der hat sogar schon gegen 9:10 geöfnet.
Bei schönem Wetter läuft der Krimml Express fast immer schon um diese Zeit da die Sessel am Vortag nicht ausgeschoben wurden.
Zuletzt geändert von mightyjust am 24.01.2016 - 18:21, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4195
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von extremecarver » 24.01.2016 - 18:51

Ah - bin das von Vorjahren (Weihnachtsferien) gewöhnt dass der keine Minute zu früh öffnet. Gut zu wissen.

Benutzeravatar
mightyjust
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 24.11.2011 - 19:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bichl i. Zillertal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von mightyjust » 24.01.2016 - 19:04

extremecarver hat geschrieben:Ah - bin das von Vorjahren (Weihnachtsferien) gewöhnt dass der keine Minute zu früh öffnet. Gut zu wissen.
Nein, es wird immer so früh wie möglich geöffnet, da schaut keiner auf die Uhr. Speziell nach Schneefällen oder eben bei Schlechtwetter kann es jedoch etwas länger dauern. Immerhin sind es 4 Stationen und da gibt es uU sehr viel zu tun in der Früh. Danach 172 Sessel einschieben (dauert alleine stolze ~ 25 min)und Kontrollfahrt machen. Bei Schönwetter gehts halt einfach viel schneller - ich kann mich an Tage erinnern an denen schon um 8.45 geöffnet war.

Tirolfreund
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 22.03.2014 - 17:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von Tirolfreund » 30.01.2016 - 18:02

War am 28.01.2016 in der Zillertalarena. Talabfahrt mit guten Verhältnissen, ebenso Sportabfahrt. Der zentrale Bereich oberhalb der Rosenalm war etwas schlechter, vermutlich aber auch der erhöhten Besucherfrequenz geschuldet.


Tom82
Massada (5m)
Beiträge: 39
Registriert: 01.12.2013 - 14:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwanstetten
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von Tom82 » 02.02.2016 - 11:56

Sind ab Samstag für eine Woche in Königsleiten. Da wir schulpflichtige Kinder mit an Bord haben müssen wir leider die Faschingswoche fahren. Das in dieser Woche mehr los ist wie üblich ist mir klar, aber wie sieht`s da mit Wartezeiten an den Liften aus. Kann jemand aus seinem Erfahrungsschatz berichten? Als Startpunkt in der früh müsste doch Königsleiten eigentlich auch besser sein wie Zell am Ziller!?
Schneetechnisch schaut`s zur Zeit ja ganz gut aus, denke ich.
Und wann der Schnee staubt und wann die Sunn scheint
Dann hob i ollas Glück in mir vereint
I steh am Gipfel, schau obe ins Tal
A jeder is glücklich, a jeder fühlt sich wohl
(Wolfgang Ambros)

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2380
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von Pistencruiser » 02.02.2016 - 13:42

Ich bin zwar zu Fasching noch nie in K-leiten in die Arena eingestiegen aber von dort aus sollte es nicht das große Problem sein. Hast ja mit Dorfbahn und Sonnenwendkopfbahn verschiedene Möglichkeiten - oder erstmal auf die Platte, seh' da kein Problem. Da siehts in Gerlos, wo alles zur Isskogelbahn strömt anders aus. Da isses dann kuschelig (...also die Talabfahrt in der Früh erstmal meiden, bis der Hauptschwung oben ist). Ansonsten die bekannten neuralgischen Punkte: Krummbachexpress wirst du mit Sicherheit auch mal stehen, je nach Tageszeit wie die Skifahrer-Ströme
gerade hin und her schwappen. EbenfeldXpress mit Sicherheit durchgängig mal mehr mal weniger Wartezeit da gleichzeitig Wiederholungsbahn für das breite Anfängerplateau am Isskogel.
Einstieg von Zell war früher nervig bevor es die Karspitzbahn gab, heute kein Vergleich mehr dazu. Mit Unterkunft in K-Leiten eh' obsolet.
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Tom82
Massada (5m)
Beiträge: 39
Registriert: 01.12.2013 - 14:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwanstetten
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von Tom82 » 02.02.2016 - 14:13

@Pistencruiser

Danke für die Infos!
Und wann der Schnee staubt und wann die Sunn scheint
Dann hob i ollas Glück in mir vereint
I steh am Gipfel, schau obe ins Tal
A jeder is glücklich, a jeder fühlt sich wohl
(Wolfgang Ambros)

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5506
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 455 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von christopher91 » 02.02.2016 - 14:21

Am besten am Morgen Richtung Platte, am Mittag dann Richtung Zell, dürfte die schlauste Variante seien. Erst nach Zell und Nachmittags Platte geht sicher auch, dürftest du aber morgens mehr Betrieb haben.

Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 782
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von Snow4Carve » 06.02.2016 - 21:09

In drei Wochen bin ich eine Woche (28.2.-4.3.16) zum skifahren im Zillertal (Unterkunft in Zell) und werde 2-3 Tage in der Arena verbringen. Wie sieht's dann mit dem Andrang aus?
In 2012 wurde diese Skiline gepostet als Beispiel einer Skitour mit kaum Wartezeiten. Ist die noch immer Empfehlenswert bzw. sollte man die noch immer fahren um Wartezeiten zu entkommen? Es fällt mir auch auf dass vor allem in Zell schnell weitergefahren wird und z.B. Kapauns, Kreuzwiesn und die beliebte Sportabfahrt nicht befahren werden. Gibt es in Zell, eigentlich in der gesammten Arena, noch unbedingt empfehlenswerte Ecken/Pisten?

Wie ist es um morgens schon das ganze Zeller Teilgebiet ab zu fahren und erst später richtung Gerlos fährt? Zu gefährlich hinsichtlich Wartezeiten? Wenn meine Info's stimmen sperrt die Karspitzbahn donnerstags schon um 6:55h auf. Bleibt es bis zur regulären Öffnungszeit bei dieser Karspitzbahn oder öffnen auch mehrere Sessellifte am Berg (Karspitz, Kreuzwiesn,...) ihre Pforten? Auch wichtig: Wann macht der Krimml-X-Press auf? Im Forum habe ich schon mehrere verschieden Zeiten gesehen.

Letzte Frage: wo macht man am besten Mittag?

Benutzeravatar
mightyjust
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 24.11.2011 - 19:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bichl i. Zillertal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von mightyjust » 07.02.2016 - 20:03

Die Krimml sperrt offiziell um 9.30 auf, bei Schönwetter aber unter Umständen schon wesentlich früher geöffnet.
Prinzipiell öffnen die Lifte in Zell sobald die anstehenden Arbeiten und Kontrollen beendet sind, keiner geht da genau nach der Uhrzeit und wartet bis zur regulären Öffnungszeit. Kann gut sein das um 8 schon die ersten Sessellifte geöffnet haben!

Bzgl Hütten würde ich dir in Zell die Kreuzwiesenalm und auf der Gerlosplatte die Plattenalm empfehlen. Im kleinen Gebiet Gerlosstein solltest du unbedingt ins Schlittenstadl schauen welches übrigens auch Ideal an der (Nacht)rodelbahn liegt.

LG


Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 329
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von JohnnyDriver » 10.02.2016 - 01:51

Die Talabfahrt in Zell scheint nun wieder geschlossen zu sein.

Ich hab gestern nicht ganz aufgepasst, war aber der Meinung sie wäre vormittags noch geöffnet gewesen und erst geschlossen worden, als im Gebiet die Bahnen wegen des Sturmes ausgingen (Ausnahme Rosenalmbahn 1+2, Karspitzbahn 1) - da dachte ich das wäre eine Sicherheitsmaßnahme.
Auch bin ich der Meinung von Fügen aus heute nach die Pistenraupen dort fahren zu sehen - im internet ist sie jedoch nachwievor als geschlossen gekennzeichnet...

Grüße
Mit freundlichen Grüßen,

waikiki83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 313
Registriert: 20.02.2013 - 20:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von waikiki83 » 10.02.2016 - 13:59

Sie war schon am Morgen geschlossen. Im unteren Teil war zu sehen, dass an einigen Stellen wenig Schnee war. Aber es gab Leute, die sie natürlich trotz des Zauns oben gefahren sind. Das Föhnwetter hat ja auch allen Schnee im Tal unten weggespült. Wir sind z.b. am Freitag in Mayrhofen noch hinter unserem Hotel im Schnee gelaufen, am Montag war alles weg.

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 329
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von JohnnyDriver » 11.02.2016 - 17:37

Talabfahrt und Sportabfahrt wurden in der letzten Nacht beschneit.
Talabfahrt war heute nachmittag auch wieder geöffnet...
Mit freundlichen Grüßen,

Olli_1973
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1829
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 17/18: 54
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von Olli_1973 » 11.02.2016 - 17:54

JohnnyDriver hat geschrieben:Talabfahrt und Sportabfahrt wurden in der letzten Nacht beschneit.
Talabfahrt war heute nachmittag auch wieder geöffnet...
na geht doch. :mrgreen:

Tom82
Massada (5m)
Beiträge: 39
Registriert: 01.12.2013 - 14:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwanstetten
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von Tom82 » 12.02.2016 - 21:40

Talabfahrt heute gut zufahren, sollte auch die nächsten Tage so bleiben.
Und wann der Schnee staubt und wann die Sunn scheint
Dann hob i ollas Glück in mir vereint
I steh am Gipfel, schau obe ins Tal
A jeder is glücklich, a jeder fühlt sich wohl
(Wolfgang Ambros)

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1790
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von CHEFKOCH » 12.02.2016 - 23:10

Generell recht gute Bedingungen, morgens echt Top, Nachmittags aufgrund der Massen halt etwas abgefahren und glatter.
Längere Wartezeiten gabs wie immer am Ebenfeld ( da bin ich lieber direkt zum Vorkogel rüber ) . Fussalm, Plattenkogel 2 und Filzsteinbahn 4 KSB waren auch ned ohne, sowie früh kurz nach 9 knapp 4 min am Krimml ( der da gerade aufmachte , an der Mittelstation konnte man noch problemlos zusteigen , somit ging es 2 mal die krimml runter...)
schlechteste Piste war die Krummbach gegen 10 .
Hab die große runde gemacht, start 5 vor 8 an der Karspitzbahn, 1 min nach 4 nochmal mitm Karspitz hoch, also früh der erste , abends der letzte, super Tag.
Nur die Rückfahrt war eher bescheiden , Stau..... ( hin genau 1 h zurück 1:35 )


Olli_1973
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1829
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 17/18: 54
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von Olli_1973 » 24.02.2016 - 15:56

Eine generelle kurze Frage an die Ortskundigen: Wenn wir Ostern von Saalfelden aus Tagestouren in die Zillertalarena machen, und praktisch "von hinten über Neukirchen hochfahren ( Ziel wegen Kinderskirennen ) könnten die Duxerlifte sein, wird mir auf Google Maps "mautpflichtige Straße 13 Kilometer vor dem Ziel angezeigt. Ist das richtig??? :evil:

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4195
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von extremecarver » 24.02.2016 - 16:02

Ist richtig - ist eine panoramastraße. Allerdings ist die glaube ich im skipass inklusive (aber abend vorher nicht!)

Olli_1973
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1829
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 17/18: 54
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von Olli_1973 » 24.02.2016 - 16:21

extremecarver hat geschrieben:Ist richtig - ist eine panoramastraße. Allerdings ist die glaube ich im skipass inklusive (aber abend vorher nicht!)

OK, haben Jahreskarten SSSC.... Ist das da auch drin enthalten?? Spannende Frage wahrscheinlich. :D

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4195
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von extremecarver » 24.02.2016 - 16:51

Die Info hab ich diesbezüglich gefunden:
Maut-Info WINTER:
Gerlos Hochalpenstraße: Alle Urlauber aus Wald/Königsleiten, Krimml, Neukirchen und Bramberg erhalten mit der Gästekarte an der Mautstelle eine kostenlose 8-Tageskarte für die Mautstraße. Tagesgäste bezahlen die PKW-Maut (€ 8,00) und erhalten diese mit dem Beleg beim Kauf der Liftkarte rückerstattet. Alle Schifahrer welche bereits einen Schipass (Chipkarte) der Zillertal Arena besitzen, können mit dieser kostenlos die Automaticspur der Mautkontrollstelle benützen. Bei der Anreise kann die Mautstelle mit der Buchungsbestätigung des Vermieters kostenlos passiert werden!

Mit Ende der Schisaison ist die Gerlos Hochalpenstraße wieder mautpflichtig und für alle Fahrzeuge zu bezahlen!

Olli_1973
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1829
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 17/18: 54
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von Olli_1973 » 24.02.2016 - 17:48

extremecarver hat geschrieben:Die Info hab ich diesbezüglich gefunden:
Maut-Info WINTER:
Gerlos Hochalpenstraße: Alle Urlauber aus Wald/Königsleiten, Krimml, Neukirchen und Bramberg erhalten mit der Gästekarte an der Mautstelle eine kostenlose 8-Tageskarte für die Mautstraße. Tagesgäste bezahlen die PKW-Maut (€ 8,00) und erhalten diese mit dem Beleg beim Kauf der Liftkarte rückerstattet. Alle Schifahrer welche bereits einen Schipass (Chipkarte) der Zillertal Arena besitzen, können mit dieser kostenlos die Automaticspur der Mautkontrollstelle benützen. Bei der Anreise kann die Mautstelle mit der Buchungsbestätigung des Vermieters kostenlos passiert werden!

Mit Ende der Schisaison ist die Gerlos Hochalpenstraße wieder mautpflichtig und für alle Fahrzeuge zu bezahlen!
OK, besten Dank, gehe mal davon aus dass ich dann nicht bezahlen muss, wären nämlich 4 Tage. Werde aber nicht jammern wenn ich bezahlen muss, heiße ja nicht JDS.

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4195
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 15/16

Beitrag von extremecarver » 24.02.2016 - 18:00

Naja - je nachdem von wo du kommst - kannst du auch oben rum fahren. Dauert genauso lange (in Wald die kleine Straße nehmen und unten am Plattenkogelexpress parken) . Ist im Prinzip eh der viel bessere Einstiegspunkt - da deutlich zentraler.


Die Maut ist dort ja vor allem weil die Straße von den Krimml Wasserfälle Besuchern sehr sehr stark besucht/benutzt wird. Gibt halt auch viele Panoramaparkplätze usw.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2015 / 2016“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste