Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Archiv aus der Saison 2015 / 2016

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1409
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von markus » 06.01.2016 - 15:09

Na ja, schwarze Schneid? So was muss einfach nicht sein.


Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5154
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von Arlbergfan » 06.01.2016 - 15:10

Habe leider von anderen Gebieten nicht solche Bilder. Es nicht herzuzeigen finde ich auch nicht richtig. Aber ja, welchen solchen Aktionen mag ich das Gebiet eben nicht, das stimmt schon.
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
margau
Administrator
Beiträge: 885
Registriert: 03.02.2012 - 21:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von margau » 06.01.2016 - 15:34

whiteout hat geschrieben:Dem typischen Skiwelt Kunde an Weihnachten ist doch eh alles egal wie man auf den anderen Bildern von braunen,löchrigen Pisten sieht.Wofür dann der Aufwand?
Obacht! :wink:
Wobei ich schon froh bin, dass ich dieses Jahr ausnahmsweise in der Zugspitzregion war.

Ich Wette fast, nächstes Jahr steht da oben irgendwo ein Snowmaker - wobei bei der Piste kann man den Aufwand noch verstehen, da kommt man nicht anders lang, wie eben schon jemand sagte. Ein Mensch von der BB Scheffau sagte mir letztes oder vorletztes Jahr noch, die wären erstmal uninteressant.

Ist das mit dem Heli wirklich wirtschaftlich? Ich meine, so viel Schnee trägt der ja auch nicht, ich kann mir vorstellen, dass es da mit ein paar Raupen und LKWs mehr gebracht hätte - selbstverständlich nach Betriebsschluss.

Aber wiedermal zeigt sich: Eine der wichtigsten Dinge in der Skiwelt ist das Marketing.

Irrsinnig Schneesicher (Quelle: http://www.skiwelt.at/de/skiwelt-wilder ... ental.html)
:versteck:


Viele Grüße!
margau

Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 945
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von Andi15 » 06.01.2016 - 16:15

Durch die kälteren Temperaturen waren heute viele Schneekanonen bis 11 Uhr in Betrieb, teilweise bis ins Tal die Lanzen größtenteils nur über 1500m. In Hopfgarten ist die letzte Woche noch zweigeteilte Mittelstationsabfahrt wieder zusammengewachsen, der unterste Abschnitt, der auf den Fotos so braun aus sieht ist leider immer noch nicht viel besser, weil es dort nur Lanzen gibt. An der Schernthannabfahrt ist mir aufgefallen, dass die alten Areco Kanonen wohl auch in der Nacht kaum in Betrieb waren, die neueren Gemini und Demac-Lenko dagegen bis 11 Uhr.
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von CHEFKOCH » 06.01.2016 - 20:46

Endlich ist die stressige Zeit mit Weihnachten und Sylvester vorbei, also mal wieder zeit zum Ski fahren .
Da es was kurzes ( Anfahrt ) werden sollte ging es dann doch nach Ellmau, muss mir ja mal die neuen Bahnen ansehen ( auch weil die Jochbahn wieder offen war )
Am Morgen liefen wohl fast Überall die Kanonen , Going ( nur vom Auto aus gesehen ) in Ellmau war auch Dauerfeuer auf den recht guten Pisten , deswegen relativ schnell nach Scheffau gewechselt, hier wurde nur auf geschlossenen Abfahrten beschneit, war dadurch viel angenehmer.Somit den Vormittag dort verbracht , Aualm war sehr gut , auch die Talabfahrten gingen am Vormittag ganz gut.
Nach früher Mittagspause dann nach Brixen rüber, hier und da leicht braun.....
Kälbersalve hoch und runter zum Scherntenn, auch hier seeeehr Braun , Foisching war tw. seeeeeeehr grenzwertig, die Abfahrt zur Jochbahn untenraus ........... ne Frechheit, Ok, oben steht ein Warnschild.....

Bilder:
Bild
^^ Feuer frei in Ellmau , war doch recht störend , zumal der Kanonenschnee sehr schwer war
Bild
^^ in Scheffau
Bild
^^ Südhang und Aualm , beides recht gut ( nur der Verbindungs weg vom Süd zum Osthang runter war sau glatt )
Bild
^^ Talabfahrt Scheffau , waren alle ganz gut
Bild
^^ gegen 11 wars voller, später aber keine Wartezeiten mehr , außer Osthangbahn ( auch beim Filzboden konnte man gegen 2 direkt durchlaufen )
Bild
^^ Skiwelt " Freeridepowderzone" :mrgreen:
Bild
^^ am Scherntenn , oben wars ja noch ganz gut....., hier und da etwas Gemüse , eigentlich keine Steine. ( nebenan sah die Piste auch nicht besser aus, wurde aber auch am Nachmittag beschneit ( 0 Grad , hmmm... )
Bild
^^ Foisching 8O
Bild
^^ Abfahrt zur Jochbahn , unten das letzte Stück geht's aber über die alte Talabfahrt
Bild
^^hmmm..... :roll:
Bild
^^ später dann im Bereich Ellmau, aufgefahrene Pisten , dazwischen tw. recht glatt, Talabfahrt tw. zum Tagesschluss steinig.

Fazit: war jetzt nicht so schlecht, es ist halt zu voll bei den doch eingeschränkten Pistenangebot , Ellmau und Scheffau waren ganz gut , drüben auf der Südseite ist es halt brauner , stellenweise Grenzwertig. ( Söll und drüben in Westendorf und auch Going war ich nicht )
Was ich nicht verstehe warum man nicht die Verbindung nach Söll " hintenrum " über die Nordseite öffnet ( Siller-Keat ), das ginge doch sicher leichter als übern Foisching

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5407
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von christopher91 » 06.01.2016 - 20:52

Fazit: Sie brauchen dringend Naturschnee als auch Temperaturen zum Beschneien, und am besten nächstes Jahr dort mehr Kanonen statt Lanzen. Das mit Siller Keat verstehe ich auch null?

Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3680
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von br403 » 06.01.2016 - 21:08

Kommentar von Arlbergfan in 3, 2, 1... :mrgreen:

Foisching war schon immer ein Problem, da ist es selten mal richtig gut.


Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5154
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von Arlbergfan » 06.01.2016 - 22:37

Ich bin still - aber ich weiß ja wos einfach richtig gut geht...
EIN FRANKE IM LÄNDLE

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5407
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von christopher91 » 06.01.2016 - 22:45

Arlbergfan hat geschrieben:Ich bin still - aber ich weiß ja wos einfach richtig gut geht...
Wie wärs mit nem Katastrophentourismus Forumstreffen in der Skiwelt ? :D :D

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 947
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von MarkusW » 06.01.2016 - 23:36

Arlbergfan hat geschrieben:Ich bin still - aber ich weiß ja wos einfach richtig gut geht...
Schön dass du doch noch mal hier gepostet hast, um deine Weisheit mit uns zu teilen :mrgreen:

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5154
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von Arlbergfan » 07.01.2016 - 09:17

Das Video ist jetzt auch Thema bei der Tiroler Tageszeitung:

Shitstorm gegen Bergbahn Brixen
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
beast
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 513
Registriert: 04.07.2011 - 17:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von beast » 07.01.2016 - 09:24

In der Skiwelt unternimmt man halt alles mögliche für gut Pisten. Woanders ist man halt zu faul dafür bzw. man meint man hätte es nicht nötig.

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9456
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von lanschi » 07.01.2016 - 20:19

Arlbergfan hat geschrieben:Das Video ist jetzt auch Thema bei der Tiroler Tageszeitung:

Shitstorm gegen Bergbahn Brixen
Das Video hat's jetzt sogar auf die Startseite von orf.at geschafft und auch Tirol heute hat dem Thema heute 3 Minuten gewidmet... mittlerweile über eine halbe Million mal angeklickt, und Unverständnis bei der Brixner Bergbahn ob der Kritik:
http://tirol.orf.at/news/stories/2751229/
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg


DjDavidG
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 15.01.2015 - 20:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von DjDavidG » 07.01.2016 - 20:34

Ich kann die Aufregung nicht verstehen..

Das Stück rüber nach Brixen ist eben das wichtigste und leider unausweichlich. Kitzbühel ist die Woche vorher am Gauxjoch auch 2 Tage geflogen.. Wo bleiben da die Arlbergfans?
Heuer ist es leider ein harter Kampf aber diese zweierlei Maß nervt mich echt.. An der Nordkette wirds gefeiert wenn 20 LKW Ladungen raufgefahren werden und um die Skiwelt wird ein Wirbel geschlagen..

Zum Thema Hopfgarten.. Dort gabs einen Defekt am Lanzensystem bei der Foischingbahn. Das is natürlich schwierig zu kompensieren.
Kenn da einen Walzenfahrer und der sagt das eben fürs Personal auch nicht leicht ist da was zu machen vorallem weil durch die Schneelage viele leider Arbeitslos sind.

Benutzeravatar
beast
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 513
Registriert: 04.07.2011 - 17:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von beast » 07.01.2016 - 20:40

lanschi hat geschrieben:
Arlbergfan hat geschrieben:Das Video ist jetzt auch Thema bei der Tiroler Tageszeitung:

Shitstorm gegen Bergbahn Brixen
Das Video hat's jetzt sogar auf die Startseite von orf.at geschafft und auch Tirol heute hat dem Thema heute 3 Minuten gewidmet... mittlerweile über eine halbe Million mal angeklickt, und Unverständnis bei der Brixner Bergbahn ob der Kritik:
http://tirol.orf.at/news/stories/2751229/
Kann die Aufregung da nicht ganz verstehen, bei vielen Skigebieten werden jedes Jahr Schneekanonen geflogen oder Essen für Hütten oder bei Bauarbeiten sowieso. Also wo ist hier der Unterschied. Man hat halt alles mögliche versucht.
Natürlich hätte man das besser bei gesperrter Piste machen sollen. Aber dass man es gemacht hat finde ich OK.

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2347
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von Pistencruiser » 07.01.2016 - 20:51

beast hat geschrieben: Natürlich hätte man das besser bei gesperrter Piste machen sollen.
Nicht sollen, sondern MÜSSEN!

Aber abgesehen vom Totalversagen des Personals - die Piste hätte für ne Stunde komplett gesperrt gehört und gut - und der deppigen Leute, die da auch noch reinfahren, versteh ich den Rest der Aufregung auch nicht ganz.
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5154
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von Arlbergfan » 07.01.2016 - 20:57

Es wurde halt einfach der Öffentlichkeit gezeigt, wie man in diesem milden Winter arbeiten muss, um Skibetrieb anbieten zu können. Viele sehen sowas zum ersten Mal - daher die Aufregung...
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2043
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 158 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von Talabfahrer » 07.01.2016 - 22:00

Pistencruiser hat geschrieben:
beast hat geschrieben: Natürlich hätte man das besser bei gesperrter Piste machen sollen.
Nicht sollen, sondern MÜSSEN!

Aber abgesehen vom Totalversagen des Personals - die Piste hätte für ne Stunde komplett gesperrt gehört und gut - und der deppigen Leute, die da auch noch reinfahren, versteh ich den Rest der Aufregung auch nicht ganz.
Für die Bergbahnen in Brixen war das halt eine Premiere; vermutlich hatten die noch nie einen solchen Schneetransport per Hubschrauber. Nachdem bei der chaotischen Aktion anscheinend niemand zu Schaden gekommen ist, wird man den medialen Rummel unter "Lehrgeld zahlen" verbuchen. Vielleicht informiert man sich auch mal bei der Konkurrenz auf der anderen Talseite, die ja gestählt durch das Hahnenkammrennen organisatorisch in einer anderen Liga als die "Irrsinigen" spielt.

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2347
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von Pistencruiser » 07.01.2016 - 22:11

Naja, was den Schneetransport angeht sicher aber Heliflüge im Skigebiet sind doch auch dort Alltag.
Bei jeder Verletztenbergung wird doch auch großräumig abgesperrt. Mich würde nicht wundern wenn das sogar noch ein juristisches Nachspiel hätte. Stichwort Schwarze Schneid und Transport schwebender Lasten. Wurden damals danach nicht sogar die Regularien für derartige Transporte verschärft- oder galt das nur für den Überflug von in Betrieb befindlichen Seilbahnen?
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer


Rolf_BN
Massada (5m)
Beiträge: 33
Registriert: 25.10.2013 - 04:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von Rolf_BN » 07.01.2016 - 22:28

Ich war vorgestern (Dienstag) erstmals in meinem Leben im Skigebiet "Wilder Kaiser" unterwegs. Abgesehen von den (viel zu) kurzen, eher flachen Abfahrten war ich von dem z. T. katastrophalen Zuständen auf den Pisten enttäuscht. So viele braune, schlechte Pisten mit Steinen ohne Ende habe ich noch nicht erlebt. Am Tag vorher waren wir in Kitzbühel, da war es deutlich besser, und am Tag danach in Jochberg, und das war im Vergleich geradezu super präpariert und ein Genuss nach dem Frust am "Wilden Kaiser". Zuvor waren wir 11 Tage in Südtirol unterwegs. Dort war das Gebiet um die Sella-Gruppe zwar nur etwas eingeschränkt in Betrieb, aber alle offenen Pisten warten top präpariert. Im Vergleich zu den drei anderen genannten Gebieten war der "Wilde Kaiser", sorry, Schrott. Für mich und meine Frau ein klares "nie wieder"!

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5154
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von Arlbergfan » 07.01.2016 - 22:48

"Die Schneekanonen brauchen wir jetzt nicht mehr" ...
Sorry, aber hier werden täglich Steilvorlagen geliefert!


Direktlink
EIN FRANKE IM LÄNDLE

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 947
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von MarkusW » 07.01.2016 - 22:53

Naja, Kitzbühel hat das schon mehrmals gemacht, im Versuch die Streif zu retten. Da wurde der Schnee teilweise vom Großglockner angekarrt, und dann per Heli zum Hausberg verfrachtet.
Finde das eigentlich viel dekadenter...
Vorallem hats in den Fällen an die ich mich erinnern kann, nicht einmal was gebracht: 2007 wurde die Streif trotzdem abgesagt, und 2014 gings nur auf einer Umfahrung, ohne Hausberg und Traverse...

Da gabs keinen Aufschrei, aber wahrscheinlich hats auch einfach keiner gefilmt... (Oder die Streif ist eh heilig :roll:)

Achja, bald ist ja wieder Streif ;) Kann mir nicht vorstellen, dass die Piste schon renntauglich ist, also mal schauen was da heuer noch passiert

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3099
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von Werna76 » 07.01.2016 - 23:23

Erkennt das jemand, ist das ein Heli von Knaus?
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5407
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von christopher91 » 07.01.2016 - 23:37

Arlbergfan hat geschrieben:"Die Schneekanonen brauchen wir jetzt nicht mehr" ...
Sorry, aber hier werden täglich Steilvorlagen geliefert!


Direktlink

Haha was ein Fail unglaublich !

@markus: Die Strecke wurde dann aber wegen Zuviel Neuschnee anders gewählt, war dann Ironie des Schicksals, und nein Hausbergkante sieht noch nicht gut aus!

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3469
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2015/16

Beitrag von Stäntn » 08.01.2016 - 07:16

Also das werte ich mal als offizielle Statusmeldung der Skiwelt per Video:

Schneehöhe Berg neu: 50cm
Geöffnete Lifte: 90
Geöffnete Pisten (km): 250

Jaja. Wenn einem täglich eine 5-stellige Gästezahl fehlt muss sich wohl einer zum Affen machen und solchen Schmarrn verzapfen. Wobei das grenzt schon an Betrug solche Angaben zu machen ;)
Zuletzt geändert von Stäntn am 08.01.2016 - 09:19, insgesamt 1-mal geändert.
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2015 / 2016“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste