Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Petzen 2015/16

Archiv aus der Saison 2015 / 2016

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Petzen 2015/16

Beitrag von miki » 26.11.2015 - 10:19

Obwohl es am kommenden WE nur ein Schlepplift sein wird, trotzdem ein dickes Lob an die neue Leitung von Petzen (Quelle: http://www.petzen.net/index.php/en/):
Sehr geehrte Gäste! Spoštovani gostje!

Saisonstart kommendes Wochenende!

Siebenhüttenlift am Berg in Betrieb.
Tageskarte Erwachsen 14,-- Euro
Tageskarte Kind 7,-- Euro
Die Meldung finde ich in mehrfacher Hinsicht erfreulich: erstens weil noch im September der Skibetrieb auf der Petzen fraglich war, zweitens kann ich mich nicht erinnern wann in den letzten 10 Jahren im November gestartet wurde (kann mich aber erinnern dass wir 1991 oder 1992 durchaus schon am letzten WE im November dort gefahren sind, und das ausschliesslich auf Naturschnee!) und drittens freut mich die nette zweisprachige Ansage. Der Saisonbeginn wird auch in lokalen slowenischen Medien beworben, im Radio haben sie auch was von neuen Schneekanonen berichtet die angeblich gekauft wurden.
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.


Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1623
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Petzen 2015/16

Beitrag von Cruzader » 05.12.2015 - 14:35

Seit heute sind beide Schlepplifte oben am Berg, sowie 5km Pisten geöffnet
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Petzen 2015/16

Beitrag von miki » 05.12.2015 - 16:57

Stimmt, und wir haben es auch schon ausprobiert. Keine gute Idee! Bereits dieser Zettel in der Gondel:
Bild

... sowie ein weiterer Zettel an der Kassa (Siebenhüttenlift Trasse und Piste in gutem Zustand, Stollenlift Piste wegen Vereisung nur für gebte Skifahrter zu empfehlen, Lifttrasse 'nach Möglichkeit' hergerichtet) liessen böses ahnen. Neugieriger Blick aus der Gondel zum Stollenlift:
Bild

Immerhin aber am Berg strahlender Sonnenschein, im Tal Nebel:
Bild

Die Piste und Lifttrasse am Siebenhüttenlift will ich mal als fahrbar bezeichnen, auf der Piste ein paar Eisplatten, einige kleine Knollen, der rest solider Maschinenschnee. Und etliche kleine bis mittelgrosse Steine, die man aber bei vorsichtiger Fahrweise sehen und umfahren konnte. Die kleinen Steinchen auf der Lifttrasse haben mich da fast mehr gestört, anstatt mich bei der Liftfahrt zu relaxen musste ich immer ein paar Meter vor die Skispitzen schauen und Slalom um die schottrigen Stellen fahren (seit heute hasse ich Schlepper noch ein wenig mehr):
Bild

Bild

Situation Stollenlift: die Piste sehr gut beschneit ohne Steine, hart aber fahrbar:
Bild

... die Lifttrasse hingegen unvorzeigbar, da ist der Bullyfahrer (oder war es ein Raupenbagger :twisted: ?) auf den 10 cm Naturschnee einfach nur so losgefahren, mit der Folge dass man nun auf der Trasse alles von gut gewalzter Erde, Schnee mit Schotter durchgemischt und sogar zwei richtige Felsen findet. Und auch ein paar fahrbare Abschnitte, wo man Schnee auf diese Verwüstung hinengeschaufelt hatte, also geht es doch. IMO war es ein Fehler die Trasse bei so wenig Schnee mit der Raupe zu walzen, mit Skiern abstampfen und ggf. mit Schaufel ausbessern wäre 100x besser gewesen. Zum Glück sind wir nicht zu zweit, sondern Jeder mit seinem Bügel hinaufgefahren, so hat man bessere Chancen den grössten Steinen auszuweichen. Fazit: Piste OK, dank Lifttrasse aber als Gesamtpaket unfahrbar. Und noch ein Grund warum ich Schlepplifte hasse ... :
Bild

Mausi war um halb elf so verzweifelt, dass wir uns ernsthaft überlegt haben auf die Gerlitzen zu fahren, dort hätten wir noch 4 Stunden unvergleichber besseres Skifahren gehabt. Am Ende haben wir aber lieber noch ein paar Fahrten am Siebenhüttenlift (ging ganz gut, nachdem man wusste wo sich die steinigen Stellen befinden) und eine lange Pause in der Sonne gemacht.

Die direkte Verbindung vom Siebenhütten- zum Stollenlift ist noch gesperrt, zu sehen sind zwei der insgesamt 12 neuen Schneekanonen:
Bild

Auch der Übungsschlepper im Tal ist (erwartungsgemäss) gesperrt, mehr als 1 Nacht wurde hier nicht beschneit:
Bild

Noch eine der neuen Kanonen, diese kommt von Hersteller auf der slowenischen Seite des Berges:
Bild

Fazit: im momentanen Zustand nicht wirklich empfehlenswert, wobei nicht die Pisten, sondern die Lifttrassen das Problem sind - Zeit für die geplante Sesselbahn am Berg!
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1623
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Petzen 2015/16

Beitrag von Cruzader » 07.01.2016 - 21:50

Morgen sind dann wieder alle Lifte geöffnet. Ca. 10km Pisten werden geöffnet sein, also auch die Talabfahrt
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Petzen 2015/16

Beitrag von miki » 08.01.2016 - 08:43

Ja, gerade steht es auf der HP :P:
TALABFAHRT GEÖFFNET!

Das letzte mal war die Talabfahrt in der Saison 2012/13 geöffnet, danach 2 Saisonen nicht mehr. Und seit der Quellenlift das letzte mal lief, sind bestimmt schon 4 oder gar 5 Jahre vergangen. Der neue Betreiber scheint seine Versprechen einzuhalten :gut: , ich glaube ich werde mir am WE die Situation anschauen, das Wetter wird eh nur für Waldabfahrten taugen ...
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Petzen 2015/16

Beitrag von miki » 10.01.2016 - 18:01

Falls jemand nach diesem WE auf Fotos von der Talabfahrt Petzen wartet, hier die Situation gestern :( :
Bild

Bild

Und heute (Quelle: HP):
TALABFAHRT GESPERRT!
Insgesamt also einiges an Pech für die Betreiber. Windig war es gestern wirklich, warum heute nach ein paar Millimeter Regen die Piste gesperrt wurde kann ich nur raten - entweder wollte man den Schnee schonen oder die Piste war nach Regen am Samstagabend + Aufklarung in der zweiten Nachthälfte speigelglatt. Wie auch immer, dann evtl. kommendes WE?
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Petzen 2015/16

Beitrag von miki » 16.01.2016 - 17:46

Heute haben wir endlich die Talabfahrt auf der Petzen getestet (eigentlich sind wir von 9 bis 13 nur von der Bergstation Siebenhütten bis ins Tal gefahren): Schneesituation am Berg mittlerweile ausgezeichnet, auf die Unterlage aus Maschinenschnee fielen am vergangenen We gut 25 cm Naturschnee, der sich inzwischen gut gesetzt hat, und obendrauf gestern noch 2 - 3 cm Powder als Kulisse. Talabfahrt am Vormittag gut, griffiger Maschinenschnee, im Steilhang auch frisch von der nächtlichen Beschneiung. Gegen Mittag kamen im ersten Steilhang unterhalb der Talstation Stollenlift und am Ziehweg dann ein paar Steine durch, nichts extremes, mit 2 - 3 Nächten Beschneiung sollte die Lage perfekt sein. Wartezeiten meistens 1 - 2 Minuten, einmal an der Talstation EUB 5 Minuten. Im Vergleich zu den letzten Jahren ist der Unterschied unter dem neuen Betreiber deutlich zu erkennen :respekt: , und es freut mich dass das Skigebiet gut besucht ist.

Fotos: heute leider keine, bei Interesse werde ich ein paar später nachliefern.
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.


xxxforce
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 283
Registriert: 17.08.2013 - 22:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Petzen 2015/16

Beitrag von xxxforce » 17.01.2016 - 11:36

@miki sind alle Varianten der Talabfahrt offen oder nur die Blaue?

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Petzen 2015/16

Beitrag von miki » 17.01.2016 - 22:59

Es ist nur eine Variante der Talabfahrt offen, aber nicht die blaue, sondern die schwarze (die als einzige beschneit werden kann). Das versprochene Bildmaterial:

Babylift im Tal = Zubringer vom Parkplatz zur Talstation der EUB:
Bild

Am Berg sieht es endlich halbwegs nach Winter aus:
Bild

Nebel/Wolkenspiele im Tal:
Bild

Perfekter Schnee auf den oberen Pisten:
Bild

Bild

Bild

Sehr gute Verhältnisse auch auf der Talabfahrt:
Bild

Bild

Bild

Bereits vor Mittag hat sich auch im Tal der Nebel gelichtet:
Bild
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Petzen 2015/16

Beitrag von miki » 23.01.2016 - 17:35

Den heutigen Tag haben wir wieder einmal auf der Petzen verbracht, der Tag war nicht fotogen, das Skifahren aber sehr gut, obwohl es auf den Fotos wahrscheinlich nicht so rüberkommen wird. Ach ja, am Vormittag hat es eine Stunde oder so geschneit, ihr wisst schon, die weissen Kristalle die nicht aus der Schneekanone kommen sondern aus den Wolken (immerhin, am 27. Skitag der Saison habe ich zum ersten Mal eine Stunde Schneefall erlebt):
Bild

Bild

Bald war es mit dem Schneefall vorbei, es blieb zwar bewölkt, aber mit guter Sicht:
Bild

Bild

Bild

Pistenzustand noch besser als vor 1 Woche, guter griffiger Maschinenschnee und perfekte Präparation ohne Absätze oder Knollen, einige sehr wenige kleine Steine gab es immer noch, aber dank Beschneiung in der vergangenen Woche weniger als bei unserem letzten Besuch - die meisten im flachen Abschnitt der Talabfahrt. Eisplatten gab es am Vormittag keine, nachmittags kamen dann einige wenige durch. Die Lifte waren die ganze Zeit gut besetzt mit minimalen Wartezeiten (1 - 2 Min), Gäste wie immer, geschätzt 50% Locals aus Kärnten und 50% Locals aus Slowenien. Fazit: seeehr empfehlenswertes Skigebiet (für einen halben Tag) für Liebhaber langer, steiler Abfahrten über fast 1300 HM. Es freut mich sehr dass das Skigebiet gut besucht ist, damit der neue Betreiber Mut bekommt ins Skigebiet zu investieren (Pläne und Gerüchte gibt es bereits genug), und wir kommen bestimmt noch :gut: .

PS: wieder mal keine unnötige Behinderung des lokalen Personenverkehrs weder am Raunjak noch am Grablach ... beim 25. Skitag in Kärnten wurde ich bisher nur zweimal rechtswidrig kontroliert, solange es nicht schlimmer wird gehts noch :? .
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Petzen 2015/16

Beitrag von miki » 31.01.2016 - 21:49

Einige wenige wolkige Fotos vom heutigen Tag auf der Petzen:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Pisten halten sich noch relativ gut, da und dort wird es allerdings bereits etwas braun. Ein paar Tage wird es mit Schneeverschieben IMO noch gehen, und zu Wochenmitte sollte es auch etwas Neuschnee geben. Der Kontrast zur gestrigen Turracher Höhe könnte kaum noch grösser sein: gestern Sonnenschein, sehr viele Leute und harte bis eisige Pisten, heute wolkiger Himmel und ganz oben sogar etwas Nebel, dazu leichtes Nieseln, kaum Leute und tiefer feuchter Schnee. Vom heutigen Skitag hat keiner von uns was besonderes erwartet, immerhin hatten wir 3 Stunden Bewegung an frischer Luft und mit Saisonpass + 15 km Anfahrt sind auch die Kosten überschaubar :wink: .

Diese T40 habe ich vergangnene Woche noch nicht gesehen, also entweder neu oder Testmaschine (aber keine Ahnung wann sie getestet werden kann :gruebel: ):
Bild

Kleine Frage an unsere Deutschexperten vom nicht - Muttersprachler: Zwecks Naturschneemangel sind die Strassen gesperrt? Duden dazu:
Zwecks = zum Zwecke des …
Also - die Strassen sind zum Zwecke des Naturschneemangels gesperrt?
Bild
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

xxxforce
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 283
Registriert: 17.08.2013 - 22:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Petzen 2015/16

Beitrag von xxxforce » 01.02.2016 - 12:50

@Miki

Zwecks ist gleichbedeutend mit WEGEN bzw AUFGRUND

Also Wegen / Aufgrund Naturschneemangels sind die Ziehwege (Straßen) gesperrt und die Talabfahrt ist nur über die beschneite Schwarze Piste möglich!

Außer du nimmst die Ski auf die Schulter und spazierst ins Tal :lol:

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Petzen 2015/16

Beitrag von miki » 28.02.2016 - 18:59

Heute auf der Petzen: bei der Bergstation der EUB sind über Nacht gut 10 cm Neuschnee gefallen, bei der Bergstation Siebenhüttenlift noch ein paar cm mehr. Leider war der Neuschnee, der nach der Präparation gefallen ist, sehr feucht und tlw. pappig, besonders im Bereich zw. 1600 und 1800 m. Ganz oben ging es einigermassen und ab 1500 m gabs keinen Neuschnee mehr, nur verregneten Altschnee, der war zwar weich, aber wesentlich besser zu fahren als der pappige Neuschnee weiter oben.

Viele Wolken - und Nebelschichten am Morgen:
Bild

Die Talabfahrt schaut immer noch ganz in Ordnung aus, nur ganz unten im Flachen wird es etwas braun. Es war heute generell sehr wenig los (etwa 30 PKWs am Parkplatz) und auch von denen die am Berg waren, fuhren die wenigsten ins Tal. So fand man noch um 11 tlw. frische Raupenspuren:
Bild

Gegen Mittag starker Schneefall am Berg (unterhalb Talstation Stollenlift leider ebenso starker Regen :( ). Oben gibts jede Woche mehr Schnee, und bei der Wetterprognose wird es in 1 Woche noch mehr. Einzig die letzten 700 - 800 m der Talabfahrt bereiten mir etwas Sorgen, mit noch so einem Starkregen wie heute könnte es dort kritisch werden ...:
Bild
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.


Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Petzen 2015/16

Beitrag von miki » 13.03.2016 - 16:40

Heute auf der Petzen: am Berg tiefster Winter, perfekt gewalzte griffige Pisten mit 3 - 5 cm Powder obendrauf, und vor allem nichts los. Ausser einem Juniorenrennen am Siebenhüttenlift waren wir geschätzt noch 10 - 20 Skifahrer oben :P . Leider oben schlechte Sicht durch Nebel, deshalb stammt das erste brauchbare Foto vom Ende der linken (unbeschneiten) Piste am Stollenlift. Dort gab es noch um zwei frischen Powder auf hart - griffiger Unterlage:
Bild

Higlight war heute die Talabfahrt, mit guter Sicht und gutem Schnee. Bis etwa 900 m war der Altschnee gefroren und sehr gut gewalzt, oben drauf win wenig Neuschnee, der am Morgen pulvrig war und im Laufe des Tages leicht frühlingshaft wurde. Der Kontrast zu den übervollen Pisten gestern am Nassfeld könnte kaum grösser sein:
Bild

Bild

Bild

Unten am Tellerschlepper wird es ein wenig braun, aber die eine Woche bis Saisonende sollte es noch gehen:
Bild

Fazit: gut dass es das Skigebiet auf der Petzen noch gibt und vor allem dass in dieser Saison die Talabfahrt wieder beschneit wurde :gut: , ein besseres Skigebiet für Tage mit suboptimalem Wetter gibt es in Unterkärnten m. E. nicht. Die Saison (geplantes Ende am 20. 3.) soll laut zwei Liftbediensteten trotz viel Schnee am Berg nicht verlängert werden. Angeblich (Vorsicht, Buschfunk!) steht eine grössere Revision an der Bergstation der EUB an, deshalb darf man vom Zeitplan nicht abweichen.
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5383
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Petzen 2015/16

Beitrag von miki » 18.03.2016 - 21:22

miki hat geschrieben:Die Saison (geplantes Ende am 20. 3.) soll laut zwei Liftbediensteten trotz viel Schnee am Berg nicht verlängert werden. Angeblich (Vorsicht, Buschfunk!) steht eine grössere Revision an der Bergstation der EUB an, deshalb darf man vom Zeitplan nicht abweichen.
Hier die Bestätigung auf Bergfex:
Hallo, da wir bei der Kabinenbahn das Getriebe wegen dringender Revision für 5 Wochen nach Deutschland verfrachten und wir den Sommerbetrieb mit Pfingsten, spätestens 26.5.2016 starten, ist der Abbau des Getriebes am 21.3.2016 terminisiert. Daher ist leider keine Saisonverlängerung möglich.
Das Petzenteam
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2015 / 2016“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste