Crans-Montana

Archiv aus der Saison 2015 / 2016

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 436
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 17/18: 68
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Crans-Montana

Beitrag von benito » 23.02.2016 - 12:48

Gestern Montag (22.02.2016) war ich in Montana unterwegs. Die Schneeverhältnisse sind sensationell gut, sogar in Montana-Dorf liegt knapp 100cm Schnee. Die Pisten waren - wie in Montana oft - frühlingshaft weich. Alle Pisten geöffnet, auch diverse Abfahrten nach Montana-Barzettes, wo nur selten offen sind. Auch im Bereich "La Toula" waren Pisten angelegt, die ich noch nie gesehen habe. Es war einiges los auf den Pisten, viele Deutsche und Holländer.
Weiter habe ich zum ersten Mal folgende Neuerungen gesehen und getestet:

4KSB Bella Lui: Bedeutende Komfortsteigerung, aber der Wegfall der alten LSB schmerzt vor allem dem Restaurant auf der Bella Lui. Zudem kommen die Gleitschirmflieger nur mit angeschallem Schneesportgerät via KSB auf die Bella Lui.

6KSB Cabane de Bois, Wegfall 4SB La Barmaz: Die 6KSB Cabane de Bois macht auf jeden Fall Sinn, da sie diverse Pisten erschliesst. Der Wegfall der 4SB La Barmaz schmerzt, da nun jedes Mal nach der Plaine Morte Abfahrt ein ewigs langer Ziehweg gefahren werden muss.

Wegfall 4EUB Aminona: Das schmerzt vor allem den Wohnungsinhabern in Aminona. Die meisten Pisten können gefahren werden, insofern man die ehemalige Talstation der 2SB Plumachit erreicht. Dann kommt man über einen langen Ziehweg zurück zur 6EUB Violettes.

Aufrüstung Beschneiung: Hardcore Aufrüstung der Piste Nationale und Piste Mont Lachaux mit x. TF10- und T60-Maschinen. Auch einige anderen Pisten wurden mit Lanzen ausgestattet, zudem Glück auch das Ende der Piste Plaine Morte.

Wegfall Gletscherlifte: Na ja, die haben gestern nicht sonderlich gefehlt, aber in schneearmen Wintern wären diese Auf jeden Fall von Vorteil. Im 2017 soll es mit dem Neubau von 2 SB's losgehen.

Facelifting Violettesbahn: Die alten CWA 6er-Kabinen sehen nun wirklich wieder sehr chic aus, mit neuem Polster drin. Tip top.

Neubau Chetseron: Das neue Hotel/Restaurant sieht wirklich von aussen sehr chic aus. Schöne Bereicherung.
Saison 2017/2018: Jungfrauregion, Portes du Soleil, Sella Ronda, Saas-Fee, 4 Vallées, Adelboden-Lenk, Saanenmöser-Schönried, Arosa-Lenzerheide

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Rüganer
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2737
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Crans-Montana

Beitrag von Rüganer » 23.02.2016 - 13:45

Kannst du mal ein paar Tipps geben, wie man in CM so am besten für einen Tag fährt ?
Beste Pisten, was muss man gesehen haben usw.

Danke schonmal.

benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 436
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 17/18: 68
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Crans-Montana

Beitrag von benito » 23.02.2016 - 16:27

@ Rüganer: Gerne gebe ich dir ein paar Tipps. Da fast alle Hänge tendenziell gegen Süden ausgerichtet sind, unbedingt nach dem Motto "der frühe Vogel fängt..." skifahren gehen.

Hier eine Auflistung meiner Favoriten:

1. schwarze Chetseron-Piste. Diese führt oben bei der Cry d'Er über eine ultraflache Piste bis zum neuen Restaurant Chetseron und startet dann als lange, gleichmässig steile Waldpiste bis runter nach Crans. Die letzten 200 - 300m verlaufen auf einem relativen schmalen Weg bis zur 8EUB Crans. Diese ist voll südseitig ausgerichtet und muss möglichst früh am Morgen befahren werden, da diese sehr schnell auffirnt.

2. Plaine Morte-Piste. Diese lange, über ca. 1000Hm führende Piste von der Bergstation des Funitels bis runter an die 6KSB Cabane de Bois ist pistentechnisch und landschaftlich sehr abweschslungsreich und eindrücklich. Nach ca. 2/3 folgt ein kaum endender, schön geneigter Hang. Der letzte Teil ist - seit dem Wegfall der 4SB Barmaz - ein öder Ziehweg bis zur Talstation zur 6KSB Cabane de Bois. Achtung: Ab dem Frühjahr ist diese Piste oft von 12:00Uhr bis zum Pistenschluss wegen Lawinengefahr geschlossen.

3. Piste Mont Lachaux: Startet oben bei der Cry d'Er und führt über die Mont-Lachaux-Schulter runter nach Montana-Barzettes. Diese im letzten Jahr umgebaute Damenabfahrtspiste ist sehr abweschlungsreich und fordernd. Es hat ein paar Hänge drin, die als "dunkelschwarz" zu bezeichnen sind. Der letzte Hang (ca. 500m) führt eindrücklich sehr gleichmässig steil runter ins Skistadion von Montana-Barzettes.

4. Piste Nationale: Die Herrenabfahrtspiste beginnt etwas oberhalb der Cry d'Er und führt dann über die Krete runter entlang der 6KSB Nationale. Ab der Mitte folgt eine sehr breite, oft drehende und steile Waldpiste, die sich dann mit der Mont Lachaux-Piste vereint auf dem Schlusshang vereint.

5. Colorado: eine kurze Piste über ein stark coupiertes Gelände, beginnt bei der Violettes und endet unten nach einer etwas schmalen Waldpassage bei der Mittelstation "Les Marolires"

6. Col de Pochet: Eine schwarze Piste, die bei der Bella Lui beginnt und durch einen steilen Felsabschnitt zur Violettes führt. Diese Piste kann auch etwas später am Tag gefahren werden, da diese grösstenteils gegen Ost verläuft.


Das mal eine kleine Auswahl.. hoffe, dass ich dir so ein paar Tipps mitgeben konnte..
Saison 2017/2018: Jungfrauregion, Portes du Soleil, Sella Ronda, Saas-Fee, 4 Vallées, Adelboden-Lenk, Saanenmöser-Schönried, Arosa-Lenzerheide

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17082
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crans-Montana

Beitrag von starli » 29.06.2016 - 12:04

Am Wochenende 2.+3.7. Sommerski in Crans-Montana:
http://www.mycma.ch/snow-reporter/ski-c ... absolutely

.. wann gab es das das letzte Mal, Sommerski in CMA?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Graubündenfan
Massada (5m)
Beiträge: 100
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Crans-Montana

Beitrag von Graubündenfan » 29.06.2016 - 18:00

Geile Aktion! :D

Ich war noch nie da. Der Lift und die Pisten scheinen jedoch ziemlich kurz zu sein. Wäre trotzdem eine Überlegung wert, am Samstag hinzufahren. Wer ist dabei? :wink:

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17082
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crans-Montana

Beitrag von starli » 30.06.2016 - 12:17

War auch noch nie in CMA und werde - je nach Wetter - entweder SA oder SO dort sein. Am anderen Tag dann vmtl. Macugnaga.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Rothorn_2349
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 10.10.2010 - 19:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 8803 Rüschlikon CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Crans-Montana

Beitrag von Rothorn_2349 » 01.07.2016 - 09:36

Das letzte Mal war ich im Sommer 1999 auf dem Gletscher - ich glaube, dass dies das letzte Mal war, dass Sommerskibetrieb angeboten wurde.

Gem. "myCMA.ch" wird dieses Wochenende der Skilift "Lac" in Betrieb sein. Dieser Lift war im Sommer 1997 und 1999 (meine Besuche) nicht in Betrieb, sondern die beiden Lifte Glacier 1 und 2. Für diejenigen, welche es ganz genau nehmen heisst das also, dass es sich (wahrscheinlich) um ein neues / anderes Sommerangebot handelt im Vergleich zum Sommerangebot vor der Jahrtausendwende.
I don't care

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2266
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Crans-Montana

Beitrag von judyclt » 01.07.2016 - 20:37

Man wird wohl ein Depot gemacht haben, oder? Der Lac steht doch gar nicht auf Eis. Naja, für die 100mh mit Umfahrung...Aber ich find's trotzdem nett, dass sie es nochmal versuchen mit einem Sommerangebot.

Benutzeravatar
salvi11
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 697
Registriert: 21.02.2012 - 17:40
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Diemtigtal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Crans-Montana

Beitrag von salvi11 » 02.07.2016 - 18:00

Heute schien er nicht in betrieb gewesen zu sein. http://www.infosnow.ch/~apgmontagne/?id=141&tab=map-wi Vielleicht morgen.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17082
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crans-Montana

Beitrag von starli » 04.07.2016 - 12:18

^ naja, an solchen Spezial-Tagen würde ich auf interkative Pistenplänen nicht wetten.

Da aber am Sonntag keine Offpiste-Spuren zu sehen waren, könnte es tatsächlich am Samstag wetterbedingt geschlossen gewesen sein...
judyclt hat geschrieben:Man wird wohl ein Depot gemacht haben, oder? Der Lac steht doch gar nicht auf Eis.
Nö, kein Depot, da hat's noch genug Naturschnee. Hätte auch noch weiter runter für Skibetrieb gereicht, aber wie das hier sonst Anfang Juli ausschaut, kann ich mangels Vergleich nicht sagen. Am Sonntag war jedenfalls ordentlich was los, selbst um 14:20 Uhr nahmen noch einige Wanderer die (kostenlose) Gelegenheit war, sich Ski und Schuhe zu leihen, wobei der Schnee ab dem späten Vormittag schon sehr bremsig war, ich fuhr bis ca. 14 Uhr. Einige nahmen wohl sogar die "Talabfahrt" mit viel Fußweg in Kauf.

Bericht folgt, entweder von einem der anderen (mind.) 4, und/oder von mir dann.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1960
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Crans-Montana

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 08.07.2016 - 15:32


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17082
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Crans-Montana

Beitrag von starli » 15.07.2016 - 12:03

- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2015 / 2016“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast