Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Pistencarver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 465
Registriert: 17.06.2012 - 10:33
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von Pistencarver » 12.11.2016 - 21:27

enrico444 hat geschrieben:Alles klar, danke für die Info. Märchenwiese ist übrigens eine Skiroute, die von unten aus betrachtet ganz rechts am Weiherkopf verläuft. Bei Neuschnee immer eine feine Sache :D
insofern man den Teifschnee (gute 50cm) unterhalb der Mittelstation nicht scheut
Na ganz im Gegenteil :lol:

auf der Skiroute waren einige Spuren zu sehen, sollte sich bei der Schneelage auch gut ausgehen, bin ich selbst auch schon gefahren (diese Saison noch nicht) Offiziell geöffnet ist diese soweit ich weiß aber noch nicht
geplante Skitage 2019/2020: 6 Tage 4 Berge Schladming, Tagesfahrten ins Allgäu
Skitage 2018/2019: 2 Tage Hörnerbahn Bolsterlang, 6 Tage 4 Berge Schladming, 3 Tage Damüls-Mellau (AF-WC)
Skitage2017/2018: 1 Tag Hörnerbahn Bolsterlang, 3 Tage Damüls, 1 Tag Diedamskopf, 2 Tage Warth, 6 Tage 4 Berge Schladming, 1 Tag Berwang
Skitage2016/2017: 2 Tage Hörnerbahn Bolsterlang, 2 Tage Berwang, 1 Tag Brandnertal, 6 Tage 4 Berge Schladming
Skitage 2015/2016:6 Tage 4 Berge Schladming, 1 Tag Brandnertal, 3 Tage Berwang-Bichlbach, 1 Tag Hörnerbahn Bolsterlang, 4 Tage Kleinarl-Zauchensee
Skitage 2014/2015:4 Tage Skijuwel Alpbach-Wildschönau, 1Tag Brandnertal, 6Tage 4Berge Schladming, 1 Tag Sonnenkopf am Arlberg, 3 Tage ZillertalArena
Modellbauer mit Leib und Seele, 4 Berge Schladming 4 Ever!

Grüße von den Murrtal Modellbahnen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1146
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von Pauli » 12.11.2016 - 21:37

Mich wundert es, dass die Nummer 5 "Snowcross" schon offen ist. Ist nämlich eine reine Naturschneepiste. Auf der anderen Seite müsste sie die schattigste Abfahrt im Gebiet sein, also dürfte sich da der Schnee auch gut halten.
Ist diese Piste jemand von euch gefahren?
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

hörnerbahnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 253
Registriert: 07.09.2013 - 19:28
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bobingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von hörnerbahnfan » 12.11.2016 - 21:40

Denk schon dass die gut zu fahren ist.
Eben erstens schattig und zweitens müsste es dort doch auch etwas windgeschützt sein oder?
Instagram @skigebietstechnik

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1146
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von Pauli » 12.11.2016 - 21:45

Ja, windgeschützt müsste die auch sein.
Ist eigentlich die rote 3 (direkte Piste an der Weiherkopfbahn) schon bis unten geöffnet, oder nur das obere Teilstück?
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

hörnerbahnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 253
Registriert: 07.09.2013 - 19:28
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bobingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von hörnerbahnfan » 12.11.2016 - 22:05

Beschneit wurde sie auf jeden Fall schon kräftig
Auch aktuell wird beschneit
Auf den Bildern sah sie präpariert aus
Instagram @skigebietstechnik

Pistencarver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 465
Registriert: 17.06.2012 - 10:33
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von Pistencarver » 13.11.2016 - 08:19

Pauli hat geschrieben:Ja, windgeschützt müsste die auch sein.
Ist eigentlich die rote 3 (direkte Piste an der Weiherkopfbahn) schon bis unten geöffnet, oder nur das obere Teilstück?

laut Internet ist diese komplett geöffnet, gestern war zwar ab der mitte ein gesperrt Schild gedoch sind die meisten trotzdem runter, gewalzt war sie, ging gut, an der roten Snowcross stand auch gesperrt, sind aber viele runter, scheinte gut zu gehen
geplante Skitage 2019/2020: 6 Tage 4 Berge Schladming, Tagesfahrten ins Allgäu
Skitage 2018/2019: 2 Tage Hörnerbahn Bolsterlang, 6 Tage 4 Berge Schladming, 3 Tage Damüls-Mellau (AF-WC)
Skitage2017/2018: 1 Tag Hörnerbahn Bolsterlang, 3 Tage Damüls, 1 Tag Diedamskopf, 2 Tage Warth, 6 Tage 4 Berge Schladming, 1 Tag Berwang
Skitage2016/2017: 2 Tage Hörnerbahn Bolsterlang, 2 Tage Berwang, 1 Tag Brandnertal, 6 Tage 4 Berge Schladming
Skitage 2015/2016:6 Tage 4 Berge Schladming, 1 Tag Brandnertal, 3 Tage Berwang-Bichlbach, 1 Tag Hörnerbahn Bolsterlang, 4 Tage Kleinarl-Zauchensee
Skitage 2014/2015:4 Tage Skijuwel Alpbach-Wildschönau, 1Tag Brandnertal, 6Tage 4Berge Schladming, 1 Tag Sonnenkopf am Arlberg, 3 Tage ZillertalArena
Modellbauer mit Leib und Seele, 4 Berge Schladming 4 Ever!

Grüße von den Murrtal Modellbahnen

hörnerbahnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 253
Registriert: 07.09.2013 - 19:28
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bobingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von hörnerbahnfan » 13.11.2016 - 08:21

Falls jemand das liest, der heute vor Ort ist
Kann mir bitte jemand sagen ob die Beschneiung auch auf der Talabfahrt/Stuibeneckbahn läuft bzw. vorangeschritten ist.
Instagram @skigebietstechnik

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
enrico444
Massada (5m)
Beiträge: 21
Registriert: 17.04.2014 - 13:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von enrico444 » 13.11.2016 - 17:24

War heute oben, Beschneiung bis Stuibeneck in der Früh noch an und auch schon ordentlich Schnee. Auch die Talabfahrt wurde im oberen Bereich beschneit.
Skitage 2015/16: 2x Hintertux, 2x Pitztal, 1x Kaunertal, 1x Stubai, 1x Grasgehren, 1x Sölden, 2x Gröden, 1x Passo San Pellegrino, 3x Sella Ronda, 1x Val di Fassa, 1x Marmolada, 1x Ofterschwang 17 Tage
Skitage 2016/17: 2x Pitztal, 1x Bolsterlang, 1x Kühtai, 2x Sölden, 1x Hintertux, 1x Gurgl, 1x Kronplatz, 1x Hörnle, 2x Langlauf

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1146
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von Pauli » 14.11.2016 - 16:50

Zum nächsten Wochenende wird es recht warm. Hoffentlich übersteht die Schneedecke das. Laut Internetseite ist nächstes Wochenende aber wieder offen. Wenn die Bedingungen nicht allzu schlimm sind, dann komme ich auch mal und fahre meine ersten Schwünge.....
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

hörnerbahnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 253
Registriert: 07.09.2013 - 19:28
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bobingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von hörnerbahnfan » 14.11.2016 - 17:11

Denke das hält aufjedenfall gut.
DIe letzten 2 Nächte konnten sehr gut zum beschneien genutzt werden.
Sind nochmal gute Reserven entstanden
Die Beschneiung lief heute bis ca halb 12 und läuft seit halb 4 wieder.
Vielleicht reicht es sogar den 2er Sessel nächste Woche zu öffnen, denke aber eher nicht.
Instagram @skigebietstechnik

Benutzeravatar
Michael-Hagi
Massada (5m)
Beiträge: 104
Registriert: 18.02.2016 - 19:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von Michael-Hagi » 14.11.2016 - 19:26

Wenn ich das eben richtig gelesen habe 900-1.700 Meter. Was machen die besser als Andere im Allgäu?
Nesselwang 900-1550 geschlossen
Oberjoch 1100-1600 geschlossen

hörnerbahnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 253
Registriert: 07.09.2013 - 19:28
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bobingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von hörnerbahnfan » 14.11.2016 - 20:09

Kommt ja auch immer aufs fähige Personal an.
Haben sie dort jetzt ja schon mehrfach bewiesen dass dieses vorhanden ist
Instagram @skigebietstechnik

Benutzeravatar
dani
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1787
Registriert: 01.10.2002 - 23:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald (Besenfeld)
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von dani » 15.11.2016 - 10:36

Entscheidend dürfte auch sein, dass man in Bolsterlang mit der Gondel ins Tal fahren kann (muss). Somit ist der tiefste Punkt 1300mm und nicht 900m.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

powder853
Massada (5m)
Beiträge: 37
Registriert: 23.11.2013 - 14:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von powder853 » 15.11.2016 - 16:49

viele der Mitarbeiter arbeiten über den Sommer bis Anfang November in anderen Saisonarbeitsverhältnissen und machen aktuell Urlaub und sind entweder gar nicht da oder haben keine Lust, ihre Urlaubstage zu opfern um in einem Lifthäuschen zu sitzen.
Zuletzt geändert von powder853 am 17.01.2017 - 07:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Michael-Hagi
Massada (5m)
Beiträge: 104
Registriert: 18.02.2016 - 19:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von Michael-Hagi » 16.11.2016 - 12:20

Dankeschön für die Ausführung. Ist nun verständlich(er).

Auch dass einige größere der der kleinen deutschen Skigebiete, wie Arber, Hindelang, deshalb nicht so schnell reagieren (können) und zum Teil ja auch noch Revisionen in diesen Übergangszeiten angesetzt haben und durchführen.

Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von whiteout » 17.11.2016 - 15:53

Ob da am Wochenende noch was geht 8O Schaut man sich mal die Webcams an schaut das schonwieder ziemlich beschissen aus, egal ob Bolsterlang oder Ofterschwang sowieso
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1146
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von Pauli » 17.11.2016 - 18:21

Ich habe mir die Webcams angesehen, und glaube, dass dieses Wochenende Skibetrieb schon noch möglich ist. Am Samstag soll es ja auch noch schneien, und die Schneefallgrenze wird laut Wetterbericht gerade so hoch sein, dass es an der Einstiegsstation der Weiherkopfbahn auch noch schneit. Hoffentlich stimmt das auch so, und es regnet nicht auch noch höher, wie die Mittelstation. Ich werde mir die Schneesituation am Samstag nochmal auf der Webcam anschauen, und dann spontan entscheide, ob es sich lohnt.
Die andere Frage ist natürlich, ob am Wochenende Ende November Skibetrieb möglich ist. Die nächste Woche wird ja warm und sonnig. Somit ist auch mit künstlicher Beschneiung nichts möglich.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Pistencarver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 465
Registriert: 17.06.2012 - 10:33
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von Pistencarver » 18.11.2016 - 14:25

laut Facebook ist am Samstag KEIN Betrieb, je nach dem obs da wirklich nochmal so viel schneit hält man sich aber noch offen am Sonntag wieder auf zu sperren
geplante Skitage 2019/2020: 6 Tage 4 Berge Schladming, Tagesfahrten ins Allgäu
Skitage 2018/2019: 2 Tage Hörnerbahn Bolsterlang, 6 Tage 4 Berge Schladming, 3 Tage Damüls-Mellau (AF-WC)
Skitage2017/2018: 1 Tag Hörnerbahn Bolsterlang, 3 Tage Damüls, 1 Tag Diedamskopf, 2 Tage Warth, 6 Tage 4 Berge Schladming, 1 Tag Berwang
Skitage2016/2017: 2 Tage Hörnerbahn Bolsterlang, 2 Tage Berwang, 1 Tag Brandnertal, 6 Tage 4 Berge Schladming
Skitage 2015/2016:6 Tage 4 Berge Schladming, 1 Tag Brandnertal, 3 Tage Berwang-Bichlbach, 1 Tag Hörnerbahn Bolsterlang, 4 Tage Kleinarl-Zauchensee
Skitage 2014/2015:4 Tage Skijuwel Alpbach-Wildschönau, 1Tag Brandnertal, 6Tage 4Berge Schladming, 1 Tag Sonnenkopf am Arlberg, 3 Tage ZillertalArena
Modellbauer mit Leib und Seele, 4 Berge Schladming 4 Ever!

Grüße von den Murrtal Modellbahnen

Ralf321
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 378
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von Ralf321 » 19.11.2016 - 16:45

Pistencarver hat geschrieben:laut Facebook ist am Samstag KEIN Betrieb, je nach dem obs da wirklich nochmal so viel schneit hält man sich aber noch offen am Sonntag wieder auf zu sperren
Sonntags nun auch nix. Schade. Nur grasgehren.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1146
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von Pauli » 20.11.2016 - 18:00

Schade, ich währe heute da gewesen, wenn es offen gehabt hätte. Zur Weihnachtszeit hätte man sicher mit viel Arbeit eine Piste hinbekommen, aber jetzt in der Vorsaison lohnt es sich glaube nicht, da mit aller Kraft für nur wenige Skifahrer irgendwie Schnee von überall zusammen zu kratzen.
Auf der Webcam sah es heute morgen aber echt nicht schlecht aus.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Pistencarver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 465
Registriert: 17.06.2012 - 10:33
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von Pistencarver » 28.11.2016 - 16:52

In Bolsterlang wird wieder vollgas beschneit, ist jemand vor Ort, der ein Bild von der Talabfahrt hat? :D
geplante Skitage 2019/2020: 6 Tage 4 Berge Schladming, Tagesfahrten ins Allgäu
Skitage 2018/2019: 2 Tage Hörnerbahn Bolsterlang, 6 Tage 4 Berge Schladming, 3 Tage Damüls-Mellau (AF-WC)
Skitage2017/2018: 1 Tag Hörnerbahn Bolsterlang, 3 Tage Damüls, 1 Tag Diedamskopf, 2 Tage Warth, 6 Tage 4 Berge Schladming, 1 Tag Berwang
Skitage2016/2017: 2 Tage Hörnerbahn Bolsterlang, 2 Tage Berwang, 1 Tag Brandnertal, 6 Tage 4 Berge Schladming
Skitage 2015/2016:6 Tage 4 Berge Schladming, 1 Tag Brandnertal, 3 Tage Berwang-Bichlbach, 1 Tag Hörnerbahn Bolsterlang, 4 Tage Kleinarl-Zauchensee
Skitage 2014/2015:4 Tage Skijuwel Alpbach-Wildschönau, 1Tag Brandnertal, 6Tage 4Berge Schladming, 1 Tag Sonnenkopf am Arlberg, 3 Tage ZillertalArena
Modellbauer mit Leib und Seele, 4 Berge Schladming 4 Ever!

Grüße von den Murrtal Modellbahnen

hörnerbahnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 253
Registriert: 07.09.2013 - 19:28
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bobingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von hörnerbahnfan » 28.11.2016 - 17:10

Leider hab ich kein Bild.
Ich weiß aber dass bis ins Tal beschneit wird wann immer es geht. :D
Instagram @skigebietstechnik

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1146
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von Pauli » 28.11.2016 - 17:18

Auf den Webcams in Ofterswchwang-Gunzesried erkennt man, dass dort stark beschneit wird, insbesondere auf den Abfahrten nach Ofterschwang runter, wo die Beschneiung sehr gut ausgebaut ist. Gerade auf der Weltcup-Abfahrt erkennt man es besonders deutlich. Wenn es dort so gut geht, dann muss ja in Bolsterlang auch die Talabfahrt stark beschneit werden, die Talstation liegt ja sogar etwas höher.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

hörnerbahnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 253
Registriert: 07.09.2013 - 19:28
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bobingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von hörnerbahnfan » 28.11.2016 - 17:29

Ich denke Bolsterlang wird alles versuchen um am Wochenende zu öffnen
Bei Ofterschwang bin ich mir nicht sicher ob die wollen/können.
Instagram @skigebietstechnik

powder853
Massada (5m)
Beiträge: 37
Registriert: 23.11.2013 - 14:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Schneesituation Bolsterlang/Ofterschwang

Beitrag von powder853 » 28.11.2016 - 17:39

Ich gehe davon aus das Ofterschwang nicht vor 10. Dezember öffnet. Es dürfte sich wirtschaftlich nicht lohnen, wenn Bolsterlang direkt nebenan in Betrieb ist (wovon man ausgehen kann).

Zum Theme Beschneiung: Ich denke Bolsterlang wird sich aktuell auf den oberen Sektor konzentrieren, was auch Sinn macht. Die Bedingungen sind recht gut, um die Erzeuger mit hohen Wasserdurchsätzen zu fahren (kalt und Luft recht trocken). Dann reicht ihnen die Pumpleistung aber nicht für alle Schneeerzeuger aus. Man kann daher davon ausgehen, dass sie zuerst den Bereich ab der DSB aufwärts sauber hinbekommen wollen und die Talabfahrt eher Priorität 2 hat.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast