Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Winklmoosalm 2016/17


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2443
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von Widdi » 06.01.2017 - 20:33

Das war dort heute sehr voll, vor allem am Ende sehr ausgebremst worden. Aber gut dafür auch ein Wintertraum, geschätzt 1m Schnee vor Ort, unten im Tal auch Minimum 50-70cm, da hat der Stau gut was abgeladen. Aber dürfte in allen von München aus gut erreichbaren Gebieten heute rappelvoll gewesen sein. Auf der Rückfahrt 30min Zeitverlust gesamt, Schlaf muss heute Ausfallen (hab nachher noch Nachtschicht), aber gut das kann man ja morgen Nachholen. Naja die längste Wartezeit dennoch nur 4min auf dem Rückweg bei der Mösernbahn, sonst immer halt grad an die Bahnen gegangen, bei denen weniger los war. Naja einziger Tag mit Zeitweise Sonne und auch im Flachland liegt Schnee, also alles was 1-2 Brettln an den Füßen hat los.

mFg Widdi
Winter 2018/2019: 45 Tage
Sommer 2019 0x Rad 1x Baden 1x Wandern

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1389
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von markus » 06.01.2017 - 20:59

Absolut volles Haus. Mehr ging nicht.

Benutzeravatar
eschi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 303
Registriert: 15.12.2006 - 15:52
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Seebruck, Chiemsee
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von eschi » 07.01.2017 - 18:29

War heute oben, am Parkplatz Seegatterl -26°C in der Früh, oben gute -18°C, später nurmehr -9°C. Zum Schnee brauch ich eigentlich nix sagen, besser gehts nimma. Nirgends auch nur eine Eisplatte, genialst griffig und immer volle Attacke möglich. Hat viel Spaß gemacht.

Eindruck von der Hinfahrt am Biathlonstadion Ruhpolding, Chiemgauarena, der leuchtende Berg ist die Hörndlwand:

Bild
Saison 2017/18
[9x] Winkelmoos Steinplatte
[7x] Lienz
[9x] Bad Kleinkirchheim
[4x] Lackenhof

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1998
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von Talabfahrer » 10.01.2017 - 23:40

Nach den Schneefällen der vergangenen Woche ist die Winklmoosalm mit ihrer bekannt makellosen Naturschnee-Pistenqualität ein lohnendes Ziel zum Entspannungs-Skifahren. Steinplatte hat natürlich auch sehr gute Bedingungen. An wenigen Stellen kommt aber dort der harte Kunstschnee-Untergrund zum Vorschein, zumal doch der überwiegende Teil der für einen Wochentag nicht wenigen Leute die meiste Zeit im Steinplatten-Gebietsteil verbringt.
Winklmoos ist aber sowieso nirgends so stark befahren, dass der jetzt ausreichend dicke Naturschneebelag ernsthaft strapaziert würde. Dort sollte jetzt eigentlich vom Schnee her für den weiteren Winter alles im grünen Bereich sein.
Edit: "Grünen Bereich" wollen wir aber bitte ja nicht wörtlich haben!
Bilder von heute:
Blick vom Scheibelberg zur Station der Gondelbahn und zum unteren Ende der Rossalm-Piste:
Bild
Piste im Bereich der Rossalm-Bergstation:
Bild

Direktlink

Trasse des Zigeuner-Kurven-Schlepplifts:
Bild
Skiweg zum Seegatterl lief heute dank feinster Präparierung und tiefen Temperaturen (minus 9 Grad im Tal) ohne irgendein Anschieben.
Video von der Scheibelberg-Auffahrt leider dank Gegenlicht nichts Gescheites:

Direktlink

Noch ein paar Bilder vom Nachmittag im Steinplatten-Bereich:
Möseralm:
Bild
Pisten unter der Kapellenbahn:
Bild
Am Snowpark wird noch gearbeitet:
Bild
Leerer Speichersee an der Westseite des Plattenkogels:
Bild

Benutzeravatar
eschi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 303
Registriert: 15.12.2006 - 15:52
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Seebruck, Chiemsee
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von eschi » 11.01.2017 - 07:58

Danke Talabfahrer für die schönen Bilder und Videos von 'meinem' skitechnischen Arbeitsplatz.

Steinplatte hat jedes Jahr das Problem das die Kunstschneeunterlage bei ausbleibenden Neuschneefällen durchkommt. Und die ist immer hart und glatt. Keine Ahnung warum die das einfach nicht wie zB die Südtiroler hinbekommen. Wahrscheinlich wegen der 'auf Teufel komm raus Beschneiung' um öffnen zu können. Aber derzeit gibts wahrlich nix zu meckern.
Saison 2017/18
[9x] Winkelmoos Steinplatte
[7x] Lienz
[9x] Bad Kleinkirchheim
[4x] Lackenhof

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2218
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von Martin_D » 11.01.2017 - 18:28

In Südtirol ist die Luft tendenziell trockener und hat nicht das Problem mit Föhnlagen. Auch Regen in größere Höhen kommt im Winter im Gegensatz zu den Nordalpen kaum vor. Das sind für mich die Gründe, warum die Kunstschneequalität in Südtirol meist besser ist.
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von CHEFKOCH » 11.01.2017 - 21:16

Ich war heute oben, Pisten top, obendrauf gab es noch einige cm Neuschnee, war ein Traum zum fahren . Nachmittags gab es auch etwas Sonne.
Los war mal Garnichts.....
Bild
^^ Parkplatz kurz nach 10
Bild
^^ am Scheiblberg
Bild
^^Platte... leeeeeeeeer
Bild

Bild

Bild

Bild
^^ Schwarzlofer
Bild

Bild
^^ und wieder auf der Wimo
Bild
^^ Nachmittagssonne
Bild
^^ gegen halb 4 am Kurvenlift
Bild
ENDE

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Christon
Massada (5m)
Beiträge: 17
Registriert: 05.01.2017 - 10:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von Christon » 23.01.2017 - 19:33

Schönen Abend zusammen,
war heute auf der Winklmoosalm/ Steinplatte Skifahren! Wirklich super präparierte Pisten! Wie immer :)

Abgesehen davon: Weiß jemand von euch zufällig, ob auf der Winklmoosalm irgendwelche Investitionen im Skigebiet anstehen?

VG

markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1389
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von markus » 23.01.2017 - 20:46

Momentan nichts größeres.

Christon
Massada (5m)
Beiträge: 17
Registriert: 05.01.2017 - 10:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von Christon » 24.01.2017 - 10:10

...danke für die Info!

ist eigentlich die Beschneiung überhaupt ein Thema für die nächsten Jahre?

markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1389
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von markus » 24.01.2017 - 17:52

Eigentlich nicht.

Benutzeravatar
eschi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 303
Registriert: 15.12.2006 - 15:52
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Seebruck, Chiemsee
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von eschi » 03.02.2017 - 07:10

Nach massivem Regen am Dienstag hat es den Pulver bis auf eine Höhe von mehr als 1.650 m weggewaschen. Frühjahrsschnee dominiert die Situation. Ist aber gut zu fahren da die Sonne noch nicht so hoch steht und das Skigebiet präsentiert sich recht angenehm gefüllt, keine Massen trotz Skiferien in Berlin und Brandenburg. Nach bewölktem Morgen hat der Föhn die Sonne scheinen lassen und schaffte jeweils eine super Fernsicht.
Saison 2017/18
[9x] Winkelmoos Steinplatte
[7x] Lienz
[9x] Bad Kleinkirchheim
[4x] Lackenhof

Benutzeravatar
KoflerHorn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 140
Registriert: 18.03.2014 - 19:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von KoflerHorn » 16.02.2017 - 21:08

Wie sieht´s denn mittlerweile auf der Winkelmoosalm und Steinplatte aus? Bin über´s Wochenende dort und Naturschnee gabs ja lange schon nicht mehr?
Viele Grüße vom Kofler Horn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1389
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von markus » 16.02.2017 - 21:11

Immer noch tadellos. Talabfahrer stellt heute eventuell beim Wetter Thread noch ein paar Bilder rein.

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1998
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von Talabfahrer » 16.02.2017 - 23:32

Zum fehlenden Schnee auf der Winklmoosalm:

Direktlink

Skifahren war für mich heute eher Nebensache; ich wollte ein bisschen mit der Sony AS300 und dem Feiyutech G4GS rumexperimentieren.

Direktlink

Es wurde nicht so warm, wie befürchtet. Am Nachmittag war die Nordabfahrt an der Platte immer noch pulvrig / griffig.

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1998
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von Talabfahrer » 17.02.2017 - 01:34

Noch ein paar weitere Filmchen vom Donnerstag, 16.2:

Direktlink


Direktlink


Direktlink

Benutzeravatar
KoflerHorn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 140
Registriert: 18.03.2014 - 19:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von KoflerHorn » 20.02.2017 - 17:37

Kurzes Update vom vergangenen Wochenende:

Samstag, 18.02.2017
Am Anfang waren wir etwas skeptisch, da es vom Tal aus sehr wolkenverhangen aussah. Überraschenderweise war die Sicht sogar bis zur Bergstation der Plattenkogel 6KSB einwandfrei. In der Nacht zum Samstag hatte es auch nochmal frisch geschneit, ca. 5-10cm schätze ich. Die Pistenbedingungen waren sehr gut, weder Dreck noch Steine, auch Eis kam an fast keinen Stellen durch. Der in der Nacht gefallene Schnee war leider etwas schwer, aber wenn ich mich an meinen letzten Besuch hier an Weihnachten 2015 erinnere, wo außer den Pisten überall grüne Wiese war, dann kann man darüber hinwegsehen. Im Laufe des Tages riss es immer besser auf und gegen 14:30Uhr zeigte sich sogar noch die Sonne.
Vom Andrang her war es sehr angenehm, es gab keine nennenswerten Wartezeiten. Viele hielt wahrscheinlich der Nebel am Vormittag vom Ski fahren ab.
Talabfahrt nach Seegaterl bin ich zum ersten mal gefahren, find ich aber eigentlich sehr schön und dank guter Präparierung gings auch ohne Schieben.

Vormittags an der Steinplatte, im Bild die 8er KSB Steinplatte:
Bild

Nur ein bisschen später Abfahrt 7 vom Plattenkogel in Richtung Bergstation 15er EUB aus Waidring, Bergstation 8er KSB Steinplatte und Bergstation 6er KSB Kammerkör; mittlerweile kam schon ein blauer Streifen am Himmel durch:
Bild

Auf dem Skiweg zurück zur Winklmoosalm, bereits sonnig mit frisch verschneitem Winterwald:
Bild

An der Bergstation 4er KSB Rossalm:
Bild

Sonntag; 19.02.2017:


Bereits am Morgen präsentierte sich Reit im Winkl von seiner Schokoladenseite. Leider kamen wir erst gegen halb 11 an der Talstation Seegaterl an. Auf der Zufahrt zum Parkplatz schon einige Minuten wegen Stau verloren (laut Radio 2km). Die größten Wartezeiten dieses Tages gabs an der Kasse, ansonsten haben sich die Leute recht gut verteilt. An der 6er KSB Kapellenbahn warens mal max. 5min.

Auffahrt mit der Winklmoosalmbahn, im Hintergrund sieht man, wie es sich noch auf der Zufahrt staut:
Bild

An der Bergstation der 8er EUB, absolutes Kaiserwetter:
Bild

Auffahrt mit der 6erKSB Scheibelbergbahn. Die Sitzheizung hätt´s angesichts der milden Temperaturen nicht gebraucht ;) :
Bild

Auf der Steinplatte mit Blick in den Süden:
Bild

und in die andere Richtung nach Norden:
Bild

Piste 10 an der 4er SB Schwarzlofer; oben bisschen eisig, aber mit guten Kanten kein Problem, im unteren Teil (hier im Bild) schon etwas sulzig:
Bild

An der Bergstation der 4er SB Schwarzlofer mit Blick auf die Platte:
Bild

Fazit:
Es waren zwei sehr schöne Tage mit guten Schneeverhältnissen. Am besten gefiel mir dieses mal die Abfahrt am Kurvenlift aud der Wimo. Bisher ist mir sie noch nie so wirklich aufgefallen, aber diesesmal war sie echt perfekt zum Carven. An beiden Tagen auch sehr gut präpariert :)
Viele Grüße vom Kofler Horn

markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1389
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von markus » 20.02.2017 - 17:43

Danke für die Blumen, hättest ja gerne bei mir mal vorbeikommen können.
Sitzheizung schaltet sich eigentlich ab 12 Grad Sitztemperatur zurück, muss das mal Prüfen.

Benutzeravatar
KoflerHorn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 140
Registriert: 18.03.2014 - 19:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von KoflerHorn » 20.02.2017 - 17:46

markus hat geschrieben:Danke für die Blumen, hättest ja gerne bei mir mal vorbeikommen können.
Sitzheizung schaltet sich eigentlich ab 12 Grad Sitztemperatur zurück, muss das mal Prüfen.
Ich wusste ja nicht wo du genau tätig bsit ;)
Aber wenn es sich ausgeht komm ich Mitte März nochmal für ein Wochenende.
Viele Grüße vom Kofler Horn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1389
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von markus » 20.02.2017 - 17:48

In der Regel findest Du mich an der Talstation der Scheiblbergbahn wenn alle Anlagen normal laufen. Dann gibts a Führung!!

Benutzeravatar
KoflerHorn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 140
Registriert: 18.03.2014 - 19:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von KoflerHorn » 20.02.2017 - 17:51

Dann komm ich auf jeden Fall vorbei!
Viele Grüße vom Kofler Horn

markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1389
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von markus » 20.02.2017 - 17:53

Passt!

Benutzeravatar
Klosterwappen
Wurmberg (971m)
Beiträge: 992
Registriert: 17.08.2008 - 19:48
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 2541
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von Klosterwappen » 21.02.2017 - 06:01

Ich war am Sonntag auch dort oben Schifahren.
Zum ersten Mal in meinem Leben.
Es hat mir gut gefallen in dem 3Länder Eck.
Die Anreise aus Wien war völlig schmerzfrei, mit Pinsel- & Zigarettenpause war ich in 3 1/2 Stunden in Waidring.

Das mit der Sitzheizung ist mir auch aufgefallen .
Darf ich die Gelegenheit nutzen, allen Usern dieses Forums bereits jetzt ein gesegnetes Weihnachtsfest und Alles Gute für 2019 zu wünschen!

Christon
Massada (5m)
Beiträge: 17
Registriert: 05.01.2017 - 10:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von Christon » 22.02.2017 - 12:56

wo soll den eigentlich der geplante Speicherteich auf der Steinplatte genau hinkommen und welches Fassungsvermögen soll er haben?
hab leider keine Infos dazu gefunden...

Benutzeravatar
badi07
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 177
Registriert: 15.04.2005 - 12:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ruhrgebiet / Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Winklmoosalm 2016/17

Beitrag von badi07 » 22.02.2017 - 15:26

Nachdem es gestern den ganzen Tag geregnet hat wollte ich heute zunächst mal mit den schmalen Ski im Tal probieren was noch geht.
Die Loipen sind überwiegend noch in einem prima Zustand und frisch aufgefahren - und mit der Sonne hat's richtig Spaß gemacht, ein paar Grad weniger als die 10° wären aber ganz gut ...
Ich denke doch, dass es oben im Skigebiet noch viel besser aussieht - vielleicht schaff ich's ja in den nächsten Tagen mal mit einem Besuch bei Markus :)

Bild
^^^Walmberg, da wäre mit Ski bereits Feierabend
Bild
^^^Der Wilde Kaiser will sich nur zaghaft zeigen
Bild
^^^Wasserski
Bild
^^^Leider bleibt sowas auch bei den Langläufern nicht aus
--

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste