Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Stubaier Gletscher 2016/17


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 400
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von Dede » 27.04.2017 - 00:02

War die letzten Jahre immer Ende Oktober auf dem Stubaier. Meist sehr hart und eisig. Auf alle Fälle gut besucht, wobei ich es wesentlich angenehmer voll empfand als in anderen Skigebieten, wenn es dort voll ist. Grund hierfür auf dem Stubaier sind zu dieser Zeit kaum Anfänger unterwegs und man braucht wenig nach anderen Fahrern kümmern. Wenn es im Kleinwalsertal oder Ischgl voll ist, dann wirds gefährlich und ich achte mehr auf andere als auf mich.

Speziell an Allerheiligen 1.11 kann ich von einem Besuch am Stubaier abraten.


Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von whiteout » 29.04.2017 - 17:55

Stubai heute:

08:30 Stau von Falbeson bis zum Gletscher, keine Wartezeit an Eisgrataber Parkplätze bereits bis unten gefüllt.Habe über eine Stunde gebraucht.

Schneelage hervorragend, aber um 11 war alles zerfahren, es war einfach zu viel los.

Leider wird schon Gewinnoptimierung betrieben: Eisgrat Restaurant ist zu, Daunscharte angeblich wegen technischem Defekt dieses Jahr nichtmehr in Betrieb, Daunjoch scheinbar auch dauerhaft geschlossen, Markierungen sind aber noch drin.
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 400
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von Dede » 30.04.2017 - 08:30

Diese Nachricht habe ich am Donnerstag vom Stubaier auf FB erhalten. Allerdings ist Daunjoch kein SChlepplift, daher könnte hier eine Verwechslung vorliegen.

Hallo Dede!

Der Daunjoch Schelpplift ist leider bereits für den Rest der Saison geschlossen. Es gab einige Probleme mit Steinschlag bzw. Steinen auf den Pisten.

Einige der Skirouten sind aufgrund ähnlicher Problematiken geschlossen, so zum Beispiel die Talabfahrten, da die Unterlage hier trotz Neuschneefällen nicht ausreicht, um eine sichere Abfahrt gewährleisten zu können. Ob die Skiroute Fernau Mauer noch einmal offiziell öffnet, können wir aktuell leider noch nicht versprechen.

Viele Grüße,

Dein Stubaier-Gletscher-Team

Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von whiteout » 30.04.2017 - 21:16

Daunjoch ist zu wegen Steinschlag.
Daunscharte ist zu wegen technischem Defekt.

Heute extrem viel los, manche mussten parken in Falbeson, der Parkplatz dort war auch gut voll.
Oben hat es sich verteilt und man musste selten mehr wie 2-3 Minuten warten.

Pistenpräparierung leider mies. Klar, durch den weichen Schnee werden die Pisten schnell zerfahren aber teilweise waren noch Buckel von gestern da.Trotzden ging es ganz gut, hat Spaß gemacht heute.
Daunferner II läuft als Ersatz für Daunscharte.

Talabfahrt unter den Gondeln ist noch ohne Abschnallen auf dem Weg möglich.
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 400
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von Dede » 02.05.2017 - 14:13

whiteout hat geschrieben: Daunscharte ist zu wegen technischem Defekt.
Talabfahrt unter den Gondeln ist noch ohne Abschnallen auf dem Weg möglich.
Daunscharte ist heute leider immer noch zu. Hoffe der Lift wird noch repariert.

Meinst Du die neue Talabfahrt bzw. den Bauweg ? Das wäre ja super, wenn dieser noch befahrbar wäre.
Bin ab Freitag vorort und hoffe das Daunscharte bis zum Wochenende wieder läuft. Daunjoch ist leider wieder zu. Habe mit diesem Lift scheinbar kein Glück. Im Herbst zuwenig und jetzt zuviel Schnee bzw. Steinschlag. Wäre den sehr gerne mal gefahren.

Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von whiteout » 02.05.2017 - 14:37

Daunjoch und Daunscharte werden beide nichtmehr aufgehen.

Naja, der Bauweg war MÖGLICH, allerdings muss man schon aufpassen und Freitag kann es wieder ganz anders aussehen.Im freien Gelände geht es auch noch, allerdings ohne Grundlage.
Wilde Gruben ist der Weg unten raus nichtmehr ohne laufen möglich.

Werde nächste WE auch nochmal da sein.
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 930
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von MarkusW » 02.05.2017 - 15:46

Hmm, weiß jemand warum die 11 Pfaffenschneid nicht geöffnet ist?
Mittlerweile müsste doch genug Schnee liegen da oben... Evtl. gibt es ja wirklich ein Problem mit dem Gletscherschwund, das die Trasse nicht mehr geht?


Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von CHEFKOCH » 02.05.2017 - 17:34

Sparmaßnahme würde ich sagen, ich bin sie im März mehrfach gefahren, war da ganz normal offen...
Bild
^^ oben, war top
Bild
^^ der Übergang, geht leicht bergauf, wenn man aber mit etwas tempo kommt ist das kein Problem
Bild
^^ Schlusshang
Bilder vom 28.3.17, am 15 3. war ich auch dort, da war ebenfalls offen

Benutzeravatar
oli
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3283
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32XXX
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von oli » 02.05.2017 - 19:21

MarkusW hat geschrieben:Hmm, weiß jemand warum die 11 Pfaffenschneid nicht geöffnet ist?...
Komisch, bin ich gestern noch gefahren. War ausgeschildert und präpariert und in gutem Zustand. Keine Steine und keine "Berganfahrt".
Planungen 2018/2019
Dez: Opening in SFL________________Jan: Gruppentour Wilder Kaiser
Feb: Zermatt _____________________Mrz: Herrentour Laax-Flims
Apr: SFL_________________________Mai: Saisonabschluss im Stubai

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4053
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von extremecarver » 08.05.2017 - 14:35

Fernau ist jetzt zu - und Eisgratbahn fährt auch nicht mehr. Angebot somit ordentlich zusammengeschrumpft. Dazu nur mehr die blaue Piste runter zur Mittelsation Gamsgarten. Doch weniger als vorher angegeben - oder irre ich mich? Dass die roten runter zur Mittelstation nun alle zu sind - macht den Stubaier irgendwie wenig attraktiv. Da fahr ich wohl lieber doppelt so lang nach Hintertux - bis 15.5 zumindest. Evtl danach noch 1x an den Stubaier - aber so ist das leider wenig attraktiv (dazu glaub ich kaum das unter der Woche die Pisten anständig gewalzt werden derzeit).

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 930
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von MarkusW » 08.05.2017 - 14:50

:nein: Gefühlt ein neuer Negativrekord, was die frühen Schließungen angeht, oder?!? Insbesondere die roten Mittelstationsabfahrten sind sehr schade (v.a. die 2 Silberschneid), und Fernau natürlich auch...
Dachte Fernau+Eisgrat gehen schon noch bis zum TSC-Ende... Naja, komme ich halt diese Saison gar nicht mehr an den Stubaier :P Seit der Lärmstange-2 gefällt mir der Hintertuxer eh besser (und ist von München aus gleichlang...)

Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von whiteout » 08.05.2017 - 15:10

Ich war ja wie angekündigt am Samstag und Sonntag nochmal auf dem Stubaier. Zur aktuellen Situtation lässt sich folgendes sagen:

Die Schneelage insgesamt ist für die Jahreszeit noch sehr gut. Man kommt ohne jeglichen Steine oder ähnliches zur Mittelstation runter.
Fernau ist ja jetzt leider zu, aber dem Andrang entsprechend ist es einfach logisch das Angebot zu verkleinern. Selbst am Wochenende war nunmehr fast nichts mehr los. Man ist bereits am anlegen von sehr großen Depots oberhalb der Rotadlbahn sowie an der Fernaubahn beim Übergang auf den Gletscher, der inzwischen wirklich sehr flach ist. Auch am Gamsgarten scheint man irgendwelche Schnee-Verschiebungen durchzuführen.
Fernau wird schon immer am Wochenende nach dem 01. Mai zugemacht.

Die Pistenpräparierung erfolgte meiner Einschätzung nach z.B. auf der 4 zur Mittelstation oder auf der roten vom Daunferner zum Gamsgarten nur sehr schlecht oder (gefühlt) nicht. Ohne hier jetzt den Gletscherbahnen was vorwerfen zu wollen, aber ich hatte das Gefühl es wurde stellenweise gar nicht neu präpariert.

Die Piste 3 vom Gamsgarten zur Mittelstation geht noch sehr gut zu fahren, das die 2 zu ist, ist verständlich. Diese hatte bereits vergangenes Wochenende apere Stellen. Darauf kann man nun wirklich verzichten.

Das gastronomische Angebot wurde auch auf ein Minimum reduziert, außer Jochdohle und dem SB am Gamsgarten ist nun alles geschlossen.
Gaiskar wird auch nächste Woche dicht gemacht. Schade, denn der Park zieht im Moment wohl noch die meisten Besucher an.

Ich glaube aber Hintertux lohnt sich deshalb nicht, mit Eisjoch und im Moment noch Gaiskar,Daunferner,Rotadl,Windach hat man noch ein ganz gutes Angebot. Die Abfahrten zur Mittelstation eignen sich ohne die Eisgratbahn doch ohnehin nicht für Wiederholungsfahrten.
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10878
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1313 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von ski-chrigel » 08.05.2017 - 15:33

MarkusW hat geschrieben::nein: Gefühlt ein neuer Negativrekord, was die frühen Schließungen angeht, oder?!? Insbesondere die roten Mittelstationsabfahrten sind sehr schade (v.a. die 2 Silberschneid), und Fernau natürlich auch...
Dachte Fernau+Eisgrat gehen schon noch bis zum TSC-Ende... Naja, komme ich halt diese Saison gar nicht mehr an den Stubaier :P Seit der Lärmstange-2 gefällt mir der Hintertuxer eh besser (und ist von München aus gleichlang...)
So wie ich das sehe ist das alles genau so wie geplant. Ich jedenfalls wusste, dass wir heute und morgen ohne Fernau hätten auskommen müssen. Wir hätten drum schon seit langem zwei Tage am Stubaier geplant gehabt, wegen der schlechten Prognose aber kurzfristig abgesagt und gehen nun am Mittwoch ins Skigebiet der zweitschlechtesten Präparierer (Titlis). :wink:
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4053
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von extremecarver » 08.05.2017 - 15:37

Am Hintertuxer gibts halt relativ steile Pisten mit schnellen Liften gut erreichbar. Am Stubaier hat man derzeit entweder Schlepper mit interessanten Pisten - oder eine breite Piste mit kurzem Steilhang sonst aber halt ziemlich flach per KSB erreichbar. Die blaue zur Mittelstation macht ja nun kaum mehr Sinn öfters zu fahren - der untere Hang ist ja sehr nett (und IMHO eh rot und nicht blau) - aber blöd erreichbar.
Da fahre ich dann doch lieber zum Tuxer. Ab 16.5 evtl noch 1-2mal rauf zum Stubaier - weil dann die TSC nicht mehr gilt. Aber ohne Fernau und ohne Eisgratbahn zweite Sektion ist das einfach etwas fad. Dazu meist perfekt präpariert vs naja bis erbärmlich... Mittwoch kann man sicher nochmal ganz nett freeriden - da bietet der Tuxer halt auch deutlich mehr derzeit (solange man noch nach Sommerberg runterkommt und der Lift dort läuft).

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17676
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 110
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 760 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von starli » 08.05.2017 - 17:57

extremecarver hat geschrieben:Dazu nur mehr die blaue Piste runter zur Mittelsation Gamsgarten. Doch weniger als vorher angegeben - oder irre ich mich? Dass die roten runter zur Mittelstation nun alle zu sind - macht den Stubaier irgendwie wenig attraktiv.
Schließung genau wie angegeben. Gamsgartenabfahrt (das ist die vom Gamsgarten zur Mittelstation) hatte letztes und vorletztes WE schon etliche braune Stellen und ausapernde Felsen und war schon nur noch halb-offiziell offen (nur noch minimal präpariert, keine Begrenzungsstecken mehr); die andere Rote hatte ebenfalls schon ein paar Steinchen. Insofern nicht allzu verwunderlich, dass die beiden geschlossen wurden. Mich wundert eher, dass die blaue Mittelstationsabfahrt noch offen ist und nicht eingespart wird ;-)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4053
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von extremecarver » 08.05.2017 - 18:44

Naja - wird wohl nicht mehr sehr breit sein. Auf den Webcams schauen die Pisten doch arg schmal aus inzwischen. Am Stubaier wird halt zuerst an Breite eingespart - dann ganz geschlossen. Da lob ich mir doch den Tuxer im Vergleich. Da wird auch jetzt noch fast volle Breite gewalzt. Am Stubaier dagegen gibts Pisten auf voller Breite nur im Herbst - bzw bis Weihnachten wenn man dann noch immer nicht genug Schnee zum öffnen der meisten Pisten hat. Dann wird leicht reduziert. Immerhin reduzieren sie die Pistenbreiten nicht so krass wie am Pitztaler. Da kommt mir ja schon fast vor dass die Pistenfläche von Mitte Oktober bis Ende März immer gleich ist - sind mehr Pisten offen werden diese einfach schmäler. So brauchens nicht mehr Bully Fahrer bzw die können immer selbe Schichtlänge fahren.

Tiroler Gletscherbua
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 04.11.2016 - 21:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gefrorene Wand
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von Tiroler Gletscherbua » 08.05.2017 - 18:59

Kann mir von euch jemand sagen, was die Schilder mit den Zahlenfolgen an den oberen Stützen der Fernaubahn bedeuteten? Da steht nämlich: 98765432100987654321. Ich kann mir einfach keinen Reim drauf machen, was das soll.

Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1237
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von Christopher » 08.05.2017 - 19:32

Die Schilder sind auf allen Gletscherstützen von Sessel- bzw. Gondelbahnen drauf. (z.B. auch in Zermatt) Ich gehe davon aus, dass damit Kontrollvermessungen der Stützen gemacht werden. Gletscherstützen müssen ja auch regelmäßig versetzt werden.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von whiteout » 08.05.2017 - 21:00

Also ich hab an beiden WEs auf der roten Gamsgarten-Mittelstation nirgends Steine gesehen starli.

Das mit der Pistembreite ist richtig, Fernau war oben schon recht eng, Daunferner und Eisjoch waren auch nicht auf voller Breite präpariert.

Die Schließung von einer Zubringeranlage erfolgte meine ich die letzten Jahre auch immer Anfang Mai. Schade ist, dass Daunscharte und Daunjoch bereits seit längerem zu sind. Ich meine, das war die letzten Jahre erst später der Fall.Aber das liegt ja angeblich an anderen Problemen.
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!


Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10878
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1313 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von ski-chrigel » 15.05.2017 - 17:23

Haute haben die Stubaier mal wieder eine äusserst schwache Leistung gezeigt: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 3#p5124363
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10878
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1313 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von ski-chrigel » 16.05.2017 - 18:05

Heute wurde wenigstens versucht, zu präparieren;-)
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 8#p5124468
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17676
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 110
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 760 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von starli » 17.05.2017 - 12:14

ski-chrigel hat geschrieben:Haute haben die Stubaier mal wieder eine äusserst schwache Leistung gezeigt: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 3#p5124363
Immerhin ist die Mittelstationsabfahrt noch offen!!

Hier meine Berichte vom 1., 6., 7., 13. und 14.5. und dann wieder (bis) Mitte Juni und bis Ende September:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 8#p5124508
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Lukaaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 192
Registriert: 10.04.2015 - 17:17
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von Lukaaas » 20.05.2017 - 11:27

Bin heute zum ersten mal aufm Stubaier und hab mir, trotz der Berichte vorgenommen unvoreingenommen dort hinzugehen.
Präparierung ist, sofern sie denn überhaupt gemacht worden ist... naja, wie schon ausreichend beschrieben wurde. Fühlt sich an, als ob gestern vor Betriebsschluss präpariert wurde, dann noch Leute drüber sind => tiefe Rillen, die über Nacht gefroren sind. Ab besten ists am Windachferner, aber der Hang ist halt ziemlich kurz.
Daunacharte leider nicht mehr auf, die hätte man (meiner Meinung nach) noch problemlos auflassen können. Schade. 3s eisgrat sowie Schaufeljoch leider auch zu (ist das um die Jahreszeit immer so?).
Schnee hats aber dafür noch genug. Um mal was positives zu sagen.
Für das bescheidene Wetter kann natürlich niemand was.

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10878
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1313 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von ski-chrigel » 20.05.2017 - 11:49

Ja, das ist immer so. Beachte meine Revisionspläne, die ich jedes Jahr ca im März hier reinstelle.
Präparation: :stumm:
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Schneefuchs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 193
Registriert: 29.10.2011 - 20:21
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 25
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2016/17

Beitrag von Schneefuchs » 21.05.2017 - 21:43

Seit heute abend ist die Abfahrt zur Mittelstation als gesperrt im Pistenplan eingetragen. 2 Tage länger als die Sommerbergabfahrt am Tuxer hat sie es geschafft...


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste