Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Pitztaler Gletscher 16/17


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
vorlost
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 204
Registriert: 01.09.2012 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von vorlost » 25.02.2017 - 12:26

Ja, wenn im März April kein Sturmtief mit 2m Neuschnee kommt, dürften neue Gletscherschmelzrekorde fix sein für den Sommer 2017. Die werden ja vermutlich anfang Juli bereits alle ausgeappert sein sodass im Juli, August , September extreme Massenbilanzrückränge zu erwarten sind.


Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4053
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von extremecarver » 25.02.2017 - 12:46

Bin um 1115 abgefahren - riffelsee noch schlechter - jetzt am venet. Pisten dort viel besser - aber nur halbe Breite wegen Schneemangel. Für GS rennski auch net optimal. Werd bald tauschen

ChrisPy
Massada (5m)
Beiträge: 28
Registriert: 20.02.2015 - 09:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von ChrisPy » 14.03.2017 - 09:42

Hallo zusammen,

Bisher kannte ich den Pitztaler Gletscher als relativ gut und schneesicher. Der Eindruck den man bekommt,
wenn man hier die letzten Seiten liest, sie aber leider ein bisschen anders aus. Ich habe mit meiner Familie ein Hotel
In Mandarfen in der karwoche gebucht, sollten wir lieber woanders hinfahren? :?: :?

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10878
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1313 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von ski-chrigel » 14.03.2017 - 10:00

Sicher nicht. Der Pitztaler ist im Frühling immer eine gute Wahl. Ich werde sicher auch nochmal dort vorbeischauen.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Mostviatla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 459
Registriert: 16.10.2015 - 16:29
Skitage 17/18: 57
Skitage 18/19: 48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: St. Valentin
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von Mostviatla » 14.03.2017 - 10:06

Es hat jedenfalls ausreichend Schnee. Gerade der letzte Kommentar von extremecarver bezog sich auf Neuschnee, aufgrund welchem er seinen" extremen" Fahrstil nicht ausleben konnte. :wink:
Auch ansonsten hat es in letzter Zeit immer mal wieder geschneit, auch die Webcams (http://www.bergfex.at/pitztalergletscher/webcams/) dürften Dich beruhigen.

Bin selbst ab Karfreitag dort (geht leider vom Termin her nicht anders), hoffen wir mal das sich der Andrang in Grenzen hält...
Letztes Jahr hatte ich im Mai noch sehr gute Bedingungen oben, eigentlich würde es sicher bis Juni/Juli gehen, aber leider will da keiner mehr hoch.
Saison 2018/19: 48 ...letzte: 07.03.19: Pertisau, 08.03.19: Maurach Rofanseilbahn, 09.03.19: Christlum, 10.03.19: Reither Kogel Alpbachtal, 22.03.19: Sternstein Bad Leonfelden, 23.03. - 24.03.19: Mellau Damüls, 06.04.19: Kappl, 07.04.19: Galtür, 08.04.19: Ischgl, 09.04.19: See, 19.05.2019: Hochkar
Saison 2017/18: 57 ~~~ Saison 2016/17: 45 ~~~ Saison 2015/16: 40

ChrisPy
Massada (5m)
Beiträge: 28
Registriert: 20.02.2015 - 09:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von ChrisPy » 14.03.2017 - 10:11

Puh, danke das beruhigt ziemlich :D

Extreme Fahrstile haben wir eh nicht drauf, wir sind eher so die 1xjährlichen-5-Tage-Genussfahrer :biggrin:

Das letzte Mal war ich 2015 in der Karwoche da, da war kaum Andrang. Lag wohl wahrscheinlich auch daran, dass es
zu der Zeit viel zu viel geschneit hatte. Es gab da vier Tage am Stück jede Menge Neuschnee mit Stürmen etc.,
das waren leider auch ungünstige Bedingungen...nur halt mal von der anderen Seite, eher zu viel Schnee als zu wenig...

Benutzeravatar
astra12
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 391
Registriert: 05.01.2013 - 15:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 55120 Mainz
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von astra12 » 14.03.2017 - 11:03

Das ist das was ich meinte:
der Pitztaler hatte an dem Tag traumhafte Bedingungen für sicher 95% aller Skifahrer.
Nur einer schreibt so negativ, als wäre es absolut übel dort.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Benutzeravatar
Mostviatla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 459
Registriert: 16.10.2015 - 16:29
Skitage 17/18: 57
Skitage 18/19: 48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: St. Valentin
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von Mostviatla » 14.03.2017 - 11:06

Derzeit sind lt. Homepage jedenfalls alle Liftanlagen und Pisten in Betrieb.

Das bringt mich auf eine andere Frage. Hat von euch schonmal jemand den "White 5 - Gletscherskipass" gehabt (10er Block für die 5 Gletschergebiete Tirols)? Bei Sölden weiß ich das das Winterskigebiet natürlich inbegriffen ist, ist im Pitztal Rifflsee auch dabei?
Saison 2018/19: 48 ...letzte: 07.03.19: Pertisau, 08.03.19: Maurach Rofanseilbahn, 09.03.19: Christlum, 10.03.19: Reither Kogel Alpbachtal, 22.03.19: Sternstein Bad Leonfelden, 23.03. - 24.03.19: Mellau Damüls, 06.04.19: Kappl, 07.04.19: Galtür, 08.04.19: Ischgl, 09.04.19: See, 19.05.2019: Hochkar
Saison 2017/18: 57 ~~~ Saison 2016/17: 45 ~~~ Saison 2015/16: 40

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10878
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1313 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von ski-chrigel » 14.03.2017 - 11:14

Ja, den hatte ich mehrfach vor meiner TSC-Zeit. Aber weil ich immer nur Herbst/Frühling damit gefahren bin, weiss ich nicht, ob Riffelsee mit dabei ist, denke aber schon.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4053
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von extremecarver » 14.03.2017 - 12:01

Auf den Pisten am Gletscher wird es 100% genug Schnee haben. Ich hab ja geschrieben es hat viel zu wenig Schnee - für den Gletscher an sich. Sprich die Frage ist eher - wie wirds nächsten Herbst ausschauen - dass könnte sehr bitter werden. Dazu war halt sowenig Schnee - dass in den steilen Händen wieder Gletscherspalten rauskamen - das ist für die Jahreszeit (Ende Feber) sehr ungewöhnlich - aber man könnte die leicht zuschieben wenn man wollte. Siehe meinen Bericht von damals: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 9#p5114707

Dazu konnte man am 25.2 halt nicht den Notweg fahren - bzw nicht die interessanten Faces runter ins Tal. Ob das in der Karwoche gehen wird? Derzeit definitiv - es hat ja seitdem etwa 1.5m geschneit - derzeit dürfte alles fahrbar sein (abgesehen von dem Fall dass Grundlawinen - lag ja kaum Schnee daher nicht so unwarhscheinlich - wo Hänge wieder freilegen - das wird aber keine Pisten betreffen). Ob Notweg bzw die steilen Hänge runter bzw etwa der von mir fotographierte Waldteil am Riffelsee gehen werden - nun da hängt es vom Wetter ab. Wenns nun 3 Wochen warm bleibt ohne Schneefall - dann wohl nicht. Die Talabfahrt am Riffelsee wird schon offen sein - aber halt vor allem wegen der Beschneiung. Seit meinem Bericht hats am Riffelsee ja in etwa gleich viel geschneit - wie die ganze Saison bis dahin..

So hats damals auf 2600m am Riffelsee ausgeschaut - das ist halt nicht normal für einen 25.02 nach 10cm Neuschnee: Bild
Offpistefahren am Riffelsee am 25.02 konnte man ganz einfach vergessen. White Face wurde ja auch viel höher ausgetragen als normal - der normale Bereich war ja fast schneefrei. Derzeit liegen 300m unter dem Bild (aber das dürfte ident sein) 82cm Schnee an der Messstation Grubenkopf am Riffelsee. Viel ist das auch nicht. Sicher zu wenig für einen 14. März - da fragt sich halt ob in der Karwoche am Riffelsee abseits der Pisten noch viel geht. Die Pisten wiederrum sollten kein Problem sein dank Beschneiung.

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4053
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von extremecarver » 14.03.2017 - 12:15

astra12 hat geschrieben:Das ist das was ich meinte:
der Pitztaler hatte an dem Tag traumhafte Bedingungen für sicher 95% aller Skifahrer.
Nur einer schreibt so negativ, als wäre es absolut übel dort.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Ähem - definitiv nein. Der Großteil der Skifahrer kam an dem Tag mit den Pisten nicht wirklich klar (sicher 60-70% hatten ordentlich zu kämpfen und fielen oft hin). Am Riffelsee erst recht nicht - da wars Eis oder weiche Buckel auf den steileren Stücken (deshalb fuhren dann ja auch alle rauf zum Gletscher). Wenn die erst um 6:00 Uhr oder so beginnen zu walzen, es unten drunter richtig hart ist - dann gibt das eine zuerst schön ausschauende - aber halt einfach scheiße zu befahrende Piste (ab Mittag sicherlich ein reiner Acker - aber da war ich ja nicht mehr da). Der weiche Schnee oben drauf rutscht dann einfach nur weg auf dem Harten Untergrund - und bietet keinen gleichmäßigen Halt - selbst beim driften. Hätten sie um 18:00 Uhr gewalzt am Vortag - wäre es ein perfekter Tag geworden (abgesehen dass sie halt recht faul sind was die Pistenfläche betrifft - sprich die Pisten relativ schmal walzen - dort wo im Herbst genug Schnee lag, waren im Herbst die Pisten doppelt so breit. - insgesamt war somit etwa gleich viel Pistenfläche gewalzt wie im Herbst, verteilt auf deutlich mehr Pisten - was halt einfach schwach ist). Wenn man dazu halt am Vorwochenede in St Moritz auf der Corviglia war, oder in Livigno - dann ist der Kontrast einfach niederschmetternd - hier wird am Pitztaler viel Potential verschenkt. Ich hatte das von anderen Besuchen - allerdings eher Ende März anders in Erinnerung mit breiteren Pisten. Am Venet hatte es dagegen super gewalzte Pisten - und die hatten kein anderes Wetter - aber sind halt zum richtigen Zeitpunkt (Vorabend) rausgefahren zum walzen - da war der Schneemangel das Problem (aber halt trotzdem viel besser wie Rifflsee/Pitztaler). Am Tag drauf wars sicher auch super - aber halt nicht an dem Samstag.

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2685
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von Lord-of-Ski » 24.03.2017 - 17:41

War heute zu meiner persönlichen Saisoneröffnung oben! Nie wieder Herbstski ;)

Traumhaft! Morgens perfekt planiert am Gletscher, ganz wenig los. An der Wildspitz EUB mal 3 Kabinen warten das wars aber auch.
Auch nachmittag noch alles super zu fahren. Nur ganz ganz geringe Haufenbildung in den steileren stellen. Konnte man aber problemlos um- oder durchcarven.

Einfach Top!
ASF

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von CHEFKOCH » 24.03.2017 - 21:07

Wie schauts den auf der " Talabfahrt " aus ???


Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2685
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von Lord-of-Ski » 25.03.2017 - 17:46

Talabfahrt sind lt. Liftwärter 10 Minuten Fußmarsch zur Wendestelle. Wir haben es sein lassen, kann daher nicht 100 % sagen ob es stimmt.

Heute früh waren wir am Riffelsee. Ging noch gut. Südhänge natürlich weich.
Oben an der 4 KSB noch sehr schön griffig. Für den Morgen als Alternative echt zu empfehlen. Die Talabfahrt am Riffelsee wird wahrscheinlich nicht mehr lange halten. Gegen Mittag sind wir rauf zum Gletscher.

Am Gletscher etwas mehr los aber immer noch sehr gut zu fahren.
ASF

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von christopher91 » 25.03.2017 - 18:56

Zeigt wie bitter dieser Winter ist :/

Olli_1973
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1828
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 17/18: 54
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von Olli_1973 » 27.03.2017 - 14:00

christopher91 hat geschrieben:Zeigt wie bitter dieser Winter ist :/
Christopher....... jetzt hör doch endlich mal auf zu heulen..... :D

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2685
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von Lord-of-Ski » 27.03.2017 - 21:24

Anbei ein paar Bilder vom Freitag:

Wetter war eigentlich besser wie es auf den Fotos rüber kommt

Bild
Bild

Bild
Depot an der Gletscherseeabfahrt

Bild
Depot Mittelberg

Bild

Bild
Piste 28

Bild
SL Brunnenkogel

Bild

Bild

Bild
Ehemalige Gletscherhöhle, man sieht wie wenig Schnee das liegt

Bild

Bild

Bild
Eine Braut auf Ski, der Bräutigam fuhr Snowboard. Muss man nicht verstehen

Bild
Depotarbeiten am Mittelberg

Bild
Neuer/alter Schweizer Weg

Bild
Letzte Abfahrt 16.11 am SL! Ging noch super!
ASF

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2685
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von Lord-of-Ski » 27.03.2017 - 21:52

Paar Bilder vom Rifflsee, bis 11.30 ging es gut, danach wurde es doch recht weich. Es war aber so gut wie nix los. Anfang ein paar Leute wurden aber immer weniger. Gegen 11 Uhr waren wir gefühlt alleine Unterweg. Sind dann auch rauf zum Gletscher

Bild
Nr. 10 Grubenkopf, waren gleich die ersten Oben

Bild
dito

Bild
Blick zum Grubenkopf

Bild
Am Grubenkopf

Bild
Kurz den SL Hirschtal mitgenommen

Bild

Bild
Muss auch mal wieder sein

Bild

Bild
Talabfahrt, die hält keine Woche mehr. Schon sehr viele Steine drin. Vorallem in dem Abschnitt auf dem Foto

Bild
Rauf zum Gletscher

Bild

Bild

Bild
ASF

Benutzeravatar
jamtom123
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 131
Registriert: 29.10.2007 - 09:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 89522 Heidenheim
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von jamtom123 » 31.03.2017 - 10:11

War gestern (30.03.17) erst am Riffelsee und dann ab 11 Uhr oben am Gletscher.
Am Riffelsee waren die Abfahrten der 4KSB echt super. Schnee war hier auch perfekt.
Die Talabfahrt am Riffelsee ist schon sehr grenzwertig. Wenn hier nicht noch schnell was runterkommt, dann wird das Ostern nix mehr.

Am Gletscher oben perfekte Bedingungen. Einfach ein Traum. Der Pitztaler ist um die Jahreszeit echt zu empfehlen.
Wenig Leute (Mussten wenn überhaupt mal eine Gondel warten)
Saison eröffnet.


Benutzeravatar
astra12
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 391
Registriert: 05.01.2013 - 15:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 55120 Mainz
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von astra12 » 31.03.2017 - 11:31

klasse Fotos und Bedingungen.
Zur Braut: oben im Cafe ist doch auch ein Standesamt und man kann da heiraten.

Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von whiteout » 22.04.2017 - 14:30

Ich war gestern im Pitztal. Ausführlicher Bericht folgt demnächst.

Die Schneesituation ist oben optimal, wahrscheinlich besser wie sie zwischenzeitlich im Januar war. Es liegt ausreichend Schnee, schade dass es nur 2 Wochen geht.
Notabfahrt war präpariert und geht bis zum Talboden sehr gut, dann kommt ein Stück wo es eng wird wo ich 5 Minuten gelaufen bin, das letzte Stück auf der Wiese geht wieder. Aber das kann sich derzeit täglich ändern ;) Wer aber in Kauf nimmt das letzte Stück zu laufen wird die Notabfahrt noch eine Weile machen können.
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von whiteout » 22.04.2017 - 19:49

Übrigens stand gestern die Tunnelbahn über 2 Stunden mit Personen im Tunnel:

http://tt.com/panorama/unfall/12888501- ... n-fest.csp

Habe mich noch über die lange Schlange an der Bergstation um 13.00 schon gewundert.Vielleicht wurde deshalb dann vorsorglich auch die Notabfahrt präpariert (Wurde erst um Mittagszeit rum gemacht).Kaum vorzustellen, was wäre wenn die Bahn in der Rush-Hour voll besetzt stehen geblieben wäre, ich denke dann hätten sie evakuiert.

Habe davon aber gestern nichts mitbekommen.
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4025
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von molotov » 22.04.2017 - 21:02

Weiß irgend jemand ob man im Taschach Tal noch ohne Wandern rauakommt?
Mir geht's um die Abfahrten von Mittagskogel
Touren >> Piste

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von christopher91 » 22.04.2017 - 21:58

Nach den Schneefällen Mitte der Woche bestimmt hm, dann sollte Notweg auch durchgehend gehen.

Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher 16/17

Beitrag von whiteout » 22.04.2017 - 22:27

Mittagskogel Sind gestern zumindest viele gefahren.
Hab auf dem Parkplatz Mittags kurz mit einem Tourengeher gesprochen der über das Taschachtal von der Wildspitze runter ist, er hat gemeint es ging bis auf das letzte Stück sehr gut.
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste