Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Hintertuxer Gletscher 16/17


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
GIFWilli59
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2147
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 808 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von GIFWilli59 » 15.04.2017 - 15:45

ski-chrigel hat geschrieben:
Widdi hat geschrieben:und dann zum Absacker.
Und danach wieder angetrunken Auto gefahren... :nein:
Wieso muss ich das in jedem Deiner Berichte lesen?
Alkohol ist eben des Deutschen Lieblingsgift :rolleyes:


Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2456
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von Widdi » 15.04.2017 - 20:50

nana, bevor ich Milch trinke oder Coke bleib ich lieber zu Hause. bin Genussmensch, aber so viel wie damals im Stubai wird's eh nicht mehr. Klar Gesund ists nicht, vor allem für den Lappen. Ich krieg eher das Problem wenns kleine Bier sind, da weiss ich dann ned wann ich aufhören muss. Bei ner Halben weiss ich ja 2 gehen, dann sind die 0,5 Promille voll, bei kleinen brauchst 3-4 und bei 5 bist drüber. Zumal ich aber halt auch am Mittag damals schon zu viel getrunken hatte, normal immer: 2 Bier Mittags+1 Schnaps (nach dem Essen) und dann meistens 2 am Feierabend. Fehler war der Schnaps damals am Schirm, ohne den wär ich noch unter 0,79 gewesen und erst ab 0,8 ist der Lappen erstmal weg. Zwischen 0,5 und 0,8 nur eine Vormerkung. Klar eine Geldstrafe hätts trotzdem gesetzt, aber kein Fahrverbot, da find ich deren Vormerksystem gut.

Naja back to Topic: Talabfahrt: die wird heuer nix mehr, ausser es haut 1m Neuschnee bis unten her. Hat ein paar Wanderstücke erfordert. Sah mir schon sehr nach in Saisonschluss geschickt aus (nicht mehr Ausgesteckt) Zum Glück kenn ich das Gelände dort.

mFg Widdi
Winter 2018/2019: 45 Tage
Sommer 2019 0x Rad 1x Baden 1x Wandern

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4051
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von extremecarver » 15.04.2017 - 22:03

Hab ich ja schon geschrieben - die wurde teils gewalzt ohne hinten glattzumachen - Grund für sowas kann nur sein dass es schneller abschmelzen soll denk ich mir. Aber selbst wenn es 1m Schnee gibt - irgendwie glaub ich dass sie die Piste mehr oder wenige an die Bauern/Eigentümer übergeben haben um keine Pacht mehr zu zahlen. Warum war die sonst so stark oben abgesperrt und per Pistenraupe etwas zerstört (wird Freitag nicht mehr so aufgefallen sein - hat ja ordentlich weiter getaut. Am Mittwoch musste ich teils eine Linie außen um das zerstörte rumsuchen weils dort natürlich nochmal sulziger war)?


(Genuß geht auch ohne Alkohol und erst recht ohne Spiegeltrinken)

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4024
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von molotov » 16.04.2017 - 00:23

Widdi hat geschrieben:nana, bevor ich Milch trinke oder Coke bleib ich lieber zu Hause. bin Genussmensch, aber so viel wie damals im Stubai wird's eh nicht mehr. Klar Gesund ists nicht, vor allem für den Lappen. Ich krieg eher das Problem wenns kleine Bier sind, da weiss ich dann ned wann ich aufhören muss. Bei ner Halben weiss ich ja 2 gehen, dann sind die 0,5 Promille voll, bei kleinen brauchst 3-4 und bei 5 bist drüber. Zumal ich aber halt auch am Mittag damals schon zu viel getrunken hatte, normal immer: 2 Bier Mittags+1 Schnaps (nach dem Essen) und dann meistens 2 am Feierabend. Fehler war der Schnaps damals am Schirm, ohne den wär ich noch unter 0,79 gewesen und erst ab 0,8 ist der Lappen erstmal weg. Zwischen 0,5 und 0,8 nur eine Vormerkung. Klar eine Geldstrafe hätts trotzdem gesetzt, aber kein Fahrverbot, da find ich deren Vormerksystem gut.

i
Da braucht man wohl nix mehr zu sagen, mit Genuss hat das wenig zu tun,aber wirst du nicht hören wollen, der Schnaps der in den meisten Gebieten ausgeschenkt wird, hat ehh nur taug zum fensterputzen...
Touren >> Piste

Benutzeravatar
hutzear
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 145
Registriert: 02.12.2014 - 01:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von hutzear » 16.04.2017 - 13:34

Widdi hat geschrieben:nana, bevor ich Milch trinke oder Coke bleib ich lieber zu Hause. bin Genussmensch, aber so viel wie damals im Stubai wird's eh nicht mehr. Klar Gesund ists nicht, vor allem für den Lappen. Ich krieg eher das Problem wenns kleine Bier sind, da weiss ich dann ned wann ich aufhören muss. Bei ner Halben weiss ich ja 2 gehen, dann sind die 0,5 Promille voll, bei kleinen brauchst 3-4 und bei 5 bist drüber. Zumal ich aber halt auch am Mittag damals schon zu viel getrunken hatte, normal immer: 2 Bier Mittags+1 Schnaps (nach dem Essen) und dann meistens 2 am Feierabend. Fehler war der Schnaps damals am Schirm, ohne den wär ich noch unter 0,79 gewesen und erst ab 0,8 ist der Lappen erstmal weg. Zwischen 0,5 und 0,8 nur eine Vormerkung. Klar eine Geldstrafe hätts trotzdem gesetzt, aber kein Fahrverbot, da find ich deren Vormerksystem gut.

Naja back to Topic: Talabfahrt: die wird heuer nix mehr, ausser es haut 1m Neuschnee bis unten her. Hat ein paar Wanderstücke erfordert. Sah mir schon sehr nach in Saisonschluss geschickt aus (nicht mehr Ausgesteckt) Zum Glück kenn ich das Gelände dort.

mFg Widdi
Es ist doch einfach so das Alkohol trinken einfach gar nichts bringt, wenn man es "auf Masse" macht. Das Leben wird dadurch nicht besser und anschlagen tut es nach wenigen Tagen auch kaum noch. Die einzige Möglichkeit diesen "tollen" Rausch zu haben ist, wenn man es selten macht.

Gerade beim Skifahren mag ich Alkohol auch gar nicht. Ich will einfach alle meine Reflexe voll beisammen haben. Einmal gemacht und es war ein total widerliches Gefühl, wenn der Körper zu langsam reagiert. Beim Apres Ski bin ich auch immer voll dabei. Da bin ich dann auch bis 1Uhr oder halb2 am Feiern und stehe um 8Uhr morgens pünktlich am Lift. Allerdings gibts auch da Grenzen. Denn wenn man viele Pistenkilometer abspult, macht der Körper nach spätestens 3Tagen schlapp und braucht einfach mal einen alkoholfreien und erholsamen Tag damit man wieder zu Kräften kommt.

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2555
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von DAB » 20.04.2017 - 10:59

Wie oben schon geschrieben, ist Skifahren auf einem Gletscher für manchen Körper eine ganz andere Belastung als in einem Wald/Wiesenskigebiet. Das ist keine Kritik, nur eine Feststellung.
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10876
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 1313 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von ski-chrigel » 20.04.2017 - 19:37

Also für uns beide macht das Skifahren auf dem Gletscher keinen Unterschied zu Wald-/Wiesenskifahren, wie wir es auch vor der Haustüre oft geniessen. Zumal der Hintertuxer ja nicht grad extrem hoch ist (am Klein Matterhorn beim zügigen Marsch durch den langen Tunnel meine ich jeweils, die Höhe auch etwas zu spüren). Dann doch mehr die Kälte, vor allem im nicht so erwarteten April. Bericht von heute: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 9#p5121889
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11533
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von Ram-Brand » 21.04.2017 - 14:31

Gibt aber Leute die haben dann Höhenkrankheit oder ähnliche Beschwerden.
https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6henkrankheit.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 570
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von odolmann » 29.04.2017 - 23:30

Eine Frage an die Ortskundigen: nachdem letztes Wochenende die regulären Skibusverbindungen eingestellt wurden und der "normale" Linienbus von Mayrhofen nach Hintertux erst ab Juni wieder fährt: Gibt es im Mai eine Möglichkeit mit ÖPVN aus dem vorderen Zillertal (Kaltenbach) zum Gletscher zu kommen? Die einzige Verbindung die ich finden konnte wäre von Finkenberg zum Gletscher, aber wie kommt mal zur Talstation der Finkenbergbahn? Auto gibt es zwar, zwecks Tagesplanung wäre aber Bus-/Bahnanreise sinnvoller für uns....

Edit 23.40Uhr: ich hab soeben noch die Christophorus-Linie von Mayrhofen nach Hintertux gefunden :top:
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Benutzeravatar
Reinhard S.
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 29.07.2016 - 21:28
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 25
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von Reinhard S. » 01.05.2017 - 09:30

Hallo zusammen,

konnte gestern nicht widerstehen und habe nocheinmal im Tuxertal vorbeigeschaut.
Obwohl schon um viertel nach acht in Hintertux, war schon ordentlich was los.

Zu den Pisten: an der gefrorenen Wand, den Olpererliften und auch Schlegeis eigentlich ganz gut, meist kompakt griffig, keine wirklich harten oder gar eisige Abschnitte.
Auch ok, aber nicht ganz so gut an Kasererliften Und Lärmstange 2. Hier hat sich der Neuschnee nicht so gut eingebunden, war etwas unruhiger zu fahren.

Das Gleiche dann auch an der Abfahrt vom Tuxer Fernerhaus zur Sommerbergalm, hier lag es aber sicher an der Kombination: ordentlich was los und schon Mittagszeit.

Richtig nett waren dann noch die paar Runden am Tuxerjoch.
Frühlingscruisen in aufgefirntem, aber nicht sulzigem Schnee. :D
Hier ging es auch gut vom Andrang her.

schöne Grüße

Reinhard

Benutzeravatar
Tobi-DE
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 305
Registriert: 07.04.2016 - 21:35
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von Tobi-DE » 01.05.2017 - 15:51

18/19 [13]: Garmisch Classic 1x - Kaunertal 1x - Sudelfeld 6x - Nauders 2x - Hochoetz 1x - Venet 1x - Spitzingsee 1x
17/18 [33+1]: Hintertux 4x - Kaunertal 5x - Sudelfeld 18x - Spitzingsee 2x - Flutlicht-Ski Spitzingsee 1x - Ellmau 1x - Hochzeiger 1x - Fendels 1x - Nauders 1x
16/17 [29+1]: Hintertux 6x - Kaunertal 5x - Sudelfeld 13x - Spitzingsee 3x - Flutlicht-Ski Spitzingsee 1x - Zell am Ziller 1x - Kitzsteinhorn 1x

Benutzeravatar
mein.bergerlebnis
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 03.04.2016 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gefrorene Wand (3.250m)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von mein.bergerlebnis » 02.05.2017 - 16:56

Tuxer Joch und 2er Lärmstange (ab heute) geschlossen.
mein.bergerlebnis

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 570
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von odolmann » 02.05.2017 - 20:38

mein.bergerlebnis hat geschrieben:Tuxer Joch und 2er Lärmstange (ab heute) geschlossen.
Schade, dann ist der Funslope ja auch zu. Wie lang wird es runter bis Sommerberg noch auf sein? Oder anders gefragt: wie ist das Programm für die kommenden Wochen, also was geht vsl. wann zu?
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese


Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von CHEFKOCH » 02.05.2017 - 21:09

Also wegen Schneemangel ist das Tuxerjoch nicht zu....
letzte Nacht gab es 30 cm Neuschnee, dazu heute Bilderbuchwetter, oben mit starken Wind bei minus 12 Grad auch recht kalt.
Am Fernerhaushang liefen auch einige Lanzen...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von Talabfahrer » 03.05.2017 - 23:04

Von heute gegen Mittag:

Direktlink


Direktlink

Am Nachmittag gab es mal einen kräftigen Schneeschauer. Danach dann im Bereich der 10-EUB wieder sehr gute Sicht und eine angenehme Pulverschicht auf den Pisten.
Ganz oben blieb es durchwegs neblig. Leute ziemlich wenige.

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 570
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von odolmann » 04.05.2017 - 12:34

CHEFKOCH hat geschrieben:Also wegen Schneemangel ist das Tuxerjoch nicht zu....
letzte Nacht gab es 30 cm Neuschnee, dazu heute Bilderbuchwetter
Sind die Betreiber so flexibel diese Bereiche wieder öffnen zu können oder geht es strikt nach Kalender? Übers Wochenende sind wieder +30cm angesagt, wäre doch schade wenn dann Teile zugesperrt blieben die gut fahrbar sind.
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von Talabfahrer » 04.05.2017 - 13:51

Nach dem Kalender alleine richtet sich das nicht, wohl aber nach der Besucherzahl und Rentabilität. Für die paar Hanseln (und Greteln), die jetzt noch kommen, langen doch die offenen Anlagen bei weitem aus. Wenn Du aber verbindlich zusagst, ab kommendem Wochenende für eine Woche Hintertux zu besuchen und noch 200 Freunde mitbringst, die für je 208 Euro eine 6-Tageskarte oder noch besser eine Sommersaisonkarte kaufen, jedoch nur unter der Bedingung, dass in dieser Woche noch die Tuxerjoch-KSB läuft, dann überlegen es sich die Betreiber vielleicht nochmal anders. :biggrin:

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10876
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 1313 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von ski-chrigel » 04.05.2017 - 14:14

Talabfahrer hat geschrieben:Nach dem Kalender alleine richtet sich das nicht, wohl aber nach der Besucherzahl und Rentabilität. Für die paar Hanseln (und Greteln), die jetzt noch kommen, langen doch die offenen Anlagen bei weitem aus. Wenn Du aber verbindlich zusagst, ab kommendem Wochenende für eine Woche Hintertux zu besuchen und noch 200 Freunde mitbringst, die für je 208 Euro eine 6-Tageskarte oder noch besser eine Sommersaisonkarte kaufen, jedoch nur unter der Bedingung, dass in dieser Woche noch die Tuxerjoch-KSB läuft, dann überlegen es sich die Betreiber vielleicht nochmal anders. :biggrin:
Reicht es nicht, wenn ich sage, dass ich auch noch 4 Tage Hintertux plane bis zu meinem persönlichen Saisonende und dann ja die TSC nicht mehr gültig ist, also bezahlen werde? :D
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von Talabfahrer » 04.05.2017 - 14:39

4 Tage macht nach den Sommersaisontarifen 4 x 43.50 = 174 Euro. Gegenrechnung: Um eine Anlage wie die 4er KSB am Tuxerjoch zu betreiben, braucht man mindestens 3 Personen Personal + Betriebskosten + anteilige Anlagen-Abnützung + Abschreibung. Und dann wollen die verwöhnten Kunden dort auch noch eine präparierte Piste, dazu natürlich auch noch den Funpark. Das Personal kostet zwar ein bisschen weniger als in der Schweiz, aber Deine 174 Euro langen noch nicht ganz zur Kostendeckung. Und außerdem wissen wir ja, dass Du trotzdem kommst, auch ohne Tuxerjoch. :tongue:


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10876
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 1313 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von ski-chrigel » 04.05.2017 - 15:05

Man sollte das nicht rein betriebswirtschaftlich rechnen. Alleine der Wert meines anschliessenden oder live-Berichts ist unermesslich hoch!!! :lol:
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von Talabfahrer » 04.05.2017 - 15:23

Deshalb macht jetzt ja auch z.B. Kitzbühel diese Sonderaktion mit der Saisonverlängerung. Als Alleinstellungsmerkmal ist das kaum zu überbieten. Ein Kostendefizit wird aus der Portokasse des Marketings bezahlt.

So besonders einmalig ist das aber in Hintertux mit ihrem Ganzjahresbetrieb doch nicht. Wir müssten jetzt schon die unermessliche Reichweite Deiner Berichte ermitteln, dann bekommst Du mal eine freundlich dankende E-Mail von der Zillertaler Gletscherbahn GmbH & Co KG.

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 400
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von Dede » 04.05.2017 - 16:17

Gibt es einen Revisionsplan für den Hintertuxer ähnlich dem von ski-chrigel geposteten für den Stubaier Gletscher ?

Wie lange kann man erfahrungsgemäß zur Sommerbergalm abfahren ?

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 570
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von odolmann » 04.05.2017 - 16:18

Talabfahrer hat geschrieben:Um eine Anlage wie die 4er KSB am Tuxerjoch zu betreiben, braucht man mindestens .... Und dann wollen die verwöhnten Kunden dort auch noch eine präparierte Piste,
Meinetwegen muss nicht präpariert werden wenn vorher Neuschnee gefallen ist :lol: wenn die Betreiber agieren wie ihr argumentiert dann wird es nix, vielleicht sagt die Marketing-Abteilung was anderes
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10876
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 1313 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von ski-chrigel » 04.05.2017 - 17:59

Vergiss es einfach. Tuxerjoch geht mit Bestimmtheit nicht mehr auf.

Nein, so einen Plan gibt es m.W. nicht.
Sommerberg wird jeweils so um den 20.5. rum geschlossen.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 16/17

Beitrag von CHEFKOCH » 04.05.2017 - 22:44

Tuxerjoch ist meistens ab Mai zu, Sommerberg normal solange genug Schnee liegt.
als ich am Dienstag 2 Runden am Ramsmoos gefahren bin kam ne 6er Gruppe Russen und hielt auf die Drehkreuze vom Tuxerjoch zu, die ersten 2 haben dann erfolglos das Drehkreuz " bearbeitet " bis sie dann endlich gemerkt haben das dort nix mehr offen ist :mrgreen:

Zum Thema Liftbetrieb: vor einigen Jahren hat man mal am Hempelsberg ( Fichtelgebirge ) den Skilift nur für mich in Betrieb genommen, war damals ne 10er Karte für 8 EURO !!!!!!! ... hat ne knappe Stunde gedauert :mrgreen: -->> http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... e#p4603817

@ Revision: der Gletscherbus 3 hat meist ab mitte Mai Revision gehabt


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast