Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

4 Berge Skischaukel 2016/2017


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Erli.GB
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 18.04.2011 - 09:37
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Erli.GB » 25.01.2017 - 13:54

@Coax: Die Stelle kenne ich seit gut 25 Jahren schon so dort.
Dort liegt fast gar kein Schnee weil er immer abgeweht wird dort.
Daher vermutlich die wirklich eisige Stelle dort.

Sonntag werde ich wieder unterwegs sein.
Wo weiß ich noch nicht, hängt davon ab ob mein Enkerl mit mir geht oder ich alleine unterwegs bin.
Zuletzt geändert von Erli.GB am 25.01.2017 - 19:55, insgesamt 1-mal geändert.
Erli :wink:

"Fragen kostet nix"


Benutzeravatar
Fabsl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 455
Registriert: 14.04.2007 - 11:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Steyr/OÖ
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Fabsl » 25.01.2017 - 16:58

Also ich war dort.


Nur weil wir scheinbar unterschiedliche Eindrücke haben müsst ihr ned so aufdrehen. Ich hab im 1. Post weder gesuddert noch irgendwas kritisiert. Sondern wollte wissen ob ihr meine Meinung teilt. Scheinbar ned.

Ich beende diese Diskussion. Aus Rücksicht auf die anderen User und den eigentlichen Sinn des Topics.

Ihr könnt mich ja per PN belehren oder meine Motive hinterfragen.
Dateianhänge
20170125_070007.jpg
I am from upper austria.

poelstaler
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 160
Registriert: 29.03.2013 - 10:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von poelstaler » 25.01.2017 - 22:08

@ Fabsl: Sorry, wenn das ein bisserl rauh rübergekommen ist, war nicht die Absicht! Aber du hast recht, ich hätte mich auch netter ausdrücken können! Sorry! :wink: Ich wollte nur damit ausdrücken, dass es zur Zeit auf den 4 Bergen keineswegs großflächige Eisplatten gibt - mein Lieblingsgebiet werden sie trotz der optimal ausgebauten Infrastruktur trotzdem nie werden. Dafür ists mir dort zu monoton und eintönig...

Fabian1848
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 07.10.2016 - 07:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Fabian1848 » 02.02.2017 - 08:44

Mal ein kleines Statusupdate aus der Region:

Am Wochenende und am Anfang der Woche war es noch super zu fahren. Dienstagnachmittag hat es dann ordentlich geschneit, bis in den Abend hinein und auch noch nach der Präparierung. Zusammen mit dem wärmeren Temperaturen war zumindest ab der Mitte bis nach oben am Mittwoch alles eine schlimme Buckelpiste, Spaß hat das nicht gemacht.

Auf der Reiteralm ging es unten noch, dort hat es vermutlich nicht so viel geschneit und es hat etwas mehr angezogen über Nacht. Ich hoffe, dass es heute etwas kompakter ist, allerdings war es gestern Abend beim Nachtski auf der Hochwurzen doch recht weich, aber immerhin frisch präpariert.

Benutzeravatar
Gelegenheitsboarder
Massada (5m)
Beiträge: 94
Registriert: 10.01.2013 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Gelegenheitsboarder » 01.03.2017 - 10:36

Von mir auch mal ein kleines Update, auch wenn es zwischendurch bestimmt schon wieder überholt ist. Wir waren bis zum 18.02.2017 vor Ort. Für Mitte Februar war es nicht so besonders. Aber für den Winter an sich ging es schon. Ich will mir nicht vorstellen, wie es dort - und auch wo anders - ohne Kunstschnee wäre. Also sind wir mal froh, dass es den gibt, auch wenn wir bestimmt alle lieber auf Naturschneepisten (und daneben) unterwegs wären.

Steine gabs nicht, Grünzeugs nur höchst selten. Es war in der Woche ziemlich warm, sodass viele Pisten gegen Nachmittag stark aufgefahren waren. Aber es gab deutliche Unterschiede. Während die Piste zur Burgstallalmbahn auf der Planai schon Vormittags aufgefahren war, hielten die beiden Talabfahren am Hauser noch bis Nachmittags gut durch. Hochwurzen war Nachmittags auch oben sehr stark zerfahren, für uns der schlechteste Berg (waren zum ersten Mal im Gebiet). Die Talabfahrt von der Reiteralm Richtung Hochwurzen war für die Meisten die schlechteste am Nachmittag, die Fahrt mit dem dortigen DSB schon echt lange. Die (halbe) Talabfahrt zur Mittelstation vom GoldenJet war ganz gut. Stellenweise vielleicht etwas harsch, aber ordentlich fahrbar. Die zum Planet Planai bis Mittag auch i.O., dann sicher ein schöner Tragödienhang für die Zuschauer beim Apresski.

Generell fanden wir das Gebiet ganz gut. Aus den Bedingungen (recht niedrig und dieses Jahr wenig Naturschnee) wird viel gemacht. Die beiden DSB Rohrmoos (unser Hauslift) und Reiteralm I sollten dringend ersetzt werden. Sind die einzigen von uns wahrgenommenen echten Nadelöhre und Spaßverderber. Den Rest fanden wir ganz gut. Positiv überrascht waren wir von den vielen guten und verhältnismäßig preiswerten Bedien-Hütten. An den Skischulen auf Planai und Hochwurzen herrschte der größte Andrang, den ich jemals bewusst wahrgenommen habe.

Wie es sich seither entwickelt hat, weiß ich nicht. Am 18.2. morgens gabs Regen und etwas höher leicht Neuschnee. Der hatte auch die sehr empfehlenswerte Loipe im Untertal leicht überzuckert, was schön anzuschauen und gut zu fahren war.

Fabian1848
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 07.10.2016 - 07:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Fabian1848 » 01.03.2017 - 11:27

@Gelegenheitsboarder: Der Hochwurzen I soll wohl zum übernächsten Winter durch einen moderneren Sessel ersetzt werden.

Coax
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 17.10.2010 - 12:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Coax » 01.03.2017 - 12:13

Zur Info:

Neuer Rekordwinter auf der Planai mit einem satten Plus von 9%

http://steiermark.orf.at/news/stories/2827767/


Benutzeravatar
me62
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 188
Registriert: 11.11.2013 - 18:27
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 37
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von me62 » 01.03.2017 - 14:40

Gelegenheitsboarder hat geschrieben:Die beiden DSB Rohrmoos (unser Hauslift) und Reiteralm I sollten dringend ersetzt werden. Sind die einzigen von uns wahrgenommenen echten Nadelöhre und Spaßverderber.
Wirklich? Ich fahre seit mehr als zehn Jahren jeden Winter mehrmals in die Region und habe an den beiden genannten Liften noch nie nennenswerte Wartezeiten erlebt. Wie lange hast du anstehen müssen?
Der Reiteralm I zieht sich natürlich schon, wenn es sehr kalt ist bzw. schneit oder regnet, aber mehr als einmal am Tag fährt man den doch eh nicht.
2018/19: 2x Kitzsteinhorn, 2x Kitzbühel, 4x Stuhleck, 6x 4Berge, 3x Mariazellerland, 2x Steinplatte, 1x St. Johann i. T., 4x Sportwelt, 2x Hochkönig, 9x Gastein, 1x Obertauern, 1x Werfenweng
2017/18: 39 Tage - 2016/17: 36 Tage - 2015/16: 37 Tage - 2014/15: 42 Tage - 2013/14: 4 Tage - 2012/13: 33 Tage - 2011/12: 32 Tage - 2010/11: 34 Tage - 2009/10: 36 Tage - 2008/09: 27 Tage - 2007/08: 21 Tage - 2006/07: 13 Tage - 2005/06: 2 Tage (Wiederbeginn nach 10+ Jahren Pause)

Benutzeravatar
Gelegenheitsboarder
Massada (5m)
Beiträge: 94
Registriert: 10.01.2013 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Gelegenheitsboarder » 01.03.2017 - 17:20

Am Rohrmoos I jeden Nachmittag ab ca. 15.00 Uhr erst mind. 10 Minuten (geht noch), nach 15.30 Uhr mindestens 20-30 Minuten. Früh ging es meistens. Schätze mal so 7-10 Minuten, wenn man nachlässigerweise erst nach 9.30 Uhr ankam. In der Schlange waren aber gerade Nachmittags auch viele unentspannt (drängeln, meckern, übers schöne Carbonboard kratzen), was es nicht besser machte. Da wir den immer als letztes nehmen mussten, um von der Planai zu unserer Hütte (bzw. zur Skischule) zu kommen, war das schon etwas nervig. Aber schön zu hören, dass der bald ersetzt wird.

Am Reiteralm I haben wir tatsächlich nicht wirklich lange angestanden, sondern uns das aufgrund der geringen Förderleistung eher vorgestellt. Die Fahrt war dort eher das nervige (das hatte ich mit Spaßverderber gemeint). Zum Glück hatten wir schönes Wetter. Bei kaltem Wind muss der echt Sch... kalt sein. Wenn der aber schneller und leistungsfähiger wäre, könnte man sich die anspruchsvolle bzw. abwechslungsreiche Talabfahrt ein paar Mal mehr (am Vormittag) gönnen.

Benutzeravatar
me62
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 188
Registriert: 11.11.2013 - 18:27
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 37
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von me62 » 01.03.2017 - 19:13

Gelegenheitsboarder hat geschrieben:Am Rohrmoos I jeden Nachmittag ab ca. 15.00 Uhr erst mind. 10 Minuten (geht noch), nach 15.30 Uhr mindestens 20-30 Minuten. Früh ging es meistens. Schätze mal so 7-10 Minuten, wenn man nachlässigerweise erst nach 9.30 Uhr ankam. In der Schlange waren aber gerade Nachmittags auch viele unentspannt (drängeln, meckern, übers schöne Carbonboard kratzen), was es nicht besser machte. Da wir den immer als letztes nehmen mussten, um von der Planai zu unserer Hütte (bzw. zur Skischule) zu kommen, war das schon etwas nervig. Aber schön zu hören, dass der bald ersetzt wird.

Am Reiteralm I haben wir tatsächlich nicht wirklich lange angestanden, sondern uns das aufgrund der geringen Förderleistung eher vorgestellt. Die Fahrt war dort eher das nervige (das hatte ich mit Spaßverderber gemeint). Zum Glück hatten wir schönes Wetter. Bei kaltem Wind muss der echt Sch... kalt sein. Wenn der aber schneller und leistungsfähiger wäre, könnte man sich die anspruchsvolle bzw. abwechslungsreiche Talabfahrt ein paar Mal mehr (am Vormittag) gönnen.
Alles klar. Ich habe Quartier immer in Schladming bzw. in Weißenbach bei Haus. Zu den Zeiten, in denen ich den Rohrmoos I fuhr, erlebte ich wirklich noch nie Wartezeiten.
Und der Reiteralm I: naja, es kam schon vor, dass ich unmittelbar nach der Auffahrt zuerst einmal auf einen Tee ging ;-)
2018/19: 2x Kitzsteinhorn, 2x Kitzbühel, 4x Stuhleck, 6x 4Berge, 3x Mariazellerland, 2x Steinplatte, 1x St. Johann i. T., 4x Sportwelt, 2x Hochkönig, 9x Gastein, 1x Obertauern, 1x Werfenweng
2017/18: 39 Tage - 2016/17: 36 Tage - 2015/16: 37 Tage - 2014/15: 42 Tage - 2013/14: 4 Tage - 2012/13: 33 Tage - 2011/12: 32 Tage - 2010/11: 34 Tage - 2009/10: 36 Tage - 2008/09: 27 Tage - 2007/08: 21 Tage - 2006/07: 13 Tage - 2005/06: 2 Tage (Wiederbeginn nach 10+ Jahren Pause)

Benutzeravatar
limi31
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 09.01.2013 - 16:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kilb
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von limi31 » 09.03.2017 - 16:16

Kann aktuelll wer was von Haus bzw. Schladming berichten?
Wie weit Regent es runter?

Erli.GB
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 18.04.2011 - 09:37
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Erli.GB » 10.03.2017 - 05:10

Gestern hat es zeitweise bis fast 1.700m Höhe rauf geregnet.
Nachmittag wurde es dann geringfügig kälter und die Grenze war bei ca. 1.500m - 1.350m

Aktuell schüttet es im Tal bei ca. 3°C am Berg hat es auf 1.800m ca. -4°C
Erli :wink:

"Fragen kostet nix"

Coax
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 17.10.2010 - 12:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Coax » 10.03.2017 - 08:01

Erli.GB hat geschrieben:Gestern hat es zeitweise bis fast 1.700m Höhe rauf geregnet.
Nachmittag wurde es dann geringfügig kälter und die Grenze war bei ca. 1.500m - 1.350m

Aktuell schüttet es im Tal bei ca. 3°C am Berg hat es auf 1.800m ca. -4°C
Zur Zeit schneits in Schladming.

lg


Benutzeravatar
limi31
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 09.01.2013 - 16:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kilb
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von limi31 » 10.03.2017 - 13:49

Ok danke

Dann ist morgen Kästle Wetter oder würdet ihr einen Master Ski wählen?
Wird sicher schnell Hügelig werden?

Benutzeravatar
rainer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 603
Registriert: 21.06.2006 - 21:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von rainer » 11.03.2017 - 17:01

Hauser Kaibling-Planai-Hochwurzen 11.03.17

Kurzer Situationsbericht zum enttäuschenden Skitag im Ennstal heute:
Bis ca 1400m 5-15 cm Neuschnee auf präparierter Unterlage, schon nach der 3. Fahrt wars zum Vergessen, richtige Haufenbildung folgte. Spaß machte es nur auf den Pisten wo es Regen statt Schnee gab, d.h. Talabfahrten, Obertalbahn und Hochwurzengipfelbahn.
Lärchkogel wurde auf der Planai nochmal frisch präpariert nach dem Schneefall, hier ging es ganz gut, jedoch viel zu viel los. Generell gewaltig viel los, sämtliche Parkplätze waren komplett voll (sogar am Planai West war der Schranken zu 8O )
Wetter war perfekt.

Ich finde es sehr unprofessionell für ein Aushängeskigebiet wie die 4-Berge, dass man an so stark frequentierten Tagen wie heute es nicht der Mühe wert findet, den Neuschnee nochmal zu präparieren. Es hat letzte Nacht noch vor Mitternacht zum Schneien aufgehört, da hätte man locker nochmal alles präparieren können und die Pisten hätten noch einige Zeit zum Anziehen gehabt, wie man am Lärchkogel und auf der Nachtpiste der Hochwurzen sehen konnte. Da muss man halt einfach flexibler auf die Wettersituation reagieren können, man zahlt schließlich auch den vollen Preis als Gast. In einem so genialen Skigebiet eine absolut unwürdige Einstellung!!!! :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:
Winter 2017/18 bisher: 1 Skitag
1x 4-Berge

Coax
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 17.10.2010 - 12:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Coax » 13.03.2017 - 07:22

rainer hat geschrieben:Hauser Kaibling-Planai-Hochwurzen 11.03.17

Kurzer Situationsbericht zum enttäuschenden Skitag im Ennstal heute:
Bis ca 1400m 5-15 cm Neuschnee auf präparierter Unterlage, schon nach der 3. Fahrt wars zum Vergessen, richtige Haufenbildung folgte. Spaß machte es nur auf den Pisten wo es Regen statt Schnee gab, d.h. Talabfahrten, Obertalbahn und Hochwurzengipfelbahn.
Lärchkogel wurde auf der Planai nochmal frisch präpariert nach dem Schneefall, hier ging es ganz gut, jedoch viel zu viel los. Generell gewaltig viel los, sämtliche Parkplätze waren komplett voll (sogar am Planai West war der Schranken zu 8O )
Wetter war perfekt.

Ich finde es sehr unprofessionell für ein Aushängeskigebiet wie die 4-Berge, dass man an so stark frequentierten Tagen wie heute es nicht der Mühe wert findet, den Neuschnee nochmal zu präparieren. Es hat letzte Nacht noch vor Mitternacht zum Schneien aufgehört, da hätte man locker nochmal alles präparieren können und die Pisten hätten noch einige Zeit zum Anziehen gehabt, wie man am Lärchkogel und auf der Nachtpiste der Hochwurzen sehen konnte. Da muss man halt einfach flexibler auf die Wettersituation reagieren können, man zahlt schließlich auch den vollen Preis als Gast. In einem so genialen Skigebiet eine absolut unwürdige Einstellung!!!! :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Stellungnahme zu deiner Beschwerde: Die Pistenmannschaften geben auf allen 4 Bergen das Beste. Ich würde dir mal raten mit einer Pistenraupe mitzufahren damit du siehst das das Ganze nicht so einfach ist wie du dir vorstellst!
Wie du geschrieben hast hörte der Schneefall um ca. Mitternacht auf und von dort an zog die Piste so richtig an. Fährt man über die angezogene Piste mit der Pistenraupe wieder drüber ist die Zerstörung vorprogrammiert! Die Piste wird durch das präparieren nicht wieder weich sondern der bereits gefrorene Schnee bricht. Es entstehen zum Teil sehr große und harte Eiskugeln die das befahren der Piste dann fast unmöglich machen. Mit der Präparierung muss man dann beginnen, wenn die Piste noch weich ist damit keine Eiskugeln entstehen!

Und nur zur Info: Nochmal alles präparieren? Ähm nur ein Beispiel. Bis auf der Planai alles fix und fertig präpariert ist dauert es 9-10 Stunden. Schichtbeginn ist um 17:30 Uhr. Also wann willst da nochmal alles präparieren?

Ich war gestern in Schladming und Haus unterwegs. TOP von oben bis unten. War einer meiner schönsten Skitage in dieser Wintersaision. 8O 8O

Erli.GB
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 18.04.2011 - 09:37
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Erli.GB » 16.03.2017 - 13:35

Aktuell traumhafte Bedingungen ab Betriebsbeginn bis ca. Mittag, danach wird es etwas weich.
Am Wochenende ist dann eine Störung des geilen Wetters vorhergesagt.
Erli :wink:

"Fragen kostet nix"

Coax
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 17.10.2010 - 12:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Coax » 17.03.2017 - 07:59

Erli.GB hat geschrieben:Aktuell traumhafte Bedingungen ab Betriebsbeginn bis ca. Mittag, danach wird es etwas weich.
Am Wochenende ist dann eine Störung des geilen Wetters vorhergesagt.
Kann ich nur bestätigen. Aber weißt du was am Hauser Kaibling das geilste ist? Wie ein Prinoth Beast die Pistenbully Flotte aufmischt und viele vom Leitwolf X und Beast begeistert sind :D :D :D

Erli.GB
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 18.04.2011 - 09:37
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Erli.GB » 18.03.2017 - 06:58

Hat aber auch seine Tücken das Beast. Jedenfalls verstehe ich jetzt warum die Pisten auf der Planai so sind wie sie sind :roll:
Erli :wink:

"Fragen kostet nix"


Coax
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 17.10.2010 - 12:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Coax » 20.03.2017 - 07:35

Erli.GB hat geschrieben:Hat aber auch seine Tücken das Beast. Jedenfalls verstehe ich jetzt warum die Pisten auf der Planai so sind wie sie sind :roll:
Achso? Und warum funktioniert dann die Fräse besser als die von Kässbohrer? Und warum wollen die Fahrer am Kaibling ein Prinoth-Gerät?
Und nur zur Info, auf der Planai hat man nur 2 Beast. Und glaubt man den Gästen so waren die Pistenverhältnisse diesen Winter auf allen Bergen besser als in Haus. Dort gabs fast immer Eisplatten und Kugellager ohne Ende und somit gabs sehr viele beschwerden die man in Haus eigentlich nie kannte. Auch ein Hauser Kaibling muss mal gestehen das sie nicht alles perfekt machen denn niemand ist perfekt!

Zurück zum Thema. Übers WE hat es den Schnee so richtig gefressen, bin gespannt wie lange die Talabfahrten heuer wirklich durchhalten :O
Auf der Planai ist die "Jagaabfahrt" meiner Einschätzung nach sicher nur mehr 2 Tage geöffnet.

lg

Erli.GB
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 18.04.2011 - 09:37
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Erli.GB » 22.03.2017 - 19:18

Coax hat geschrieben:…Achso? Und warum funktioniert dann die Fräse besser als die von Kässbohrer?
Die Fräse ist wirklich gut! Unsere Fahrer sind sehr zufrieden. Die Mängel liegen unter anderem im Handling das anders ist als bei den PB.
Komfort und Verarbeitung ist auch 100 zu 1
Coax hat geschrieben:Und warum wollen die Fahrer am Kaibling ein Prinoth-Gerät?
Und nur zur Info, auf der Planai hat man nur 2 Beast.
Wieso wohl nur…
Coax hat geschrieben:Und glaubt man den Gästen so waren die Pistenverhältnisse diesen Winter auf allen Bergen besser als in Haus. Dort gabs fast immer Eisplatten und Kugellager ohne Ende und somit gabs sehr viele beschwerden die man in Haus eigentlich nie kannte. Auch ein Hauser Kaibling muss mal gestehen das sie nicht alles perfekt machen denn niemand ist perfekt!
Ich Glaube das die Pistenverhältnisse auf der Tontschn Leiten in GB auch besser als bei uns waren, irgendetwas nagt da an Dir schon wie es scheint :lol:
Das persönliche Gespräch das sich immer mal wieder mit den Kunden ergibt zählt bei mir jedenfalls mehr als Dein "Haus-Feindliches" Geschreibsel hier im Forum :roll:
Coax hat geschrieben:Zurück zum Thema. Übers WE hat es den Schnee so richtig gefressen, bin gespannt wie lange die Talabfahrten heuer wirklich durchhalten :O
Auf der Planai ist die "Jagaabfahrt" meiner Einschätzung nach sicher nur mehr 2 Tage geöffnet.

lg
Tja die Jagaabfahrt ein wahres Highlight der Pistenbeschneiung und Präparierung :roll:
Erli :wink:

"Fragen kostet nix"

Coax
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 17.10.2010 - 12:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Coax » 23.03.2017 - 07:26

[/quote]

Tja die Jagaabfahrt ein wahres Highlight der Pistenbeschneiung und Präparierung :roll:[/quote]

Warum ein Highlight? Wird genauso gut beschneit wie alle anderen Abfahrten. Der Nachteil ist nur, dass der Hang den ganzen Tag der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist und der Hang ist zum Präparieren leider sehr, sehr schwierig.

Noch dazu ist es um diese Zeit bereits egal ob diese Abfahrt noch befahrbar ist oder nicht. Die Planaibahnen sind wirtschaftlicher unterwegs als andere Gebiete was die Beschneiung betrifft. Oder ist es ein Muss das ich wie z.B. in Haus auf einer Piste stellenweise über 4m Kunstschnee habe und den im Frühjahr dann "wegschmeisse"?

Ist alles ein "Für" und "Wieder". Wenn die Planaibahnen mal ihren Anteil am Hauser Kaiblung von 30% auf über 50% erhöhen dann wird auch dort einiges anders sein :D

Ist am WE wer in der Region?

Carlos23
Massada (5m)
Beiträge: 104
Registriert: 27.12.2013 - 08:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Carlos23 » 23.03.2017 - 07:31

Kann jemand einschätzen, wie lange die Talabfahrt nach Rohrmoos noch hält - überlegen uns das Ziel nächstes Jahr für Ostern...

Benutzeravatar
Mostviatla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 463
Registriert: 16.10.2015 - 16:29
Skitage 17/18: 57
Skitage 18/19: 48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: St. Valentin
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Mostviatla » 23.03.2017 - 08:04

Waren gestern Nachskifahren auf der Hochwurzen.
Die Piste wurde frisch präperiert, war dann im unteren Teil sulzig, weich (gut zu fahren) und oben leider schon härter (grässlich zu fahren). Je später es wurde desto weiter runter wurde die Piste härter, also immer schlechter.
Andrang gab es keinen, kein Wunder das am Samstag (25.03.) Schluss mit dem Nachtskilauf ist.
Saison 2019/20:
Saison 2018/19: 48 ~~~Saison 2017/18: 57 ~~~ Saison 2016/17: 45 ~~~ Saison 2015/16: 40

Coax
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 17.10.2010 - 12:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 4 Berge Skischaukel 2016/2017

Beitrag von Coax » 23.03.2017 - 10:12

Carlos23 hat geschrieben:Kann jemand einschätzen, wie lange die Talabfahrt nach Rohrmoos noch hält - überlegen uns das Ziel nächstes Jahr für Ostern...
Die sieht zur Zeit noch richtig gut aus.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast