Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Obergurgl/ Hochgurgl 16/17


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 734
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 556 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von Florian86 » 22.11.2016 - 13:47

Die war am Samstag sogar schon offen, aber brutal-eisig und überhaupt nicht schön zu fahren. Beim 2. Mal allerdings besser als beim 1. Mal, da hatte es dann etwas angetaut und es waren auch weniger Leute unterwegs.
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand ~ Kampenwand ~ Kitzbühel ~ Brauneck ~ Skiwelt ~ Saalbach ~ Spitzingsee ~ Ehrwalder Alm/Lermoos ~ 4 Vallées (x3) ~ Arolla ~ Zermatt
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10827
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 1271 Mal

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von ski-chrigel » 27.11.2016 - 19:33

Leider nur zwei Stunden Hochgurgl: http://alpinforum.com/forum/viewtopic.p ... 0#p5097000
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
cm
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 497
Registriert: 25.04.2005 - 15:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Neckar-Raum
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von cm » 28.11.2016 - 08:56

Unbeobachtet von den Webcams ist der Himmel gestern am Festkogel gegen 11 Uhr aufgerissen und es blieb bis zum Schluss überwiegend sonnig. Leichte Pulverauflage auf den Pisten. Auch nachmittags noch gut zu fahren, kaum Eis.

Benutzeravatar
bastian-m
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 666
Registriert: 10.12.2008 - 11:10
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von bastian-m » 28.11.2016 - 21:52

28.11. - ein Traumtag

Offensichtlich hat der Südstau dort etwas abgeladen gehabt, 5 mal gefahren ohne jeden Feindkontakt.
Bild

Im direkten Vergleich zu Ischgl am Vortag ein Unterschied wie Tag und Nacht, Wurmkogl und Schermer perfekt pulvrig griffig, im Laufe des Tages bei aktiver Beschneiung wurden auch Kirchenkar und die Talabfahrt immer besser. In Obergurgl im Schnitt etwas mehr Eis, die Talabfahrt zur Festkoglbahn eher schlittschuhtauglich, aber die oberen Bereiche von Plattach-, Roßkar- und Hohe Muth-Bahn deutlich besser und ausreichend griffig.

Bild
In den höheren Lagen vom Wetter verwöhnt.

Bild
Den Tag mit dem Warten auf dem Wurmkogl bis zur Betriebseinstellung der KSB ausklingen lassen und dann im Sonnenuntergang mit der Herzensdame auf Privatpisten hinab bis nach Pill die letzte Abfahrt angetreten. :-)

Online
christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5364
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von christopher91 » 28.11.2016 - 22:12

Schaut gut aus! Sölden war ähnlich top!

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10827
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 1271 Mal

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von ski-chrigel » 28.11.2016 - 22:33

Nun hast Du den Unterschied, Bastian, also auch direkt erlebt. Die Freude in Gurgl ist doch noch viel grösser. :wink:
Wieso fällt Ischgl derart aus dem Rahmen?
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5131
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 485 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von Arlbergfan » 28.11.2016 - 22:46

Geil! Gratulation! Ich wäre doch auch ab und zu gern mal wieder ortsunabhängig... :wink:
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

lachs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 197
Registriert: 02.12.2009 - 10:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von lachs » 29.11.2016 - 10:07

Wow - sehr schicke Bilder!

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3992
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von extremecarver » 30.11.2016 - 14:48

Bin grad Noch da. Wenig los Wie zu erwarten - Pisten gut aber nicht sehr gut. Obergurgl war besser wie hoch gurgl. Leider die meisten Pisten inzwischen abgefahren und wenig griffig. Sölden Gletscher Pisten besser - Sölden Winterskigebiet schlechter. Aber in Sölden 3mal so voll. Hütten in gurgl haben Schweizer Preise - echt heftig. Sehr gute Kanten brauchts.
34 und 35fehlen noch immer. Wobei die rechts vom Sessel wohl bald aufgeht. In Obergurgl im Prinzip alles an Pisten offen. Fast überall volle Breite und nur 2-3 mal wo Steine gesehen - aber problemlos umfahrbar

Mayrhofen gestern viel bessere Pisten - aber halt auch viel weniger offen.

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 642
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von Tobias95 » 30.11.2016 - 14:56

Hört sich echt gut an, in welcher Hütte warst du denn ?
Finde die Preise nur in der Nederhütte etwas höher sonst ganz normal...
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3992
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von extremecarver » 30.11.2016 - 22:06

Genau auf der. Hohe Mut Alm hatte ich Preise angeschaut - war völlig abgehoben. Dann Nederhütte - dort hat man mir 2€ mehr verrechnet weil kein Getränk - absolute Unverschämtheit (Käsespätze somit 12,60 statt eh schon teure 10,60). - werde die Jause in Gurgl wohl in Zukunft wieder mitnehmen.

Pass auf dass du in Hochgurgl in der früh fährst - dann so ab 11:00 nach Obergurgl. Es sind kaum Tagesgäste da (etwa 60 Autos am Parkplatz unten an der Talstation Hochgurgl) - aber schon viele Hotelgäste - und die Wohnen vor allem in Obergurgl und wechseln Mittags nach Hochgurgl. Mir sind echt viele Leute in der Gondel beim queren entgegengekommen - und kaum jemand in meine Richtung unterwegs.


Allerdings - so schnell wie die Pisten mit sowenig Leuten abgefahren sind - da wird am Wochenende und 10:30 alles abgerutscht sein. Ein paar Leute haben mir gesagt Gestern wäre es noch deutlich griffiger und besser gewesen - der Naturschnee von vor ein paar Tagen verbindet sich wohl schlecht - und grad in Obergurgl wo ja fast nur Lanzen stehen ist das nicht so toll. Die kanonen in Hochgurgl sind wohl auch nicht so modern oder schlechter eingestellt wie etwa in Mayrhofen. Das war echt eine andere Klasse von Kuntschneequalität.

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 393
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von Dede » 30.11.2016 - 22:20

extremecarver hat geschrieben:Pass auf dass du in Hochgurgl in der früh fährst - dann so ab 11:00 nach Obergurgl. Es sind kaum Tagesgäste da (etwa 60 Autos am Parkplatz unten an der Talstation Hochgurgl) - aber schon viele Hotelgäste - und die Wohnen vor allem in Obergurgl und wechseln Mittags nach Hochgurgl. Mir sind echt viele Leute in der Gondel beim queren entgegengekommen - und kaum jemand in meine Richtung unterwegs.
Genau so sieht mein Plan für morgen aus. Ski heute nochmal zum Service damit die Kante ordentlich greift. Für morgen ist jetzt aber starker Wind angekündigt. Überlege jetzt doch nochmal Sölden zu fahren, da hier das Winterskigebiet wahrscheinlich deutlich windunanfälliger ist.

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3992
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von extremecarver » 30.11.2016 - 22:26

Wind aus Nord dürfte wenig ankommen in Gurgl. Heute war quasi windstill im ganzen Gebiet - und das obwohl Bergfex für heute meinte Windstärke 5 (morgen 6-7). Südwind/Föhn ist kritisch in Gurgl weil der den Hang runter so richtig fahrt aufnehmen kann.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10827
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 1271 Mal

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von ski-chrigel » 30.11.2016 - 22:53

Ich habe schon mehrere Male auf der Hohen Mut zu Mittag gegessen. Absolut empfehlenswert. Aber natürlich bin ich mir als Schweizer ein anderes Preisniveau gewöhnt und fand es drum nicht überteuert. Hingegen haben mich gestern die CHF 11.50 für eine Gerstensuppe in einem SB-Restaurant auf Marguns (Celerina) fast umgehauen.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3992
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von extremecarver » 30.11.2016 - 22:56

Hier noch Bilder von Heute (nein - die Piste ist leider nicht perfekt und es war auch kein Privatskifahren ala Schweiz):
Edit: alle Fotos von heute: https://photos.google.com/share/AF1QipP ... lINmhOZmZn

In der früh - gegen 9:15 - oben ist noch recht dunkel: https://goo.gl/photos/EyhaPyYY6N8rjLxo8
Gegen 13:00 Uhr - sind grad alle in Hochgurgl oder auf der Hütte (wer genau schaut 7 Skifahrer im Bild - meist wären es hier aber 2-3 mal so viel):
Bild
14:30 etwa Hohe Mut oben:
Bild
14:00 Uhr - schaut top aus - aber ist leider komplett abgefahren (und 12 Skifaher im Bild wenn ich das richtig erkene - das ist kein Privatskifahren. Aber wieder gut erwischt - meist wären es dreimal so viele heute hier gewesen):
Bild
https://goo.gl/photos/kuSocVWHwnFKARjT8

(ja meine Ansprüche sind einfach höher - ich weiß genug würden hier von superduper Verhältnissen schreiben wenn die Piste um 10:00 Uhr so ausschaut).
Und schaut genau - auf den meisten Photos sind doch einige Skifahrer zu sehen - Privatskifahren ist was anderes. Das gibts in AT leider einfach kaum. Am 28.11 denke ich genauso wenig - aber da war der Schnee sicher noch besser wie heute.
Zuletzt geändert von extremecarver am 30.11.2016 - 23:22, insgesamt 5-mal geändert.

Online
christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5364
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von christopher91 » 30.11.2016 - 22:58

ski-chrigel hat geschrieben:Ich habe schon mehrere Male auf der Hohen Mut zu Mittag gegessen. Absolut empfehlenswert. Aber natürlich bin ich mir als Schweizer ein anderes Preisniveau gewöhnt und fand es drum nicht überteuert. Hingegen haben mich gestern die CHF 11.50 für eine Gerstensuppe in einem SB-Restaurant auf Marguns (Celerina) fast umgehauen.
Ja ist dort oben den höheren Preis wert aber schon recht teuer!

Das mit den 2Euro mehr wegen kein Getränkt geht mal gar nicht!

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von cMon » 30.11.2016 - 23:43

Also ganz ehrlich, was manche hier für Ansprüche haben, da kann man sich nur an den Kopf langen!

War Montag bis Mittwoch vor Ort, und es war top! Abgefahren war da überhaupt nix, alle Pisten wunderbar griffig. Konnte man mit den Rennlatten sehr gut auf Zug runter fahren.
Montag war es sogar noch etwas schlechter als gestern und heute, da es ganz oben aus dem Nebel raus noch etwas Neuschnee gab mit der bekannten (leichten) Buckelbildung ab Mittag. Zudem war es in den unteren Bereichen doch noch relativ hart nach der Warmwetterperiode. Dies wurde aber durch die Beschneiung immer besser.
Gestern und heute gleichbleibend tolle Verhältnisse, insbesondere auch die besagte Piste an der Plattach 2 auf dem Foto. Schlechter wurden die Pisten (noch) nicht.

Am besten war Schermer + Wurmkogel 2 am morgen sowie fast alles an der Roßkarbahn sowie Plattach 1+2
Am schlechtesten war die Talabfahrt zur Festkogelbahn (sehr eisig) und Kirchenkar (unruhig, sehr viele Kunstschneehaufen und laufende Kanonen)

Leider gibt es auch einen negativen Punkt am heutigen Skitag. Um 15:52 wollten wir noch mal Wurmkogel 2 hoch zum Sonnenuntergang, leider war schon zu und es wurde bereits garagiert. Betriebsschluss ist 16:00 Uhr! Einfach eine Frechheit vom Liftler. Mir war bewusst, dass die diesen Lift überpünktlich schließen, aber so früh geht ja mal gar nicht!

Zum Thema Essen:
Mittagessen auf der Hohen Mut ist gut, aber schon recht teuer. Diesbezüglich kann ich auch noch das neue Restaurant an der Talstation Kirchenkar empfehlen. Preislich ähnlich wie Hohe Mut, meiner Meinung nach aber bessere Auswahl bei gleicher Qualität.
Zuletzt geändert von cMon am 30.11.2016 - 23:52, insgesamt 1-mal geändert.
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Online
christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5364
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von christopher91 » 30.11.2016 - 23:47

Wurmkogl 2 schließt doch immer 15.45 Uhr?

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von cMon » 30.11.2016 - 23:51

christopher91 hat geschrieben:Wurmkogl 2 schließt doch immer 15.45 Uhr?
Nein definitiv 16:00 Uhr! Steht auch so angeschrieben.
Gestern sind wir um 15:55 noch hochgekommen.
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
mightyjust
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 24.11.2011 - 19:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bichl i. Zillertal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von mightyjust » 30.11.2016 - 23:57

Hat jemand eine Ahnung ob es den Tirolersamstag noch gibt?

kly
Massada (5m)
Beiträge: 92
Registriert: 16.11.2014 - 22:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von kly » 01.12.2016 - 01:46

Also wirklich unfassbar, wie hoch ihr eure Ansprüche an einen Skitag setzt - auch wenn ihr in den Alpen wohnt! Man ließt hier immer nur "war leider kein Privatskifahren" o.ä. Habt ihr wirklich diesen Anspruch zur Zeit? Wo ist denn das Problem, wenn mal ein paar andere Skifahrer auf der Piste sind, einfach 10sek zu warten oder sich eben eine Lücke zu suchen und seine Fahrweise etwas anzupassen... Gleiches gilt für eurer Meinung nach nicht optimal präperierte Pisten! Außerdem leben die Skigebiete von ihren Gästen, also wenn ihr nur euer geliebtes Privatskifahren machen wollt an 120 Tagen im Jahr, dann gibts Skifahren wohl bald nicht mehr weil alle bankrott sind... :D das musste einfach mal raus... Es ist nicht mehr zum anhören!

Flip86
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 129
Registriert: 28.11.2007 - 19:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Eningen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von Flip86 » 01.12.2016 - 07:47

kly hat geschrieben:Es ist nicht mehr zum anhören!
:top: :top: :top:
Ich bin der,
der nie bremst!

philippe ch
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 596
Registriert: 24.01.2003 - 15:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: neuenkirch
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von philippe ch » 01.12.2016 - 08:43

Ich war am 30.11.2016 auch anwesend. Das erste mal. Es war sensationell. Top Pisten, griffig (mit wenigen ausnahmen in Hochgurgl) Für diese Schneelage und Jahreszeit gibt es wirklich absolut nichts zu meckern. Total überzeugend.
Da staunt der Schweizer was die östereicher alles hinkriegen.

Auch ich war in der besagten Nederhütte essen. überzeugt hat es mich auch nicht. Die Qualität der Gulaschsuppe mit kaltem Würstl war doch eher mässig und nicht Darmschonend :oops: Eher schon eine Touristenfalle.

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3992
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von extremecarver » 01.12.2016 - 09:32

Leerer müsste es ja nicht sein - aber IMHO ist die Schneequalität einfach nicht optimal. Bei sehr gutem Kunstschnee oder Naturschnee von kalten Temperaturen (ohne Warmperiode) - wären bei so wenig Leuten die Pisten bis 16:00 Uhr perfekt gewesen. In Mayrhofen einen tag zuvor waren die Pisten einfach deutlich besser - auch im beschneiten wie unbeschneiten Bereich des Söldner Gletschers ist die Schneequalität klar besser und verträgt viel mehr Leute. Es war trotzdem ein sehr guter Tag insgesamt. Top Wetter, wenig los, naja die Hütte geh ich nicht meh hin (hab übrigens auch keine Rechnung bekommen - obwohl das ja Pflicht wäre inzwischen!) und in der früh perfekt präparierte Pisten (außer die 12 an der Festkogelbahn - da muss noch gearbeitet werden, die Talabfahrt in Hochgurgl durch den Dauerbeschuss, bzw Kirchenkar außen bin ich nicht gefahren nachdem ich den Dauerbeschuss sah - aber verständlich dass da halt jetzt noch beschneit werden muss, und halt etwas blöd 34 und 35 als offen zu markieren wenn sie es nicht sind (34 war teils fahrbar aber per Schild gesperrt und Dauerbeschuss, 35 ist noch nichtmal beschneit).
Insgesamt würde ich dem Tag 7.5/10 geben (und bei mir ist so 5-6/10 der Durchschnitt).
Und klassisch finde ich halt die Zeit bis so etwa 17.12 unter der Woche als beste Zeit des Jahres für Onpiste. Da stelle ich eher höhere Anforderung als niedrigere. Die letzten beiden Jahre waren halt schlimme Ausnahmen. St Moritz oder Zermatt/Cervinia Gestern hätte aber sicherlich 9.5/10 bekommen.

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 642
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Obergurgl/ Hochgurgl 16/17

Beitrag von Tobias95 » 01.12.2016 - 09:53

Also die Qualität in der Nederhütte fand ich immer gut, für das nächste mal könnte ich die Davidshütte empfehlen.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste