Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Lech Zürs 16/17


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5138
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Lech Zürs 16/17

Beitrag von Arlbergfan » 11.10.2016 - 09:23

Heute am 11.10.16 das erste mal so halbwegs verschneit hier bis unten in Lech - für den ersten Run reichts noch nicht ganz (also eigentlich schon, aber dann sieht man die Spuren auch noch im Frühling...), aber der wird nicht mehr lange auf sich warten lassen... :wink:

Saisonstart übrigens 2.12.16 - dann sollte tatsächlich gleich die Flexenbahn mit laufen. Bin gespannt.

Bilder von heute morgen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
EIN FRANKE IM LÄNDLE


christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von christopher91 » 11.10.2016 - 09:59

Machen Lust auf den Winter die Bilder!

Benutzeravatar
markman
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 949
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von markman » 11.10.2016 - 11:27

toll, danke für die kleine Winterstimmung!
bislang 6x Ischgl, 13x Hintertux/Zillertal 3000, 11x Lech/Zürs, 9x Serfaus/Fiss/Ladis

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 400
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Dede » 11.10.2016 - 13:15

Wahnsinn Super Bilder. Ich freu mich schon auf das Video deines ersten Runs

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5138
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Arlbergfan » 11.10.2016 - 19:08

Noch ein Bild von Zürs - weil ich das sonst immer nie liefern kann:

Bild

Bild

Mit dem ersten Run muss ich auf Grund des angekündigten Föhns noch etwas warten...
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5138
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Arlbergfan » 06.11.2016 - 17:41

Ein paar Bilder von heute - gestern Nacht ging der Regen in Schnee über und hat Lech Zürs so circa 15cm Schnee gebracht. Die Woche bleibt kalt, so dass die Beschneiung starten wird.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5138
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Arlbergfan » 11.11.2016 - 09:04

Straße nach Warth ist dicht... 8)
EIN FRANKE IM LÄNDLE


Benutzeravatar
lxj200
Massada (5m)
Beiträge: 80
Registriert: 13.03.2016 - 10:46
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von lxj200 » 11.11.2016 - 09:16

Wird ggf. schon eine Woche früher aufgemacht? Also 26./27.11?

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5138
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Arlbergfan » 11.11.2016 - 10:29

Ne, nach derzeitigen Stand nicht - ist für Lech einfach schwierig, mit so einen geringen Einzugsgebiet...
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
lxj200
Massada (5m)
Beiträge: 80
Registriert: 13.03.2016 - 10:46
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von lxj200 » 11.11.2016 - 10:58

okay schade.
Und St. Anton? wird da ggf, früher geöffnet oder haben Sie das selbe Problem?
Wobei ich das nicht so ganz verstehe. Da sind doch auch immer viele Tagesfahrer?

Anderes Problem sind abe die Parkplätze. Egal ob Lech oder St. Anton. Sind oft schon früh morgens voll.

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5138
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Arlbergfan » 11.11.2016 - 13:48

Ne, auch Anton macht nicht früher auf - da ist in der Destination ein anderes Verständnis - man möchte sich wenn dann schon komplett präsentieren...

Straße bleibt zu!
Nach Information von unserem Bürgermeister wird sich heute Freitag an der Straßensperre zwischen Lech und Warth nichts mehr ändern – bleibt bestehen.
Die Lawinenkommission und weitere Entscheidungsträger werden die nächsten Tage die Situation weiterhin beobachten – zeitnahe Informationen an uns folgen dann.
EIN FRANKE IM LÄNDLE

menno2707
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 131
Registriert: 20.04.2016 - 15:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von menno2707 » 11.11.2016 - 16:03

Winter 2015/16: 8x Ski Arlberg, 3x Ischgl/Samnaun
Sommer 2016: 5x Ischgl, 5x St. Anton am Arlberg, 5x Serfaus

Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von whiteout » 11.11.2016 - 16:18

Das ist einfach gemein wenn man hier bei 3 Grad und Schneeregen seine Zeit für die Hausarbeit absitzt und bei anderen solche Videos als Arbeitszeit zählen, Mister Arlbergfan ;)
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!


raiphi
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 27.12.2006 - 21:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Krems
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von raiphi » 12.11.2016 - 10:46

Hallo an alle Kenner des Arlbergs!
Wird voraussichtlich am 7.12.2016 alles oder fast alles in Betrieb sein, sofern es die Schneesituation erlaubt? Oder gibt es am Arlberg auch, wie in manchen anderen Skigebieten, zu Saisonstart erstmal einen Teilbetrieb um unnötige Betriebskosten zu sparen? Werden voraussichtlich auch die neuen Bahnen in Betrieb gehen? Mir ist klar, daß grundsätzlich alles zuerst einmal von der Schneesituation abhängt, aber wie schauts prinzipiell aus.
Da ich von 6.12. bis 11.12.2016 erstmals ein paar Skitage am Arlberg verbringen möchte, wäre es natürlich schön, das gesamte Skigebiet kennen zu lernen.

Vielen Dank
Lg
Raiphi

zürs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 387
Registriert: 08.07.2009 - 21:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Zürs
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von zürs » 13.11.2016 - 10:23

In Zürs werden alle Seilbahnen offen sein bei denen die Schneelage eine präparierte Piste zulässt

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5138
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Arlbergfan » 24.11.2016 - 23:50

Wir werden mit dem Saisonstart zum kämpfen haben! Die Woche Föhn war so das schlimmste was für Lech Zürs passieren konnte. Ich denke, alle Skifahrer hier können dies nachvollziehen, das es alles andere als leicht ist, so einen normalen Skibetrieb auf die Beine zu stellen. Ich hoffe bis zum Schluss - wollte es nur schon mal hier klar kommuniziert haben!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von F. Feser » 25.11.2016 - 06:06

Baut endlich eure Schneeanlage konkurrenzfähig aus und hört mit der Jammerei auf. Vergleichbare (höhenlagemässig, nicht "arlbergqualitätsmässig ;-)) haben schon seit zwei Wochen gute Bedingungen und kommen dank schlagkräftiger beschneiung und ausnutzen der Schneifenster auch durch solche Wetterlagen, können vermutlich sogar Anfang Dezember den Betrieb bei einigen kalten Nächten noch erheblich ausbauen...

Sorry das musste mal raus, vielleicht liest ja nicht nur el Markus diesen Beitrag sondern auch jemand von den Chefstrategen die seit Jahren einen großflächigen Ausbau der Schneeanlage "planen"


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10878
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1313 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von ski-chrigel » 25.11.2016 - 07:29

Wie schnell das Blatt doch wenden kann...
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
vorlost
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 204
Registriert: 01.09.2012 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von vorlost » 25.11.2016 - 07:56

Es gibt aber auch wenig heasslicheres als bei diesem panorama natursport durch einen orangenen Lanzenwald zu fahren auf qualitativ minderwertigen Eiskügelchen.

Vllt. Sollte das ein oder andere Skigebiet sich explizit lieber als Naturschneeskigebiet vermarkten. Viele gibt es davon in Tirol ja nicht mehr.

Gesendet von meinem HTC One M9 mit Tapatalk


Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3678
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von br403 » 25.11.2016 - 08:18

Davon hängt aber zu viel ab in Lech...

powder853
Massada (5m)
Beiträge: 37
Registriert: 23.11.2013 - 14:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von powder853 » 25.11.2016 - 09:44

Natürlich ist "kein Schnee" für jedes Skigebiet ein großes Problem, trotzdem denke ich dass der Arlberg und speziell Lech / Zürs damit noch am ehesten klar kommen bzw. weniger Probleme haben als andere Skigebiete. Denn Lech / Zürs ist halt mehr als nur Skifahren / Pistenskifahren. Sie verkaufen sehr erfolgreich einen bestimmten Lifestyle und eine große Zahl der Gäste kommt speziell wegen diesem auch her. Und nicht wie in vielen anderen "Industrieskigebieten", in denen für die Mehrzahl der Gäste das "Kilometerfressen" im Vordergrund steht. An dieser Positionierung hat man über viele Jahre festgehalten, und es gibt aus meiner Sicht auch keinen Grund diese zu ändern.

Das bedeutet natürlich nicht, dass Schneemangel kein Problem ist - auf Dauer werden sie ebenfalls massiv unter Druck geraten und die Destination wird in der Gunst der Gäste sinken - aber ich denke der effekt ist geringer als in anderen Gebieten.

Ulmer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 154
Registriert: 29.08.2016 - 17:24
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Ulmer » 25.11.2016 - 10:17

Für Lech/Zürs ist m.E. der Saisonauftakt nicht so entscheidend, da es in dieser Zeit weniger Ziel von Tagesgästen, bzw. Wochenendgästen in der Vorsaison ist. Aber wenn Weihnachten/Silvester und danach auf Dauer häufiger schlechte Verhältnisse herrschen, während es andere Skigebiete aufgrund leistungsfähiger Beschneiungsanlagen schaffen, ein vernünftiges Pistenangebot bereit zu stellen, wird dies m. E. auch Lech/Zürs zu spüren bekommen.
Sich ausschließlich auf die Schneesicherheit zu verlassen, ist vermutlich in Zeiten des Klimawandels etwas riskant.

Benutzeravatar
bastian-m
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 667
Registriert: 10.12.2008 - 11:10
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von bastian-m » 25.11.2016 - 10:48

Bild

Gestern in der Vorbeifahrt in Zürs - der Föhn hat wahrlich zugelangt, viel mehr als ein wenig Kosmetik ist nicht übrig geblieben.

Pancho
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1523
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 462 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Pancho » 25.11.2016 - 11:46

Ulmer hat geschrieben: Sich ausschließlich auf die Schneesicherheit zu verlassen, ist vermutlich in Zeiten des Klimawandels etwas riskant.
Auf Dauer absolut tödlich, trifft es eher.

Sicher, es ist alles richtig, was geschrieben wurde. Man hat sich da was schönes aufgebaut und vermarktet sich ganz nett, teilweise auch etwas arrogant - aber wie auch immer, es funktiniert.

Nur, egal wie bunt man die Wände in dem Gebäude streicht und dekoriert, das Fundament ist die Qualität des Skiangebotes. Ohne dieses Fundament stürzt das Gebäude zusammen, am Arlberg vielleicht später als sonst.
Ich bin Stammgast in diesem Bereich, wobei ich Lech eher meide (ich bin Fan des Skifahrens, weniger des "Lech-Lifestyles" - ich komme nicht deswegen dahin, sondern trotzdem...). Die ersten Bekannten die immer mit dabei waren, orientieren sich für Weihnachten nun um in höhere Gebiete mit Beschneiung. Und mal ehrlich: Arlberg ist schön, aber woanders ist es auch nicht hässlich.

Vielleicht kann man da ja auf das Weihnachtsgeschäft verzichten, ich weiß es nicht, denn das wird das erste Opfer des Klimawandels :wink: - auf lange Sicht aber vielleicht auch trotz Beschneiung.

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5138
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Arlbergfan » 25.11.2016 - 12:29

Also vieles wahres ist dabei - Schneianlage gehört erneuert, viele Gäste kommen wegen des Feelings und irgendwie gehts eh los.

Aber sind wir doch auch mal ehrlich und bleiben bei der aktuellen Situation. 5 Tage Föhn - in dieser Form - ist einfach beschissen für die Region. Es sind Extremwetterlagen, die das Konzept des Saisonstarts Anfang Dezember immer mehr gefährden. Auch die Schneianlage ist nur Makulatur für eine verschobene Wintersaison. Mir werden Kunstschneebänder in brauner Landschaft nie gefallen.
EIN FRANKE IM LÄNDLE


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast