Lech Zürs 16/17


Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
DerNiederbayer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 331
Registriert: 11.01.2012 - 19:45
Skitage 18/19: 27
Skitage 19/20: 21
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im Passauer Land
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von DerNiederbayer » 05.03.2017 - 10:50

OK, akzeptiert ;) Vielleicht war es bisher, wenn ich in Zug Wartezeiten erlebt habe, tatsächlich so, dass größere Mengen über den Zugertobel oder über die Routen vom Kriegerhorn runter gekommen sind. Oder es waren Leute, die in Zug Mittagspause gemacht haben und dann weitergefahren sind.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Saison 2019/20: 1 x Bergeralm (Steinach am Brenner), 1 x Stubaier Gletscher, 1 x Zillertalarena, 1 x Mayrhofen, 1 x Hochzillertal/Hochfügen, 1 x Hinterstoder, 1 x Tauplitzalm, 2 x Skiwelt, 1 x Hauser Kaibling/Schladming, 1 x Flachauwinkl/Zauchensee, 1 x Bad Hofgastein, 8 x Dachstein-West, 1 x Snowspace Flachau

Skifahren kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter http://www.alpinforum.com.


Benutzeravatar
Florian86
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1019
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 18/19: 29
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 2407 Mal
Danksagung erhalten: 302 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Florian86 » 05.03.2017 - 21:27

DerNiederbayer hat geschrieben: 15 Minuten Wartezeit am Madloch, um halb drei Uhr nachmittags. Wie oben bereits erwähnt, ab dem Rüfikopf über Schüttboden, Trittalp und Seekopf keine nennenswerten Wartezeiten, und dann das. Ich hab nicht auf die Zürserseebahn geachtet und kann deshalb nichts zu den dortigen Wartezeiten sagen. Es schien sich aber zum größten Teil um Rückkehrerverkehr in Richtung Warth zu handeln. In der weiteren Folge hatte es am Auenfeldjet um halb vier am Einstieg in die Gondel in Richtung Warth geschätzte 10 Minuten Wartezeit.
Haha, auf dem Madloch-Bild ist wahrscheinlich mein Freund ganz hinten rechts in der Schlange zu sehn, der war dort mit seiner Familie unterwegs während ich mit meiner Familie in Warth geblieben war, um Kinderskirennen und Siegerehrung anzuschaun. ^^

Aber der Tag muss echt krass gewesen sein: einigermaßen gutes Wetter, vorher schlechtes Wetter, und auch am Wochenende dran - sozusagen. In Warth war auch echt viel los und am Auenfeldjet stand man wohl 30min und länger.

Ansonsten denk ich auch, dass in Zug nachmittags oft etwas weniger los ist als am Madloch-Sessel, da doch einige vom Madloch aus direkt weiter nach Lech fahren. Und auf dem Zugertobel sowie bei der Zuppert ist man oft ziemlich allein.

Ansonsten hatten wir diese Woche auch den Run of Fame gemacht, aber in etwas anderer, abgespeckter Form: Sind am Salober gestartet, einmal bis zum Rendl, über Valluga zurück und dann in Lech und Warth noch Wiederholungsfahrten. Mein Freund war durch eine der Skirouten vom Schindlergrat etwas platt und wird schnell panisch, wenns nicht sehr viel Puffer gibt, deshalb sind wir leider sehr früh wieder gen Zürs/Lech zurück. An diesem Tag war aufgrund von Schlechtwetter echt wenig los, mussten außer 5min an der Rendlgondel nirgends viel anstehen. Auenfeldjet sofort rein, Rüfikopf ebenfalls. So eine große Tour bei vergleichsweise schlechtem Wetter zu machen ist ja auch etwas "antizyklisch". ;-)
2019/20: Samnaun/Ischgl ~ Davos ~ Dolomiti Superski(x4) ~ Gastein(x3) ~ Brauneck ~ Roc d'Enfer ~ Le Grand Domaine ~ 3 Vallées(x5) ~ Le Grand Bornand ~ Portes du Soleil ~ Christlum ~ Lechtal ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x3) ~ Tannheimer Tal
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand ~ Kampenwand ~ Kitzbühel ~ Brauneck ~ Skiwelt ~ Saalbach ~ Spitzingsee ~ Ehrwalder Alm/Lermoos ~ 4 Vallées (x3) ~ Arolla ~ Zermatt
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh

Benutzeravatar
Florian86
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1019
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 18/19: 29
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 2407 Mal
Danksagung erhalten: 302 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Florian86 » 05.03.2017 - 21:44

siri hat geschrieben:
Florian86 hat geschrieben:
Gestern sind wir u.A. Tannegg und Langer Zug gefahren,
hast Du da ev. ein paar Fotos, mich würde die Tannegg schon mal interessieren. Aber man kann sie kaum einsehen und abschätzen wie das zu fahren ist, und bei schlechten Zustand wohl auch nicht rausqueren. Ist die in etwas so steil wie der Lange Zug oder gibt es noch steilere Abschnitte. Sehr verbuckelt?
Ich hab einige Fotos von Tannegg gemacht, aber hab sie bisher weder auf den Laptop rübergeladen noch gesichtet. Ich plan aber demnächst einen Bericht über die Skiwoche zu erstellen, wobei ich generell in der Woche eher wenig Bilder gemacht hab dank des eher schlechten Wetters. Die Tannegg-Route war für mich so ziemlich das Anspruchsvollste was ich bisher gefahren war - vielleicht mit Ausnahme von einer unmarkierten, aber kurzen Route in den 3vallées zwischen den Steinen unterhalb des Rosael-Sessels durch.

Rausqueren aus der Tannegg ist wohl nicht drin und verbuckelt wars auch ziemlich, aber griffig. Allerdings schlängelt man sich bei Beginn des Waldes dann etwas nach links ziemlich nah an einem der Strommasten vorbei und dort ist es auch ziemlich eng (ein bis zwei Buckel breit vielleicht). Da hätts mich fast hingehaun und ich hätte schon tief fallen können, wenn ich die Kontrolle völlig verloren hätte.

Vergleichbar mit dem Langen Zug ist die Tannegg auf keinen Fall, der kommt mir fast wie "Kindergarten" im Vergleich dazu vor, da er ja präpariert ist und nach dem Steilstück gut Auslauf hat. Steiler kam mir die Tannegg zwar nicht vor, aber das Steilstück ist einfach sehr viel länger als beim Langen Zug.

Zu gegebener Zeit kann ich ja hier auch den Link zum Schneebericht noch posten.
2019/20: Samnaun/Ischgl ~ Davos ~ Dolomiti Superski(x4) ~ Gastein(x3) ~ Brauneck ~ Roc d'Enfer ~ Le Grand Domaine ~ 3 Vallées(x5) ~ Le Grand Bornand ~ Portes du Soleil ~ Christlum ~ Lechtal ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x3) ~ Tannheimer Tal
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand ~ Kampenwand ~ Kitzbühel ~ Brauneck ~ Skiwelt ~ Saalbach ~ Spitzingsee ~ Ehrwalder Alm/Lermoos ~ 4 Vallées (x3) ~ Arolla ~ Zermatt
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5477
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 318 Mal
Danksagung erhalten: 823 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Arlbergfan » 06.03.2017 - 22:27

Leute - das wird eine gute Woche - wisst ihr wieso?
Richtig - ich fahr morgen weg! Eh klar oder? Und ja, mittlerweile glaube ich selbst dran.
Hat schon 15cm gemacht unten und bei der Intensität werden es deutlich mehr.

Drückt die Daumen, dass der Pass morgen nicht zu ist, sonst ist vorbei mit der Powderweek! :twisted:
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4952
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 433 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von extremecarver » 06.03.2017 - 22:39

wie voll ist es denn diese Woche noch? Deutlich leerer wie letzte Woche.

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5477
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 318 Mal
Danksagung erhalten: 823 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Arlbergfan » 06.03.2017 - 22:45

Ich würde sagen -20% an Gästen. Dürfte einiges gehen!
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4952
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 433 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von extremecarver » 06.03.2017 - 22:47

hmm - mal überlegen ob ich das meiner Schulter am Mittwoch zumuten kann. Wäre heuer wohl mein erster guter Powder Tag.


christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6115
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2027 Mal
Danksagung erhalten: 558 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von christopher91 » 06.03.2017 - 23:35

Arlbergfan hat geschrieben:Leute - das wird eine gute Woche - wisst ihr wieso?
Richtig - ich fahr morgen weg! Eh klar oder? Und ja, mittlerweile glaube ich selbst dran.
Hat schon 15cm gemacht unten und bei der Intensität werden es deutlich mehr.

Drückt die Daumen, dass der Pass morgen nicht zu ist, sonst ist vorbei mit der Powderweek! :twisted:
Bis Ende der Woche gibt es über nen Meter, eher 1.30 cm als Neuschneesumme. Ist nur die Frage wie weit es Donnerstag reinregnet.

Und komm Letzteres wünscht du dir doch gerade :D

Benutzeravatar
Glogge
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 143
Registriert: 10.07.2006 - 23:00
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 8
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm/Donau (BW) 588 m. ü. N.
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Glogge » 07.03.2017 - 01:52

Dann hoff ich doch sehr, dass der Pass offen bleibt. ;-) Ging gestern schon gut was. An meinen beiden Tagen bis jetzt nahezu keine Wartezeiten. Gestern kurz am Schindlergrat und und gegen 12:15 Uhr ca. 10 Minuten am Madloch.
Schlimmste Piste an beiden Tagen, wen wundert's, Valfagehrsteilstück! In ganzer Breite total blank und abgerutscht... Wohl gemerkt es ist im Vergleich zu den Berichten der Faschingswoche nix los.
Da an der Piste wohl keine Verbreiterung machbar ist, meint ihr es wäre mit geringerer Kapazität möglich wie in der Zillertal Arena an der Valfagehrbahn Talfahrten zu ermöglichen und damit's besser wirkt die Piste von blau auf rot hochzustufen?
Auf dass es weiter schneit und vor allem kalt bleibt. Aktuell immer noch dichter Schneefall in Pettneu!
aktuelle Saison: Pitztal (1 Tag) / Sonnenkopf (1 Tag) / Arlberg (6 Tage)
Saison 18/19: Davos-Klosters (1 Tag) / Lermoos (1 Tag) / Arlberg (6 Tage) / Serfaus-Fiss-Ladis (1 Tag) +++ Saison 17/18: Pitztal (1 Tag) / Sonnenkopf (1 Tag) / Arlberg (6 Tage) +++ Saison 16/17: Zillertal 3000 (6 Tage) / Arlberg (6 Tage) +++ Saison 15/16: Davos-Klosters (1 Tag) / Arlberg (6 Tage) / Flims-Laax (1 Tag) +++ Saison 14/15: Silvretta Montafon (1 Tag) / Arlberg (6 Tage) / Fellhorn-Kanzelwand (1 Tag) +++ Saison 13/14: Arlberg (6 Tage) +++ Saison 12/13: Neunerköpfle (1 Tag) / Arlberg (6 Tage) +++ Saison 11/12: Damüls-Mellau (3 Tage) / Zillertal 3000 (5 Tage) / Zillertalarena (1 Tag) / Arlberg (6 Tage) +++ Saison 10/11: Arlberg (6 Tage) / Damüls-Mellau (3 Tage) / Silvretta Montafon (2 Tage) +++ Sommer 2010: Arlberg (3,5 Tage) +++ Saison 09/10: Arlberg (6 Tage) / Damüls-Mellau (2,5 Tage)

molotov
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4276
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von molotov » 07.03.2017 - 07:54

Parkplatz am Salober etwa 50%weniger Autos als letzte Woche.
Touren >> Piste

cake
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 204
Registriert: 31.03.2015 - 20:15
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von cake » 07.03.2017 - 13:22

Seit gestern Abend hat es bis heute Mittag ca. 40-50 cm Neuschnee in Lech (Tal) gegeben.

Benutzeravatar
Kapi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 543
Registriert: 21.02.2012 - 15:34
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Spessart
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 618 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Kapi » 08.03.2017 - 11:34

Mann mann mann....nun ist es Top am Arlberg und meine Frau und ich liegen mit Grippe auf der Nase. Zum Kotzen ist das. Musste eben den Trip nach Stuben am kommenden Samstag absagen. :evil:
Kurzenschlossene: ich muss 2 Zimmer in Stuben vom Samstag 11.03. bis Mittwoch 15.03. abgeben. (Kohlerhus). Bitte bei Interesse schnell melden per PM.

K.
A bisserl woas gehd ollaweil.

Benutzeravatar
VH 400
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 207
Registriert: 27.03.2016 - 18:02
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von VH 400 » 08.03.2017 - 17:03

^^na, so erging es mir vor zwei Wochen auch und das bei schönstem Wetter. :evil: :evil:
Bei mir war es vermutlich der schwere Schnee und die Sulzbuckel.
Zum Glück nur ein Tag... aber dann schneite es.


L&S
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 612
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 8
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von L&S » 08.03.2017 - 19:00

Kapi hat geschrieben:Mann mann mann....nun ist es Top am Arlberg und meine Frau und ich liegen mit Grippe auf der Nase. Zum Kotzen ist das. Musste eben den Trip nach Stuben am kommenden Samstag absagen. :evil:
K.
Ich würde mal versuchen gesund zu werden...Ich weiß: Klugscheisserei...

Aber du hast ja noch ein paar Tage und der richtige Arzt/Apotheker kann dich dabei sicher unterstützen, solange es keine echte Grippe ist.
Es sind auch relativ harmlose Infekte unterwegs; Ich selbst war letzte Woche 4 Tage lang so verkühlt, das an Skifahren nicht zu denken gewesen wäre.
Aber nur wegen des (Reiz)Hustens, ich hatte auch kein Fieber oder Gliederschmerzen und war sonst in keinster Weise eingeschränkt.

Ich wünsch dir von ganzem Herzen einen harmlosen Verlauf, eine rasche Genesung und dann doch noch ein paar Schöne Tage in Stuben!
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen
2018/19: 1x Ischgl, 3x SkiWelt, 1x Nassfeld,1x Kals/Matrei, 1x St. Jakob/Def, 1x Heiligenblut, 1x Mölltaler, 1x Ankogel, 1x Unterberg, 2x Aberg, 1x Venet, 1x Hochkar
2019/20: 2x SR,1x Kronplatz, 3x Aberg, 1x Venet, 1x Obertauern, 1x HTux

Benutzeravatar
Kapi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 543
Registriert: 21.02.2012 - 15:34
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Spessart
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 618 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Kapi » 08.03.2017 - 19:24

L&S hat geschrieben: Ich wünsch dir von ganzem Herzen einen harmlosen Verlauf, eine rasche Genesung und dann doch noch ein paar Schöne Tage in Stuben!
Das ist lieb, vielen Dank. Noch ist die Saison ja nicht vorrüber :-).

K.
A bisserl woas gehd ollaweil.

Benutzeravatar
Florian86
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1019
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 18/19: 29
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 2407 Mal
Danksagung erhalten: 302 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Florian86 » 08.03.2017 - 23:17

Da ja hier nach Bildern von der Tannegg-Route gefragt wurde, hab ich ein paar Bilder in meinen Schneebericht der 6 Tage Arlberg eingebaut.
2019/20: Samnaun/Ischgl ~ Davos ~ Dolomiti Superski(x4) ~ Gastein(x3) ~ Brauneck ~ Roc d'Enfer ~ Le Grand Domaine ~ 3 Vallées(x5) ~ Le Grand Bornand ~ Portes du Soleil ~ Christlum ~ Lechtal ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x3) ~ Tannheimer Tal
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand ~ Kampenwand ~ Kitzbühel ~ Brauneck ~ Skiwelt ~ Saalbach ~ Spitzingsee ~ Ehrwalder Alm/Lermoos ~ 4 Vallées (x3) ~ Arolla ~ Zermatt
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh

cake
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 204
Registriert: 31.03.2015 - 20:15
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von cake » 11.03.2017 - 17:46

Heute extrem viel los. Parkplatz in Zürs war um 09:20 schon voll.

Schnee oberhalb 1800m pulvrig, unterhalb wars eher naja. Durch die Wärme hat es dann südseitig ohnehin aufgefirnt.

In der Höhe hat es wirklich viel geschneit - so muss man sich z.B. am Madloch keine Gedanken mehr um Steine machen. Bis zur Rinderhütte ist es nun wirklich schön zu fahren.
Gelände war heute Murks. Es sind extrem viele Schneebretter abgegangen (auch durch Selbstauslösung). Untrehalb 2.000 ist der Deckel drinnen bzw. auch stark wind-gepresst. Ich warte jetzt darauf, dass man schön Firn fahren kann -> sollte bei den Wetteraussichten ja bald möglich sein.

piotre22
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 672
Registriert: 14.08.2006 - 22:18
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von piotre22 » 11.03.2017 - 20:00

Ich bin heute Nachmittag (gegen 1630) in Lech angereist...es war sehr viel Rück-Verkehr und Stau vom Arlberg weg. In Zürs fast auf der gesamten Strecke zwischen Tunnel und Ort wurde am Straßenrand geparkt. Zudem gab es wohl auch Limitierung...zumindest stand auf mehreren elektronischen Infomationstafeln schon in Langen am Arlberg dass die Tagesskipässe ausverkauft sind.

Bin mal gespannt wie voll es morgen und allgemein die nächste Woche wird....ich werde berichten...
Head i.Peak 78 PR Pro - Modell 2011/2012
Völkl Racetiger Speedwall SL UVO - Modell 2015/2016

schneeberglift
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 617
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 18/19: 27
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von schneeberglift » 11.03.2017 - 22:04

Auch ich war heute wieder in Lech und Zürs unterwegs. Auf der Anfahrt leider immer wieder Stau und zäh fließender Verkehr, was vom Pfänder bis Lech letzendlich eine gute Stunde mehr brauchte. Dann Trittkopfparkplatz voll und auch sonst jede Möglichkeit, die wir kannten. Also Schlosskopf- und hier einer der Letzten Parkplätze erwischt. Dass heute Limitierung sein wird, war klar, aber Glücklicherweise erst nach uns. Um 10 Uhr dann auf der Piste. Dann aber nur positives. Der Pulver war leider größtenteils Verfahren oder unbrauchbar, dennoch enttäuschten einige Ecken nicht und wir fanden noch Platz für immerhin ein paar Schwünge im unzerfahrenen Schnee. Zuerst sind wir Steinmähder, Kriegerhorn und Rotschrofen gefahren, dann nach Zürs gewechselt inkl zweimal Täli und Madloch-Lech, dann nochmal den kompletten Weißen Ring. Beide Male haben wir die bisher kritische Stelle im Madloch ausgelassen und sind Rinderhütte gefahren, die wahnsinnig Spaß zum fahren gemacht hat. Auch die Wartezeit von ca 10-15min am Rüfikopf war absolut im Rahmen auch sonst musste man nur vereinzelt mal ein bisschen Anstehen.
Die Pisten sind m.E. in sehr gutem Zustand mit einer exzellenten Schneequalität. Natürlich Madloch unten raus kurz vor Feierabend abgeschabt und allgemein verbuckelt, aber ansonsten fast keine oder nur kleine Steine.
Alles in allem ein fast Perfekter Skitag, der persönlich Beste der Saison :D
Saison 2019/20: Ischgl-Samnaun, 4x Schneeberglifte Waldau, Ski Arlberg
Saison 2018/19: Ischgl- Samnaun, 17x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, 5x Ski Arlberg, Feldberg, Skisafari Liftverbund Feldberg, Oberjoch
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg


Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von whiteout » 12.03.2017 - 21:06

Heute war ich auch am Arlberg unterwegs. Eingestiegen sind wir n Warth am Salober, hier waren um 08:30 die Parkplätze schon ziemlich gut gefüllt für diese Zeit. Dann recht zügig nach Lech rüber und dort alles abgegrast bis an den Galzig in St.Anton rüber.
Pisten waren den ganzen Tag über bis auf wenige Ausnahmen wo die Sonne reingeknallt hat und viele Leute gefahren sind ( Galzig,Valfagehr,Weibermahd) in sehr gutem Zustand. Schnee hielt sich sehr gut und auch der Andrang war im Rahmen, habe glaube ich nie mehr wie 3 Sessel irgendwo warten müssen.Selbst um 16.10 Mittags in Warth noch sehr gut fahren können, am besten waren die Pisten aber auf der Zürsersee-Seite.

Die Verbindung ist gelungen, wird aber recht wenig genutzt habe ich den Eindruck? Zumindest waren wir in der Flexenbahn ziemlich alleine. Die neue Albonabahn wertet dieses Gebietsteil extrem auf, die Pisten dort sind interesannt.
Schindlerkar-Route ist präpariert und besser zu fahren wie die normale Abfahrt. Auch das Madloch geht sehr gut.

Langer Zug und Zugertobel sind wir nicht gefahren, haben uns aber sagen lassen dass im Zugertobel teilweise wenig Schnee liegt? Ansonsten ist die Schneelage natürlich sehr gut, unter vielen Bahnen musste der Schnee weggeschoben werden. Sollten sich die Prognosen bewarheiten und dieses Wochenende nochmal ein Batzen runterkommen ist die Saison am Arlberg wohl vollends gesichert.

Stau hatten wir nur auf der Heimreise in Deutschland heute. Parkplätze waren aber alle voll, hat die Limitierung gegriffen heute? Weil wie gesagt, wirklich viel los war ( für meine Verhältnisse die ich gewohnt bin) nicht, ab 14.00 musste man fast schon Leute auf den Pisten suchen.
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

Benutzeravatar
paso
Massada (5m)
Beiträge: 68
Registriert: 17.01.2014 - 09:50
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von paso » 13.03.2017 - 11:48

wird aber recht wenig genutzt habe ich den Eindruck?
das kann ich, zumindest was die Gegenrichtung betrifft, nicht bestätigen. Wir haben das dieses Jahr zweimal gemacht. Gestern und die Woche an Karneval. Gestern ging es ganz gut aber gleichwohl war etwas Anstehen bei Zürsersee, Madloch und Zugerberg nötig. Auch zurück war ordentlicher Betrieb am Valfagehr. Die Bahn hat dankenswerterweise bis 16:20 auf. Was wir genutzt haben um noch schnell auf den Albona zu fahren, denn 10 Minuten später war der Andrang dort fort.

Die Woche Karnevalswoche war es ein einziges Anstehen, insbesondere die Nadelöhre in Zürs/Zug aber auch die Flexen-/Trittkopfbahn erinnerten etwas an die alte Giggijochbahn am Morgen.

Mal abwarten wie sich das entwickelt. Es ist schön, die Verbindung zu haben, da Zürs/Lech einen anderen Charakter als Anton/Stuben haben aber ich werde die Verbindung nicht oft, nicht zu jeder (Ferien-)zeit und nicht zu jeder Tageszeit nutzen.

Sehr schade ist es um den alten DSB Albona II. :sniff: Ich mochte den Lift sehr und habe ihn oft genutzt. Nun muss ich nach Alpe Rauz hinab um wieder ganz hinauf zu kommen. Was sehr schade ist, da ich die Abfahrt nach Stuben deutlich lieber fahre.
Wieso haben die den nicht einfach stehen gelassen?

cake
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 204
Registriert: 31.03.2015 - 20:15
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von cake » 18.03.2017 - 11:28

So, habe heute Vormittag ein paar Abfahrten in Lech gemacht. Schneefallgrenze so um die 1700m. Pisten daruntre sehr gut zu fahren - schön weich, eben und kaum Leute. Im Bereich 1700-1900 hat es einen grausamen Bremsschnee -> aufpassen angesagt. Über 1800 liegen ca. 10 cm Neuschnee -> geht auch ganz gut.

Wind kommt stark aus West -> Steinmähder war zwar kurz offen, hat dann aber den Betrieb eingestellt. Ansonsten sind alle Anlagen in Lech/Zürs in Betrieb.

Man wird halt brutal schnell brutal nass. Habs dann auch sein lassen, bevor das letzte Kleidungsstück auch noch durchnässt ist. GoreTex in Ehren, aber bei so einem Wetter hilft es auch nur bedingt...

Hoffen wir, dass abends wirklich etwas kühlere Luftmassen kommen und die SFG noch absinkt...

Einheimischer
Massada (5m)
Beiträge: 92
Registriert: 11.01.2014 - 18:57
Skitage 18/19: 81
Skitage 19/20: 58
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Einheimischer » 21.03.2017 - 15:23

Wie schätzt ihr die Masse an Menschen von Donnerstag 30 März bis Sonntag 1. April ein. Wetter schaut gut aus, vielleicht auch nicht zu warm, habe aber keine richtige Lust bei jedem Lift länger anzustehen.

Danke für die Antworten
Pistentage 2019/20 (53)
47x Katschberg, 4x Speiereck, 2x Obertauern
Skitourentage 2019/20 (5)
3x Aineck, 1x Absprung, 1x Innerkrems

Pistentage 2018/19 (72)
64x Katschberg, 5x Obertauern, 1x Speiereck, 1x Kronplatz, 1x Sella Ronda
Skitourentage 2018/19 (9)
3x im Bereich Katschberg, 1x Kareck, 5 Tage Island

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5477
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 318 Mal
Danksagung erhalten: 823 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Arlbergfan » 22.03.2017 - 08:29

Hmm - es ist nicht mehr so voll wie an Fasching - aber Do - So nutzen natürlich viele. Allein von meiner Seite aus habe ich 8 Gäste in dieser Zeit hier!
Sollten aber schöne Tage werden!
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Jobode
Massada (5m)
Beiträge: 61
Registriert: 25.09.2008 - 13:18
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Köln / Zürich
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Lech Zürs 16/17

Beitrag von Jobode » 24.03.2017 - 09:04

Gibt es eine momentane Einschätzung was die Pisten in Lech/Zürs/St. Anton angeht?
Wollten ab Samstag zum skifahren hin und ich habe ein bisschen die Befürchtung, dass gerade die unteren Pisten unter dem Regen letzter Woche und den doch jetzt extrem warmen Temperaturen demensprechend leiden.
Danke schonmal!


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast