Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kitzbühel 16/17


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 819
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von freerider13 » 18.01.2017 - 12:46

Servus!
snowstyle hat geschrieben:so wie die die piste präparieren hast mit unseren normalen ski eh wenig freude, weil die dinger einfach auf dieser eisfläche nicht greifen ;-)

ich habs zumindest mal probiert vor zwei jahren aber es hat wenig freude bereitet. kannst an den hinterreit liften auch oft trainieren, wenn die skiteams dort sind. dazu passt unser ski einfach nicht, ich weiß nicht genau wieviel grad die feilen, aber 88 grad sinds sicher nicht ;-)
Da geb ich dir schon recht. Das Material muss stimmen. Nicht bloß der Kantenschliff - auch der ganze Ski insgesamt. Mit normaler Freizeitware kommt man da nicht weit.
Ich persönlich fahre aktuell (wenn ich mal die Skier hernehm) einen Atomic SX12 in Körpergröße, dazu einen Stiefel mit 140er Flex. Wenn der gut präpariert ist von den Kanten her (weiß ja, wem am Fuß der Streif ich den dafür geben muss 8) ) dann ist das gerade so ausreichend. :mrgreen:

Aber mit nem 08/15 Touriski und -schuh würd ich da auch nicht runter. Das ist Harakiri.

Jan


Online
Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 776
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von Snow4Carve » 18.01.2017 - 17:50

Mittlerweile ist fast jede Piste geöffnet, ausser die schwarze 43 Ochsalm. Was ist denn da los? Zu wenig Schnee? :roll:

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5366
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von christopher91 » 18.01.2017 - 18:09

Also letzte Woche im Powder war sie schon fahrbar.

Übrigens generell morgens traumhafte Pistenbedingungen, Carven Par Excellence!

Nachmittags war ich noch am Horn, dort nix los, geiler Pulver, die beiden Routen ins Tal ein Traum! Einzig auf der schwarzen Piste ein paar Steine. War mein Erstbesuch dort, sehr cool und bei Neuschnee ist da Abseits auch viel möglich.

Benutzeravatar
Werna76
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3050
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von Werna76 » 18.01.2017 - 20:03

Snow4Carve hat geschrieben:Mittlerweile ist fast jede Piste geöffnet, ausser die schwarze 43 Ochsalm. Was ist denn da los? Zu wenig Schnee? :roll:
Irgendwie sieht mir das so aus, als ob man die Piste aufgegeben hat? Nur mehr Skiroute vielleicht?
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Boarischer_Skifan
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 18.12.2014 - 19:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freising
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von Boarischer_Skifan » 18.01.2017 - 20:24

Werna76 hat geschrieben:
Snow4Carve hat geschrieben:Mittlerweile ist fast jede Piste geöffnet, ausser die schwarze 43 Ochsalm. Was ist denn da los? Zu wenig Schnee? :roll:
Irgendwie sieht mir das so aus, als ob man die Piste aufgegeben hat? Nur mehr Skiroute vielleicht?
Das wär dann so, wie man es schon mit der Rettenstein-69 und der Schwarzkogel-56 (alle ehemals schwarze Pisten, jetzt Routen) gemacht hat.
2016/2017: 23 Tage; 1xGurgl,1xSölden,2xPitzal,1xHintertux, 3xSaalbach, 3x Zillertalarena, 1x Hochzeiger, 1x Kaunertal, 3x Ischgl, 1x SFL, 2x Skiwelt, 1x Steinplatte, 1x Galtür, 1x Kitzbühel, 1x Lermoos

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1720
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von rajc » 18.01.2017 - 20:49

Vorige Saison wurde sie auch erst am 11.03.2016 augemacht und hergerichtet.


Direktlink


Im unteren Teil kam noch das hohe Gras heraus aber Präpariert wurde sie.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 919
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von MarkusW » 19.01.2017 - 18:14

Ich habe leider auch das Gefühl dass man auf die Piste nicht mehr so richtig Bock hat :(
Dabei ist es vorne eine der besten. Gerade zur abendlichen Talabfahrt ein Hochgenuss, weil meistens noch sehr gut in Schuss.
Man kann die Piste übrigens auch nur halb öffnen, wenn im untersten Teil noch das Gras rausschaut. Nach dem ersten Ziehweg geht es dann halt auf der roten Kaser-Nord weiter. Früher wurde das regelmäßig auch so praktiziert, aber mittlerweile lässt mans dann wohl gleich ganz bleiben... Alles Sparmaßnahmen? Passt eben zu den anderen Einsparungen Rettenstein-69, Schwarzkogel, etc.
Am Beginn der Flecktalabfahrt gab es übrigens auch mal eine schwarze Variante in so einem Nebental / tobel... Kann sich da noch jemand dran erinnern? Gab es wohl bis vor ca. 5-6 Jahren und war damals auch noch im Pistenplan eingezeichnet... Naja, wird alles (vom Burger?) wegrationalisiert.


Benutzeravatar
Werna76
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3050
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von Werna76 » 19.01.2017 - 18:34

War heute in Kitzbühel/Kirchberg unterwegs, Pistenzustand:
Die Einfahrpiste für die Rennläufer wurde so ca um 12:00 freigegeben und diese Piste ist jetzt für mich der endgültige Beweis, dass man auch in Österreich die Pisten genausogut hinbekommen könnte wie in Südtirol, WENN MAN WILL. Diese Einfahrpiste am Ochsalm 8er war absolut perfekt.
Der Rest war großteils so typisch der österreichischen Mentalität entsprechend präpariert, ah des passt schon so. Am Pengelstein wirklich scheiße... Eisplatte, Knollenwiese, trockener Kunstschnee, zsammgerutscher Naturschnee und das schön abwechselnd sodass man den Berg mehr runterstolpert als sonstwas.
Und dann kommt man unten am Lift an, denkt sich Alter was war denn das jetzt fürn Scheiß und steht dann vorm Schild "weltbestes Skigebiet 2013,2014,2015,2016", man kommt sich leicht verarscht vor. :twisted:
Vielleicht liegts daran, dass man zum Rennwochenende jetzt wenig Zeit/Personal hat für die normalen Pisten hat.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 937
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von Andi15 » 19.01.2017 - 18:40

MarkusW hat geschrieben:Ich habe leider auch das Gefühl dass man auf die Piste nicht mehr so richtig Bock hat :(
Dabei ist es vorne eine der besten. Gerade zur abendlichen Talabfahrt ein Hochgenuss, weil meistens noch sehr gut in Schuss.
Man kann die Piste übrigens auch nur halb öffnen, wenn im untersten Teil noch das Gras rausschaut. Nach dem ersten Ziehweg geht es dann halt auf der roten Kaser-Nord weiter. Früher wurde das regelmäßig auch so praktiziert, aber mittlerweile lässt mans dann wohl gleich ganz bleiben... Alles Sparmaßnahmen? Passt eben zu den anderen Einsparungen Rettenstein-69, Schwarzkogel, etc.
Am Beginn der Flecktalabfahrt gab es übrigens auch mal eine schwarze Variante in so einem Nebental / tobel... Kann sich da noch jemand dran erinnern? Gab es wohl bis vor ca. 5-6 Jahren und war damals auch noch im Pistenplan eingezeichnet... Naja, wird alles (vom Burger?) wegrationalisiert.
Wie auf diesem Facebook Bild der Bergbahn Kitzbühel sichtbar wurde die Ochsalm Piste präpariert, ist aber noch abgesperrt.
https://www.facebook.com/kitzski.at/pho ... =3&theater
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 919
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von MarkusW » 19.01.2017 - 19:02

Ah, das sieht schon besser aus :top:

Benutzeravatar
Werna76
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3050
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von Werna76 » 19.01.2017 - 20:00

Präpariert von der 43 ist nur dieser Ziehweg am Anfang sonst nichts, teilweise wachsen die Sträucher mitten auf der Piste. Ich glaub nicht, dass die geöffnet wird.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
vorlost
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 204
Registriert: 01.09.2012 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von vorlost » 19.01.2017 - 20:05

Wir waren heute mal vor Ort beim Abfahrtstraining. Hier zwei Bilder von der Mausefalle aus fotographiert.
IMG_9143.jpg
IMG_9158.jpg

Juanito
Massada (5m)
Beiträge: 108
Registriert: 05.06.2006 - 14:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von Juanito » 22.01.2017 - 17:39

Werna76 hat geschrieben:War heute in Kitzbühel/Kirchberg unterwegs, Pistenzustand:
Die Einfahrpiste für die Rennläufer wurde so ca um 12:00 freigegeben und diese Piste ist jetzt für mich der endgültige Beweis, dass man auch in Österreich die Pisten genausogut hinbekommen könnte wie in Südtirol, WENN MAN WILL. Diese Einfahrpiste am Ochsalm 8er war absolut perfekt.
Der Rest war großteils so typisch der österreichischen Mentalität entsprechend präpariert, ah des passt schon so. Am Pengelstein wirklich scheiße... Eisplatte, Knollenwiese, trockener Kunstschnee, zsammgerutscher Naturschnee und das schön abwechselnd sodass man den Berg mehr runterstolpert als sonstwas.
Und dann kommt man unten am Lift an, denkt sich Alter was war denn das jetzt fürn Scheiß und steht dann vorm Schild "weltbestes Skigebiet 2013,2014,2015,2016", man kommt sich leicht verarscht vor. :twisted:
Vielleicht liegts daran, dass man zum Rennwochenende jetzt wenig Zeit/Personal hat für die normalen Pisten hat.
Bin am Samstag (Renntag) rund um den Pengelstein gefahren, kann das so bestätigen. Sehr wenig Leute auf den Pisten/Liften hat schon Spass gemacht, aber Pistenpflege wirklich halbherzig.
Dass es auch in AT anders geht habe ich gleich heute in SHLF erlebt. Leider keine Bilder gemacht, war aber ein Traumtag auf nahezu perfekten Pisten..


Benutzeravatar
eMGee
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 692
Registriert: 26.09.2007 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von eMGee » 22.01.2017 - 19:37

Mal ne Frage an die Kenner, ist die Präparierung allgemein in Kitz so ne Sache oder dieses WE mit dem Weltcup zu begründen? Bin am überlegen die nächsten Tage einen Skitag in AT einzulegen. In Frage kommen aufgrund der Anfahrt Skiwelt, Kitz oder SHLF. Bin daher dankbar für Tipps.

Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 937
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von Andi15 » 22.01.2017 - 19:55

eMGee hat geschrieben:Mal ne Frage an die Kenner, ist die Präparierung allgemein in Kitz so ne Sache oder dieses WE mit dem Weltcup zu begründen? Bin am überlegen die nächsten Tage einen Skitag in AT einzulegen. In Frage kommen aufgrund der Anfahrt Skiwelt, Kitz oder SHLF. Bin daher dankbar für Tipps.
Ich habe diese Saison schon öfters SkiWelt und Kitzbühel kombiniert, die Pistenpräparation ist in der SkiWelt generell eher besser als in Kitzbühel, wobei auch die Pisten in Kitzbühel normalerweise in gutem Zustand sind. In SHLF ist die Pistenpräparierung sowieso perfekt. Was die Pistenbreite bzw. Pistenfläche pro Lift betrifft hat eindeutig SHLF die Nase vorne. In Kitzbühel gibt es nahezu keine extrem breiten Pisten. Als wirkliche Ausnahmen fallen mir da eigentlich nur Hartkaser und evtl. Ochsalm ein.
Wenn du also auf breite Carvingautobahnen mit perfekter Pistenpräparierung aus bist, dann wirst du in Kitzbühel eher wenig Freude haben, in SHLF dagegen schon und in der SkiWelt auch zumindest teilweise.
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von CHEFKOCH » 22.01.2017 - 20:30

Volle Zustimmung, war heuten in Saalbach ( zum ersten mal seit 10 Jahren ) so breite Autobahnen wie dort sieht man selten.....
Normalerweise präpariert Kitz schon ganz gut , aber beim Weltcup muss es für die Normalos schnell gehen........ :twisted:

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3997
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von extremecarver » 22.01.2017 - 22:12

Fahr mal nach St Moritz - da hats auf der Corviglia ähnlich breite Carvingautobahnen wie in SHLF - aber deutlich weniger Leute (naja dieses Jahr fehlt im Engadin noch etwas der Schnee - wodurch es sich noch nicht perfekt verteilt - aber trotzdem natürlich viel leerer auf den Pisten ist wie in AT). Sollte Lagalb und Diavolezza natürlich in Zukunft zu sein - wirds auf Corviglia und Corvatsch natürlich etwas voller.... - Derzeit ist leider schon etwas abgesperrt wegen der WM... Würde also bis März warten.

Benutzeravatar
eMGee
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 692
Registriert: 26.09.2007 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von eMGee » 23.01.2017 - 07:31

Merci für die schnellen Rückmeldungen. Kitzbühel kenne ich nur den Bereich am Pass Thurn, daher die Rückfrage. Skiwelt und SHLF war ich schon. Wobei mir letzteres als Skigebiet grundsätzlich besser gefällt. Dann vielleicht doch die paar Minuten länger bis nach Leogang fahren. Skiwelt hat halt mit 60 Min. die kürzeste Anreise :wink:
Corviglia kann ich ansonsten nur bestätigen. Das sind top Carvinghänge und in Sachen Präparierung sind die ganz vorne dabei.

Online
Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 776
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von Snow4Carve » 23.01.2017 - 12:08

Bild

War auch zum Rennwochenende - und heute noch - da. Die Pistenpräparierung konnte wie gesagt nicht überzeugen. Das Wetter dagegen genial und viel los auf den Pisten ist auch nicht.
Das wärmere Wetter schadet aber langsam die Naturschneepisten. Am Horn sind seit 2 Stunden die Talskirouten und die Talabfahrt geschlossen.
Weiter im Hauptskigebiet jedoch sehr gute Schneequalität - macht wirklich Spass.

Ausführlicher Bericht + Bilder folgt morgen/übermorgen.


rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1720
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von rajc » 23.01.2017 - 13:47

Hast du vielleicht ein näheres Foto vom neuen Speicherteich?
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Online
Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 776
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von Snow4Carve » 23.01.2017 - 15:13

Bild

Ich habe dieses Bild gemacht. Der Lift links oben ist die DSB Hornköpfl und der Speicher liegt entlang der Hornköpfl-Südpiste.
Ein Bild auf dem die Größe besser rüberkommt habe ich leider nicht.

Online
Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 776
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von Snow4Carve » 23.01.2017 - 15:14

Bild

Ich habe dieses Bild gemacht. Der Lift links oben ist die DSB Hornköpfl und der Speicher liegt entlang der Hornköpfl-Südpiste.
Ein Bild auf dem die Größe besser rüberkommt habe ich leider nicht.

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1720
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von rajc » 23.01.2017 - 15:31

Danke für das Bild.

Der Teich fügt sich schön in die Landschaft ein.

Ich war im Sommer bei den Bauarbeiten oben.

Stellt sich nur eine Frage ob der Speicherteich voll war ( was ich bei den Problemen beim Bau bezweifle ) oder wurde doch so viel Wasser verbraucht?
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2001
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 118 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von Talabfahrer » 25.01.2017 - 23:36

eMGee hat geschrieben:Dann vielleicht doch die paar Minuten länger bis nach Leogang fahren. Skiwelt hat halt mit 60 Min. die kürzeste Anreise :wink:
Gehört zwar nicht ins Kitzbühel-Topic, aber die "paar Minuten bis nach Leogang" ziehen sich doch etwas. Von Scheffau bis nach Fieberbrunn Parkplatz-Einfahrt sind es 28 km, und die gehen wegen der Ortsdurchfahrten und 60er-Strecken kaum in kürzerer Fahrzeit als 30 Minuten. Von Fieberbrunn nach Leogang sind es bis Steinbergbahn weitere 16 km, die ohne hindernden Verkehr ca. 14-15 Minuten brauchen. Asitz 2 Minuten kürzer. Heißt aber ab Scheffau bis Leogang ca. 45 Minuten Fahrtzeit bei optimalen Bedingungen, sonst entsprechend länger.

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2001
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 118 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 16/17

Beitrag von Talabfahrer » 25.01.2017 - 23:59

Ein paar Bilder aus dem Bereich Pass Thurn / Resterhöhe von heute Nachmittag:
Blick vom Ausstieg der 6-KSB nach Südosten:
Bild
Piste an der Resterkogel-SB:
Bild
Hanglalm, davor Talstation Resterkogel-SB:
Bild
Landschaftlich immer wieder eindrucksvoll, die Breitmoos-Abfahrt mit Pinzgau-Tiefblick:
Bild
Bild

Direktlink

Auch im Bereich der "hinteren" Sesselbahnen optimale Pistenverhältnisse; Hanglalm-Verbindung:
Bild
Verbindung zum Zweitausender:
Bild
Gauxjoch:
Bild
Durch die zur zeitigen Rückkehr via 3S gezwungenen Durchlaufbesucher sind in dem Bereich am Nachmittag traumhaft wenige Leute.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste