Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Mölltaler Gletscher 2016/2017


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Mölltaler Gletscher 2016/2017

Beitrag von miki » 17.10.2016 - 23:11

Aktuell immer noch nur die Lifte + Pisten im Gletscherbereich offen. Bericht vom Sonntag, 16. 10. 2016: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=55943
Zuletzt geändert von miki am 26.10.2016 - 21:11, insgesamt 1-mal geändert.
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.


Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Mölltaler Geltscher 2016/2017

Beitrag von miki » 22.10.2016 - 22:12

Vom heutigen Tag gibt es keinen vollwertigen Bericht, und zwar weil sich der heutige Tag keinen Bericht verdient hat: zum ersten weil man es nicht geschafft hat wenigstens die Panoramabahn in Betrieb zu nehmen :nein: , und zm zweiten weil es statt 8 Stunden Sonnenschein (Prognose Bergfex, Freitag Abend) maximal 8 Minuten Sonne gab. Die besten (!) Momente des Tages, die meiste Zeit gab es nur Nebelsuppe:
Bild

Bild

Bild

Mein persönliches Highlight waren die zwei 'Tal'abfahrten zur Talstation der EUB. Die Piste ist selbstverständlich noch gesperrt, vor allem im Flachen gibt es mehr oder weniger nur die 20 - 25 cm Naturschnee + 3 oder 4 Schneekanonen, weiter unten im Steilhang gibt es hingegen bereits Einiges an Maschinenschnee, so dass man gut von Schneehaufen zu Schneehaufen seinen Weg suchen kann ... natürlich hatte ich das ältere Paar Ski mit, ein oder zwei kleine Kratzer haben sie schon abbekommen, aber nichts weltbewegendes.

Die steile Piste an der Panoramabahn wurde bis zur Abzweigung Talabfahrt bereits tlw. angeschoben, war folglich recht knollig, aber steinfrei:
Bild

Bild

Weiter Richtung Tal:
Bild

Bild

Bild

Diese Kanone habe ich am Mölltaler noch nicht gesehen, entweder neu oder Testmaschine?
Bild
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Mölltaler Geltscher 2016/2017

Beitrag von miki » 26.10.2016 - 09:44

Anscheinend hat man es am Mölltaler tatsächlich geschafft noch im Oktober die Panoramabahn samt beiden Pisten in Betrieb zu nehmen :? , auf der HP steht dass 3 Sessellifte geöffnet seien und:
7 Pisten geöffnet (Nr. 1,2,3,5,7,7a,8)
Generell finde ich aber dass die Beschneiung im Bereich Panoramabahn dringend ausgebaut werden sollte, vor allem die flachere rechte Piste (die zum Teil auch noch über ein Stück Gletscher bzw. Toteisfeld geht) könnte IMO bereits 2 Wochen früher in Betrieb gehen, falls man dort ne Reihe TF-10 auf Turm hätte anstatt 4 Kanonen oben im Steilhang + 4 im Schlussteil, dazwischen aber ein mindestens 300 - 400 m langes Loch :nein: . BTW, auf den Webcams von Montagnachmittag (z. B. http://www.webcams.schultz.at/webcam/gl ... 10/24/1600) kann man erkennen, dass man für das genannte Stück sogar Naurschnee vom Toteisfeld zusammengekratzt hat ... hoffentlich ohne Steine :? .
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
Mostviatla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 459
Registriert: 16.10.2015 - 16:29
Skitage 17/18: 57
Skitage 18/19: 48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: St. Valentin
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Mölltaler Geltscher 2016/2017

Beitrag von Mostviatla » 26.10.2016 - 15:02

Die "Testkanone" konnte ich im Pitztal am Parkplatz auch sehen... :?:
Mal sehen wann ich mit der SSSC das erste Mal am Mölltaler bin, danke für die dauerhafte Berichterstattung.
Saison 2018/19: 48 ...letzte: 07.03.19: Pertisau, 08.03.19: Maurach Rofanseilbahn, 09.03.19: Christlum, 10.03.19: Reither Kogel Alpbachtal, 22.03.19: Sternstein Bad Leonfelden, 23.03. - 24.03.19: Mellau Damüls, 06.04.19: Kappl, 07.04.19: Galtür, 08.04.19: Ischgl, 09.04.19: See, 19.05.2019: Hochkar
Saison 2017/18: 57 ~~~ Saison 2016/17: 45 ~~~ Saison 2015/16: 40

Benutzeravatar
Mathi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 150
Registriert: 30.07.2015 - 13:43
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mölltaler Geltscher 2016/2017

Beitrag von Mathi » 26.10.2016 - 15:11

Laut Informationen von Facebook ist es eine Testmaschine
35 Schitage 2017/18: 15x Koralpe, 3x Klippitztörl, 2x Bad Kleinkirchheim, 2x Mölltaler Gletscher, 1x Weinebene, 2x Nassfeld, 1x Goldeck, 1x Turracher Höhe, 1x Katschberg, 2x Petzen, 1x St.Jakob, 1x Lienz Hochstein+Zettersfeld, 1x Kals-Matrei, 1x Heiligenblut, 1x Gerlitzen

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2016/2017

Beitrag von lanschi » 30.10.2016 - 11:25

Am Mölltaler läuft heute als einzige (!) Beschäftigungsanlage nur die DSB 3000 - das könnte dort heute wohl auch einigermaßen lustig sein... :wink:

Geht dort oben heute so starker Wind?
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5379
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mölltaler Gletscher 2016/2017

Beitrag von christopher91 » 07.11.2016 - 18:25

Talabfahrt ab Freitag offen


Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2016/2017

Beitrag von miki » 07.11.2016 - 21:47

Offensichtlich wurde die Öffnung der Talabfahrt vorgezogen (Quelle: bergfex):
November NEWS: Ab morgen, 8. November 2016 TALABFAHRT bis Mittelstation GEÖFFNET!
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 642
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2016/2017

Beitrag von Tobias95 » 07.11.2016 - 22:35

Was ist denn mit dem Alteck ?
Schnee sollte es doch bald ausreichend haben.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2016/2017

Beitrag von miki » 08.11.2016 - 08:41

BITTE Alteck nicht ohne ausreichende Beschneiung öffnen. 2014 hat man bereits diesen Fehler gemacht, nach reichlich Neuschnee Anfang/Mitte November wurde dort der Lift in Betrieb genommen ohne die Pisten zu beschneien. Resultat: am ersten WE schwärmte ich noch vom 'genialen Naturschnee am Alteck', 2 Wochen später schimpfte ich über Felsbrocken unter dem Schnee :evil: . Vgl. dazu mein Sammeltopic 2014/15, Berichte vom November. Hoffentlich haben die Verantwortlichen dort mindestens ein so gutes Gedächtnis wie Miki :lol: und haben daraus was gelernt: Alteck ohne Beschneiung geht gar nicht, auch bei 1m Naturschnee. Auf den Webcams war nicht zu sehen dass man am Alteck bisher was beschneit hätte, Kanonen sind noch immer nur entlang der beiden Panoramabahn - Abfahrten sowie (sehr dicht) entlang der Mittelstationsabfahrt zu sehen (OK, die meiste Zeit ist ja oben alles im Nebel :wink: ). Ich hoffe stark dass man jetzt die kalten Tage noch nutzt um die schwarze Alteck gut zu bescheien, 3 - 4 Tage sind dort meistens genug, und die Pisten lieber ein paar Tage später aber mit guter Unterlage öffnet ...
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2016/2017

Beitrag von lanschi » 25.11.2016 - 16:22

Lieber miki, gibt's eigentlich von unseren slowenischen Kollegen irgenwelche Updates (bzw. könntest du dort mal nachfragen)? :) Spannend wäre vor allem, ob der Schnee am Gletscher bzw. an der Panoramabahn noch pulvrig ist...
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2016/2017

Beitrag von miki » 25.11.2016 - 20:21

Hallo Lanschi, Tomi war am Donnerstag oben und meldet gute Verhältnisse im Grossteil des Skigebiets, nur die linke Piste an der Panoramabahn sowie der letzte Steilhang zur Talstation der EUB waren ihm etwas zu hart (wie ich ihn kenne mag es es lieber weich). Vor allem die Gletscherabfahrten waren nach seinen Schilderungen perfekt. Ich hab auch schon überlegt am kommenden WE hinaufzufahren, aber die Wetterprognose ist mir doch nicht gut genug :? .

Noch was zum Mölltaler: gestern und heute hat man am Alteck endlich die Schneekanonen aufgestellt. Am 25. November, also ich finde das sehr spät. Dabei konnte man gut sehen (bzw. wenn man Zeit hat kann man es immer noch sehen, dank der Archiv - Funktion der Webcam) dass man zuerst - verständlicherweise - mit allen Kanonen die beiden Panoramabahn - Pisten und die rote Mittelstationsabfahrt beschneit hatte, als diese dann fertig beschneit waren hat man aber die Kanonen bei der Bergstation eingemottet, anstatt sie zum Alteck zu verlegen. Blick auf die Alteck - Webcam: vom 3. bis etwa 9. 11. sieht man die laufenden Kanonen entlang beider Panoramabahn - Pisten und im oberen Teil der Mittelstationsabfahrt. Am 10. 11. ist nur noch ein Teil der Kanonen in Betrieb und am 13. 11. läuft keine Kanone mehr. Wieso man nicht sofort nachdem die 'wichtigeren' Pisten beschneit waren die Kanonen zum Alteck verlegt hat, ist mir unverständlich, man hat mindestens 4 oder 5 kalte Tage verschenkt - bei -10 hätte man in der Zeit die schwarze Alteck IMO fertig beschneien können (und dazu hat man die Kanonen, statt sie von der Panoramabahn am kürzesten Weg zum Alteck zu fahren, zuerst hinauf zur Bergstation der EUB gekarrt und gestern/heute wieder zum Alteck). Ich kenne die Gründe nicht und irgendjemand wird sich schon was dabei gedacht haben, aber gut geplant sieht anders aus 8O . Also entweder war der Speicher Mitte November schon leer und man konnte nicht weiter beschneien - oder man hat gehofft dass der 'grosse' Schneefall kommt (war in dieser Zeit auch mehrmals in den schönen buten Karten drin) und man Alteck ohne Beschneiung in Betrieb nehmen kann. Jetzt wo wir fast schon Dezember haben, kein grosser Naturschnee kam und Alteck immer noch geschlossen ist, hat man sich wohl schweren Herzens doch dazu entschlossen die kommenden Kalten Tage zu nutzen :twisted: . BTW, auch die Kanonen entlang der schwarze Mittelstationsabfahrt hat man erst am 15. 11. eingeschaltet, also gerade am Tag wo der Wind auf SW gedreht hat und die Temperatur zu steigen begann, folglich konnte man nur eine Nacht beschneien ...
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2016/2017

Beitrag von lanschi » 20.02.2017 - 19:52

Fürs Protokoll: Am Mölltaler laufen im Gletscherbereich seit Jahresanfang - mit nur wenigen Ausnahmen - nahezu jede Nacht die Schneekanonen. 8O
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg


Olli_1973
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1828
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 17/18: 54
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mölltaler Gletscher 2016/2017

Beitrag von Olli_1973 » 25.02.2017 - 12:38

Tja.... die Alpensüdseite ist dieses Jahr wahrlich nicht mit Schneemassen verwöhnt worden.... Da können wir teilweise im Nordalpenbereich noch von "Glück" reden......

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 810
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2016/2017

Beitrag von Leonkopsch123 » 25.02.2017 - 12:53

Echt krank was dieses Jahr explizit bei den Gletschern an Schnee fehlt. :? Dürften grob geschätzt an die 70% sein. Irgendwie muss man die Gletscher ja für den Sommer vorbereiten. Sprich, wenn kein Schnee drauf fällt muss halt nachgeholfen werden. Finde es aber trozdem gut das sich der Mölltaler (einige wenige Gletscher einbezogen) echt mühe gibt ihren Gletscher so lange es geht am leben zu halten. Und wie, wenn nicht jetzt!

Dieser Sommer dürfte eine echte Herrausforderung werden, nicht nur wegen des fehlenden Schnee's sondern auch, weil die Tendenz zu einem eher verregnetem, feuchtwarmen Sommer geht. Wenn man den Gletscher schützen will dann müsste man echt bald auf den Entschluss kommen, dass das Vermatten der Gletscherflächen eine immer größere Rolle spielen wird. Klar wirkt sich das jetzige beschneien positiv auf den Gletscher aus aber ich finde, dass Vermatten bringt noch viel mehr.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2016/2017

Beitrag von miki » 26.03.2017 - 11:51

Update von gestern: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=55943. Und ja, es fehlt leider immer noch massiv an Schnee.
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1582
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2016/2017

Beitrag von NIC » 17.04.2017 - 05:20

Servus, wie lang wird denn eurer Meinung/Einschätzung nach die DSB Klühspieß und die 4 SB Alteck offen sein?
Saison 2018/19: 40 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 642
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2016/2017

Beitrag von Tobias95 » 28.04.2017 - 15:37

Hier muss es auch heftig geschneit haben, die Wetter Station in der Region (in den Täler melden) z.B. Mallnitz Bad 71mm Niederschlag.
Oben am Gletscher sicher 1m Neuschnee.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 642
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2016/2017

Beitrag von Tobias95 » 01.05.2017 - 17:29

http://www.bergfex.at/moelltalergletsch ... 2017-04-29

Seit Samstag ist dort eine neue Piste gewalzt vorher muss der Schnee nicht gereicht haben.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast