Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2626
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von David93 » 16.03.2017 - 12:37

Würdet ihr für morgen eher Hochzillertal/Hochfügen oder Mayrhofen nehmen wenn ihr die beiden zur Auswahl habt. Rein vom Pistenzustand her.
Würd lieber nach Kaltenbach, weil ich da dieses Jahr noch gar nicht war, Mayrhofen nur wenns dort wesentlich besser wäre.

Aber wird nicht viel um sein, oder? Klar, am Horberg gibts schattigere Abfahrten, aber der Rest vom Gebiet liegt nicht großartig anders als Kaltenbach.

Und wie gehts der Talabfahrt? Ist die auch wieder fahrbar wenn einem sein Ski nicht völlig egal ist?
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5364
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von christopher91 » 16.03.2017 - 12:58

Dürfte sich nicht viel nehmen, wobei es Montag in Mayrhofen echt ziemlich gut ging.
Talabfahrt sollte noch gehen so vom vorbeifahren geguckt. Aschau nicht die ist unten nun fast schneefrei (von der Arena aus gesehen) .

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 919
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von MarkusW » 16.03.2017 - 21:15

Gestern wars in Kaltenbach auch sehr gut. Sulzig eigentlich nur unten beim Kristallexpress und auf der Obitraudi (müsste die nicht Oachi-traudi oder so heißen? so zwengs tirolerisch)
Goldpiste war nach Betriebsschluss auch noch ganz ok (Aschau ist ja schon zu). Sind sehr viele wohl mit der Bahn runter, war gar nicht so stark verbuckelt. Paar Stellen sind halt braun, aber ging scho no ;)

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von CHEFKOCH » 16.03.2017 - 21:55

Ja, nach Aschau geht´s nicht mehr so wirklich...
Bild

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1998
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von Talabfahrer » 17.03.2017 - 04:33

Hochfügen war am Donnerstag, 16.3 vor allem im Bereich Pfaffenbühel und Waidoffen in sehr gutem Zustand. Im Schatten blieb es den ganzen Tag über noch pulvrig. Die östlichste schwarze Piste 6 wurde allerdings im unteren Bereich tagsüber ziemlich abgefahren und hart. Dafür war die Piste am nostalgisch steilen Pfaffenbühel II Schlepplift selbst am Nachmittag noch in Top-Zustand. Auf der anderen Talseite wurde es halt im unteren Bereich ab Mittag unvermeidlich sulzig-buckelig. Die "Obitraudi" war aber auch am Nachmittag noch recht schön. Ein Bild kann man sich anhand der Videos machen. Im dritten Video ist auch die komplette Auffahrt mit dem Diesel-betriebenen Schlepplift dabei. Allzu viele von der Sorte gibt es ja nicht mehr.

Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink

Wenn jemand für heute noch kurzfristig ein Ziel sucht, kann ich Hochfügen wirklich empfehlen.

Daan!
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 139
Registriert: 24.04.2013 - 09:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von Daan! » 18.03.2017 - 11:47

Sonnenjet geschlossen. Topjet, Neuhutten und Mizunbahn geöffnet. Was ist los?

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5364
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von christopher91 » 18.03.2017 - 12:19

Wind!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2626
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von David93 » 18.03.2017 - 15:29

War gestern da.
Vormittags absolut perfekt zu fahren. Auf den Hängen in Kaltenbach, die alle bereits in der Sonne lagen bereits schön aufgefirnt, wirklich super. Genauso auf der 8er-Jet Seite von Hochfügen. Die von Talabfahrer genannte Abfahrt am Pfaffenbühel 2 bin ich gleich 3mal gefahren, die ging richtig gut. Vormittags auf der Holzalm-Seite von Hochfügen aber noch steinhart gefroren, das dauerte bis Mittag bis es auftaute. Ab Mittag dann aber nahezu überall Sulz, auf den steileren Hängen richtig hohe Buckel. Kein Wunder bei der wärme. Bin die letzten Stunden hauptsächlich hinten am Kristallexpress gefahren, bzw. öfter auch mal die Öfelerbahn genutzt, weil die genau den flacheren Teil erschließt der kaum verbuckelt war, aber natürlich auch sehr weich.
Abends dann die Talabfahrt bis runter gemacht. Auf der unteren Sektion muss man schon sehr aufpassen, aber dann kommt man auch ohne Kratzer runter, auch wenn schon hier und da apere Stellen durchkommen. In Verbindung mit der hohen Frequentierung der Abfahrt zwar nicht immer ein Spaß, aber ein Erlebnis. :wink:

Wetter hielt bis zum Abend gut durch. Sonne mit gelegentlich durchziehenden Wolken. Aber bereits relativ starker Wind oben. Am Ausstieg von Sonnenjet und Wedelexpress hats schön durchgepfiffen, aber die Lifte hielten durch. Wartezeiten nur immer ein paar FBMs, außer einmal am 8er Jet 10 Minuten. Dort hab ich dann auch 1x die DSB genommen, war mit Sicherheit nicht schneller, aber entspannter. 8)

Generell aber ein toller Skitag, obwohls eigentlich nicht grad mein Lieblingsgebiet ist und ich deshalb auch ewig nicht mehr da war.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

WackelPudding
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 718
Registriert: 04.09.2013 - 19:04
Skitage 17/18: 52
Skitage 18/19: 43
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von WackelPudding » 23.03.2017 - 19:49


Benutzeravatar
DerNiederbayer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 328
Registriert: 11.01.2012 - 19:45
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im Passauer Land
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von DerNiederbayer » 27.03.2017 - 22:43

Gestern waren wir am zweiten und letzten Tag unserer Herrenpartie ins Zillertal in Kaltenbach und Hochfügen. Wir sind um halb neun hoch, Wartezeit waren da 2 - 3 Minuten. Die Pisten auf der Kaltenbacher Seite bis rüber zum Kristallexpress waren oben noch griffig, unten raus schon ein wenig weich. Los war relativ wenig, man konnte schön durchziehen. Die Präparierung war zwar nicht perfekt, immer wieder kleinere Längsstufen, aber keine Löcher. Nichts also, was nicht mit vorausschauender Fahrweise zu meistern gewesen wäre :wink: .

Auf der Verbindung nach Hochfügen waren die Pisten noch recht hart, aber auch gut zu fahren. An der Holzalmbahn und runter zum 8er-Jet war's dann vormittags schon recht weich. Unterhalb der Holzalmhütte war die Schneelage schon recht überschaubar. Die Pisten am 8er-Jet waren zwar auch weich, hatten aber bis unten noch deutlich mehr Schnee. Oben an der Waidoffenbahn und an der Bergstation vom Zillertalshuttle war es zwischendurch sehr neblig, das hat sich aber recht schnell wieder verzogen.

Wartezeiten gab es mit Ausnahme der drei Minuten gleich in der Früh praktisch keine. Da haben vermutlich viele dem Wetter nicht getraut.

Hier noch ein paar Bilder:

Um viertel nach neun zwischen Sonnenjet und Krössbichlbahn, Pano ins Zillertal.
Bild

Blick auf die Holzalmbahn samt Piste von der Holzalmhütte aus um halb elf.
Bild

Und abschließend die Talabfahrt in Kaltenbach kurz nach halb vier ein Stück vor der Mittelstation. Lange hält die wohl nicht mehr durch. Ein Stück weiter unten war es schon mehr nasse Wiese als Schnee.
Bild

In Summe ein recht schöner Skitag, viel Sulz beim Schultz :mrgreen: , aber nichts, was bei den Temperaturen nicht zu erwarten gewesen wäre.
Saison 2018/19: 2 x Stubaier Gletscher, 3 x Zillertalarena, 1 x Zillertal 3000, 1 x Hochzillertal, 1 x Snowspace Salzburg, 1 x Wurzeralm, 2 x Skiwelt, 1 x Hinterstoder, 1 x Hochkönig, 1 x Skizentrum Mitterdorf, 1 x Hochficht, 1 x Haus/Schladming, 1 x Schlossalm/Stubnerkogel, 6 x Dachstein West, 1 x Obertauern, 1 x Lech/Zürs/Warth, 1 x St. Anton/Rendl/Albona, 1 x Flachauwinkl/Zauchensee

Skifahren kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter http://www.alpinforum.com.

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 306
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von JohnnyDriver » 02.04.2017 - 21:05

Mich wunderts ein bisschen, das noch keiner was zu Hochfügen geschrieben hat...
meine Eltern waren dieses WE dort, ich war leider verhindert & haben von der Holzalmseite schlimmstes berichtet... das die Piste zum Zillertal-Shuttler überhaupt noch geöffnet ist/war, fand ich persönlich eine frechheit (der bilder nach)

Bild

Unterm Holzalm wars wohl etwas besser, aber doch mehr braun als weiß...kaltenbach allgemein noch besser!0
Mit freundlichen Grüßen,

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5364
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von christopher91 » 02.04.2017 - 21:23

Oha krass, dabei wäre ja auch Verbindung per Gondel möglich. Dann werd ich wohl falls ich nochmal da bin auf Hochfügen verzichten. Da macht sich nun bemerkbar das es gut Sonnenseite ist.

Daan!
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 139
Registriert: 24.04.2013 - 09:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von Daan! » 03.04.2017 - 13:21

Und ab heute sinds die Pisten 1,2,3,4 in Hochfügen geschlossen. Verbindung Hochzillertal - Hochfügen per Zillertal Schuttle.

Mizunbahn und Öfler noch geöffnet...warum frage ich mich ab.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3990
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von extremecarver » 09.04.2017 - 21:15

Ich bin heute primär in Hochfügen gewesen. Aber ein ruhiger Tag mit Schwerpunkt Lawinenkunde und nicht fahren. Bilder von heute hier: https://goo.gl/photos/pggDUhPCvLG5gX6c7

- da ich wusste es wird warm - war ich den ganzen Tag mit Figln (Raxski) unterwegs - und 90% Offpiste. Bin in der früh noch auf Restschnee runter nach Hochfügen - waren 5min Fußmarsch auf dem unteren Schlusshang - oberhalb wäre überal auf den Pisten noch locker genug Schnee um noch zumindest 5-6 Tage offen zu lassen - da haben sie einfach untenraus zu wenig nachbeschneit. Schade.
Auf der anderen Seite in Hochfügen hat es NOCH genug Schnee - die Pisten hatten am Nachmittag aber schon einige dicke Wasserlacken. Also die blaue aussenrum wird unten bald knapp - wird schwer die noch in die letzte Woche zu retten. Die schwarze Piste schaut noch besser aus - die kleine Zwischenpiste am Schlepper schaut schon jetzt nicht mehr gut aus. Oben noch genug Schnee - und auch abseits der Pisten kann man in Nordseitigen Hängen quasi noch perfekt bis ins Tal nach Hochfügen fahren ohne irgendeinen Bodenkontakt.

In Kaltenbach wirds an der Neuhütten an einigen Stellen schon knapp mit dem Schnee - im Rest des Gebietes dürfte aber noch deutlich mehr Schnee liegen auf den Hauptpisten (gut Kristallexpress unten - bin nicht hingekommen aber der hängt so in der Sonne dass der sicher auch nicht mehr super viel Schnee hat).

Kompliment an die Pistenpräparation - so perfekt hab ich nicht erwartet dass sie bei den Temperaturen noch walzen können. Die meisten Pisten waren 1a ohne irgendwelche Kanten, Löcher, Unebenheiten präpariert. Konzept muss wohl heißen überall wo irgendwie möglich mit Seilwinde - Ein Unterschied wie Tag und Nacht vs SFL am Freitag - und auch deutlich besser wie am Hintertuxer UNTERHALB des TFH (oberhalb war dort auch absolut perfekt - mit Pulverschnee natürlich viel einfacher). Aber los war doch recht viel - die Parkplätze beim runterfahren überall noch Autos - ob das Parkhaus auch mehr oder wenig voll wurde kann icht nicht sagen. Am 8er Jet hat man doch meist 1min angestanden - oben am neuen 6er Sessel in Hochfügen auch mal 2min zu Topzeiten. Wobei das halt ohne durchdrängeln war (da in Gruppe unterwegs) - die Leute sahen es alle sehr gemütlich - sprich gut aufgefüllt wurde nicht. Im 8er Jet meist nur 4 Leute, maximal evtl mal 6.


Bin aber recht sicher - ab Morgen werden bei schönem Wetter viele statt in den drei großen Gebieten unten im Zillertal zum Gletscher fahren - weil es wurde am Nachmittag gut ruhig. Und in Kaltenbach war um kurz vor 16:00 Uhr echt schon leer - und der Parkplatz 3/4 der Autos weg (da überall verstreut bis zum letzten Winkel halt noch ein paar Autos standen - konnte man gut sehen dass es vorher mal voll war).

Daan!
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 139
Registriert: 24.04.2013 - 09:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von Daan! » 09.04.2017 - 21:49

Hochzillertal 1+2 war geöffnet heute. War das nötig? Ebenso für die Mizunbahn und Öfler.

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3990
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von extremecarver » 09.04.2017 - 22:18

Mizun und Öfeler - keine Ahnung. Aber Hochzillertal 1+2 - leider ja. Ich denke es wäre sonst schon zu Wartezeiten gekommen - siehe Photo vom Parkplatz. Ich war wie immer früh da - und da hätte auch eine von beiden gereicht. Aber später ist es erfahrungsgemäß ja immer voller. Ist halt auch eine Prestigesache. Sie machen ja Werbung damit dass man unten quasi nie warten muss... Dass es oben dann anders ausschaut in der Hauptsaison ist natürlich die andere Sache - aber unten muss man in Kaltenbach wohl fast nie länger wie 3-4min anstehen - selbst zur richtig übelsten Hauptsaison um 9:30 (kann das gut sagen -weil da bin ich oft ja schon runter ins Tal gefahren weil die Talabfahrt um 9:15 die einzige noch leere Piste war)

Man hätte aber sicher gegen 11:00 Uhr einen Zubringer sperren können - die Abfahrt hat sich sicherlich gut verteilt - viele fahren schon sehr früh runter, andere sitzen derzeit ja bis fast halb 6 auf den Hütten (war auch geschockt - aber mir hat jemand gesagt er wäre am Vortag erst um 17:25 in die Talfahrt gestiegen - sehr sehr kulant wenn die dort die Talfahrt so ewig laufen lassen. Aber gut - die Verbindung aus Hochfügen ist ja auch bis 16:30 am Topjet offen! Sprich 16:40 fahren oben die letzten runter - und wenn man annimmt die können nicht fahren muss man ja eh bis mindestens 17:10 oder so die Gondel laufen lassen...

Benutzeravatar
Hochkönig
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 02.08.2008 - 18:12
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Landshut
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von Hochkönig » 13.04.2017 - 09:54

War am Dienstag 11.04. dort.

Bin auf der Hochzillertaler Seite alles gefahren zwischen Panoramalift und Wedelexpress (außer Neuhüttenbahn) .

Die geöffneten Pisten haben alle noch genug Schnee. Natürlich gibts die eine oder andere braune Stelle, aber nichts dramatisches. Sollten also meiner Meinung nach noch größtenteils durchhalten bis zum Saisonende.

Bild gibts nur eins, da es teilweise etwas neblig war.

Bild
Wintersaison 2017: AF-Weltcup Sonnenkopf :-), 2mal Hinteruxer Gletscher, 1mal Hochzillertal, 1mal Rauris, 1mal Skiwelt, 1mal Flachau, 1mal Geisskopf, 3mal Embach

Wintersaison 2016: 1mal Stilfser Joch, 1mal Hintertux, 1mal Hochzillertal, 1mal Mayrhofen, 2mal Golm (AF-Weltcup), 1mal Saalbach, 1mal Schmittenhöhe, 1mal Sportgastein (Langlauf)

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3990
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von extremecarver » 20.04.2017 - 21:44

Gestern war nichts los - daher hat man wohl seit Heute auf Minimalsbetrieb umgestellt. Das bedeutet Zubringer Verbindung nach Hochfügen via Sonennjet - und in Hochfügen noch 8er Jet und Waidoffen. Alles andere ist nun geschlsosen trotz massig Schnee - man spart sich wohl so auch das walzen. Gestern war selbst Neuhütten noch gewalzt wie auch im Prinzip alle vom Schnee Express errreichbaren Pisten - und dass doppelt extra in der früh noch einmal. Aber nun hat man wohl in Kaltenbach die Lust verloren. In Hochfügen liegt unten zu wenig Schnee um die Piste am Zillertal Shuttle nochmal öffnen zu können. Aber per Tiefschnee gings Gestern problemlos.

Schade - wäre sonst Morgen nochmal hin. Zum carven kommt der Arlberg einfach nicht ran an die Zilertaler Gebiete - auch wenn es am Arlberg nun endlich sehr ruhig ist. Gletscher sind mir auch eher noch zu voll (Sölden und Hintertux) - so wirds wohl ein letztes mal die Zillertal Arena (dazu ist dort meine Lieblingsskihütte in Tirol, Ski Optimal ist IMHO entweder schlecht oder teuer bis überteuert. Gletscher natürlich genauso. Nur an der Eggalm die Hütten unten an der Eggalm Nord ist noch Spitze find ich).

Benutzeravatar
Doblinas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 162
Registriert: 25.12.2013 - 20:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ski Optimal Hochzillertal/Hochfügen 16/17

Beitrag von Doblinas » 14.05.2017 - 15:21

Ab 1800Hm noch genug Schnee in Hochfügen....unterhalb wird es schon spärlich und man muss etwas tragen.
Hauptsache draußen und Schnee unter den Ski
1.jpg
1.jpg (148.65 KiB) 4502 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (121.8 KiB) 4502 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (93.54 KiB) 4502 mal betrachtet

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast