Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 809
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von Leonkopsch123 » 07.01.2017 - 18:35

Heute Nacht und morgen sollten nochmal gut und gerne 20-25cm Schnee fallen. Im Tal um die 10-15 cm. Was natürlich dann echt als erste Grundlage reicht, mehr geht immer aber besser wie 20 cm Kunstbeeisung. Die Talabfahrten müssten doch eigentlich alle unter dauerfeuer stehen oder? Temperaturen stimmen und los war heute laut Webcams auch nicht besonders viel.
Montag könnt echt ein Super Tag zum Powdern werden. Die Vorhergesagten 8 Sonnenstunden würd ich jetzt sofort nehmen ;D
Weiß einer wann die ,,Alpe Seite" öffnet. Die war sogar meines wissen schon mal ein paar Tage offen im Dezember?! Dort wird schon seit längerem nicht mehr beschneit und die Schneekanonenhaufen liegen da auch schon an die 2 Wochen, verschoben per Pistenbully wurde vor längerer Zeit auch schon mal. Dort staune ich echt das da nicht mehr beschneit wird und dann geöffnet wird, ich fand den kurzen steilen Hang aber immer sehr nett zu fahren.


Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3691
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von Jens » 07.01.2017 - 23:10

... bin sie heute gefahren. Da sie aktuell nicht präpariert wird ist es nicht der Hit, aber sie ist ohne Feinkontakt fahrbar, wenn auch teilweise nicht auf voller Breite


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Tiefschnee muss gewalzt sein

100%
Massada (5m)
Beiträge: 62
Registriert: 03.10.2013 - 15:48
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koblenz/ Erlangen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von 100% » 08.01.2017 - 12:16

Die Alpe Seite ist ab heute offiziell geöffnet, genau wie auch der Schmiedalmlift.
Bezüglich des Neuschnees sind in der SkiWelt auch bisher ganz nette Mengen gefallen, im Tal zwischen 15 und 20cm, am Berg geschätzt knapp 25cm.
Dazukommen werden von jetzt an bis heute Abend noch etwa 3-5cm im Tal und 6-8cm am Berg.

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 809
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von Leonkopsch123 » 08.01.2017 - 12:34

Wäre dann sogar noch mehr als vorhergesagt. Klasse! Dann wirds wohl morgen nur einen Weg geben :lach:

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 809
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von Leonkopsch123 » 13.01.2017 - 14:31

In der Skiwelt hat der Sturm auch schon mächtig gewütet heute, zahlreiche Lifte mussten wegen Sturmwarnung ihren Betrieb einstellen. Gegen 13 Uhr gingen wieder einige Lifte an den Start, geschlossen bleiben heute definitiv: 3 Zinsberg, 6 Jochbahn, 99 Tanzboden, 22 SalvenBahn II, 42 Gondelbahn Hohe Salve, 43 Keat, 45 Hexen6er und 51 Siller-Keat. Erstaunlich das Söll so Probleme mit dem Wind hat, das die Bahnen zur Salve heute geschlossen bleiben war ja eigentlich klar gewesen. Jochbahn und Zinsberg auch klar wegen Wind, da pfeift es immer sehr doll, ebenso am Tanzbodenlift.
Bezüglich Neuschnee: scheint noch nicht der ganz große Run gewesen zu sein in der Nacht und am Tage, hoffen wir mal das noch bisschen was kommt :|

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2629
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von David93 » 13.01.2017 - 16:25

Hat mich sehr erstaunt. So krass hab ich es dort noch nicht gesehen. Skiwelt ist ja eigentlich wenig anfällig was Wind angeht. Salvenbahn 2 steht gern mal, aber sonst nur sehr vereinzelt Lifte.
Und heute Scheffau komplett geschlossen, Söll auch fast, und noch eine Hand voll Lifte vereinzelt übers Gebiet.

Aber war in anderen Gebieten ähnlich und es war ja auch kein Föhnsturm, wie sonst meistens.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5366
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von christopher91 » 13.01.2017 - 16:57

Ja eben, bei Föhn ist Skiwelt immer gut zu fahren eigentlich, bei Nordwestwind halt anfällig weil direkt am Alpenrand.


Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3691
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von Jens » 13.01.2017 - 18:15

Zieplhoflift ist jetzt auch offen !
Tiefschnee muss gewalzt sein

Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 937
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von Andi15 » 15.01.2017 - 19:51

Ich habe heute wieder einmal SkiWelt ung Kitzbühel kombiniert, die Pistenverhältnisse waren am Vormittag in beiden Gebieten sehr gut. Am Nachmittag wurde es zunehmend buckelig. Beim Wetter war heute zwischen strahlendem Sonnenschein und starkem Schneefall alles dabei, noch dazu wechselnd nahezu im Minutentakt. Bis auf den Ranhart SL ist jetzt in der SkiWelt so gut wie alles offen, auch die Kaslachabfahrt nach Brixen. Daher war Hopfgarten heute der ideale Eingstiegsort. Zu Pistenmarkierungen im Kitzbühler Gebiet: Die schwarze am BBK 2 ist für mich alles andere als schwarz, da gibt es in der SkiWelt einige steilere rote Pisten. Auch gleich nebenan die rote Abfahrt am BBK1 ist steiler. Auch die Hiesleggabfahrt kommt mir eher blau als rot vor.

Für alle die sich über die frühe Betriebschlusszeit der 4 SB Windauberg ärgern: Diese Bahn kann man mit etwas schieben umgehen. Schneller ist man dadurch bei Neuschnee und kalten Temperaturen allerdings nicht, aber zumindes gleich schnell. Von der Bergstation KiWest bis zur Choralmbahn braucht man so ca. 20min. Der Weg beginnt im unteren Teil der blauen Gampenkogel Piste und quert Funpark und Windaubergabfahrt.

Hier noch die Daten vom ISkiTracker, dort kann man die Direktabfahrt von der KiWest zur Choralmbahn sehen.
http://www.iskitracker.com/tracks/share ... 7J3cvgKBgw
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von extremecarver » 15.01.2017 - 20:12

Du meist via Sommerweg 209?

Also den Sinn dahinter verstehe ich nicht.
Hat man wirklch Zeitstress gibt es zwei Möglichkeiten.
a) von Windauberg direkt zu Talkaser - mit dem Rauf - und dann via Alpenrosenabfahrt und etwas Offpiste (um nicht rauflaufen zu müssen) direkt zur Mittelstation Choralmbah.
b) von Windauberg direkt zu Talkaser - mit dem Rauf - und dann halt die Winauabfahrt einfach rauf.

Ich bin recht sicher - a) ist am schnellsten wenn genug Schnee liegt.

Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 937
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von Andi15 » 15.01.2017 - 20:34

extremecarver hat geschrieben:Du meist via Sommerweg 209?

Also den Sinn dahinter verstehe ich nicht.
Hat man wirklch Zeitstress gibt es zwei Möglichkeiten.
a) von Windauberg direkt zu Talkaser - mit dem Rauf - und dann via Alpenrosenabfahrt und etwas Offpiste (um nicht rauflaufen zu müssen) direkt zur Mittelstation Choralmbah.
b) von Windauberg direkt zu Talkaser - mit dem Rauf - und dann halt die Winauabfahrt einfach rauf.

Ich bin recht sicher - a) ist am schnellsten wenn genug Schnee liegt.
wenn man nur nach Westendorf oder Brixen muss und sehr knapp am Betriebsschlusss ist hat das einen Sinn, da die Windaubergbahn 30min vor der Choralmbahn schließt und man diesen Weg so eben in 20min schafft. Im meinem Fall zurück nach Hopfgarten ist das Ganze tatsächlich eher sinnlos.

Ich glaube aber kaum, dass deine Variante 1 schneller ist, da man zb. vom Gipfel Choralpe auch bei geöffneter Mittelstationsabfahrt (ist derzeit präpariert) in etwa gleich schnell über die Steindlabfahrt an der Talstation Choralmbahn ist, wie an der Mittelstation. Noch dazu bin ich mir ziehmlich sicher, dass ich mit Windaubergbahn+Windauabfahrt zu dem Zeitpunkt, zu dem du bei Variante A an der Bergstation Talkaser stehst schon in die Choralmbahn einsteige. Die 4 SB ist da einfach zu langsam.
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Benutzeravatar
Ammerland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 176
Registriert: 06.01.2009 - 22:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von Ammerland » 16.01.2017 - 08:47

@Andi15 Wie ging denn die Pengelstein-Süd zu fahren?

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 202
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von Tiroler Oldie » 16.01.2017 - 22:05

Danke für den Tipp! Das macht schon Sinn! Mit dieser Lösung ist man sicher um 10 Minuten schneller bei der Choralmbahn als mit Windauberglift und Piste 111. Werde das mal fahren ohne Zeitdruck!

Was noch Sinn macht wenn man von Brixen nach Scheffau will.
Von der Bergstation Hochbrixen nicht zu Talstation Zinsbergbahn fahren sondern oberhalb in die Straße vor der Zinsbergbahn fahren. Wo die Tafel "Nicht unter der Zinsbergbahn parken" steht. Auf dieser Straße, sie macht 2 Kehren wo man einmal etwas abkürzen kann, fährt man bis vor die Unterführung. Dort verlässt man die Straße und befindet sich bereits 50m oberhalb der Jochbahn Talstation. Man spart dadurch die Zinsbergbahn und die "Sehr blöde" Jochabfahrt!
Ca. 10 - 15 Minuten Zeitersparnis!!!!!


Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2629
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von David93 » 16.01.2017 - 22:11

Entsprechende Schneelage vorausgesetzt :wink:

Weiß einer was mit dem Ziepllift los ist? Der ist jetzt wieder zu. Fahr den schon immer ganz gerne, uriges Teil, selbst für nicht Altblech-Fans.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von CHEFKOCH » 16.01.2017 - 22:24

Evtl. deswegen --->> http://www.skiwelt.at/de/fis-nachtslalo ... ndorf.html
bzw. wegen der Vorbereitung der Piste.....

Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 937
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von Andi15 » 16.01.2017 - 22:53

Ammerland hat geschrieben:@Andi15 Wie ging denn die Pengelstein-Süd zu fahren?
Allgemein guter Zustand, ausreichend Schnee, im oberen Bereich oft nur eine Pistenraupenspur und teilweise auch noch nur den Weg entlagen, weiter unten 3-4 Pistenrauspuren präpariert. Habe in den Bereichen wo nur Weg präpariert war naturlich die Direktvariante gewählt, da genialer Powder.
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Oberbayer
Massada (5m)
Beiträge: 51
Registriert: 11.12.2014 - 20:48
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 35
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von Oberbayer » 17.01.2017 - 11:24

Frage an die Locals:

Ich will am Samstag in Hopfgarten einsteigen. Ist in der Früh schon mit Staus zu rechnen, von Oberbayern aus kommend, da ab Mittag die Streif stattfindet?
2015/16: 3xStubaier Gletscher, 2xMayerhofen, 1xSkiwelt, 7xSerfaus, 8xIschgl, 2xHochzeiger, 1xZillertal Arena, 1xKitzbühl, 1xHintertux
2016/17: 2x Hintertux, 2x Stubai, 2x Sölden, 3x Skiwelt, 2x Hochzeiger, 1x Kitzbühel, 4x Monte Kienader, 7x Serfaus, 3x Zillertalarena, 9x Ischgl
2017/18: 1x Kitzbühl, 6x Sölden, 3x Skiwelt, 14x Ischgl, 1x Hochgurgl, 4x Serfaus, 1xMonte Kienader
2018/19: 2x Sölden, 3x Hochzeiger, 7x Skiwelt, 3x Lermoos, 2x Monte Kienader, 1x Kitzbühel, 6x Serfaus, 1x Mayerhofen, 1x Kaltenbach, 1x Hochfügen, 1x Spieljoch, 1x Christlum, 8x Ischgl

AndyGAP
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 243
Registriert: 07.03.2013 - 08:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von AndyGAP » 17.01.2017 - 15:29

Ich bin vor zwei (oder drei?) Jahren mal am Streif-Samstag in die Skiwelt gefahren. Verkehrsmäßig war es über A8/A93/Inntalautobahn gar kein Problem. Allerdings sind wir bei Kufstein Süd Richtung Söll abgebogen und zeitlich war es so, dass wir kurz vor 8 Uhr in Söll angekommen sind.

Boarischer_Skifan
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 18.12.2014 - 19:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freising
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von Boarischer_Skifan » 17.01.2017 - 18:27

Andi15 hat geschrieben:
Ammerland hat geschrieben:@Andi15 Wie ging denn die Pengelstein-Süd zu fahren?
Allgemein guter Zustand, ausreichend Schnee, im oberen Bereich oft nur eine Pistenraupenspur und teilweise auch noch nur den Weg entlagen, weiter unten 3-4 Pistenrauspuren präpariert. Habe in den Bereichen wo nur Weg präpariert war naturlich die Direktvariante gewählt, da genialer Powder.
Hab evtl. vor mit nicht so geübten Skifahrern am WE nach Kitzbühel zu fahren. Jetzt wäre meine Frage, ob es auch als Nichtgeübter möglich ist, die Pengelstein-Süd Abfahrt zu fahren (d.h. ist es durchgehend mgl. auf präparierten Streckenabschnitten zu fahren)?
2016/2017: 23 Tage; 1xGurgl,1xSölden,2xPitzal,1xHintertux, 3xSaalbach, 3x Zillertalarena, 1x Hochzeiger, 1x Kaunertal, 3x Ischgl, 1x SFL, 2x Skiwelt, 1x Steinplatte, 1x Galtür, 1x Kitzbühel, 1x Lermoos


Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 937
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von Andi15 » 17.01.2017 - 19:08

Boarischer_Skifan hat geschrieben:
Andi15 hat geschrieben:
Ammerland hat geschrieben:@Andi15 Wie ging denn die Pengelstein-Süd zu fahren?
Allgemein guter Zustand, ausreichend Schnee, im oberen Bereich oft nur eine Pistenraupenspur und teilweise auch noch nur den Weg entlagen, weiter unten 3-4 Pistenrauspuren präpariert. Habe in den Bereichen wo nur Weg präpariert war naturlich die Direktvariante gewählt, da genialer Powder.
Hab evtl. vor mit nicht so geübten Skifahrern am WE nach Kitzbühel zu fahren. Jetzt wäre meine Frage, ob es auch als Nichtgeübter möglich ist, die Pengelstein-Süd Abfahrt zu fahren (d.h. ist es durchgehend mgl. auf präparierten Streckenabschnitten zu fahren)?
Ja geht auch durchgehend auf präparierter Piste. Unten ist halt ein Skiweg talauswärts, der nochmal fast gleich lang ist wie die Abfahrt selbst. Unten dann noch ca. 10 min Fußweg zum Hausleiten SL
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Boarischer_Skifan
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 18.12.2014 - 19:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freising
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von Boarischer_Skifan » 17.01.2017 - 19:23

Ja geht auch durchgehend auf präparierter Piste. Unten ist halt ein Skiweg talauswärts, der nochmal fast gleich lang ist wie die Abfahrt selbst. Unten dann noch ca. 10 min Fußweg zum Hausleiten SL
Danke Andi. Den Forstweg und den ansteigenden Fussmarsch kenn ich zur Genüge vom März/April bei warmen Temperaturen. Das ist ganz schön anstrengend, wenn man sich das Taxi sparen will ;) Mir ging es nur darum, ob es auch Umfahrungen der Tiefschneehänge gibt. Einer meiner Begleiter am WE kann ich das nämlich beim besten Willen nicht antun, würd aber auch ungern auf den Spass der Pengelstein Süd verzichten. Weisst du zufällig, wie das bei der Giggling ist? Könnte man die auch komplett auf präparierten Abschnitten fahren? Die kenn ich nämlich jetzt überhaupt nicht...
Danke!
2016/2017: 23 Tage; 1xGurgl,1xSölden,2xPitzal,1xHintertux, 3xSaalbach, 3x Zillertalarena, 1x Hochzeiger, 1x Kaunertal, 3x Ischgl, 1x SFL, 2x Skiwelt, 1x Steinplatte, 1x Galtür, 1x Kitzbühel, 1x Lermoos

Flip86
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 129
Registriert: 28.11.2007 - 19:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Eningen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von Flip86 » 18.01.2017 - 13:37

Jetzt wollte ich von Freitag Abend bis Sonntag ne Unterkunft in der Skiwelt um am Wochenende Ski zu fahren.
Jedoch sind bis jetzt nur Absagen bekommen. Hat mir vll. jemand einen Geheimtipp?
Wir suchen eine einfache Unterkunft mit Frühstück. Wenn möglich nicht weit von der Gondel weg. Aber sind auch bereit etwas zu fahren.
Ich bin der,
der nie bremst!

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 819
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von freerider13 » 18.01.2017 - 14:44

Flip86 hat geschrieben:Jetzt wollte ich von Freitag Abend bis Sonntag ne Unterkunft in der Skiwelt um am Wochenende Ski zu fahren.
Jedoch sind bis jetzt nur Absagen bekommen. Hat mir vll. jemand einen Geheimtipp?
Wir suchen eine einfache Unterkunft mit Frühstück. Wenn möglich nicht weit von der Gondel weg. Aber sind auch bereit etwas zu fahren.
Ganz brutal gesagt: Such dir ein anderes Ziel!!!
Dieses Wochenende ist Hahnenkammrennen in Kitzbühel - da ist gefühlt in 30 KM Umkreis kein spontanes Quartier mehr zu ergattern. Selbst mit langfristiger Buchung ist an dem WE fast nix zu bekommen für wenige Tage, und selbst wenn kostet es das doppelte vom Normalpreis...Sorry.
Jan

Flip86
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 129
Registriert: 28.11.2007 - 19:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Eningen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von Flip86 » 18.01.2017 - 14:48

freerider13 hat geschrieben: Dieses Wochenende ist Hahnenkammrennen in Kitzbühel - da ist gefühlt in 30 KM Umkreis kein spontanes Quartier mehr zu ergattern.
Hallo Jan,

ich "hoffe" einfach, dass durch das Hahnenkammrennen zumindest die Skiwelt etwas leerer ist. Oder befinde ich mich hier auf dem Holzweg?
Ich bin der,
der nie bremst!

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5366
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2016/17

Beitrag von christopher91 » 18.01.2017 - 14:49

kann seien, muss aber nicht, nützt dir aber ja nichts wenn du keine Unterkunft findest ?


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast