Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Saalbach-Hinterglemm 2016\2017


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Online
Benutzeravatar
snowstyle
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 416
Registriert: 04.08.2016 - 14:45
Skitage 17/18: 43
Skitage 18/19: 46
Skitage 19/20: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von snowstyle » 12.02.2017 - 15:35

Marci hat geschrieben:Die nehme ich dir auch gar nicht ;-)
Da ich die letzten Tage aber selbst in Saalbach unterwegs war, sind mir jedoch keine wirklich eisigen Pisten aufgefallen. ... lediglich viele Skifahrer die auf härteren Pisten deutlich überfordert waren.
das stimmt und davon gab es zahlreiche :roll:
schifoan :D
Saison 2019/2020 Schmittenhöhe 3x :lach:


Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9463
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von lanschi » 12.02.2017 - 17:54

Gute Kanten und Skitechnik hin oder her - Bedingungen, wie man sie sich für Anfang Februar typischerweise erhofft, findet man aktuell halt nur auf nordseitigen Pisten.

Wie gesagt - die Pisten an der 1. Sektion am Zwölferkogel sind aktuell überragend, aber in allen anderen Hangexpositionen ist es halt doch deutlich schlechter.

Aber schin klar - als Wochengast fährt man halt eben nicht nur wegen Zwölferkogel, Schattberg, Reckmoos Nord und Asitz nach Saalbach. Als Tagesgast mit Saisonkarte hingegen - no problem. 8)
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

crm
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 09.04.2012 - 22:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von crm » 13.02.2017 - 11:37

Ich war vergangene Woche ebenfalls im Skicircus unterwegs. Von Sulzbuckeln auf der Saalbacher Südseite ab Mittags, bis hin zu Pulver und perfekt griffigem Schnee am Schattberg und Zwölfer, auch noch am Nachmittag, war alles dabei. Nur Eis und knallharte Pisten habe ich nicht erlebt - zwar manchmal etwas härter, aber wer damit nicht zurecht kommt, sollte nun wirklich nicht in ein Gebiet wie Saalbach fahren... Insgesamt wars es eine Top-Woche, auch wenn wie schon beschrieben, die Verhältnisse eher auf Mitte März, als auf Mitte Februar deuten.

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1795
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von CHEFKOCH » 19.02.2017 - 23:40

Bericht mit vielen Bildern vom heutigen Super Sonntag gibt es hier :arrow: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=57234

Bild

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1795
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von CHEFKOCH » 22.02.2017 - 19:43

Der Regen hat wohl dafür gesorgt das jetzt mind. 6 Pisten mehr geschlossen sind .
Fieberbrunn: Sechser , Jägersteig und Grutten
Hinterglemm: Seekarlift samt Abfahrt, die WM Abfahrt und Zwölfer Nord !!!

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4251
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von extremecarver » 22.02.2017 - 19:57

Die WM Abfahrt ist aber noch Grün....
In Fieberbrunn die drei Abfahrten die du nennst waren doch schon länger zu - bzw maximal bedingt befahrbar. Die haben alle kaum Beschneiung.
Die 19 und 20 in Hinterglemm halten sicher auch nicht mehr lange - oder sind schon recht erdig.

Dass die Zwölfer Nord zu ist - ist natürlich ein Hammer. Die war schon Gestern nicht mehr offen angezeigt. Die WM Abfahrt wäre ebenso echt blöd wenn die fehlt.

Benutzeravatar
wellblech
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 589
Registriert: 23.04.2008 - 19:15
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33415 Verl
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von wellblech » 22.02.2017 - 20:21

Habe heute entschieden, dass ich ab Freitag die Salzburg Super Ski Card kaufe und pendeln gehe. Kitzsteinhorn sollte top sein.
Saison 18/19: Winterberg, Pitztal, Garmisch, Zugspitze, Saalbach

Wenn das Leben nicht so schön wäre...


Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1795
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von CHEFKOCH » 22.02.2017 - 20:38

extremecarver hat geschrieben:Die WM Abfahrt ist aber noch Grün....
In Fieberbrunn die drei Abfahrten die du nennst waren doch schon länger zu - bzw maximal bedingt befahrbar. Die haben alle kaum Beschneiung.
Die 19 und 20 in Hinterglemm halten sicher auch nicht mehr lange - oder sind schon recht erdig.

Dass die Zwölfer Nord zu ist - ist natürlich ein Hammer. Die war schon Gestern nicht mehr offen angezeigt. Die WM Abfahrt wäre ebenso echt blöd wenn die fehlt.
Das verwechselst du mit der Weltcupabfahrt ( schwarze 15 ), die WM ist die rote 13, dort war es tw. schon am Sonntag knapp

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2766
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von David93 » 22.02.2017 - 20:47

Bei der Zwölfer Nord bin ich mir nicht sicher ob es wirklich Schneemangel ist, oder ob sie nicht einfach mal wieder brutal vereist ist nach dem Regen und man aus Sicherheitsgründen gesperrt hat. Weil von der Schneemenge her wird die normalerweise immer recht dick eingeschneit, da sollte während der Saison nichts passieren. Naja, welcher Grund auch immer, der Zeitpunkt ist natürlich extremst schlecht jetzt vor Fasching.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4251
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von extremecarver » 22.02.2017 - 20:55

Ah okay die rote13 war schon.anfang Feber in Wirklichkeit zu ( nicht mehr gewalzt aber trotzdem grün.

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1795
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von CHEFKOCH » 22.02.2017 - 20:56

schon möglich, aber für eisig ist es momentan recht warm....
@ rote 13: am Sonntag war sie frisch präpariert !!!

Benutzeravatar
Kerker
Moderator
Beiträge: 946
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von Kerker » 22.02.2017 - 22:52

David93 hat geschrieben:Bei der Zwölfer Nord bin ich mir nicht sicher ob es wirklich Schneemangel ist, oder ob sie nicht einfach mal wieder brutal vereist ist nach dem Regen und man aus Sicherheitsgründen gesperrt hat.
Auf der Webcam war heute zu sehen, dass im oberen Bereich eine Lawine abgegangen ist. Ich vermute diese wurde abgesprengt. Auch die 13 war schon häufig wechselnd offen oder zu. Hängt wohl von der jeweiligen Nutzung am jeweiligen Tag ab :wink:
extremecarver hat geschrieben:In Fieberbrunn die drei Abfahrten die du nennst waren doch schon länger zu
Falsch, zu sind sie seit heute.

Insgesamt würde ich meinen "kein Grund zur Panik!". Ich freu mich auf kommende Woche :)
Winter: Schifoan; Sommer: Berge | Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2019/2020: 0 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | Saisonstart: noch offen
Freizeitparksaison 2019: 4 Parks | 9 Tage | Saison beendet

Benutzeravatar
me62
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 194
Registriert: 11.11.2013 - 18:27
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 37
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von me62 » 23.02.2017 - 01:04

Zwölfer Nord ist offen. Bin sie am 22.02. gefahren.
2019/20: 3x Kitzsteinhorn, 3x 4Berge, 1x Obertauern
2018/19: 37 Tage - 2017/18: 39 Tage - 2016/17: 36 Tage - 2015/16: 37 Tage - 2014/15: 42 Tage - 2013/14: 4 Tage - 2012/13: 33 Tage - 2011/12: 32 Tage - 2010/11: 34 Tage - 2009/10: 36 Tage - 2008/09: 27 Tage - 2007/08: 21 Tage - 2006/07: 13 Tage - 2005/06: 2 Tage (Wiederbeginn nach 10+ Jahren Pause)


Benutzeravatar
beast
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 522
Registriert: 04.07.2011 - 17:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von beast » 26.02.2017 - 15:09

War die letzten Tage in Saalbach. Insgesamt recht durchwachsene Pistenverhältnisse. Überall extrem wenig Schnee und oftmals bestehen die Pisten nur aus Eis, mit einer kleinen Schneeauflage, diese verbindet sich aber nicht und es entstehen sehr schnell Haufen auf Eisplatten. Bei den sonnigen Talabfahrt schon sehr früh sulzig. Insgesamt finde ich auch die Pistenpräparierung in Saalbach verbesserungswürdig, sehr viele Spurrillen und viele brockige Löcher, Haufen. Was aber wohl auch an den Schneeverhältnissen und Beschneiung in der Nacht liegt

Gesendet von meinem S6 mit Tapatalk

Benutzeravatar
wellblech
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 589
Registriert: 23.04.2008 - 19:15
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33415 Verl
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von wellblech » 26.02.2017 - 15:32

Wo bist du denn gefahren? Ich war gestern den ganzen Tag unterwegs. Pisten am morgen hart aber top (Zwölfer, Zwölfer Nord,Hochalm, Westgipfel) dann ging die Sonne rein. Trotzdem gut zu fahren (Leogang und Fieberbrunn Nordpisten super). Ab Nachmittag dann auf den Südhängen halt Sulz.
Der Präparierung kann man nichts vorwerfen. Übel war es nur ab 15:00 am Bernkogel . Da ist der Sulz wieder angezogen.

Heute dagegen überall bis mittag sehr hart. Am Panorama 6er knollig ohne Ende. Davor ging es am Zwölfer und auch auf der Jausern sehr gut.

Tipp: um 8 am Zwölfer starten und dann Richtung Leogang oder Fieberbrunn.
Saison 18/19: Winterberg, Pitztal, Garmisch, Zugspitze, Saalbach

Wenn das Leben nicht so schön wäre...

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von Leonkopsch123 » 26.02.2017 - 15:59

Es gibt Leute hier im Alpinforum, die bewerten ja schon im Vorraus schlechter weil ihnen diese oder jenes Skigebiet nicht gefällt. Und dann gibt's noch diese Kollegen, die bewerten ihr/ihre Lieblingsgebiete halt a bissl besser. (wenn ich ehrlich bin gehöre ich indirekt auch dazu).
Also das was @Wellblech schreibt hört sich schon sehr hochtrabend an. :,,... bis mittag sehr hart". Bezweifle ich stark. Es hat diese Nacht nichtmal Ansatzweise richtig durchfrireren können, da können ja die Pisten kaum sehr hart sein. Ist aber natürlich auch eine Ansichtssache, einige finden weiche Pisten schon hart, andere finden harte Pisten noch zu weich.
Kann man sich streiten, muss man aber nicht. :D

Was @beast beschreibt ist auch eher fragwürdig. Als erstes, die Pistenpräparierung ist in SHLF wirklich fast perfekt. Wenn natürlich in der nacht noch beschneit wird, wirds mit Sicherheit nicht gut zu fahren sein. Außerdem waren die Schneebeschaffenheiten in den letzten tagen nicht berauschend, was heißt, dass es wirklich schwierig ist ohne Spurrillen und Absätze zu arbeiten.
Das es nicht viel Schnee hat das wissen wir auch alle, obwohl SHLF eines der best beschneiten Skigebiete ist.

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5540
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 471 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von christopher91 » 26.02.2017 - 16:03

Naja die Nacht war großteils klar, da konnte es schon gut anziehen, dann lag heute ab morgens Bewölkung drüber, also denke schon das es dann nicht so schnell aufgefirnt hat. Und das unter der kleinen Schneeschicht Eis ist durch den regen ist wohl überall so, Ausnahme Südhänge die komplett durch die Sonne aufgeweicht wurden und die Schicht somit raus ist. Denke ein mittelding aus beiden Posts stimmt.

Benutzeravatar
beast
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 522
Registriert: 04.07.2011 - 17:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von beast » 26.02.2017 - 16:08

Ich bin Gestern in Fieberbrunn und Saalbach bernkogel, kohlmais, Schatberg gefahren.

Donnerstagtag Freitag in Saalbach-Hinterglemm. Dort war es halt überall sehr eisig. Vermutlich durch den Regen davor.

Dass die schlechte präparierung mehr an den Wetterverhältnissen als an den Bergbahnen liegt ist mir auch klar. Hab ich auch so geschrieben.

Ich finde es trotzdem erstaunlich wie wenig Schnee trotz der top Beschneiungsanlage auf den Pisten liegt. Da haben andere deutlich mehr.

Gesendet von meinem S6 mit Tapatalk

Benutzeravatar
wellblech
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 589
Registriert: 23.04.2008 - 19:15
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33415 Verl
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von wellblech » 26.02.2017 - 16:49

Also ich bin bis 11:15 Uhr am Panorama gefahren. Keine Sonne und Frost. Es war sehr eisig, hart und knollig.. Kerker bestätigt sicher.
Saison 18/19: Winterberg, Pitztal, Garmisch, Zugspitze, Saalbach

Wenn das Leben nicht so schön wäre...


Benutzeravatar
Kerker
Moderator
Beiträge: 946
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von Kerker » 27.02.2017 - 08:08

Jepp. Morgens hatte es -5 Grad. War gestern sehr unterschiedlich, je nach Höhe und Exposition. Insgesamt aber ok. Von schlechter Präparation habe ich nix gesehen, außer am Kohlmais, wo es knollig und brockig war. Für die Faschingswoche ist auffallend wenig los.
Winter: Schifoan; Sommer: Berge | Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2019/2020: 0 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | Saisonstart: noch offen
Freizeitparksaison 2019: 4 Parks | 9 Tage | Saison beendet

Benutzeravatar
glemmtaler
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 379
Registriert: 29.10.2004 - 19:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Saalfelden am St. Meer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von glemmtaler » 27.02.2017 - 10:06

beast hat geschrieben: Ich finde es trotzdem erstaunlich wie wenig Schnee trotz der top Beschneiungsanlage auf den Pisten liegt. Da haben andere deutlich mehr.
Hast du die Schneehöhe gemessen, oder wie? Wie kommst du drauf? Fährt es sich bei 2 Meter Schneeauflage besser, als bei "nur" 1 Meter?
beast hat geschrieben:Gesendet von meinem S6 mit Tapatalk
Interessiert keine Sau.

Benutzeravatar
beast
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 522
Registriert: 04.07.2011 - 17:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von beast » 27.02.2017 - 13:07

glemmtaler hat geschrieben:
beast hat geschrieben: Ich finde es trotzdem erstaunlich wie wenig Schnee trotz der top Beschneiungsanlage auf den Pisten liegt. Da haben andere deutlich mehr.
Hast du die Schneehöhe gemessen, oder wie? Wie kommst du drauf? Fährt es sich bei 2 Meter Schneeauflage besser, als bei "nur" 1 Meter?
beast hat geschrieben:Gesendet von meinem S6 mit Tapatalk
Interessiert keine Sau.
Es waren einige Braune Stellen vorhanden, die nur noch vom eis überdeckt waren. Zudem liefen in der Nacht sehr viele Schneekanonen. Die liefen nicht nur zum Spaß

Gesendet von meinem S6 mit Tapatalk

Benutzeravatar
wellblech
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 589
Registriert: 23.04.2008 - 19:15
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33415 Verl
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von wellblech » 27.02.2017 - 13:43

beast hat geschrieben: Es waren einige Braune Stellen vorhanden, die nur noch vom eis überdeckt waren. Zudem liefen in der Nacht sehr viele Schneekanonen. Die liefen nicht nur zum Spaß
Schneekanonen sind wie alle modernen Waffensysteme nicht zum Spass gemacht. Die Ernsthaftigkeit der Diskussion sollte Dir hier im Forum bekannt sein.

Der Einsatz gegen "braune Stellen" findet sicherlich Zustimmung aller Beteiligten.
Saison 18/19: Winterberg, Pitztal, Garmisch, Zugspitze, Saalbach

Wenn das Leben nicht so schön wäre...

Benutzeravatar
glemmtaler
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 379
Registriert: 29.10.2004 - 19:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Saalfelden am St. Meer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von glemmtaler » 27.02.2017 - 16:27

Ach ja, jede Woche hört man die gleichen Aussagen von wechselden Gästen: "Für uns reicht der Schnee ja noch, aber was machen die Gäste nächste Woche?"
Kaum schaut irgendwo eine braune Stelle heraus, heißt es sofort, es sei kein oder nur mehr wenig Schnee da.
Irgendwie lustig, aber auch irgendwie nervig wie die Gäste auf diesem hohen Niveau jammern. Wenn ich mich da an die schmalen Schneebänder in den 80er Jahren erinnere ... :lach:
Sorry, aber das musste ich mal los werden :ja:
Lg Glemmi

Sunrider
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 26.01.2016 - 18:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von Sunrider » 02.03.2017 - 13:44

Ist denn jemand nach dem Schneefall Anfang der Woche da gewesen? Laut Homepage soll es ja 30cm Neuschnee gegeben haben, also wird sich die Situation doch entspannt haben.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste