Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Saalbach-Hinterglemm 2016\2017


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
lachs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 197
Registriert: 02.12.2009 - 10:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von lachs » 03.03.2017 - 10:06

Ich bin derzeit nicht dort, aber die 30 cm können hinkommen. Ich habe nach dem Neuschnee mal die Webcams (besonders Hütten) gecheckt. Auf den Tischen sah es wirklich wie 30 cm aus ;)


Olli_1973
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1829
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 17/18: 54
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von Olli_1973 » 03.03.2017 - 10:09

Sunrider hat geschrieben:Ist denn jemand nach dem Schneefall Anfang der Woche da gewesen? Laut Homepage soll es ja 30cm Neuschnee gegeben haben, also wird sich die Situation doch entspannt haben.

30 cm standen auf der Homepage. Die Frage ist ja ob und wie viel es gestern rein geregnet hat, bzw wie nass der Schnee gewesen ist. Wird sicherlich nicht schlechter geworden sein, aber kompakt pulvrig griffig bis unten kann ich mir nicht vorstellen. Habe gestern Fotos von der Hochkrimml ( 1600 Meter ) gesehen, da war auch Tauwetter. Und ich bin der letzte der schwarz malen oder sehen möchte....... Würde aber trotzdem losfahren. :D :D

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1624
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von beatle » 03.03.2017 - 18:24

Naja, einfach auf die Saalbach.com Webseite gehen und die Webcam checken. Dort gibts auch eine LIVE Temperatur von Tal und Berg. Tal 3 Grad um 18.00 Uhr.
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
Kerker
Moderator
Beiträge: 947
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von Kerker » 03.03.2017 - 19:32

Heute war der beste Skitag der Woche. Letzte Nacht war oben und unten kalt genug dass die Pisten gut durchgefroren waren. Punktuell war morgens nachbeschneit. Sonnig war's, blieb aber frisch genug um die große Sulzbuckelschlacht zu verhindern. Der angekündigte Föhn hat sich heute noch vornehm zurückgehalten, nur ganz oben hat's a bisserl geblasen. Südseite vormittags, zwölfer und Schattberg Nord super, Grausern am frühen Nachmittag auch noch ziemlich gut. Asitzmulde gegen Ende noch prima.

Vom Neuschnee am Mittwoch ist natürlich noch ein wenig was übrig, aber halt nur oberhalb ca. 1500 Meter. Gestern hat's kurz noch leicht draufgeschneit, unten geregnet, aber nix dramatisches. Insgesamt sind die Verhältnisse für Anfang März durchaus in Ordnung.
Winter: Schifoan; Sommer: Berge | Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2019/2020: 0 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | Saisonstart: 09.12. Ischgl, 10.12. SFL
Freizeitparksaison 2019: 4 Parks | 9 Tage | Saison beendet

Benutzeravatar
Denker
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 234
Registriert: 12.02.2012 - 12:51
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 97508 Schweinfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von Denker » 09.03.2017 - 21:30

Kann jemand sagen wie weit es heute hoch geregnet hat?

mario01101988
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 267
Registriert: 09.10.2011 - 19:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von mario01101988 » 10.03.2017 - 13:39

Ist jemand unterwegs und kann wer sagen oder einschätzen wie es an der u Bahn am Abend zum fahren geht

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 836
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von Leonkopsch123 » 10.03.2017 - 13:58

Denker hat geschrieben:Kann jemand sagen wie weit es heute hoch geregnet hat?
Also richtig Fett Schnee gab's erst ab 1500m, eher noch höher. Aber dort natürlich richtig. Drunter auch noch bis 1300m Schneeregen, allerdings wirds dort mehr Schnee weggefressen haben als dazu gekommen ist. Ich bin leider nicht vor Ort und kann nur durch die Messstellen und die Webcams beurteilen. Schneefallgrenze war aber eigentlich niedriger angesetzt worden, schade, dass es nun so gekommen ist. :|


WackelPudding
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 752
Registriert: 04.09.2013 - 19:04
Skitage 17/18: 52
Skitage 18/19: 43
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 291 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von WackelPudding » 11.03.2017 - 20:11


Benutzeravatar
Denker
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 234
Registriert: 12.02.2012 - 12:51
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 97508 Schweinfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von Denker » 18.03.2017 - 14:54

Heute die absolute Katastrophe. Es hat bereits ab 9:00 Uhr bis zur Kohlmais Bergstation hoch geregnet. Im Laufe des Vormittags immer schlimmer, mittags sind wir runter. Gestern war es sehr warm und sulzig, man sieht immer mehr kleine braune stellen. Hab sowas noch nicht erlebt bisher.

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1624
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von beatle » 18.03.2017 - 18:24

Dieser Winter ist eine absolute Katastrophe. Zum Abgewöhnen!
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
snowstyle
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 416
Registriert: 04.08.2016 - 14:45
Skitage 17/18: 43
Skitage 18/19: 46
Skitage 19/20: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von snowstyle » 18.03.2017 - 18:31

kann ich so nicht bestätigen, also dass der winter eine "absolute katastrophe" ist :D regen bis hoch kommt immer mal vor und ist nicht so tragisch. man darf auch nicht vergessen, dass bereits mitte märz ist und der meteorologische winter geht nur bis 1. märz :wink:

so schlecht fand ich den winter nicht und habe mit bisher 34 skitagen genug erfahrungen sammeln können :mrgreen:
Zuletzt geändert von snowstyle am 18.03.2017 - 21:02, insgesamt 1-mal geändert.
schifoan :D
Saison 2019/2020 Schmittenhöhe 3x :lach:

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 836
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von Leonkopsch123 » 18.03.2017 - 19:13

snowstyle hat geschrieben: regen bis hoch kommt immer mal vor und ist nicht so tragisch.
Ich will nur mal kurz klarstellen, regen bis auf den Gipfel ist das schlimmste was passieren kann. Regen ist sowieso der größte Feind des Schnee's und somit auch der größte der Skigebiete. Regen kommt schon im März mal vor, allerdings nicht bis auf 2000m und meist nicht so ergibig wie derzeit.
Für die Skigebiete die nicht noch über Ostern offen haben ist es natürlich wenig bis garnicht tragisch, die Gebiete aber, die noch über Ostern öffnen wollen, für die werden es schwere Wochen, zumal es nicht nach Abkühlung aussieht und wenn es dann kein Nachtfrost mehr gibt ist sowieso vorbei.

Ich könnte wetten das einige Gebiete die über Ostern offen halten wollten jetz nach dem regen zurückziehen weil es einfach nicht mehr möglich ist den Schnee noch über 4 Wochen bei Frühlingshaften Temperaturen zu halten.

Benutzeravatar
snowstyle
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 416
Registriert: 04.08.2016 - 14:45
Skitage 17/18: 43
Skitage 18/19: 46
Skitage 19/20: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von snowstyle » 18.03.2017 - 19:32

na dann richtest du am besten mal ein gepfeffertes beschwerdeschreiben an den lieben herrgott, dass er es so unverfroren bis auf 2000 m seehöhe regnen lässt :lol:

im dezember 2015 hat es auch geschifft wie aus eimern, auch bis in die höhen um 2000 m herum.

mei, natur ist nun mal natur, da kann man nix machen. und das gejammer hilft auch niemandem :mrgreen:
schifoan :D
Saison 2019/2020 Schmittenhöhe 3x :lach:


Sunrider
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 26.01.2016 - 18:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von Sunrider » 18.03.2017 - 20:04

Ich war vom 11. bis 17.3 in Saalbach.

Die ersten Tage war auch alles vollkommen ok. Einige kleinere braune Stellen an den Südhängen. Ab dem 16. war es dann doch sehr warm und die Südhänge teilweise ab kurz nach 10 zerfahren, wobei ich nicht sicher bin das überhaupt noch alle Abfahrten gewalzt wurden.
Am 17. sind die Braunenstellen sehr viel größer gewesen, selbst die Schattberg Nordabfahrt hatte da kleinere braune Flecken am Ende des Tages.
Den Regen heute habe ich nicht mehr mit bekommen, allerdings wird es die Situation nicht verbessert haben. Ich würde die kommende Woche dort nicht mehr 6 Tage fahren wollen.

L&S
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von L&S » 18.03.2017 - 20:37

Denker hat geschrieben:Heute die absolute Katastrophe. Es hat bereits ab 9:00 Uhr bis zur Kohlmais Bergstation hoch geregnet. Im Laufe des Vormittags immer schlimmer, mittags sind wir runter. Gestern war es sehr warm und sulzig, man sieht immer mehr kleine braune stellen. Hab sowas noch nicht erlebt bisher.
1. Warst du schon einmal um diese Zeit bei schönem Wetter in einem mit SHLF vergleichbarem Gebiet Skifahren?
2. Hast du das Wetter der letzten Tage und die Wetterprognose für das WE verfolgt, wußtest du nicht was dich ab gestern Abend erwartet?


Ich denke deine Antwort lautet zweimal nein sonst:
Wäre dir in den Sinn gekommen, dass im März schon geringe Sonneneinstrahlung aus schöstem Pulver grausigen Sulz machen kann. Vor Allem, wenn die Piste in der Sonne liegt, sich in der Höhenlage von SHLF befindet und/oder ein Wetter wie die letzten Wochen herrscht!
Hättest du gewußt, dass der Schnee schon vom DO. auf Fr. nicht mehr durchfrieren konnte( sowohl in Saalbach unten als auch am Schattberg, meist auch schon länger.) und dir auch von zuhause aus ein realistisch Bild der dich erwartenden Bedingungen machen können.

Schönwetterskifahrer (wobei ich 1A Bedingungen meine und nicht unbedingt nur Sonnenschein) sollten mMn ihre Saison im Februar beenden oder auf die Gletscher ausweichen...
Alterantiv gäbe es auch noch eine Skihalle in Dubai.....

Ich hab mir die zwei Fragen am Do. gestellt und wir hatten gestern einen, für die Umstände überraschend guten Tag.
Den heutigen Skitag haben wir um 13 beendet und Leogang eine Tag früher verlassen, als noch vor einer Woche geplant, wir waren teilweise nass bis auf die Haut ...

In dem Fall kann und will ich nicht jammern, entweder man macht sich schlau und entscheidet sich, oder man lässt es und braucht sich dann aber auch nicht zu wundern..
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen
2018/19: 1x Ischgl, 3x SkiWelt, 1x Nassfeld,1x Kals/Matrei, 1x St. Jakob/Def, 1x Heiligenblut, 1x Mölltaler, 1x Ankogel, 1x Unterberg, 2x Aberg, 1x Venet, 1x Hochkar

MarkusW
Wurmberg (971m)
Beiträge: 974
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von MarkusW » 18.03.2017 - 21:04

Jetzt lasst ihn halt mal jammern, das war heute sicher einer der grausigsten Tage der ganzen Saison (unabhängig vom Skigebiet, zumindest <2000m). So viel Ferndiagnose erlaube ich mir mal, bin jedenfalls zu Hause geblieben.
Dieses militante SHLF-Verteidigen hier von einigen, gibts ja gar nicht :P

L&S
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von L&S » 18.03.2017 - 22:39

MarkusW hat geschrieben:Jetzt lasst ihn halt mal jammern, das war heute sicher einer der grausigsten Tage der ganzen Saison (unabhängig vom Skigebiet, zumindest <2000m). So viel Ferndiagnose erlaube ich mir mal, bin jedenfalls zu Hause geblieben.:P
Wären wir auch aber, der Fr. war vermutlich der letzte, mögliche Pärchen-Skitag diese Saison.
MarkusW hat geschrieben:Dieses militante SHLF-Verteidigen hier von einigen, gibts ja gar nicht :P
Um dem zu widersprechen:
Ich finde die müssen dringend an ihrer Höhenlage arbeiten, in Ischgl war der Schnee heute sicher besser!
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen
2018/19: 1x Ischgl, 3x SkiWelt, 1x Nassfeld,1x Kals/Matrei, 1x St. Jakob/Def, 1x Heiligenblut, 1x Mölltaler, 1x Ankogel, 1x Unterberg, 2x Aberg, 1x Venet, 1x Hochkar

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4277
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von extremecarver » 18.03.2017 - 22:44

der Schnee vielleicht - aber hättest du überhaupt die Piste gefunden? Heute war nur eins gut - soweit südlich wie möglich in den Ostalpen. Wenns bis zur Baumgrenze raufregnet - dann kann man mit dem Tag einfach wenig anfangen. Oberhalb sieht man nix, unterhalb regnets.

L&S
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von L&S » 18.03.2017 - 23:12

extremecarver hat geschrieben:der Schnee vielleicht - aber blah blah :spam: bahah.blaa blaaa :blablabla: woandes bla besser blalalaaa :blablabla: blaah regnets.
Zumindest kam es so bei mir an... :D
Bei mir war nur vom Schnee die Rede....

Vielleicht gibt es auch superschlaue Radikalstemmbogenfahrer, die Ischgl, natürlich immer aus unlauteren Gründen, als Gegenbeispiel anführen, egal worum es geht. :twisted:

Dafür kann Ischgl genauso viel, wie für das Wetter und die Jahreszeit

Und SHLF noch viel weniger
dabei geht es doch um die, in dem Topic :totlach:
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen
2018/19: 1x Ischgl, 3x SkiWelt, 1x Nassfeld,1x Kals/Matrei, 1x St. Jakob/Def, 1x Heiligenblut, 1x Mölltaler, 1x Ankogel, 1x Unterberg, 2x Aberg, 1x Venet, 1x Hochkar


Benutzeravatar
wellblech
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 590
Registriert: 23.04.2008 - 19:15
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33415 Verl
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von wellblech » 19.03.2017 - 07:00

Saalbach hat dieses Jahr Ostern allein wg. Des Termins schon abgeschrieben. Viele Hotels haben nächste Woche Finale.
Saison 18/19: Winterberg, Pitztal, Garmisch, Zugspitze, Saalbach

Wenn das Leben nicht so schön wäre...

Benutzeravatar
Denker
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 234
Registriert: 12.02.2012 - 12:51
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 97508 Schweinfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von Denker » 19.03.2017 - 17:45

L&S hat geschrieben:Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017
von L&S » 18.03.2017 - 21:37

Denker hat geschrieben:
Heute die absolute Katastrophe. Es hat bereits ab 9:00 Uhr bis zur Kohlmais Bergstation hoch geregnet. Im Laufe des Vormittags immer schlimmer, mittags sind wir runter. Gestern war es sehr warm und sulzig, man sieht immer mehr kleine braune stellen. Hab sowas noch nicht erlebt bisher.

1. Warst du schon einmal um diese Zeit bei schönem Wetter in einem mit SHLF vergleichbarem Gebiet Skifahren?
2. Hast du das Wetter der letzten Tage und die Wetterprognose für das WE verfolgt, wußtest du nicht was dich ab gestern Abend erwartet?


Ich denke deine Antwort lautet zweimal nein sonst:
Wäre dir in den Sinn gekommen, dass im März schon geringe Sonneneinstrahlung aus schöstem Pulver grausigen Sulz machen kann. Vor Allem, wenn die Piste in der Sonne liegt, sich in der Höhenlage von SHLF befindet und/oder ein Wetter wie die letzten Wochen herrscht!
Hättest du gewußt, dass der Schnee schon vom DO. auf Fr. nicht mehr durchfrieren konnte( sowohl in Saalbach unten als auch am Schattberg, meist auch schon länger.) und dir auch von zuhause aus ein realistisch Bild der dich erwartenden Bedingungen machen können.

Schönwetterskifahrer (wobei ich 1A Bedingungen meine und nicht unbedingt nur Sonnenschein) sollten mMn ihre Saison im Februar beenden oder auf die Gletscher ausweichen...
Alterantiv gäbe es auch noch eine Skihalle in Dubai.....

Ich hab mir die zwei Fragen am Do. gestellt und wir hatten gestern einen, für die Umstände überraschend guten Tag.
Den heutigen Skitag haben wir um 13 beendet und Leogang eine Tag früher verlassen, als noch vor einer Woche geplant, wir waren teilweise nass bis auf die Haut ...

In dem Fall kann und will ich nicht jammern, entweder man macht sich schlau und entscheidet sich, oder man lässt es und braucht sich dann aber auch nicht zu wundern..

Klar haben wir das im Vorfeld in Erwägung gezogen.
Ich war auch schon öfters mal im März Ski fahren, auch in niedrigeren Gebieten (Skiwelt).
Der Sulz stört mich auch nicht, da muss man sich einfach drauf einstellen, auch als Stemmbogenfahrer.
Die Pisten waren am Freitag für die Wetterverhältnisse der letzten Wochen auch in Ordnung.

Es war bitter dass es am Samstag bis hoch geregnet hat, und zwar ergiebig. Es hat bis wir heut Mittag in Saalbach weg sind in nur geregnet, oberhalb der Mittelstationen wird es geschneit haben, zumindest waren die Bäume leicht weiß.

Diese Info wollte ich hier einfach mit Euch teilen, nicht mehr und nicht weniger.

Benutzeravatar
zLon
Massada (5m)
Beiträge: 28
Registriert: 06.06.2012 - 12:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von zLon » 25.03.2017 - 00:16

L&S wollte sicher nur aufzeigen wie genial seine Entscheidungen, vor allem bei einer so komplizierten Ausgangslage, sind. ;)
Nach so einem Skitag ist wohl i.d.R. etwas Unmut vorhanden, den man dann auch ausdrücken darf (sogar wenn man beide Fragen mit eine "Ja" beantworten konnte).

Den Samstag hatten wir übrigens bereits am vorherigen Abend abgeschrieben und sind am Morgen direkt nach Hause gefahren.

Benutzeravatar
rainer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 610
Registriert: 21.06.2006 - 21:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von rainer » 25.03.2017 - 12:02

So sieht der Fahrplan bis Ostern aus:
BIS 2. APRIL 2017:
Der Skicircus dreht sich!
Vollbetrieb aller Hauptanlagen - alle Verbindungen geöffnet

VON 03. BIS 17. APRIL 2017 SIND DIE FOLGENDEN LIFTE GEÖFFNET:

Saalbach:
Schattberg X-press
Limberg 4er
Schattberg Sprinter
Schönleitenbahn
Polten 8er
Turm 6er – bei Bedarf

Hinterglemm:
Zwölferkogelbahn
Westgipfelbahn
Zehner 6er
12er Express, U-Bahn, Bergfriedlift – bei entsprechender Schneelage
Tellerlift Oberschwarzach – bei Bedarf

Leogang:
Asitzbahn
Asitzgipfelbahn 8er
Asitzmuldenbahn 6er
Sportbahn Asitzkogel 6er
Übungslift Asitz

AB 8. BIS 17. APRIL 2017 ZUSÄTZLICH IN BETRIEB:
Streubödenbahn und Timok's Coaster (kein Skibetrieb)
Winter 2019/20 bisher: 4,5 Skitage
3x 4-Berge, 0,5x Skiwelt, 1x Katschberg-Aineck

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2090
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von Talabfahrer » 26.03.2017 - 21:12

Als Impression von heute Nachmittag zwei Videos von den Pisten am Panorama 6er:

Direktlink


Direktlink

Bis zum Mittag war es teilweise ziemlich nebelig. Danach aber sehr schöne Frühjahrs-Schneeverhältnisse und wenig Leute. Nach einer kompetenten Quelle soll es auch am Schattberg-Westgipfel hervorragende Verhältnisse gehabt haben. Asitz-Talabfahrt ging beim Betriebsschluss auch einwandfrei bis zur Talstation der Asitz-Gondel. Kaum nennenswerte Buckel.

Benutzeravatar
wellblech
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 590
Registriert: 23.04.2008 - 19:15
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33415 Verl
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm 2016\2017

Beitrag von wellblech » 27.03.2017 - 07:49

Talbfahrer: die Videos schauen echt noch gut aus. Bei den wenigen Leuten wundert es mich aber nicht, dass erste Hütten (Thurneralm, Westernstadl) bereits heute schließen.
Saison 18/19: Winterberg, Pitztal, Garmisch, Zugspitze, Saalbach

Wenn das Leben nicht so schön wäre...


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste