Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Zillertal Arena 16/17


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von CHEFKOCH » 13.01.2017 - 20:55

Ich war gestern in der Arena ( Zell bis Gerlos Dorfbahn ) unterwegs , Pisten Top , allerdings gibt es in der Krimml hier und da noch etwas Gras bzw. kl. Steinchen.
Währe es nicht möglich da mit 2 bzw. 3 Schneedepots etwas Nachzuhelfen ??? oder ist das dort Verboten ??? Somit könnte man auch evtl. etwas früher öffnen .
Ansonsten war nicht viel los, aber am Ebenfeld musste ich dann doch kurz warten......
Talabfahrt nach Zell war Weltklasse ( wenn da nicht der blöde Nebel im oberen Teil gewesen wäre dann wäre ich kurz vor 4 nochmal raufgefahren) .
Bild
^^ Sportabfahrt , leider wurde der Neuschnee recht schwer
Bild
^^ Bereich Kreuzwiese
Bild
^^ gegen Mittag am Hanser
Bild
^^ Schwarze Talabfahrt nach Gerlos ( war die nicht zuerst ne rote ??? )
Bild
^^ Abfahrt zur Dorfbahn Talstation.... naja , irgendwie viel Ziehweg mit kurzen tw. steilen , schmalen Abschnitten...da gefällt mir die zur Isskogelbahn besser.
Apropo Dorfbahn, warum hat die keinen Durchfahrbetrieb ??? wegen dem " unatraktiven " Schlussstück ???
Bild
^^ Interessante Nebelschichten im Zillertal
Bild
^^ Talabfahrt, super griffig , PERFEKT ( vorallem wenn man unten in 10 Metern Entfernung das Auto stehen hat :mrgreen: )

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Wibbe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 368
Registriert: 25.02.2013 - 18:11
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Boarischer Woid
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von Wibbe » 13.01.2017 - 21:44

CHEFKOCH hat geschrieben:^^ Schwarze Talabfahrt nach Gerlos ( war die nicht zuerst ne rote ??? )
Ja, die 33a war bisher immer rot markiert. Ist sie wenn ich mich recht erinnere eigentlich auch. Aber das werden sie wahrscheinlich zur Vermeidung eines Tragödienhangs verändert haben.

Edit: Btw. danke für den Lagebericht! Sieht wirklich gut aus mittlerweile.

WackelPudding
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 718
Registriert: 04.09.2013 - 19:04
Skitage 17/18: 52
Skitage 18/19: 43
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von WackelPudding » 14.01.2017 - 12:38

Also als ich zwischen Neujahr und Dreikönig da war, hatte die Dorfbahn Durchfahrbetrieb. Das scheinen sie also wohl manchmal zu ändern

Daan!
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 139
Registriert: 24.04.2013 - 09:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von Daan! » 14.01.2017 - 14:45

Weiß jemand warum in Zell fast alles geschlossen ist?

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2626
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von David93 » 14.01.2017 - 15:10

Sturm
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2341
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von Pistencruiser » 21.01.2017 - 19:58

Ich war heute in der Z-Arena unterwegs. Hab die große Runde gedreht. Einstieg an der Karspitzbahn bis hinter zum Handlamschlepper und retour. Ich muss sagen, so viel Betrieb hab ich da an nem Bettenwechselsamstag im Januar noch nie erlebt. Ich fands entgegen meinen Erwartungen richtig voll. Wartezeiten am Kreuzjoch hab ich seit die DSB nicht mehr ist eigentlich noch nie gehabt. Dennoch war der Tag heute traumhaft. Zwar war's ziemlich schnell zusammengefahren aber selbst die abgerutschten Stellen immer noch pulverhart griffig, nirgendwo Eis. Bei der Rückfahrt komischerweise keine Wartezeit am Ebenfeld ( nehmen wahrscheinlich jetzt alle die Vorkogelbahn :D ), dafür 10. min am KrimmlXPress im Schattenloch um 15:40.
Das Traumwetter hat scheinbar wirklich viele in die Berge gelockt. Zum Glück war ich gestern in Kaltenbach, möchte nicht wissen was da heute los war.
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5364
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von christopher91 » 21.01.2017 - 20:15

Danke das du mich bestätigt hast das ich heute verzichtet habe und Montag gehe.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
larshansen
Massada (5m)
Beiträge: 80
Registriert: 16.01.2014 - 12:47
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 7
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von larshansen » 23.01.2017 - 14:00

Wibbe hat geschrieben:
CHEFKOCH hat geschrieben:^^ Schwarze Talabfahrt nach Gerlos ( war die nicht zuerst ne rote ??? )
Ja, die 33a war bisher immer rot markiert. Ist sie wenn ich mich recht erinnere eigentlich auch. Aber das werden sie wahrscheinlich zur Vermeidung eines Tragödienhangs verändert haben.

Die war auch im letzten Jahr schon als schwarz gekennzeichnet, hatten uns auch gewundert, weil sie auf dem Pistenplan rot war. Ist aber auch keine schwarze. Kann man locker als rote einstufen.

Benutzeravatar
Wibbe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 368
Registriert: 25.02.2013 - 18:11
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Boarischer Woid
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von Wibbe » 27.01.2017 - 20:30

Ein etwas verspäteter Bericht vom 22.01.2017:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=56996

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 306
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von JohnnyDriver » 02.02.2017 - 06:24

Hallo,

war jemand in den letzten Tagen in der Arena bzw. einem anderen Skigebiet im Zillertal und könnte evtl kurz berichten, wie sich das "beschissene@ Wetter der letzten Tage ausgewirkt hat?
Ab wo hat es ungefair geschneit (höhenmässig), war der Neuschnee sehr nass und sind ggf. dadurch die Pisten jetzt etwas vereisst?

Lässt sich leider nur schwer aus der "Ferne" beurteilen...

Danke schonmal!
Mit freundlichen Grüßen,

Benutzeravatar
Zillertal4Good
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 14.05.2015 - 17:06
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von Zillertal4Good » 03.02.2017 - 08:27

JohnnyDriver hat geschrieben:Hallo,

war jemand in den letzten Tagen in der Arena bzw. einem anderen Skigebiet im Zillertal und könnte evtl kurz berichten, wie sich das "beschissene@ Wetter der letzten Tage ausgewirkt hat?
Ab wo hat es ungefair geschneit (höhenmässig), war der Neuschnee sehr nass und sind ggf. dadurch die Pisten jetzt etwas vereisst?

Lässt sich leider nur schwer aus der "Ferne" beurteilen...

Danke schonmal!
Bin ab morgen da, kann also Sonntag was sagen..... :)
Alpine since 1972 - Plan de Corones #HurraDieGams
Schi Tage 16/17: 10! Fügen-Spieljoch; Hochfügen; Kaltenbach; Zell a. Ziller; Gerlos; Königsleiten; Gerlosplatte; Gerlosstein; Ahorn; Penken; Rastkogel; Eggalm; Finkenberg; Hintertux; Ehrwalder Alm; Biberwier; Wettersteinbahnen; Grubigstein; Zugspitzplatt; Garmisch Classic; Berwang; Bichlbach #LikeABoss
Schi Tage 17/18: 10! Fügen-Spieljoch; Hochfügen; Kaltenbach; Zell a. Ziller; Gerlos; Königsleiten; Gerlosplatte; Gerlosstein; Ahorn; Penken; Rastkogel; Eggalm; Finkenberg; Hintertux; Garmisch Classic, Zugspitze
Schi Tage 18/19: 10 Flachau; Wagrain; Alpendorf; Großarl; Dorfgastein; Kleinarl; Flachauwinkl; Zauchensee; Altenmarkt; Radstadt; Filzmoos; Schladming; Hauser Kaibling; Hochwurzen; Reiteralm; Fageralm; Eben; Nebelhorn; Söllereck; Fellhorn; Ifen; Walmendinger Horn; Heuberg

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3990
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von extremecarver » 04.02.2017 - 19:37

Ich war heute in der Arena - von 7:58 bis 13.15 (15.500HM laut skiline) - Samstag ist es im Zillertal ja immer etwas leerer - also bin ich in die Arena rauf. Schnee hat es mehr wie ich erwartet habe, aber trotzdem natürlich weniger wie es sein sollte. Man merkt klar dass dieses Jahr die Höhe einiges ausmacht - unterhalb 1300-1400m liegt kaum was (es ist aber weiß) - oben in der Krimml am meisten so 70-90cm würde ich schätzen.


Die Pisten waren leider nicht ganz so gut gewalzt wie erwartet - auf den meisten Pisten in der früh schon einige Raupenspurensprünge sichtbar/merkbar - also Saalbach hat das klar besser gemacht vor ein paar Tagen. Die meisten Pisten waren etwas knollig - grad die Sportabfahrt in der früh (wurde dann aber wieder deutlich besser ab Mittag). Insgesamt nicht schlecht - aber es ginge besser. Die Pisten waren auch sehr kompakt und etwas glatt - mit scharfen Kanten ging es noch gut - aber durch meine vor zwei Wochen luxierte Schulter und die Pisten die halt nicht perfekt waren - bin ich dann recht schnell vom 25m GS Rennski auf Slalomski gewechselt - Tempo mit GS Rennski und den guten, aber halt nicht sehr guten Pisten war mir dann doch zu riskant und mein Selbstvertrauen hat nicht ausgereicht (Sturz kann ich mir derzeit einfach nicht erlauben).
Wetter war bis 10:30 komplett sonnig, dann kamen Wolken rein - aber es blieb bis 12:30 noch gute Sicht - dann war es schnell aus und die Kontraste waren weg.

Beste Piste des Tages - wie so oft die Sportpiste samt Talabfahrt. Die Massen kamen alle an und fuhren quasi direkt weiter Richtung Gerlos und weiter nach Königsleiten. In Zell war es somit am leersten - schon lustig.
Die Piste runter zur Dorfbahn Talstation ist aber echt nicht gut gelungen - quasi ein steiler Ziehweg - konnten die da keine halbwegs breite Piste runterbauen? Will man nicht nach Gerlos Ort steigt man also klar besser in der Mitte ein.


Nachdem in der früh rein wie raus aus dem Zillertal bis Kaltenbach die Straße um 7:40 echt am Limit war (raus sogar mehr rein rollte es noch ohne stocken) - war dann heute Nachmittag die ganze Zeit Blockabfertigung am Tunnel und langer Rückstau auf der Autobahn aus Osten. Ab Morgen wirds also gut voll. Heute waren die Lifte nur Richtung Königsleiten bis 12:00 Uhr recht voll - Mittags retour in Zell war bis auf die Karspitzbahn 2 wo doch 6-7 leute pro 8er Gondel saßen max halbvoll. In Gerlos so 60-70% Auslaustung - in Königsleiten wohl noch mehr - soviele wie da hin gependelt sind. Hab mir nachher fast gedacht ich hätte einfach die ganze Zeit in Zell bleiben sollen - nachdem die schwarze an der Falschbachbahn nicht so gut war (ziemlich schlagig) - und die zweite Piste wegen der ich in die Richtung fahre - in Gerlos die zur Dorbahn Mittelstation entlang dem Schlepper war die einzige Piste die doch recht schnell in der Sonne weich wurde - alle anderen (gut kreuzwiesen nicht gefahren) blieben kompakt - die Talabfahrt wurde ganz leicht weicher - ziemlich perfekt ab Mittag (und wenig befahren).

Die einzige Piste die echt nicht gut geht - ist die 15 (eh gesperrt laut Pistenplan - ist aber gewalzt - naja und sah echt braun/steinig aus am Mittag) - naja und bei der Falschbachbahn fehlt ja noch die dritte Piste - ohne die ist leider die blaue Hauptpiste retour nach Gerlos echt gut kaputtgefahren - und die rote retour zur Falschbachbahn welche super war - so wenig Spaß zum hinfahren. Die schwarze Krummbach wie so oft - schon gegen 10:30 zerstört und schlechteste Piste des Tages.



Die neue Dorfbahn blieb recht oft stehen - war zwar windig aber ich glaub es lag eher an technischen Problemen - stark gependelt hätten die Gondeln nicht.


Insgesamt ein guter Tag - wusste ja eh dass das Wetter nicht gut bleibt. Im Dezember vor Weihnachten wars aber besser. Hab mich dann etwas geärgert nicht via Fieberbrunn nach Saalbach gefahren zu sein - da war es auch mindestens 1 Stunde länger sonnig - die Wolken sind lange kurz hinter Königsleiten steckengeblieben Richtung Osten. Anderseits - 50min Fahrzeit (normal 45min) vs heute sicherlich 1:35-1:40 bei dem Verkehr (normal 1:25-1:30) da muss es schon klar besser sein.

L&S
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 457
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von L&S » 06.02.2017 - 19:53

Ich war am 27.02 erstmals in der Arena und war duchaus zufrieden!!
Was in dem Fall schon bedeutet, dass es mit den anderen Zillertalern auf sehr hohem Niveau mithalten konnte, war eine perfekte Woche! Perfekte Pisten oft bis zum Schluß und quasi keine Wartezeiten! :twisted:
Vor allem kam es uns so vor, als wären wir fast immer in der Sonne gewesen, was im Jänner sehr angenehm ist!
Einzig die schwarzen Pisten, welche mit Ausnahme der Talabfahrt nach Zell, für Tiroler Verhältnisse nicht schwarz waren, haben mich etwas enttäuscht!
Im Zeller Teil könnte man auch im Jänner locker noch ne halbe Betriebsstunde anhängen, wenn das Wetter passt.
Ich wär um 16:20 gern noch mal hoch, das Wetter war super und fehlendes Licht kein Thema gewesen..... Jammern auf hohen Niveau!

Möchte hiermit allen Wintersportlern, welche wieso auch immer, in der Hauptsaison Skifahren gehen, mein herzlichstes Beileid aussprechen! :mrgreen:
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen
2018/19: 1x Ischgl, 3x SkiWelt, 1x Nassfeld,1x Kals/Matrei, 1x St. Jakob/Def, 1x Heiligenblut, 1x Mölltaler, 1x Ankogel, 1x Unterberg, 2x Aberg, 1x Venet

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3990
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von extremecarver » 06.02.2017 - 19:59

Also die schwarze an der Falschbachbahn ist eher steiler wie die meisten schwarzen in AT. Aber stimmt schon - bis auf die und die Talabfahrt gibt es keine steilen Pisten in der Arena - eher Carvingautobahnen. So langsam sieht in Zell auch in der früh was - aber vor 8.40 ist es noch etwas dunkel. Noch 2 Wochen und auch um 8:00 wird man genug sehen. Im Dezember braucht man in Zell vor 10:00 gar nicht erst fahren da fehlt dann einfach genug Licht für kontrast.

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von CHEFKOCH » 09.02.2017 - 19:52

Heute war auch ein schöner Tag in der Arena
aber die KARSPITZBAHN 2 ist defekt !!!!
Sie wurde heute gegen 10 wieder eingaragiert.
Es war gut was los ( was wohl auch daran lag das teile unter der Nebeldecke lagen und es sich somit etwas konzentriert hat.
Talabfahrt nach Zell .....gegen 16:15 KATASTROPHENHANG !!!!, relativ schmal , dazu sehr weich und aufgebuckelt und überfüllt.
Mehr dazu später....

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3990
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von extremecarver » 09.02.2017 - 20:01

Ah darum wars in Hochzillertal so leer (nur am 8er Jet musste man ein paar Minuten waren) - waren alle in Zell. Hochzillertal/Hochfügen heute nämlich Top Tag. Ich hoffe mal sehr dass die Karspitzbahn 2 über Nacht, oder spätestens bis Samstag wieder läuft - da bin ich mit größerer Gruppe 2 Tage in Zell (weil einige SSC, einige TSC haben und Arena bzw Saalbach da die besten Überschneidungen sind - aber für große Gruppe nichmal in Nähe Leogang oder Fieberbrunn genug Zimmer auftreibbar waren).

Ich hoffe mal da weichen dann Morgen die Leute eher nach Mayrhofen statt nach Hochzillertal aus - wollte da zumindest in der früh beginnen.

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von CHEFKOCH » 09.02.2017 - 23:02

Auf der HP steht jetzt wegen eines tech. Defekts ausser Betrieb.....
das gab heute am Vormittag gute Wartezeiten an der Mittelstation.....
Noch 5 Bilder von heute
Bild
^^ Karspitzbahn vorm Nebelmeer
Bild
^^ in Gerlos war die Nebeldecke im Bereich Ebenfeld, dadurch gab es fast keine Wartezeiten am Ebenfeldexpress
Bild
^^ die Talabfahrten nach Gerlos gingen gut und waren recht leer, dazu schien hier auch die Sonne
Bild
^^ Kreuzwiese in Zell, ab und an einige Nebelfetzen und die Piste hielt gut, wurde nicht weich
Überhaupt waren die Verhältnisse gut, griffig-hart aber kaum mal Eis.
Achja, der Skiweg ( Rosenalm-->> Mittelstation ) ist offiziel gesperrt, schaute auch tw. arg steinig aus ( was man so von der Sportabfahrt einsehen konnte )
Bild
^^ wie oben schon geschrieben kann man sich die Talabfahrt nach 4 schenken, macht dann einfach keinen spass mehr, erstens der Zustand ( tief ausgefahren, schwerer Schnee )dazu ist es tw. doch recht schmal und völlig überfüllt.
Dann gab es noch den einen oder anderen " Helden " die meinen da volle Möhre runterbrettern zu müssen...... :evil: , wenigstens hat sich einer gut überschlagen......
Viele Stürze ( harmlos ) und guter Stau auf den beiden Brücken.
Ich bin meistens neben der Piste gefahren, das war sicherer.....

Somit dürfte wohl auch klar sein warum es hier keinen Nachtskilauf gibt, so einen weichen Acker bekommt man nicht so schnell wieder hin ( max. 2 Stunden zum Präparieren und etwas anziehen sollte die Piste ja auch sonst schaut es nach ner halben Stunde wieder so aus )

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1998
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von Talabfahrer » 09.02.2017 - 23:05

CHEFKOCH hat geschrieben:Heute war auch ein schöner Tag in der Arena
aber die KARSPITZBAHN 2 ist defekt !!!!
Sie wurde heute gegen 10 wieder eingaragiert.
Ja, es gibt einen Defekt in der Bergstation, zu dessen Behebung nicht vor Ort vorhandene Ersatzteile benötigt werden. Ich gehe davon aus, dass die Bergbahn morgen auf der Basis der Störungsdiagnose durch die Herstellerfirma einen voraussichtlichen Termin für die Wiederinbetriebnahme nennen wird. Morgen wird die Bahn aber ganz sicher noch nicht laufen; soviel kann ich sagen.
CHEFKOCH hat geschrieben:Talabfahrt nach Zell .....gegen 16:15 KATASTROPHENHANG !!!!, relativ schmal , dazu sehr weich und aufgebuckelt und überfüllt.
Mehr dazu später....
Das habe ich mir am Vormittag, als die Talabfahrt noch in wirklich sehr gutem Zustand war und Spaß zum Fahren gemacht hat, schon gedacht.
Talabfahrt_Schluss.jpeg
Letzter Hang der Talabfahrt
Am Nachmittag bin ich deshalb mit der Rosenalmbahn ins Tal gefahren und habe mir von dort entspannt das Volkstheater in den Buckelhäufen im Mittelteil betrachtet. Mir bricht da kein Zacken aus der Krone, wenn ich mir das aus dem Zuschauerraum anschaue, statt mich auf der Bühne von überforderten Möchtegern-Schauspielern umrennen zu lassen.

Oben gab es an den engeren Stellen die bekannte Kombination von glatten Schusskanälen und dazwischen aufgeschobenen Lockerschneehäufen, so wie man das am Anfang des Videos sieht.

Direktlink

Außerhalb solcher Stellen ging es aber sehr gut zu fahren, z.B. auf der Sportabfahrt, die wegen des Ausfalls der Karspitzbahn 2 weniger frequentiert war.
Einen Abstecher in die Wilde Krimml habe ich auch gemacht. Schneelage dort gerade so ausreichend, d.h. bei unglücklicher Spurwahl kann es Feindkontakt geben.

Direktlink

Nachdem die Tage des Krimml "X-Press" doch irgendwann gezählt sein werden, gehört natürlich ein Filmchen von der Mittelstationsdurchfahrt dazu:

Direktlink

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1998
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von Talabfahrer » 09.02.2017 - 23:21

CHEFKOCH hat geschrieben:Bild
^^ wie oben schon geschrieben kann man sich die Talabfahrt nach 4 schenken, macht dann einfach keinen spass mehr, erstens der Zustand ( tief ausgefahren, schwerer Schnee )dazu ist es tw. doch recht schmal und völlig überfüllt.
Jetzt kann ich es mir aber nicht verkneifen, dieses Vergleichsbild von ein paar Stunden vorher (später Vormittag) zu zeigen:
Vergleich.jpeg
Talabfahrt oben
Da war das noch ein Genusshang.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3990
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von extremecarver » 10.02.2017 - 06:39

Am letzten Samstag war die Talabfahrt um 13:15 auch noch absolut top. Begann aber grade weich zu werden - und es kamen mehr Leute. Ich denke bis 14:30 ist sie noch gut - nach 15:00 Uhr würde ich dann wenns eher warm ist auch die Gondel nehmen ab Mittelstation.
Das mit der Karspitzbahn klingt hart - kann doch nicht so schwer sein in Tirol wo Doppelmeyer und Leitner nicht weit weg sind ein Teil zu bekommen - außer es muss erst hergestellt werden.

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3990
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von extremecarver » 10.02.2017 - 18:21

Neuigkeiten bezüglich Karspitzbahn?

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 306
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von JohnnyDriver » 11.02.2017 - 08:03

Laut interaktiver Skimap ist die Karspitzbahn wieder komplett geöffnet.. vor 5 std war se noch mit geschlossen markiert...
Mit freundlichen Grüßen,

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3990
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von extremecarver » 11.02.2017 - 08:09

Bin gleich oben - hat um 7:55 pünktlich geöffnet

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3990
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von extremecarver » 13.02.2017 - 10:01

War ja nach zwei Tagen in Hochzillertal nun Samstag/Sonntag in der Arena. Los war weniger wie befürchtet, aber schon mehr wie am Samstag der Vorwoche. Pisten waren in Zell gut, in Gerlos scheiße (also alles etwas steilere), in Königsleiten guten präpariert - Gerlosplatten auch perfekt präpariert. Grad die schwarze am Krumbach in Gerlos hatte am Sonntag in der früh Spurversätze mit Wellen von gut 40-50cm Höhe, auch an der Falschbachbahn war die Präparation alles andere als gut. Im Gegensatz zu Hochzillertal wo derzeit absolut top präpariert wird (besser gehts nicht) - wobei sich das ja nicht auf Hochfügen bezieht wo die Zillertal Shuttle Seite/Holzalm Seite auch nur durchschnitt ist - Ist es schon ärgerlich. Sportabfahrt in Zell ist auch absolut top, Pisten am Hanser/Karspitz Expreess sind auch noch sehr gut.

Am Samstag hatte ich um 9:12 schon meine ersten 4000HM abgefahren - 11.500HM um 12:00 Uhr und ziemlich perfekte Pisten mit wenig los bis dahin waren natürlich super, bin auch nur in Zell geblieben. Die Massen bewegen sich Samstags sofort Richtung Gerlos und Königsleiten - so dass es in Zell bis auf Hanser und Kreuzjoch auch an den Liften eher leer ist. Hanser/Kreuzjoch fährt aber jeder 2. gleich weiter Richtung Gerlos - ergo auch dort an den Pisten wenig los, aber 2-3min anstehen am Hanser oder 5-6min am Kreuzjoch waren normal. Karspitzexpress dagegen nur 3-4FBM Wartezeiten und Karspitzbahn hätte man immer direkt einsteigen können egal ob Mitte oder Unten (außer halt um 7:55 zur Eröffnung - da stehen schon 60-70 Leute am warten). War am Samstag absolut problemlos einen 26m Fis GS Rennski auf Zug mit kaum mal einem Bremsschwung durch Zell zu bewegen - sprich 90-100km/h außer über Pistenwellen kann man easy fahren da nicht so viel los. Um 11:30 hab ich dann bei Durchfahrt auf Talabfahrt auf Slalomski gewechselt - hab wie meist direkt am Weg zwischen Pistenende und Karspitzbahn Eingang geparkt (selbst Sonntag obwohl ich da erst um 8:07 ankam)

Sonntags dann nach 2x Sportabfahrt (ist halt mit Slalomski etwas flach) und 2x Hanser Express am direktweg durch Gerlos zur Falschbachbahn durchgefahren - dort 5x die Schwarze - weiter zur Gerlosplatten und dort dann erstmals an der Filzsteinbahn richtig anstehen müssen (einmal 3-4min, einmal 5min) - auch die tollen Naturschneepisten am SL Handlalmlift gefahren. Die schwarze war nicht gewalzt (aber trotzdem oder deswegen steinfrei) - die rote komplett perfekt gewalzt und steinfrei - und halt nix los. Waren vielleicht 10 Leute am SL und den Abfahrten dazu unterwegs. Auf der Gerlosplatten an den Sessel ist ab 10:30 etwa an Sonntagen aber einfach zu viel los. Da wir um 13:00 Uhr dann in Gerlos uns mit der großen Gruppe zum Mittagsessen trafen (waren 27 Leute) gab es dann auf Rückfahrt um 14:20 ab Krumbach Express weg ordentlich Wartezeiten. Grad am Ebenfeld Express sind die Schlangen kaum kürzer geworden trotz Dorfbahn (dazu müsste man schauen dass die Abfahrt unter Ebenfeld bis Mittelstation interessant wird statt mehr oder weniger nur Ziehwegartig). Und grad am Stoanmandls hat es einfach 5-7min Wartezeit um diese Zeit rum. Wäre ich alleine würde ich halt früher oder später zurück.


Die Talabfahrt nach Zell um 16:15 war dann ein Highlight. Noch richtig voll und auf ein paar der unteren Steilhänge lagen teils 1/3 der Skifahrer im Weg rum. Die Buckel waren etwa doppelt so hoch wie im oberen Bild - aber sehr schön kompakt. Hat echt Spaß gemacht da mit viel Speed die Buckel gekonnt zu befahren und sich das Chaos anzuschauen - die meisten fahren halt in den 2-3m breiten Rutschstreifen am Rand runter - mittig in den Buckeln ist nix los. Das Chaos geht los ab der ersten Brücke wo man Idiot um Idiot sieht der trotz Warnschild über halbe Breite meint da mit Schwung drüberzuspringen um sich dann in den Buckeln unten drunter zu zerlegen und Leute abzuräumen. Sind dann gleich nochmal um 16:25 per Karspitzbahn rauf zur Mitte gefahren um uns den Spaß nochmal zu geben. Dürfte derzeit bei dem warmen Wetter eindeutig der Tragödienhang N°1 sein in den Alpen. Wer da runter will sollte in der Lage sein mit 40-50km/h sicher Buckelpisten zu befahren - dann machts richtig Spaß. Ansonsten wäre die Gondel klar besser. Und an der Rosenalmbahn war um 16.35 eh noch lange Schlange (Samstag haben die recht pünktlich zugemacht, Sonntag sicher bis 16:45 noch Leute einsteigen lassen. Frag mich ja immer warum so viele per Rosenalmbahn rauf/runter fahren. Bei der Karspitzbahn ist nix los bergab und bergauf - obwohl heuer viele Skibusse beide Stationen anfahren.

Benutzeravatar
Doblinas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 162
Registriert: 25.12.2013 - 20:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zillertal Arena 16/17

Beitrag von Doblinas » 13.02.2017 - 12:07

Mich würde mal interessieren, wieviel gute Skifahrer Du gesehen hast bei der Abfahrt nach Zell.....Weil das tut sich keiner an.....
Finde die Abfahrt auch genial, nicht das du es falsch verstehst. Aber für normale Touris ist es einfach ein Zacken zu hart, früh, sowie am Abend....
Bin vor 2 Wochen auch nach 16 Uhr runter und da breche ich mir auch keine Zacken aus der Krone mal einem 5 jährigen aufzuhelfen oder einen/r %0 jährigen.....
Einer Sexgöttin wirst du da nicht begegnen :D

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast