Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Spieljochbahn in Fügen 16/17


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 307
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Spieljochbahn in Fügen 16/17

Beitrag von JohnnyDriver » 23.12.2016 - 08:43

Die Spieljochbahn in Fügen startet unter dem neuen Besitzer Schulz heute planmäßig in die Wintersaison!
Die Übungswiese im Tal ist bereits seit letztem Samstag geöffnet & dieses Jahr für Kinder bis 10 Jahren Gratis.
Am Berg sind folgend Anlagen/Pisten in Betrieb:
Mösellift + Piste
Onkeljochbahn + Piste
Arzjochbahn + Piste
Abfahrt zur Mittelstation
Talabfahrt


Ich werde voraussichtlich morgen dort vorbeischaun & evtl. berichten.
Mit freundlichen Grüßen,


Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spieljochbahn in Fügen 16/17

Beitrag von Talabfahrer » 24.12.2016 - 06:38

Nachdem sich im Unterinntal die Bewölkung vom Morgen verzogen hatte, habe ich noch die Gelegenheit genutzt,
ab Mittag ein paar Mal die in dieser Saison erstmals geöffnete Talabfahrt an der Spieljochbahn in Fügen zu fahren. Die ist eine meiner Lieblingsabfahrten, hat über 1200 Höhenmeter und einen sehr abwechslungsreichen Pistenverlauf mit vielen interessanten Hängen.

Ein großer Pluspunkt ist auch, dass die 4er-Gondelbahn den ganzen Tag über ordentlich schnell fährt. Die geht jetzt aller Voraussicht nach in ihren letzten Winter.

Beim Rauffahren schaut es nicht sehr winterlich aus:
Bild

Die Mittelstation ist nach meiner Wahrnehmung ein Rekordhalter, was Lärmemission des Antriebsstrangs betrifft. Hoffentlich hält das alles noch bis zum geplanten frühen Saisonende durch. Bei der Einfahrt in die Station ruckelt es etwas; da hat's mir die Kamera aus der Hand gehauen.

Direktlink


Wenig winterlicher Blick nach N ins Rofan. Zur Zeit eher nichts zum Skifahren.
Bild

Zwei Filmchen und ein paar Bilder und zur Dokumentation:
Bergstation Spieljochbahn bis zur Talstation des Onkeljoch 3er-Sessellifts. Wer mit dem fährt, braucht viel Geduld.


Direktlink


Direktlink

Tiefblick in den Ort:
Bild

Wenn da kein Schnee dazukommt, dann wird dieser Teil der Abfahrt in den nächsten Tagen als Nicht-mehr-Privatpiste eher ungemütlich werden:
Bild

Blick zur Talstation und zu den Holzlagern der Firma Binder:
Bild

Speicherteich am Arzjoch wieder voll:
Bild

Auch die Piste zur Mittelstation der Spieljochbahn und die oben an der Arzjoch-KSB waren in sehr gutem Zustand.

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 307
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Spieljochbahn in Fügen 16/17

Beitrag von JohnnyDriver » 24.12.2016 - 12:32

Kann ich mir nur abschließen, für die Situation am Spieljoch (viel zu kleiner Teich) haben sie erstaunlich gute Bedingungen gezaubert.
Auch wenn alles sehr schmal ist, aldo auch oben hat keine Piste volle breite.
Die Abfahrt zur Panoramabahn wurde noch nicht begonnen zu beschneien, aber wie mein Vorredner schon sagte der Teich ist voll..

Aber die geöffneten Pisten sind in gutem Zustand, sehr griffig zum fahren, wenig eis, wenig knollen und keine Steine.
Leute sind heute auch keine Oben, also es gibt keinerei Wartezeiten an den (eh schon lahmen) Liften.


Zur Gondelbahn kann ich sagen, das der Lärm und die Unruhe sich im Vergleich zu den letzten Jahren nicht geändert hat & diese Saison so auch noch geschafft werden sollte. Teilweise sieht man schon "Messpunkte/Markierungen" die wohl für die neue Bahn gedacht sind.

So, jetz fahr ich noch 2-3 mal zur Mittelstation und schließe dann mot der Talabfahrt für heute ab.
Frohe Weihnachten!

Nachtrag: Ab Mittag war die Talabfahrt insbesonders ab dem Wepsn Nest sehr eissig.
Mit freundlichen Grüßen,

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 307
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Spieljochbahn in Fügen 16/17

Beitrag von JohnnyDriver » 26.12.2016 - 09:41

Talabfahrt Spieljoch sehr hart und unpräperiert da heute wieder geschlossen!
Vom Schnee her aber ausreichend vorhanden - ich vermute über die warmen Tage soll die Piste geschont werden...

Nachtrag vom Berg: Mittelstation ist auch geschlossen und nicht präperiert.
Sehr warm hier oben, Schnee hat im Vergleich zu gestern mind 10 cm abgenommen...

Nachtrag 2: um 10:30 wurde die unpräperierte Piste zur Mittelstation doch noch freigegeben...

Allgemein Frühlingsskifahren & keine so tollen Bedingungen...
Mit freundlichen Grüßen,

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 307
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Spieljochbahn in Fügen 16/17

Beitrag von JohnnyDriver » 06.01.2017 - 15:42

Panoramabahn Geols war heute aufgefädelt und hat scheinbar testfahrten gemacht. Piste wird noch kräftig beschneit, ich denke die könnte morgen aufgehen...
Mit freundlichen Grüßen,

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spieljochbahn in Fügen 16/17

Beitrag von christopher91 » 20.01.2017 - 11:14

Traumhafte Bedingungen derzeit! Die ersten 3 Stunden waren nun ein Traum, so muss Skifahren seien! Nix los, top griffige Pisten, Carven vom Feinsten bei geilem Wetter! 10.000 hm in den 3 Stunden abgerissen.


Ahja die Schranken an der Talstation haben sie wieder demontiert.

Benutzeravatar
markman
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 949
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Spieljochbahn in Fügen 16/17

Beitrag von markman » 20.01.2017 - 11:21

christopher91 hat geschrieben:Traumhafte Bedingungen derzeit! Die ersten 3 Stunden waren nun ein Traum, so muss Skifahren seien! Nix los, top griffige Pisten, Carven vom Feinsten bei geilem Wetter! 10.000 hm in den 3 Stunden abgerissen.


Ahja die Schranken an der Talstation haben sie wieder demontiert.
ist da am Vormittag Sonne, wie in Kaltenbach?

Danke und Gruß,
Markman
bislang 6x Ischgl, 13x Hintertux/Zillertal 3000, 11x Lech/Zürs, 9x Serfaus/Fiss/Ladis


christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spieljochbahn in Fügen 16/17

Beitrag von christopher91 » 20.01.2017 - 11:36

Ja genau, prinzipiell hast du hier sogar länger Sonne wie im Hochzillertal wegen der Geolsbahn (Sonnenseite hochfügen rausgenommen).

Daan!
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 139
Registriert: 24.04.2013 - 09:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Spieljochbahn in Fügen 16/17

Beitrag von Daan! » 03.03.2017 - 10:40

http://winter.intermaps.com/spieljoch

Spieljochbahn 1 schon geslossen?? weiß jemand warum?

Edit: Steht wieder auf grün.

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spieljochbahn in Fügen 16/17

Beitrag von christopher91 » 03.03.2017 - 12:37

Ist doch offen

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 307
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Spieljochbahn in Fügen 16/17

Beitrag von JohnnyDriver » 03.03.2017 - 17:59

Kann ich bestätigen, wurde eben ganz normal garagiert... morgen könnte ich mir durchaus vorstellen, das sie nicht den ganzen Tag offen hat
Mit freundlichen Grüßen,

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 307
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Spieljochbahn in Fügen 16/17

Beitrag von JohnnyDriver » 13.03.2017 - 06:13

Talabfahrt wurde mittlerweile auch geschlossen, sie hielt aber deutlich länger durch, was mich wunderte...aber bis Sausonschluss in 7 Tagen haben sie es nicht geschafft...
Mit freundlichen Grüßen,

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spieljochbahn in Fügen 16/17

Beitrag von christopher91 » 13.03.2017 - 08:49

Wäre inoffiziell noch fahrbar ist nur unten im letzten Hang eng. So vom vorbeifahren geschaut.


Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Spieljochbahn in Fügen 16/17

Beitrag von CHEFKOCH » 14.03.2017 - 00:01

Die Geolsbahn und der Dreiersessel sind auch schon zu.....

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4053
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spieljochbahn in Fügen 16/17

Beitrag von extremecarver » 14.03.2017 - 12:42

Von der Zillertal Bundesstraße sieht man aber nicht zur Querung unter der Hütte weiter oben - ich gehe mal davon aus dort liegt kein Schnee mehr - und man hätte da 30-40m Fußweg (so lang dürfte da das kritische Stück etwa sein). Aber wenn die Geolsbahn auch schon steht - will man wohl lieber dass die Leute nach Kaltenbach fahren. Dort fährt ja der Krössbichel seit Gestern auch nicht mehr - sprich Schultz hätte da wohl gerne bessere Auslastung.

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast