Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Mellau Damüls Faschina 16/17


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Fiss-Freak
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 223
Registriert: 13.03.2013 - 16:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Mellau Damüls Faschina 16/17

Beitrag von Fiss-Freak » 07.02.2017 - 22:59

Servus. Ich habe keinen aktuellen Thread gefunden. Deshalb nun mal die Frage ob jemand vor Ort war die letzten Tage und etwas zu den Bedingungen sagen könnte? Überlegen dort, nach Zürs, SFL oder Zugspitzarena zu machen. Bin für Tipps dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Fiss-Freak
MfG, gönnt euch solange Schnee liegt


Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4914
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Mellau Damüls Faschina 16/17

Beitrag von Oscar » 08.02.2017 - 05:57

Letztes we wars auf damüls er Seite absolut top. Die mellauer Seite mehr als dürftig. Der Föhn hat da glaub ziemlich gearbeitet gehabt. Aber war noch fahrbar. Talabfahrt in mellau ist zu

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4023
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Mellau Damüls Faschina 16/17

Beitrag von molotov » 08.02.2017 - 08:40

Da müsste ich nicht überlegen, ab nach sfl
Touren >> Piste

Pancho
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1523
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 462 Mal

Re: Mellau Damüls Faschina 16/17

Beitrag von Pancho » 08.02.2017 - 10:45

Oscar hat geschrieben:Letztes we wars auf damüls er Seite absolut top. Die mellauer Seite mehr als dürftig. Der Föhn hat da glaub ziemlich gearbeitet gehabt. Aber war noch fahrbar. Talabfahrt in mellau ist zu
Wie war es denn vom Menschenauflauf her? Überlaufen oder gings einigermaßen?

Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4914
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Mellau Damüls Faschina 16/17

Beitrag von Oscar » 08.02.2017 - 12:28

DO, FR wars echt ok Samstag was voller. Alelrdings waren freitag fast nur Nixkönner unterwegs ... :-P

Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4914
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Mellau Damüls Faschina 16/17

Beitrag von Oscar » 08.02.2017 - 13:55

Doppelpost

Pancho
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1523
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 462 Mal

Re: Mellau Damüls Faschina 16/17

Beitrag von Pancho » 08.02.2017 - 19:41

OK - ja speziell an den WE ist es manchmal zum abgewöhnen. Schade, eigentlich ein nettes Gebiet.

Oft hats da eine Mischung aus Nixkönnern, Möchtgernkönnern und dazwischen entfesselte Racekids in Omnibusstärke als Rudel. Echt zu arg manchmal, aber immerhin hat ja jetzt fast alles auf, da verteilt es sich immerhin besser. Am zweiten Januar wars unerträglich :roll:


Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 743
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mellau Damüls Faschina 16/17

Beitrag von RogerWilco » 09.02.2017 - 20:01

Ich war heute in Damüls und Mellau unterwegs. In Damüls waren die Pistenverhältnisse so ziemlich überall super. Nur die Route 2 an der Sunnegg wurde nachmittags etwas arg hart, aber das ist auch normal für diese steile Piste. In Mellau dagegen war es viel schlechter, insbesondere schaut da noch sehr viel Untergrund raus und man muss aufpassen. Also Damüls Top, Mellau Flop.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bericht folgt noch.

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 743
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mellau Damüls Faschina 16/17

Beitrag von RogerWilco » 12.02.2017 - 14:25

RogerWilco hat geschrieben:Bericht folgt noch.
Hier noch der versprochene Schneebericht aus Damüls

Benutzeravatar
Michael-Hagi
Massada (5m)
Beiträge: 109
Registriert: 18.02.2016 - 19:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Mellau Damüls Faschina 16/17

Beitrag von Michael-Hagi » 12.02.2017 - 20:43

RogerWilco hat geschrieben:Hier noch der versprochene Schneebericht aus Damüls
cool. Besten Dank.

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 743
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mellau Damüls Faschina 16/17

Beitrag von RogerWilco » 26.03.2017 - 12:26

Ich war gestern noch einmal in Mellau und Damüls. In Damüls liegt noch genügend Schnee und es kommt praktisch nirgendwo der Untergrund durch, die Schneedecke ist aber nicht mehr all zu dick. In Mellau ist die Abfahrt von der Gipfelbahn noch in Ordnung, aber die Abfahrt an der Wildgunten-Bahn wird wohl die nächste Woche nicht mehr überleben. Die Schwarze an der Suttis war trotz wenig Schnee gut zu fahren, aber da wird man nicht mehr hinkommen.
Die Pisten waren auf Grund der warmen Temperaturen schon morgens weich und nachmittags natürlich zum Teil ziemlich buckelig. Erst dachte ich, es würde ziemlich voll sein, aber um diese Jahreszeit werden die meisten ab 11:00 zur Bierglashaltern auf Terrassen oder statischen Pylonen auf den Pisten.
Wetter war super... nur halt mehr wie Ende April.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4023
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Mellau Damüls Faschina 16/17

Beitrag von molotov » 26.03.2017 - 12:40

Das letzte Bild ist ja der Hammer, da kann man ja froh sein wenn es nachts nicht friert...
War gestern aufm Portlahorn, wie du sagst Ende April...
Krass ist auch die Hügellandschaft am Sunnegg, das ist immerhin ein reiner Nordhang!
Touren >> Piste

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4023
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Mellau Damüls Faschina 16/17

Beitrag von molotov » 26.03.2017 - 12:51

Touren >> Piste


Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 743
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mellau Damüls Faschina 16/17

Beitrag von RogerWilco » 26.03.2017 - 14:04

molotov hat geschrieben:Krass ist auch die Hügellandschaft am Sunnegg, das ist immerhin ein reiner Nordhang!
Das lag allerdings hauptsächlich daran, dass sie schon am Morgen nicht präpariert war. Warum war mir nicht ganz klar, weil eigentlich noch genug Schnee da war.

Benutzeravatar
Baiersbronner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 10.01.2007 - 18:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: inzw. Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Mellau Damüls Faschina 16/17

Beitrag von Baiersbronner » 10.04.2017 - 11:09

War am Samstag vor Ort, war nicht viel los, Schnee hat ganz gut gehalten. Leider ist der untere Teil der Skiroute 5 zu, von Ragazer Blank gehts nur noch über die obere Skiroute 8 zum Sunegg zurück.

Alle offene Pisten in Damüls sind noch gut zu fahren und haben genügend Schnee, wird wohl immer wieder was vom Pass hergefahren, um die Pisten zu halten. Am Elsenkopf und runter nach Mellau gings auch trotz hoher Temperaturen nachmittags noch gut. Nach Mellau allerdings mit mehreren schneefreien Stellen.

Dass die Skiroute 5 fälschlich im Pistenplan ausgewiesen ist, hat mich etwas geärgert, sonst gings aber überraschend gut! Skiroute 2, Steilhang Sunnegg war übrigens auch zu.
Bild

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast