Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Davos Klosters 2016/17


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1256
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von Schöditaz » 13.12.2016 - 21:09

Vincent hat geschrieben:Schlimm, dass bis Weihnachten einfach kein Schnee in sicht ist... :naja:
Wenn ich mich recht erinnere, ist das bereits der dritte Dezember in Folge, der sehr schneearm ausfällt. Ich hoffe nicht, dass das zur Normalität wird. Für mich war es immer selbstverständlich, weisse Weihnachten zu haben. Das scheint sich aber nun leider geändert zu haben. Sch**** Klimawandel.

Soeben erreichte mich folgender Newsletter der Madrisa:
Madrisa.ch hat geschrieben:Ohne Schnee leider kein Pistenvergnügen
Frau Holle ist zurzeit nicht auf unserer Seite und bis auf Weiteres noch kein Schnee in Sicht.

Aus diesem Grund herrscht am Sonntag, 18. Dezember 2016 nur ein reduziertes Pistenangebot:

• Albeina-Piste
• Übungsgelände Madrisa-Land

Die Standard-Piste bleibt leider geschlossen, dennoch können Sie die neue 6er-Sesselbahn Madrisa-Schaffürggli als Fussgänger testen.

Die grosse Jubiläumsfeier sollten Sie aber auf keinen Fall verpassen – es locken Bahnpreise wie vor 50 Jahren, kulinarische Köstlichkeiten im neuen Selbstbedienungsrestaurant Madrisa-Alp und super Stimmung bei strahlendem Sonnenschein mit den Alpenoberkrainer aus Slowenien!

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns über Ihren Besuch!
Laut Webcam sind sie aber eifrig am beschneien. Leider klappt es dann wohl doch nicht. Hoffentlich können sie aber bis zum offiziellen Start am 23. Dezember die Standard-Piste eröffnen...


Benutzeravatar
Tiob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 682
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von Tiob » 13.12.2016 - 21:40

Schöditaz hat geschrieben:Das scheint sich aber nun leider geändert zu haben. Sch**** Klimawandel.
Die Temperaturen passen, es fehlen nur die Niederschläge. Mit ein bisschen Glück gibt es um Weihnachten ein paar (kosmetische) cm.

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1711
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von danimaniac » 14.12.2016 - 07:11

Also wir fahren am Freitag nach Davos um Samstag und Sonntag auf die Pisten zu gehen. Daneben wird es ja eh nichts.

Kann irgendwer sagen, was am Bräma los ist?
Der war doch diese Saison schon auf. Und auch die Piste 1.

Bekommt Parsenn auch Kreuzweg/Schifer noch hin?
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 888
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von Schleitheim » 14.12.2016 - 09:04

Bräma, Kreuzweg und Schifer (Mittelstation) sind bislang nur Wochenende offen.
Skitage 18/19: 37 (14×Savognin, 6×4 Vallées, 5×Scuol, 3×Andermatt-Sedrun, je 2×Obertoggenburg, Pizol, Corvatsch-Furtschellas, je 1×Arosa-Lenzerheide, Davos-Klosters, Engelberg-Titlis), Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1711
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von danimaniac » 14.12.2016 - 10:36

Schleitheim hat geschrieben:Bräma, Kreuzweg und Schifer (Mittelstation) sind bislang nur Wochenende offen.
Sehr gut. Das reicht mit :-D

Laufen da die Schneeerzeuger?
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 806
Registriert: 21.04.2005 - 22:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Ostschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von Blue Boarder » 14.12.2016 - 19:48

Das ist doch einfach zum :evil: :< :tot: :sniff: :motz: :willnicht:
Ja, zum dritten Mal in Folge scheint der Saisonstart völlig ins Gras zu fallen. Nicht nur der Saisonstart, sondern die zwei wichtigsten Wochen im Jahr... Gibts doch einfach nicht! Warum nicht endlich mal wieder zuerst eine riesige Ladung Schnee und erst nachher das schöne stabile Winterwetter....

Auf Madrisa trotz neuer Schneeanlage nicht mal die Standardpiste offen am Sonntag. Schade.

Frust raus... Frust bleibt...

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 676
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von simmonelli » 15.12.2016 - 11:21

Der war bestimmt auch schon mal voller ... Bild
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Nachtski Weißenbach, 1x Grindelwald/Wengen, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Maria Alm, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x Skistar St. Johann, 2x Laax


Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 676
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von simmonelli » 15.12.2016 - 11:34

Schilfer ist heute zu. Aber an der Totalp und teilweise auch den anderen Pisten laufen im Moment die Kanonen.
Bild
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Nachtski Weißenbach, 1x Grindelwald/Wengen, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Maria Alm, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x Skistar St. Johann, 2x Laax

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1256
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von Schöditaz » 17.12.2016 - 01:39

simmonelli hat geschrieben:Schilfer ist heute zu. Aber an der Totalp und teilweise auch den anderen Pisten laufen im Moment die Kanonen.
Dass die Schiferbahn unter der Woche geschlossen blieb, kann ich verstehen, kein Verständnis habe ich allerdings dafür, dass der Kreuzweg-Lift geschlossen blieb.

Ab heute Samstag ist die ganze Schiferbahn geöffnet (1. und 2. Sektion) und die Piste 22 ist somit ebenfalls offen.

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1711
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von danimaniac » 17.12.2016 - 11:14

Und bis zur Mittelstation sehr gut zu fahren, drunter etwas knollig, hart und teilweise eisig. Deutlich besser als letztes Jahr zu der Zeit.
Rapid und Totalp firnen langsam auf. Perfekt. Aber viele Leute. Teilweise sitzt man mit fremden Menschen im Lift

Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 676
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von simmonelli » 17.12.2016 - 12:24

Frechheit! Ich musste am DO nur 2x einen Sessel teilen :)
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Nachtski Weißenbach, 1x Grindelwald/Wengen, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Maria Alm, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x Skistar St. Johann, 2x Laax

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 676
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von simmonelli » 17.12.2016 - 12:25

22 wäre ich gerne gefahren. Dass sah auf dem Plan nach einer spannenden Piste aus.
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Nachtski Weißenbach, 1x Grindelwald/Wengen, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Maria Alm, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x Skistar St. Johann, 2x Laax

Benutzeravatar
Tiob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 682
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von Tiob » 17.12.2016 - 15:29

Wird jemand morgen auf der Madrisa sein?


Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 676
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von simmonelli » 17.12.2016 - 20:22

Schöditaz hat geschrieben:
simmonelli hat geschrieben:Schilfer ist heute zu. Aber an der Totalp und teilweise auch den anderen Pisten laufen im Moment die Kanonen.
Dass die Schiferbahn unter der Woche geschlossen blieb, kann ich verstehen, kein Verständnis habe ich allerdings dafür, dass der Kreuzweg-Lift geschlossen blieb.

Ab heute Samstag ist die ganze Schiferbahn geöffnet (1. und 2. Sektion) und die Piste 22 ist somit ebenfalls offen.
Mit Kreuzweg meinst Du die lange 17 oder nur das kurze Stück an dem Schlepplift (ist glaube ich die 18)? Und was oder wo ist "Bräma"?
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Nachtski Weißenbach, 1x Grindelwald/Wengen, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Maria Alm, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x Skistar St. Johann, 2x Laax

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10878
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1313 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von ski-chrigel » 17.12.2016 - 20:37

Kreuzweg ist der kurze SL mit Piste 18.
Bräma ist die Brämbüel-KSB auf der Jakobshorn-Seite von unten gesehen ganz links aussen.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 746
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von RogerWilco » 18.12.2016 - 12:10

Ich war gestern auch noch mal in Davos Parsenn. Eigentlich war es genau identisch wie vor zwei Wochen. Der einzige Unterschied war, dass Schifer offen war - aber wie beschrieben ziemlich bröckelig und außerdem zu dieser Jahreszeit schattig. Ich hatte erwartet, dass mehr Betrieb sein würde, aber es war nicht mehr los als vor zwei Wochen. Nervig war, dass beim Dorftäli das obere (harte) Steilstück zur Hälfte für's Renntraining reserviert war... eigentlich haben die auch nie trainiert, sondern den ganzen Tag nur Stangen umgepflanzt. Richtung Kreuzweg hätte es genug andere breite Pisten gegeben, wo sie deutlich weniger gestört hätten.
Talabfahrt nach Klosters soll erst zum 24. aufmachen. Es sind aber schon welche runtergefahren: ich kann aber nicht berichten, ob gut oder schlecht. Beim Gipfel, Hauptertäli und Meierhoftäli tut sich nichts mehr, das wir wohl nichts bis zum nächsten Neuschnee.
Da es beim Pistenzustand nichts neues gibt, konzentrieren sich die Fotos auf den Himmel, den ich gestern am spannendsten fand. :)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ich verabschiede mich jetzt bis Januar von den Skiern (es sei denn, es kommt ein 2m Dump ;)).

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1711
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von danimaniac » 19.12.2016 - 07:12

Wow Roger, schöne Bilder.
Hab genau hingeschaut ob ich auch irgendwo zu sehen bin, dem ist aber nicht so ;-)

Gestern waren wir noch auf dem Jakobshorn: An Pisten alles auf bis auf die (unbeschneite) 2 und der Talabfahrt ab Ischalp.
Eigentlich war alles sehr gut zu fahren.
Brämabüel und schwarze Gipfelabfahrt sowie die schwarze 7 ab Usser-Isch waren echt super. Aber auch der Rest hat sich von mrogens hart aber griffig über den Tag zu leicht aufgefirnt und später natürlihc etwas abgefahren verwandelt.
Überraschend gut ging auch die Talabfahrt Gämpen(??).
Die sind wir sogar dreimal gefahren.

Von der Bergstation des Bräma-Jets hat man ja einen sehr guten Blick Richtung Parsenn/Dorftäli.
Da haben wir es dann doch bereut am vorigen Tag nicht die Talabfahrt nach Davos gefahren zu sein... Sieht durchgängig fahrbar aus. Zumindest bis in besiedeltes Gebiet.
Allerdings auch nur verschoben. Keine Grundpräparation vorhanden. Wahrscheinlich war es besser so, auch wenn es sich immer blöd anfühlt mit der Bahn ins Tal zu fahren.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 676
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von simmonelli » 19.12.2016 - 09:26

ski-chrigel hat geschrieben:Kreuzweg ist der kurze SL mit Piste 18.
Bräma ist die Brämbüel-KSB auf der Jakobshorn-Seite von unten gesehen ganz links aussen.
Ah, Bräma ist auf der Jakobshornseite - da kann ich in Parsenn ja lange suchen :biggrin: Das mit der 18 fand ich auch schade, da die Piste präpariert war und von oben auch gut aussah.
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Nachtski Weißenbach, 1x Grindelwald/Wengen, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Maria Alm, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x Skistar St. Johann, 2x Laax

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1256
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von Schöditaz » 19.12.2016 - 13:28

simmonelli hat geschrieben:
ski-chrigel hat geschrieben:Kreuzweg ist der kurze SL mit Piste 18.
Bräma ist die Brämbüel-KSB auf der Jakobshorn-Seite von unten gesehen ganz links aussen.
Ah, Bräma ist auf der Jakobshornseite - da kann ich in Parsenn ja lange suchen :biggrin: Das mit der 18 fand ich auch schade, da die Piste präpariert war und von oben auch gut aussah.
Das tragische an der Schliessung des Kreuzweg-Liftes war vielmehr, dass die Piste 17 nicht offen war. Die Schliessung der kurzen 18 ist verkraftbar ;)


Benutzeravatar
Tiob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 682
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von Tiob » 19.12.2016 - 14:59

RogerWilco hat geschrieben: Talabfahrt nach Klosters soll erst zum 24. aufmachen. Es sind aber schon welche runtergefahren: ich kann aber nicht berichten, ob gut oder schlecht. Beim Gipfel, Hauptertäli und Meierhoftäli tut sich nichts mehr, das wir wohl nichts bis zum nächsten Neuschnee.
Hierzu heißt es:
Ab Samstag, 24. Dezember, werden die drei Talabfahrten Parsenn, Jakobshorn und Gotschna geöffnet sein. Die Talabfahrt vom Weissfluhjoch nach Klosters ist mit knapp 10,5 km Länge eine Abfahrt für Geniesser.

Trotz fehlenden Beschneiungsabschnitten nach Klosters von rund 3km, ist es gelungen, auch diesen Teil entsprechend herzurichten. Neben den Bergbahn-Mitarbeitern haben auch die Skischulen Klosters und Saas bei einer Schneeschaufelaktion mitgeholfen, die Talabfahrt zu ermöglichen.
Tolle Leistung der Mitarbeiter und Helfer! Demnächst steht hier eine Beschneiungsanlage. Bin gespannt was sie noch schaffen zu öffnen (insbesondere auf dem Rinerhorn).

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 676
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von simmonelli » 19.12.2016 - 17:29

Schöditaz hat geschrieben:
simmonelli hat geschrieben:
ski-chrigel hat geschrieben:Kreuzweg ist der kurze SL mit Piste 18.
Bräma ist die Brämbüel-KSB auf der Jakobshorn-Seite von unten gesehen ganz links aussen.
Ah, Bräma ist auf der Jakobshornseite - da kann ich in Parsenn ja lange suchen :biggrin: Das mit der 18 fand ich auch schade, da die Piste präpariert war und von oben auch gut aussah.
Das tragische an der Schliessung des Kreuzweg-Liftes war vielmehr, dass die Piste 17 nicht offen war. Die Schliessung der kurzen 18 ist verkraftbar ;)
Da ich das erste Mal in Davos war, kann ich dazu nix sagen, kenne ja beide Abfahrten nicht. Hätte es aber auch besser gefunden, wenn noch eine Piste offen gewesen wäre :ja:
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Nachtski Weißenbach, 1x Grindelwald/Wengen, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Maria Alm, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x Skistar St. Johann, 2x Laax

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1256
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von Schöditaz » 19.12.2016 - 18:26

Tiob hat geschrieben: Hierzu heißt es:
Ab Samstag, 24. Dezember, werden die drei Talabfahrten Parsenn, Jakobshorn und Gotschna geöffnet sein. Die Talabfahrt vom Weissfluhjoch nach Klosters ist mit knapp 10,5 km Länge eine Abfahrt für Geniesser.

Trotz fehlenden Beschneiungsabschnitten nach Klosters von rund 3km, ist es gelungen, auch diesen Teil entsprechend herzurichten. Neben den Bergbahn-Mitarbeitern haben auch die Skischulen Klosters und Saas bei einer Schneeschaufelaktion mitgeholfen, die Talabfahrt zu ermöglichen.
Tolle Leistung der Mitarbeiter und Helfer! Demnächst steht hier eine Beschneiungsanlage. Bin gespannt was sie noch schaffen zu öffnen (insbesondere auf dem Rinerhorn).
Auf dem Rinerhorn schaffen sie es sicherlich auch, die Talabfahrt zu öffnen. Daher werden es insgesamt 4 Talabfahrten sein. Ist ja aber wieder mal typisch, dass man die kleinen Skigebiete vergisst.

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1256
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von Schöditaz » 21.12.2016 - 00:50

[quote="davos.ch"]Schneesportgebiete Rinerhorn und Pischa eröffnen an Weihnachten

An Weihnachten werden auch die Schneesportgebiete Rinerhorn und Pischa den Betrieb aufnehmen. Nachfolgend informieren wir gerne über die Details.

Rinerhorn:
Folgende Anlagen nehmen zu Weihnachten den Betrieb auf:

Gondelbahn "Glaris - Jatzmeder"
Skilift Juonlimeder "Trainer"
Piste Nr. 3 (Trainer)
Piste Nr. 4 (Spina) - Talabfahrt

Ab Freitag, 23.12. ist die Schlittelbahn eröffnet. Jeden Freitag- und Mittwoch Abend findet jeweils von 19:00 - 23:00 Uhr das beliebte Abendski- und Schlittelvergnügen statt. Dafür werden die Talabfahrt Nr. 4 (Spina) sowie die Schlittelbahn beleuchtet.

Kulinarisch gesehen sorgen das Restaurant Blockhaus, das Bergrestaurant Jatzmeder inkl dem neuen Berghostel, das Restaurant Spina, die Wunderbar sowie der Camping Rinerlodge inkl. Restaurant für das leibliche Wohl. Ab 26.12. wird auch die neu ausgebaute Hubelhütte geöffnet sein, die mit Wander- oder Schneeschuhen in 45 Minuten ab Bergstation Rinerhorn zu erreichen ist.

Pischa:
Am Samstag, 24.12. nimmt auch Pischa den Betrieb auf. Winterwanderer und Schneeschuhläufer profitieren von verschiedenen Wegrouten. Folgende Trails sind geöffnet:

Weg 1: Pischa-Mäderbeiz direkt -Dörfji Talstation
Weg 2: Pischa - Arvenwald - Dörfji Talstation
Weg 3: Pischa Rundwanderweg
Langlauf 2: Die Langlaufloipe ist noch reduziert befahrbar

Kulinarisch gesehen verwöhnt das Team der Mäderbeiz die Liebhaber des entschleunigten Wintersportgebietes.[/quote]
=> Das Rinerhorn hat offensichtlich wieder Gas gegeben und kann nun schon 2 Pisten anbieten! Toll!

Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 806
Registriert: 21.04.2005 - 22:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Ostschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von Blue Boarder » 21.12.2016 - 19:39

Ja, das ist schön. Nur bringt dies für das so wichtige Weihnachtsgeschäft trotzdem herzlich wenig. :( Wenn es nur endlich mal richtig richtig schneien würde.

Schade, dass man auf der offiziellen Homepage nichts von der Madrisa liest... Keine Ahnung was da öffnet oder eben nicht. :roll:

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1256
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitrag von Schöditaz » 21.12.2016 - 21:43

Blue Boarder hat geschrieben:Ja, das ist schön. Nur bringt dies für das so wichtige Weihnachtsgeschäft trotzdem herzlich wenig. :( Wenn es nur endlich mal richtig richtig schneien würde.

Schade, dass man auf der offiziellen Homepage nichts von der Madrisa liest... Keine Ahnung was da öffnet oder eben nicht. :roll:
Am Samstag (Weihnachtstag) sieht es einigermassen gut aus für Schnee, evtl. auch schon an Heiligabend. Also, schnell noch ein Stossgebet zum Petrus senden und auf das beste hoffen!

Madrisa: Da denke ich, dass sie die Standardpiste nun öffnen können. Aber sie werden sicherlich auch noch informieren, was genau offen ist.


Antworten

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast