Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

ZERMATT/Cervinia/Valtournenche


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von NeusserGletscher » 26.11.2016 - 07:29

eMGee hat geschrieben:Der Hublot-Express
Ich finde diese Vermarktung öffentlicher Plätze an Firmen einfach nur peinlich. Dann können sie ja gleich anstelle von Matterhornparadise das Skigebiet auch Cartierparadise nennen. Wenigstens gibt man sich jetzt deutlich mehr Mühe bei der Öffnung des Skigebiets. Als ich vor vier Jahren zuletzt im Dezember dort war, waren trotz guter Schneelage viele Pisten nicht auf. Das hat für eine Menge Unmut gesorgt und offenbar haben sich auch die "richtigen" beschwert. Denn das ist nun schon das vierte Jahr in Folge, in dem sich das Pistenangebot nach dem Machbaren richtet und nicht nach dem Kostenplan.

PS: so ein Lift bleibt ja auch mal öfters stehen. Ob dass eine so gute Werbung für eine Uhrenmarke ist?


Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7372
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 26.11.2016 - 14:17

Die Ventina ist in kompletter Länge offen!

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4095
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von extremecarver » 26.11.2016 - 14:48

Fehlt für die restlichen Pisten an Bec Carre und Pancheron noch Schnee - oder sind die einfach mit dem einwalzen noch nicht fertig geworden? Sonst wäre ja in Italien bis auf ein paar Talabfahrten alles offen. Abfahrt nach 51 Weiße Perle nach Furi vom Schwarzsee ist laut Pistenplan auch offen. Stimmt das wirklich? Generell feht ja in der Schweiz noch recht viel an Pisten - selbst deutlich höher.
Aber laut Plan sind jetzt immerhin 3 Talbafahrten nach Cervinia Ort offen (so man bei Cervinia von Tal sprechen kann).

Der Plan Maison Webcam nach - schauts ja nach genug Schnee aus. Grad am Pancheron auch viele Offpiste Spuren (evtl wolltens den Offpiste Spaß nicht verderben und daher nicht gewalzt?).
Der Unterschied von viel Schnee auf italiensicher Seite und deutlich weniger ist gut auf der Plan Rosa Webcam erkennbar.

Auf jeden Fall - Hammer Powder Tag auf italiensicher Seite Heute. Da dürfte oberhalb von Salete jetzt sicher 1m Schnee liegen. Cervinia im Ort dagegen zwar weiß - aber schon viel weniger. SFG war wohl großteils erst ab 2200m oder so.

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7372
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 26.11.2016 - 18:18

In Cervinia hat es deutlich mehr geschneit als in Z. In Z haben es die Schneewolken 3 Tage kaum über die Bergkämme geschafft.

1m hats in Cervinia ab Plan Maison - Salette hat 55cm. Auf der Pano-webcam wirkt die Piste 6, die von oben links zum Rest. Motta bzw. zum Bec Carée Sessel führt, fertig ist aber weder offen noch in Bereitschaft gemeldet.

Bei der 1 wird "unten" im Bereich Salette evtl. noch beschneit werden müssen - dazu sind Teile lawinengefährdet.

Jeden Frühwinter stellt sich die gleiche Frage warum der Technikbereich Süd den "Sandigen Boden", den Wasserschlucker "Garten" und die lange "Weiße Perle" zur Verfügung stellen kann, whd. am Riffelberg nur eine kümmerliche Piste (Gornergrat) auf ist.
Aber man unterschätzt schnell was die "Kelle" an Ressourcen buchstäblich schluckt.

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7372
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 27.11.2016 - 17:02

Abendstimmung

Bild

Wenn man genau hinschaut sieht man die aktive Beschneiung der "Gifthittli"
Bild

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von NeusserGletscher » 27.11.2016 - 20:04

Fab hat geschrieben:Wenn man genau hinschaut sieht man die aktive Beschneiung der "Gifthittli"
und einen aktiven Vulkan :biggrin:

Die Bilder vom Tage waren auch nicht schlecht. Ich überlege fast, mal an einem WE kurz hinzufahren. Italien ist ja schon zu 70% offen. Sogar die Skigebiete auf Zermatter Seite sind miteinander verbunden. Nur im interaktiven Pistenplan fehlt der neue Sessel Hogwarts-Express. Und diesmal liegt es nicht an meinem Acrobaten

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4095
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von extremecarver » 27.11.2016 - 20:47

Sicher mit MonteRosa Ski derzeit eines der besten Gebiete - zumindest weiter östlich gibts wohl keine besseren Möglichkeiten soweit das Wetter mitspielt (evtl St. Moritz halt perfekt und sehr leer - ist einfach den Italienern zu teuer und den anderne zu weit entfernt). In Mailand hab ich inzwischen mit recht vielen Skifahrern gesprochen. Ziel 1. ist Monterosa - Cervinia schon fast zu teuer - aber St. Moritz trotz kaum weiter kommt nicht in Frage weil viel zu teuer (und das obwohl die alle gut verdienen und etwa in teure Restaurants gehen).


Neoto
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 136
Registriert: 24.09.2008 - 13:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Belgium
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Neoto » 28.11.2016 - 10:00

27/11:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Talabfahrt Furi

Bild

Bild
2015/2016: 3x Adelboden-Lenk, 2x Pertisau, 2x Christlum, 1x Hochzillertal-Hochfügen
2016/2017: 3x Saas-Fee, 1x Grimentz-Zinal, 1x Zermatt, 2x 4 Vallées, 2x Aletsch Arena, 2x Adelboden-Lenk, 1x Gstaad Mountain Rides, 1x Crans-Montana, 2x Portes du Soleil
2017/2018: 3x Grindelwald-Wengen, 1x Grindelwald First, 1x Mürren Schilthorn, 1x Adelboden-Lenk
2018/2019: 5x Adelboden-Lenk, 2x Pitztaler Gletscher, 1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 1x Grächen, 1x Zermatt, 1x Willingen, 1x Winterberg, 1x Gstaad

stockhorn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 273
Registriert: 01.11.2015 - 12:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von stockhorn » 28.11.2016 - 10:28

Danke für die schönen Eindrücke aus Zermatt. Ich hätte allerdings gedacht, dass auf Furi etwas mehr Schnee liegt...
Die neue Bahn scheint ausgesprochen gelungen zu sein (abgesehen vom Namen). Schade nur, dass man das schöne Garagendesign nicht auch für die eigentliche Bergstation angewendet hat. Dann wäre es aus Meiner Hinsicht perfekt jetzt :)

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7372
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 28.11.2016 - 11:21

Ja, da wächst die Vorfreude. :D

Schnee in Furi, da war nix zu erwarten. Letzte Woche war es a) föhnig und b) bei Niederschlag hats bis ca. 2100m geregnet.





.

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7372
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 28.11.2016 - 15:42

Bild

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7372
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 29.11.2016 - 19:34

In Valtournenche werden morgen weitere Pisten geöffnet. Wichtig die 1 bis Salette. Eigentlich fehlen nur noch die Talabfahrt u. die Naturschneepiste vom C Inferiore (von oben gesehen rechts außen) runter.

Ob in Z was aufmacht ist nicht ersichtlich, das der Pplan noch nicht aktualisiert wurde.

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7372
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 30.11.2016 - 11:09

Sonne in Z, trotzdem :D keinn Bild, sondern eine Schimpfkannonade.

Die Bergbahnen Zermatt sind nicht in der Lage oder willens eine ordentliche Information über den Pistenstatus anzubieten.
Über den Pistenplan, auf dem mal wieder unverbundene Pistenbruchstücke abgebildet werrden, müssen wir nicht reden. Aber auch im weiteren Text in von den neu geöffneten Pisten in Cerv. u. Valt. nix zu finden.


waikiki83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 309
Registriert: 20.02.2013 - 20:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von waikiki83 » 30.11.2016 - 12:15

BildBildBildBild
Von mir gibt's lieber Fotos als Schimpfen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Bergwanderer
Wurmberg (971m)
Beiträge: 979
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Bergwanderer » 30.11.2016 - 13:29

@waikiki83

Fotos sind in der Mittagspause ... jenseits des Schreibtischs ... definitiv besser als Schimpfen. :wink:
Sehr schön, insbesondere bei dem Wetter, ist die Fernsicht auf Grand Cobin und Mont Blanc. Was für ein BLAU ... 8O

Benutzeravatar
Mister Ed
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 28.09.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 53
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Mister Ed » 30.11.2016 - 21:28

Freunde der Live Panoramakarte auf der Zermatt Website (falls es solche gibt...) erlebten am heutigen Skitag zwei Überraschungen. Positiv: der KSB Crétaz ist offen - die Pisten sind bis Cervinia hervorragend. Negativ: die Ventina ist leider nur bis zur SB Goillet geöffnet, obwohl sie präpariert schien und auch genügend Schnee liegt. Wird wohl noch geschont für das Wochenende.
Ansonsten sind die Verhältnisse oberhalb von 2000m sehr gut - heute mit top Wetter und leeren Pisten sogar sensationell.
Auf der Piste Riffelberg-Schweigmatten wird intensiv gearbeitet. So wie es aussieht wird es aber eine Zitterpartie für das Wochenende.

Anbei zwei Eindrücke:

Piste beim KSB Pancheron
IMG_2270.JPG
Bec Carre mit "neuer" Piste (links)
IMG_2282.JPG

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7372
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 01.12.2016 - 15:05

Die Kunstschneebänder rücken langsam gegen den Talboden voran.

Bild

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2351
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von judyclt » 01.12.2016 - 17:52

Mister Ed hat geschrieben: Bec Carre mit "neuer" Piste (links)
IMG_2282.JPG
Was bedeutet neu? Kommt mir bekannt vor, ist die Piste wirklich neu?

Benutzeravatar
Theo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3201
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Theo » 01.12.2016 - 18:38

Wenn mich nicht alles täuscht ist die wirklich neu. Bisher war nur eine Piste links und die startet direkt an der Bergstation und ist auf diesem Bild gar nicht zu sehen.
Bei uns gehen am Samstag Patrullarve und Kumme mit jeweils einer Piste in Betrieb.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing


Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7372
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 01.12.2016 - 20:05

@Theo - da der neue Hublot-Ex. dein neues Avatarbild ist, vermute ich dort deinen neuen Lieblingsarbeitsplatz.

Die Piste ist tatsächlich neu - da war immer Geröll + eine Absperrung.

aus Fabs Depot :D

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7372
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 02.12.2016 - 10:21

Von gestern am Abend

Bild

Olli_1973
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1828
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 17/18: 54
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Olli_1973 » 02.12.2016 - 12:54

Also wenn ich so ein paar Fotos von dort sehe, dann finanziert sich das Skigebiet wie folgt: IHR Beide, rest über Spendengelder oder so..... Ist definitiv zu wenig los für so eine Ski Destination.

Benutzeravatar
eMGee
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 707
Registriert: 26.09.2007 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von eMGee » 02.12.2016 - 13:22

Solange die Bergbahnen genug Ertrag erwirtschaften langt es ja wenn nur ein paar Leute unterwegs sind ;-)

P.S. Passt nicht ganz rein aber eben gelesen, für die Zermatt-Kenner, H. Biner sen. ist gestorben (Chez Heini). R.I.P.

Winterhugo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 517
Registriert: 15.08.2006 - 13:19
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Winterhugo » 02.12.2016 - 14:00

Olli, da musst Du unbedingt mal hin, sensationell!!! (vergiss Ischgl)
There's nothing like the first one

Znuk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 370
Registriert: 20.01.2008 - 23:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenchen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Znuk » 02.12.2016 - 14:27

eMGee hat geschrieben:...P.S. Passt nicht ganz rein aber eben gelesen, für die Zermatt-Kenner, H. Biner sen. ist gestorben (Chez Heini). R.I.P.
Kannte ihn vom sehen her.

TV Tip : Auf dem Schweizer SF TV kommt morgen Samstag Abend eine Sendung aus Zermatt wo Biner hätte Gast sein sollen. Dort wird seiner gedacht.


Antworten

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast