Portes du Soleil 16/17


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 432
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 16/17: 109
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern

Portes du Soleil 16/17

Beitrag von benito » 17.01.2017 - 20:11

Ich war heute in den Portes du Soleil unterwegs. Und ich war überrascht über die wirklich sehr guten Bedingungen. Man bedenke, dass die Portes du Soleil in der Alt- und Neujahrswoche zu 80% wegen Schneemangel geschlossen waren. Einzig Avoriaz und ein Teil im Bereich Châtel (Pre la Joux) und 1 Lift bei Les Crosets waren geöffnet. Seit den vergangenen Schneefälle dauerte es wenige Tage bis das komplette Gebiet geöffnet war. Chapeau! So muss es sein.

Eingestiegen sind wir in Torgon (Plan de Croix), machten einen Abstecher ins völlig leere Chappelle d'Abondance, wo wir sensationell gute Schnee- und Pistenverhältnisse vorfanden. Dann ging es zurück via dem frisch aufgebretzelten 4KSB Tronchey hoch ins Skiliftzeitalter sondergleichen. Weiterhin super Schneebedinungen rund um Super-Châtel und im Bereich Chalet Neuf. In diesem Bereich wurde viel mit den Pistenmaschinen gearbeitet, dass die Skilifttrassees und die Pisten geöffnet werden konnten. Weiter ging es via Lac des Vonnes rüber an die LInga und weiter nach Plaine Dranse, wo die Pisten auch in sehr gutem Zustand sind. Via Avoriaz ging dann die Reise wieder zurück nach Torgon.

Folgendes ist mir aufgefallen:
- Viele Leute im Bereich Châtel und Avoriaz
- Torgon und Chappelle d'Abondance komplett leer
- Starke Beschneiung heute im Bereich Super-Châtel / LInga
- Trotz Beschneiungsinfrastruktur und geschlossener Tronchey-Piste keine Beschneiungsbemühungen in Torgon. Die haben wohl wirklich keine Kohle mehr
- Einstieg via Torgon geeignet für Leute, die leere Pisten mögen und die gerne Skilift fahren. Die Strasse hoch ist relativ eng, aber absolut kein Verkehr. Der Ausblick auf den Genfersee ist sensationell schön. Das Gebiet um Super-Châtel wurde noch nicht modernisiert, versprüht somit einen eher nostalgischen, aber sehr gemütlichen Touch in den sonst sehr modernen Portes du Soleil
Saison 2016/2017: Skilehrersaison Saas-Fee, Les 3 Vallées, Jungfrauregion, Hohsaas, Crans-Montana, St.Luc-Chandolin, Portes du Soleil

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast