Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
Roberto
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 588
Registriert: 19.12.2004 - 16:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von Roberto » 01.03.2017 - 19:32

Flol hat geschrieben:Ist der in beide Richtungen benutzbar?
Ja, guckst du zB hier: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 48&t=55120
Bei der Rückfahrt aufpassen: Um den Pradüc-Lift zurück zu erwischen, muss man oberhalb des Schlepplifts unten in Pedraces scharf links abbiegen. Sonst folgt lästiges Skaten. ;-)

Bild


Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 336
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von schwabenzorro » 09.03.2017 - 12:48

Mal ne kurze Frage zwecks Planung für nächstes Jahr:

Wie sah es denn diese Woche mit Wartezeiten an den Liften aus? Sind sehr viel Leute unterwegs? Auf den webcams kann man das immer nie so genau beurteilen und die neuralgischen Lifte werden ja sowieso nie gezeigt.
Letzte Woche wird ja sowieso der Teufel los gewesen sein, aber Gott sei Dank bin ich nicht mehr auf die Ferienzeit angewiesen. :D
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

powderuser
Massada (5m)
Beiträge: 73
Registriert: 16.11.2007 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von powderuser » 09.03.2017 - 14:04

Und: ist denn das mittagstal mittlerweile befahrbar? Weiß das jemand...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von Downhill » 10.03.2017 - 10:23

powderuser hat geschrieben:Und: ist denn das mittagstal mittlerweile befahrbar? Weiß das jemand...
Das würde mich auch mal interessieren! Bin ab morgen aber eh dort...

Was mich stutzig macht, daß der Fedaia Korblift immer noch nicht läuft. Marmolada geht sonst eigentlich immer :?
Liegt selbst an der Marmolada so wenig Schnee? Irgendwie sieht's auf den Webcams doch ganz gut aus?

Tante Edit sagt: Heute Lawinenwarnstufe 4 (am Alpenhauptkamm) bzw. 3 in Südtirol, ist zwar viel windbedingt, aber von nix kann das ja auch nicht kommen...

powderuser
Massada (5m)
Beiträge: 73
Registriert: 16.11.2007 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von powderuser » 10.03.2017 - 12:59

Also vor 2 Wochen gings Mittagstal laut Bergführerbüro noch nicht. Hat aber ja ein bisschen geschneit...

Gesendet von meinem SGP621 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Menja
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 177
Registriert: 19.03.2014 - 15:45
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von Menja » 10.03.2017 - 14:48

Auf der Dolimiti Seite steht als Öffnungsdatum für korblift / Fedaia 01.04.2017. Die Passstrasse Fedaia ist aber geöffnet!!

Val Mezdi wird schwerlich möglich sein! War letzte Woche vor Ort und selbst auf der Tofana über 3000 M kaum Schnee. In Cortina war die eigentliche 3.Sektion auf die Tofana geöffnet. Normalerweise wird erst zum Spätfrühjahr dort aufgemacht und man muss sich noch durch Schneeberge graben. Diese Jahr leider nix. Da kann ich fast nicht glauben, dass soviel Schnee gekommen ist, dass Mittagstal jetzt fahrbar wäre. Leider....
Menja

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von Rossignol Race » 11.03.2017 - 17:48

War heute an der SellaRonda unterwegs. Außer auf Pisten mit frontaler Sonneneinstrahlung, wie vom Boe zum Campolongo wo ein Tragödienhang drauß wurde, sind noch alle Pisten gut zum fahren. Vor allem Porta Vescovo, Pordoi und Belvedere noch super.
Im Mittagstal wird zwar einiges an Schnee liegen, aber obs zum fahren möglich ist wird schwierig.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!


Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 336
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von schwabenzorro » 11.03.2017 - 18:17

Danke für die Info, dann hoffen wir mal, dass es bis zum Saisonende am 02.04. reicht.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1775
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von Latemar » 12.03.2017 - 16:24

Meiner Ansicht nach war Samstag der beste Tag der Saison. Sonnig, kühl und wenig los. Um 16.30 noch Verhältnisse wie sonst um 9.30.
Der Schnee reicht noch bis in den Mai. Da mache ich mir keine Sorgen.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von Rossignol Race » 12.03.2017 - 20:22

Einer der besten sicherlich. Heute genauso, vielleicht einen Tick besser, da die Temperaturen etwas niedriger waren. Das Wetter war einfach Klasse und tolle Sicht.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von Downhill » 16.03.2017 - 09:19

So, waren vom 11.-14.3. dort. Bedingungen insgesamt sehr gut. Temperaturen noch nicht so hoch, Sulz eigentlich nur nachmittags an den Südhängen. Konnte man mit etwas geschickter Planung also fast komplett umfahren.
Manche Nordhänge waren nachmittags eisig abgefahren (v.a. Ciampinoi 3 und Saslong).
Sehr gut waren: Marmolada, Porta Vescovo, Belvedere, Lagazuoi
6 von 6 für die neue Diego Piste!!!! :wink: 8) :top: Super Schnee und fährt kein Mensch!
Viele sind offenbar vom Wahn befallen unbedingt die Marmolada zu befahren weswegen man dort unbedingt früh dort sein muß (9:30 am Sass de la Vegla), dabei gibt es sonst auch noch jede Menge guter bis sehr guter Pisten.
Wartezeiten: an der Seceda II und am Lagazuoi mal bis zu 10 min, ansonsten überall max. 5 min. Für letzte Hochsaison-Woche echt OK. In manchen Teilgebieten (z.B. Ciampac-Buffaure) überhaupt nix los trotz Top-Bedingungen.

Bilder: Stellt euch einfach alles mit blauem Himmel vor so wie im Werbeprospekt. :wink:

Off-Piste: Nix gefahren (auch weil ich vorher 3 Wochen krank war und noch nicht ganz fit). Lasties und Pordoischarte nicht möglich, Mittagstal haben wir tatsächlich mal ne Gruppe fahren sehen, hat aber nicht sehr einladend ausgeschaut. Marmolada müsst gehen, wieso der Korblift nicht läuft keinen Plan - die Abfahrt vom Korblift sah aus der Ferne sogar präpariert aus. Rif. Pian de Fiacconi ist geöffnet, oben am Gipfel sogar ein Wegweiser mit Hinweis auf die Freeride-Tour)

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 336
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von schwabenzorro » 16.03.2017 - 11:34

Vielen Dank für die Info.

Dann bin ich mal gespannt wie es nächste Woche mit dem Andrang ausschaut, nicht dass alle Sparfüchse auf die Nebensaison gewartet haben. :D
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von Downhill » 16.03.2017 - 12:20

schwabenzorro hat geschrieben:Dann bin ich mal gespannt wie es nächste Woche mit dem Andrang ausschaut, nicht dass alle Sparfüchse auf die Nebensaison gewartet haben. :D
Könnte gut sein, daß die Nebensaisonpreise sowie das SuperSun nochmal mehr Leute anlockt. Unsere Vermieterin in Wolkenstein jedenfalls hat nächste Woche voll, diese Woche nicht.
War die letzten Jahre sehr oft in der ersten Nebensaison-Woche und irgendwie waren da immer ziemliche Schwankungen drin, was den Andrang betrifft. Von "morgens einfach durchgehen" bis "unbedingt um 8:30 an der ersten Gondel sein" hab ich da schon alles erlebt.


Benutzeravatar
Wolfvmax
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 397
Registriert: 13.03.2006 - 19:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von Wolfvmax » 17.03.2017 - 06:53

Danke für die Infos Downhill.
Bin auch ab morgen dort,auf den Webcams sieht es finde ich mau aus.
Wie sieht es mit der Beschneiung in Alta Badia aus?
Wird da nachts noch beschneit?
An manchen Stellen auf den Pisten meint man schon dunkle Flecken zu sehen...

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von Downhill » 17.03.2017 - 09:32

Wolfvmax hat geschrieben:Wie sieht es mit der Beschneiung in Alta Badia aus?
Wird da nachts noch beschneit?
An manchen Stellen auf den Pisten meint man schon dunkle Flecken zu sehen...
:?: :?: :?: :?: :?:
Ich weiß ja nicht welche Cam du meinst, aber ich seh dort keine Flecken auf den Pisten.
Also auf den präparierten Pisten ist die Schneehöhe überall ausreichend. Hab nirgendswo Dreck oder Steine gesehen. Beschneiung ist um die Jahreszeit noch nie welche gelaufen. Der vorhandene Maschinenschnee reicht zu 99% bis zum Saisonende am 2. April.
Das einzige wo es evtl. eng werden könnte ist der letzte Teil der Abfahrt vom Lagazuoi nach Armentarola (da wo die Pferdchen fahren ist die ein oder andere Pfütze) - da könnte es dann sein daß man irgendwann ab Capanna Alpina das Taxi nehmen muß. Ansonsten wüsste ich keine einzige Piste, welche nicht durchhalten sollte...

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 336
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von schwabenzorro » 17.03.2017 - 09:40

Also was die Pisten anbelangt habe ich auch keine Bedenken, die Jungs sind so gut, die schaffen das schon. ;D

Und was die Leute anbelangt hoffe ich jetzt mal auf "morgens einfach durchgehen". :D

Bei unserem Hotel war es übrigens genau anders rum: diese Woche alles voll und keine Chance auf umbuchen, nächste Woche genügend frei. Und die letzte Woche sowieso, auf die 5 Tage freu ich mich ganz besonders, weil da erfahrungsgemäß gar nichts mehr los sein dürfte.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Benutzeravatar
Wolfvmax
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 397
Registriert: 13.03.2006 - 19:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von Wolfvmax » 17.03.2017 - 10:40

Hört sich gut an, nochmals Danke für die Rückmeldung.
Hoffe nur das der angekündigte Regen nicht allzuviel kaputt macht. :D

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1775
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von Latemar » 18.03.2017 - 10:19

Welcher Regen?
Sind doch weit und breit keine Niederschläge in sich!

Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2241
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von Martin_D » 18.03.2017 - 12:32

Downhill hat geschrieben: 6 von 6 für die neue Diego Piste!!!! :wink: 8) :top: Super Schnee und fährt kein Mensch!
Wo ist die eigentlich ?
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis


Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von Rossignol Race » 18.03.2017 - 13:05

Die Piste Diego findest du im Gebiet Belvedere am Col dei Rossi. Einfach nach der Auffahrt mit der Pecol-Col dei Rossi Seilbahn rechts raus gehen und man steht am Beginn der Piste, die dann bis Pecol runter geht. :wink:
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2241
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von Martin_D » 18.03.2017 - 22:33

Danke, jetzt weiß ich Bescheid. Dann bin ich die Piste bei meinen Val di Fassa - Urlaub vor zwei Wochen selbst gefahren.
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von Rossignol Race » 19.03.2017 - 18:21

Heute in Gröden bereits von der Früh weg weich und auch leider keine Abkühlung in Sicht.
Hier einige Bilder von heute: http://alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=48&t=57321
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 598
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Herzen Westfalens
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von hook » 19.03.2017 - 22:13

Seit zwei Tagen vor Ort. Schnee auf Pisten reicht für die Saison. Problem ist die Hitze, heute in Arabba war es noch gut. Lohnt sich auch abgelegene Pisten zu suchen, kaum Sulzbuckel weil generell wenig los. Rote Talabfahrt La Villa heute Nachmittag besser als nachmittags in der Hauptsaison, einfach weniger befahren.
Skitage 2017/18:
17.12.17 0,5 Willingen, Sauerland, Hessen
19.01.18 0,5 Winterberg Flutlicht, Sauerland, NRW
17.02-23.02.18 7 Tage Falcade, Passo San Pellegrino, Dolomiten, Trentino/Belluno
26.03-02.04.18 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
Skitage 2018/19:
19.12.18 0,5 Winterberg, Sauerland, NRW
01.02.19 0,5 Willingen Flutlicht, Sauerland, Hessen
10.03-16.03.19 7 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
geplant 2019/20:
--
Videos auf vimeo

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 585
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 230 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von basti.ethal » 20.03.2017 - 11:30

ab Wochenmitte sollen laut Bergfex die Temperaturen ja zurückgehen und evtl. sogar etwas Neuschnee dazu kommen.
Ich bin auf jeden Fall gespannt. Ich bin dann ab Samstag im Grödnertal und hoffe zumindest am Vormittag noch auf harte Pisten :biggrin:
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 598
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Herzen Westfalens
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2016/17

Beitrag von hook » 20.03.2017 - 21:42

Heute sehr guter Tag in Cortina an der Tofana. Morgens Pistenfirncarven am flachen Olympiasessel, sehr genial, danach weicht es aber schnell durch, bis hoch Pomedes, 2300m. Letzte Chance Ra Valles. Richtig toll da oben, der Schnee staubt teilweise noch, kein Sulz. Dabei scheinbar alles Naturschnee, kein Kanone oder Anschluß gesehen. Und spätestens ab Mittag Privatskigebiet. Rückweg durch Forcella Rossa, sicherlich eine tolle Piste, allerdings üble Sulzschlacht. Bester Tag bisher.
Skitage 2017/18:
17.12.17 0,5 Willingen, Sauerland, Hessen
19.01.18 0,5 Winterberg Flutlicht, Sauerland, NRW
17.02-23.02.18 7 Tage Falcade, Passo San Pellegrino, Dolomiten, Trentino/Belluno
26.03-02.04.18 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
Skitage 2018/19:
19.12.18 0,5 Winterberg, Sauerland, NRW
01.02.19 0,5 Willingen Flutlicht, Sauerland, Hessen
10.03-16.03.19 7 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
geplant 2019/20:
--
Videos auf vimeo


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste