Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Rüganer
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2707
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen

Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von Rüganer » 15.10.2016 - 13:17

Livigno startet traditionell mit der bekannten Ski-Free-Aktion (ab 4 Nächte Aufenthalt) vom 26.11. bis 24. 12.2016 in die Saison.
Vier Wochen kostenloses Skifahren :respekt:

Am Saisonende vom 15.04. bis 01.05.2017 ebenfalls.

https://www.livigno.eu/de/skipass-free

Cams:

http://www.livigno.cx/de/info/webcam/index.php

BORMIO und Sta. Catarina offerieren ebenfalls kostenloses Skifahren bei 4 Tagen Aufenthalt vom 03.- 23.12. 2016.
Ebenso für das Saisonende vom 18. - 25. April 2017.

http://www.bormioski.eu/en/winter-holid ... s-is-free/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Raptor311
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 230
Registriert: 03.12.2012 - 13:59
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von Raptor311 » 19.10.2016 - 09:43

wobei der Nachteil bei der Bormio Skipass Free Aktion ist, daß man lange im voraus buchen muss !

Für Dezember bis Ende Oktober und das schränkt dann schon ein. Für mich wäre das eher etwas spontanes...bei guten Schneebedingungen

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2265
Registriert: 01.04.2009 - 10:04

Re: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von judyclt » 23.10.2016 - 19:02

Und es ist zumindest zu bedenken, dass der Anteil an Osteuropäern sehr hoch ist und damit auch die Suffquote.

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2056
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 16/17: 31
Skitage 17/18: 33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freising

Re: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von Martin_D » 17.11.2016 - 23:25

Auf Bergfex stett, dass das Teilgebiet Mottolino bereits am Karfreitag, den 14.4. zu macht. Kann das wirklich sein ?
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ramon23
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 281
Registriert: 31.08.2006 - 23:06
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Riethnordhausen/Thüringen

Re: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von ramon23 » 18.11.2016 - 01:09

Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Ab 15.04. gilt Spezialtarif bis Saisonende bzw. Skipassfree. So steht es jedenfalls auf der HP der Mottolino Seite. 2014 war Ostern sogar noch später und Mottolino hatte auch noch auf. Denke nicht das die schon so früh schließen...

Gruß Nils

Benutzeravatar
Dog.Hammer
Massada (5m)
Beiträge: 56
Registriert: 22.12.2009 - 18:58
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 64380 Roßdorf

Re: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von Dog.Hammer » 10.01.2017 - 14:26

Wir haben ab Silvester eine Woche in Livigno verbracht. Die Pistenverhältnisse auf Kunstschnee waren trotz der desolaten Schneesituation gut bis sehr gut, großes Kompliment an den Pistendienst. Nach drei Sonnentagen gab es Mitte der Woche zwei Tage gemischtes Wetter und auch etwas Schnee. Der Neuschnee hat das Tal gut dekoriert und auch die Pisten waren schön griffig. Am Freitag dann Eiseskälte (-15° am Tag, -22° in der Nacht), aber sehr sonnig bei guten Verhältnissen.

Wartezeiten an den Liften gab es praktisch überhaupt nicht, es hat sich alles recht gut verteilt. Ausnahme Mittwoch/Donnerstag am Nachmittag, als die oberen Etagen wegen Sturm geschlossen waren. Hier haben wir recht früh am Nachmittag abgebrochen, da gefühlt alle 30 Meter ein Unfall passiert ist. Zu allen anderen Zeiten war es prima und hat richtig Spaß gemacht.

Anbei ein paar Impressionen - leider nur in Handyqualität, da wir den Foto für Erwachsene nicht dabei hatten.
k-IMG_1155.JPG
k-IMG_1158.JPG
k-IMG_1161.JPG
k-IMG_1182.JPG
k-IMG_1208.JPG
k-IMG_1213.JPG
k-IMG_1218.JPG
k-IMG_1222.JPG

17/18 Flims/Laax, Cervinia
16/17 Zermatt, Livigno, Cervinia
15/16 Zermatt, Bettmeralp, Schwarzwald

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2056
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 16/17: 31
Skitage 17/18: 33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freising

Re: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von Martin_D » 10.01.2017 - 22:12

Danke für die aktuellen Eindrücke aus Livigno. Ich werde im April dort sein.
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ramon23
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 281
Registriert: 31.08.2006 - 23:06
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Riethnordhausen/Thüringen

Re: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von ramon23 » 11.01.2017 - 02:11

Auch von mir ein Dankeschön für den kurzen Statusbericht und die Bilder. Ein bisschen Schnee darf gern noch fallen, bin dann auch im April dort :)

Gruß Nils

Benutzeravatar
Dog.Hammer
Massada (5m)
Beiträge: 56
Registriert: 22.12.2009 - 18:58
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 64380 Roßdorf

Re: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von Dog.Hammer » 11.01.2017 - 08:17

Ich drücke euch die Daumen für ein paar ergiebige Schneefälle. Schreibt dann im April mal, wie es war - mich würde interessieren, wie sich Livigno um die Osterzeit anfühlt. Wäre eine Option für nächstes Jahr ...

17/18 Flims/Laax, Cervinia
16/17 Zermatt, Livigno, Cervinia
15/16 Zermatt, Bettmeralp, Schwarzwald

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 770
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz

Re: AW: Getränkepreise ApresSki

Beitrag von valdebagnes » 08.03.2017 - 20:39

hat jemand aktuelle vor Ort Infos von der Schneelage und dem Pistenzustand in Livigno?
Ich werde in der letzten Märzwoche dort sein, nachdem ich mich wegen der hohen aktuellen Schneefallgrenze gegen andere Wunschgebiete entschieden habe.
"Das ist so schrecklich, dass heute jeder Idiot zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten." - Dieter Nuhr, Nuhr nach vorn, 1998, "Fresse halten"

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

shaqira
Massada (5m)
Beiträge: 23
Registriert: 09.09.2014 - 15:53
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von shaqira » 19.03.2017 - 06:46

Ich war die Woche vom Woche vom 11.03-18.03, Wetter war Megamäßig 6 Tage Sonne satt, hatte eher was von Karibik. Die Pisten waren früh super, teilweise etwas hart, nach dem Mittag,der Temperaturen geschuldet, wurde der Schnee bei Talabfahrten ab der Mitte schon relativ sulzig. Menschen waren verhältnismäßig viel da meiner Meinung, aber am Carosello hat sich alles gut verteilt dagegen habe ich auf der Mottolino Seite nach dem Mittag abgebrochen weil man nur am Lift stand und das war nicht mein Fall. DIe Temperaturen gingen von -10°C nachts bis +15°C am Tag. Ein sehr gelungene Skiwoche in Livigno, aber das Wetter soll ja laut Bergfex schlechter werden und etwas Schnee bringen.

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 770
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz

Re: AW: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von valdebagnes » 20.03.2017 - 10:46

Danke für die Info. Bin ab 25.03. eine Woche dort. Mal sehen wie die SFG für diese Woche letztendlich ausfällt.
Werde berichten...
"Das ist so schrecklich, dass heute jeder Idiot zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten." - Dieter Nuhr, Nuhr nach vorn, 1998, "Fresse halten"

Benutzeravatar
frank123
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 385
Registriert: 13.02.2004 - 21:15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuenburg

Re: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von frank123 » 24.03.2017 - 15:12

Livigno derzeit perfekt, noch alle Pisten offen und in sehr gutem Zustand ohne Steine und Dreck. Pisten nachmittags unten weich, aber kein Wasserski, Winteroptik passt auch noch. Sollte es allerdings nicht mehr kalt werden und so bleiben wie es ist, werden die Talabfahrten wohl nicht bis zum 1. Mai durchhalten, oben reicht es auf jeden Fall, da zahlt sich der schlechte Dezember und Januar aus, es liegt extrem viel Maschinenschnee auf den Pisten.
DolomitiSuperski - wonderful times
Saison 17/18 Opening 01.12., Kronplatz (1), Speikboden (2), Sulden (6), 3Vallees (1), Tignes-Val d’Isere (1), La Rosiere-La Thuile (1), Schattwald (1), Carezza (4), San Pellegrino (1), Fassa-Kronplatz (1), Speikboden (6), Livigno (3)Total: 28

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ramon23
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 281
Registriert: 31.08.2006 - 23:06
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Riethnordhausen/Thüringen

Re: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von ramon23 » 24.03.2017 - 21:25

Danke Frank...das wollte ich hören :D Bin ab Ostersamstag in Livigno. Aber prinzipiell nehm ich immer das was kommt.

Gruß Nils

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 770
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz

Re: AW: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von valdebagnes » 26.03.2017 - 18:43

So, erster Skitag geschafft. Waren nur auf der Carosello Seite wg. Kidsskikurs. Sonne satt, klar ab Mittag ab der Mitte Sulz (ich fahr ihn gerne) oben firnig, Federia auch nachmittags noch top. Auf der Mottolino Seite sieht es noch winterlicher aus, liegt morgens noch im Schatten.
Neben den Pisten, schon erstaunlich wenig Schnee, oben sind die Liftstützen schon z.T. ausgeapert.
Wird sicher eine sonnige Woche.
"Das ist so schrecklich, dass heute jeder Idiot zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten." - Dieter Nuhr, Nuhr nach vorn, 1998, "Fresse halten"

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 770
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz

Re: AW: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von valdebagnes » 27.03.2017 - 10:59

Der Wille, die Talabfahrten möglichst lange offen zu halten, scheint da zu sein. Heute morgen liefen im unteren Bereich noch partiell Schneekanonen.
"Das ist so schrecklich, dass heute jeder Idiot zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten." - Dieter Nuhr, Nuhr nach vorn, 1998, "Fresse halten"

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
frank123
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 385
Registriert: 13.02.2004 - 21:15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuenburg

Re: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von frank123 » 27.03.2017 - 16:25

Kann ich bestätigen, Kanonen liefen bis ca. 9:30 bis Bergstation Costaccia. Unten kann man jetzt zuschauen,wie der Talboden schneefrei wird...nach wie vor sehr gute Frühlingsbedingungen, Federia noch mit Pulver.
DolomitiSuperski - wonderful times
Saison 17/18 Opening 01.12., Kronplatz (1), Speikboden (2), Sulden (6), 3Vallees (1), Tignes-Val d’Isere (1), La Rosiere-La Thuile (1), Schattwald (1), Carezza (4), San Pellegrino (1), Fassa-Kronplatz (1), Speikboden (6), Livigno (3)Total: 28

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 770
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz

Re: AW: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von valdebagnes » 29.03.2017 - 07:14

Die Mottolinoseite ist nach wie vor top. Gestern am Monte della Neve auch nachmittags nur die letzten Meter sulzig, oben griffig, genial zu fahren. Die rote Talabfahrt hat noch in voller Breite massig Schnee.
"Das ist so schrecklich, dass heute jeder Idiot zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten." - Dieter Nuhr, Nuhr nach vorn, 1998, "Fresse halten"

Benutzeravatar
ramon23
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 281
Registriert: 31.08.2006 - 23:06
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Riethnordhausen/Thüringen

Re: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von ramon23 » 29.03.2017 - 22:48

Carosello?
Deine Angaben zur Mottolinoseite decken sich mit denen eines (prominenten :wink: ) Freundes von mir, der auch gerade in Livigno ist...scheinbar aber auch nur am Mottolino unterwegs...

Gruß Nils

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

jockel77
Massada (5m)
Beiträge: 113
Registriert: 10.12.2007 - 14:56

Re: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von jockel77 » 30.03.2017 - 07:37

Moin Livigno Freunde,

habe dieses Jahr wegen der spät liegenden Osterfeiertage (bin leider auf die Ferientermine angewiesen) auch auf Livigno gesetzt.
Anreise erfolgt ebenfalls am Ostersamstag. Ich hätte nicht gedacht, dass es hinsichtlich der Schneelage so' ne knappe Kiste wird.

Vor einigen Jahren waren wir schon einmal in der 3. Aprilwoche in Livigno. Trotz hoher Temperaturen und voller Sonneneinstrahlung ins Tal
war die Schneelage auf beiden Seiten des Tals mehr als ausreichend.
Danke für Eure Infos bzgl. der aktuellen Situation (die ja etwas mau ausschaut).

Ich habe stark gehofft, dass wir nicht jeden morgen ganz zur Tagliede Gondel rüberfüßeln müssen, wenn wir ins Skigebiet auf der Carosello Seite einsteigen,
da unsere Wohnung vom Tagliede ein Stückchen weiter links (also Richtung Carosello) liegt.
Auf der webcam kann man die Verbindungswege in Form von Schneestreifen (die akutell noch vorhanden sind) erkennen.
Schaut selbst :wink: ; )
http://www.bergfex.it/livigno-mottolino ... ams/c5508/

Ob die wohl bis Ostersamstag noch erhalten werden ? Mittags sind es in den letzten Tagen jeweils um die 14°C im Tal gewesen, wenn die Angaben auf Bergfex stimmen ...

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 770
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz

Re: AW: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von valdebagnes » 30.03.2017 - 08:10

Hier ein Bild von der Talseite Carosello (Talgiede)
Bild
Heute Tag 5: schon wieder Sonnenschein.
Mottolino Talabfahrt gestern nachmittag:
Bild
"Das ist so schrecklich, dass heute jeder Idiot zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten." - Dieter Nuhr, Nuhr nach vorn, 1998, "Fresse halten"

jockel77
Massada (5m)
Beiträge: 113
Registriert: 10.12.2007 - 14:56

Re: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von jockel77 » 30.03.2017 - 08:29

@valdebagnes

Danke, für die Fotos. Ich finde die Talabfahrt am Mottolino macht trotz des weichen leicht versulzten Schnees einen ganz ordentlichen Eindruck.
Die Schneelage sieht auch gut aus. Wenn die Temperaturen nur ein klein wenig in den Keller gingen ... dann wäre es zu Ostern optimal.

Ohnehin, wenn ein objektiver Quervergleich mit den anderen als schneesicher "gehypten" Skigebieten möglich wäre (insbesondere fällt mir da SFL ein),
dann würde Livigno sicher weit vorne liegen :lol:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 770
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz

Re: AW: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von valdebagnes » 30.03.2017 - 10:20

Meine Einschätzung: Mottolino Talabfahrt halt sicher bis Ostern und wohl daruber hinaus. Tagliede auch, Carossello min. eine.
Knapp wir die Verbindung zw. den Skischulliften. Oben braucht man sich keine Sorgen zu machen.
Hier noch ein Bild von Carosello Tal:
Bild
Richtung See ist jetzt Frühling :
Bild
"Das ist so schrecklich, dass heute jeder Idiot zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten." - Dieter Nuhr, Nuhr nach vorn, 1998, "Fresse halten"

jockel77
Massada (5m)
Beiträge: 113
Registriert: 10.12.2007 - 14:56

Re: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von jockel77 » 30.03.2017 - 11:44

Danke für die Ergänzung und Einschätzung der voraussichtlichen Pistensituation zu Ostern - das macht Mut :)

Ich denke viel bessere Verhältnisse können angesichts der hohen Temperaturen über die letzten 10 Tage nicht erwartet werden.
Aber es wird reichen, um die Mehrzahl der Pisten noch mit Spaß zu befahren. Mit viel Betrieb rechne ich in der Karfreitagswoche auch
nicht, denn die Free-Ski Aktion mit kostenlosem Skipass startet erst eine Woche später.
Bin ohnehin gespannt, wie sich der Tourismus (bzgl. der Nationalitäten) in Livigno seit unserem letzten Aufenthalt vor rund 10 Jahren entwickelt hat.
Seinerzeit hat Livigno einen wahren Zustrom an ost-europäischen Gästen erfahren.
Die Zollfreiheit und der damit verbundene Spiritousenverkauf müssen wohl eine magnetische Anziehungskraft ausgeübt haben.
Was soll's - solange der Umgang auf der Piste nicht zu rüpelhaft wird, ist es ok.
Ich vermute es wird während der Osterzeit dennoch lange nicht so überfüllt sein wie in den Top Domains im Ösiland (Ischgl, Obertauern, Obergurgl, SFL ...)
Wir lassen uns mal überraschen.

Falls Du noch bis zum Wochenende vor Ort bist, könntest Du uns gern noch ein kleines Update zum Pistenzustand geben,
das wäre klasse !

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 770
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz

Re: AW: Livigno - Bormio- Sta. Catarina 2016/17

Beitrag von valdebagnes » 30.03.2017 - 16:00

Bild
Mal etwas zur Aufmunterung, die schwarze runter nach Teola. Am Nachmittag ein Firntraum...
"Das ist so schrecklich, dass heute jeder Idiot zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten." - Dieter Nuhr, Nuhr nach vorn, 1998, "Fresse halten"

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast