Eisacktal mit Gitsch, Vals und Plose


Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Rüganer
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2708
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen

Eisacktal mit Gitsch, Vals und Plose

Beitrag von Rüganer » 15.12.2016 - 18:28

Auf den geöffneten Pisten hervorragende Verhältnisse.
Bin gerade in Meransen. Ein Idyll.

Heizen bis die Waden brennen :D
Top modernes Gebiet, nix zu meckern.

Auf der Plose sieht es noch sehr übersichtlich aus.
Da streiten sich die Bergbahnen und die Mineralwasserfirma um das Wasser....

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Rüganer
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2708
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen

Re: Eisacktal mit Gitsch, Vals und Plose

Beitrag von Rüganer » 18.12.2016 - 17:08

Immer mehr Pisten offen, die Gipfelpiste am Gitsch hat schon was, auch die Gaisrast läuft schön durch den Wald.
In Vals sind zwei Schwarze dazugekommen.
Es wird fleißig weiter beschneit.
Heute schon recht gut besucht.

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2057
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 16/17: 31
Skitage 17/18: 33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freising

Re: Eisacktal mit Gitsch, Vals und Plose

Beitrag von Martin_D » 18.12.2016 - 22:33

Rüganer hat geschrieben:Immer mehr Pisten offen, die Gipfelpiste am Gitsch hat schon was.
Ist die inzwischen beschneibar ?
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Benutzeravatar
sakul93
Massada (5m)
Beiträge: 91
Registriert: 27.11.2010 - 15:14
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Eisacktal mit Gitsch, Vals und Plose

Beitrag von sakul93 » 20.12.2016 - 01:35

Steinermandl und der hohe Gitsch sind nun auf. Beschneit haben sie da die letzten Jahre immer, keine Ahnung seit wann das geht. Auf der Plose haben sie am Sonntag, als ich da war, intensiv die Trametsch und an der Rossalmbahn beschneit, die könnten beide die Woche noch aufgehen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
sakul93
Massada (5m)
Beiträge: 91
Registriert: 27.11.2010 - 15:14
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Eisacktal mit Gitsch, Vals und Plose

Beitrag von sakul93 » 20.12.2016 - 22:13

So, die Sesselbahn Rossalm und die Pfannspitzbahn haben nun geöffnet, dazu die Rossalmpiste nr 10.

Benutzeravatar
sakul93
Massada (5m)
Beiträge: 91
Registriert: 27.11.2010 - 15:14
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Eisacktal mit Gitsch, Vals und Plose

Beitrag von sakul93 » 24.12.2016 - 00:34

Die Trametsch ist nun auch auf.

Benutzeravatar
Pfälzerraupenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 225
Registriert: 26.02.2012 - 18:54
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Eisacktal mit Gitsch, Vals und Plose

Beitrag von Pfälzerraupenfan » 27.12.2016 - 19:50

War heute im Jochtal unterwegs fand es sehr eisig auf allen Pisten dazu kam noch der Wind weswegen in Meransen nichts ging.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Rossignol Race
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1480
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 16/17: 65
Skitage 17/18: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Kontaktdaten:

Re: Eisacktal mit Gitsch, Vals und Plose

Beitrag von Rossignol Race » 30.12.2016 - 19:54

Einige Bilder von der Plose von heute:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 2#p5103832
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
2016/17: 1x Hintertux, 1x Sölden, 1x Stubaier Gletscher, 9x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 13x Gröden, 9x Belveder/Col Rodella, 5x Alta Badia, 6x Arabba/Marmolada, 7x Skicenter Latemar, 7x Carezza, 1x San Pellegrino, 1x Plose, 3x Seiser Alm, 3x Saalbach H.L.F., 1x Catinaccio, 1x Buffaure/Ciampac, 1x Alpe Lusia, 7x SL D., 1x Jochgrimm-Lavaze, 1x Meran 2000, 1x Reinswald, 1x RittnerHorn, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2057
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 16/17: 31
Skitage 17/18: 33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freising

Re: Eisacktal mit Gitsch, Vals und Plose

Beitrag von Martin_D » 06.01.2017 - 22:25

Ich war heute zum Abschluss meines Südtirol-Urlaubs in Vals/Meransen (Gitschberg/Jochtal).

Ich muss sagen, ich Depp habe in meinem Leben sicher schon schlauere Entscheidungen getroffen als bei der heutigen Wetterlage (sehr kalt und stürmisch) ein windanfälliges Skigebiet mit vielen fixen Sesselbahnen ohne Hauben aufzusuchen. Die Pisten waren teils gut, aber dort, wo der Wind alles was irgendwie locker ist weggeblasen hat, auch eisig. Nachmittags um 2 Uhr habe ich es dann gelassen und habe die Heimreise angetreten. Ein weiterer Tag am Kronplatz mit Schwerpunkt St. Vigil/Piculin wäre bei den heutigen Bedingungen sicherlich die bessere Wahl gewesen. Insgesamt war es ein sehr gelungener Skiurlaub mit 7 tollen Skitagen bis gestern, wahrscheinlich sogar mein bester Urlaub zur Weihnachtszeit/Neujahrszeit.
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1569
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Eisacktal mit Gitsch, Vals und Plose

Beitrag von Latemar » 16.01.2017 - 10:31

War jemand an den letzten Tag auf der Plose und kann berichten?
Dankeschön.


Gruß!
der Joe
16/17 47 T. Dolomiti Superski
17/18 2 T. Kronplatz, 15 Tage rund um die Sella, 13 Latemar, 11 Carezza, 3 Alpe Lusia, 2 Passo Pell., 1 Catinaccio, 1 Alpe Cermis

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
sakul93
Massada (5m)
Beiträge: 91
Registriert: 27.11.2010 - 15:14
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Eisacktal mit Gitsch, Vals und Plose

Beitrag von sakul93 » 16.01.2017 - 11:15

Hi,
Meine Freundin war am Samstag.

Zitat: Meistens guter Schnee. Rossalm war unten eher schlecht. Palmi war supi!;)

Ausserdem scheint wohl die Trametsch besser zu gehen im unteren Bereich als kurz nach der Öffnung. (Da war die untere Hälfte ja katastrophal)

Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

Grüße

Gesendet von meinem HUAWEI CAN-L11 mit Tapatalk

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1569
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Eisacktal mit Gitsch, Vals und Plose

Beitrag von Latemar » 16.01.2017 - 11:22

Danke Dir!


Gruß!
der Joe
16/17 47 T. Dolomiti Superski
17/18 2 T. Kronplatz, 15 Tage rund um die Sella, 13 Latemar, 11 Carezza, 3 Alpe Lusia, 2 Passo Pell., 1 Catinaccio, 1 Alpe Cermis

Benutzeravatar
beatle
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1381
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 34
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart

Re: Eisacktal mit Gitsch, Vals und Plose

Beitrag von beatle » 13.03.2017 - 14:09

Komme gerade aus Vals zurück (Arbeit im Schnee).
Dienstag letzte Woche nach etwas Neuschnee sehr ordentliche Bedingungen. Sturm sorgt für geschlossene Anlagen oben im Jochtal.
Mittwoch Zwischenhoch und gute Pistenverhältnisse. Abends einsetzender Schneefall.
Donnerstag früh Schneefall, ca 10 cm Neuschnee im Tal, oben deutlich mehr. Bis 9.30 stärker Schneefall, danach leider schnell in Regen übergehend, bis +5 Grad ansteigend. Der Regen ging bis zum Waldgrenze rauf, sehr übel.
Freitag: trocken, schnell aufklarend, sehr windig - Jochtal wieder oben geschlossen aufgrund starken Nordföhns.
Talabfahrt war vom Jochtal nach dem Regen leider sehr hart, über Nacht gabs Frost. Der kühle Tag sorgte auch für einen weitgehenden Erhalt des Betonschnees.
Samstag sonnig, weniger Wind, über 1800m sehr gute Pisten unten hart / Sulz.
Sonntag Meransen super zum fahren, leicht aufgefirnt bis Mittag, alles offen bis auf den bekannten Schlepper.
Auch Jochtalmulde gut zum Fahren.

Abseits liegt jedoch unten nix mehr, oben sowieso wenig Schnee.
17/18: 34 Qulität statt Quantiät Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche.
12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2014
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 16/17: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald

Re: Eisacktal mit Gitsch, Vals und Plose

Beitrag von B-S-G » 09.04.2017 - 22:08

War heute am Gitschberg, bin dann rübergewechselt ins Jochtal und am Nachmittag wieder zurück. Morgens war die Gipfelpiste ein Traum, hart, aber ziemlich gut präpariert, sodass das nicht störte. Firnte dann schnell auf, aber selbst am Nachmittag gab es rechts noch frische Raupenspuren. Ich versteh nicht, warum immer alle in der Mitte der Piste fahren :D. Panorama war bei diesem Wetter natürlich auch wunderbar, grade auf der oberen Abfahrt echt beeindruckend. Talabfahrt nach Meransen war ab Mittag überall mit Hinweisschildern und Befahren auf eigene Gefahr versehen, gab auch schon kurze schneefreie Stücke drin, die aber erst im Laufe des Tages gekommen sind, morgens früh ging die Abfahrt noch durchgängig.
Im Jochtal gegen frühen Mittag schon recht viel Sulz und auch viel zerfahren, gut gingen aber die schwarzen Talabfahrten, zumindest bis zu dem Bereich, wo dann die rote Piste dazu kommt. Ab da wurde es dann buckelig und sulzig.

Ein paar Bilder:

Bild
^^In der früh war es im Tal noch sehr diesig, wurde dann aber im Laufe des Tages besser

Bild
^^Was für eine Aussicht

Bild
^^Letztes Stück der Talabfahrt

Bild
^^Eine der Pisten zur Mittelstation, auch super

Bild
^^Schwarze Abfahrt zur Talstation im Jochtal

Bild
^^Talabfahrt am Nachmittag, langsam wird es dünn

Bericht folgt ebenfalls im Lauf der Woche.

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2014
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 16/17: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald

Re: Eisacktal mit Gitsch, Vals und Plose

Beitrag von B-S-G » 11.04.2017 - 21:44


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast