Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sauerland 17/18

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Gesperrt
NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von NeusserGletscher » 26.02.2018 - 21:04

Ich war gestern in Winterberg. Es war voll und ohne die vielen neuen Anlagen wären die Wartezeiten recht lang geworden. So war es erträglich. Pisten teilweise hart, aber die blauen und roten überwiegend griffig. St. Georg Schanze eine Herausforderung an Material und Technik. Der nicht jeder Wagemutige auch gewachsen war :mrgreen: . Kappe ist seit der direkten Anbindung mittlerweile genau so stark frequentiert wie der Rest des Gebietes. Gut für den Betreiber, schlecht für rasche Wiederholungsfahrten. Am Nordhang betrug die Wartezeit gegen Mittag nur wenige Bügel.

Schade, dass sie die Panoramabahn fixgeklemmt gebaut haben. Hier staute es sich doch etwas länger. Kappe wäre auch besser als 8er Sessel gebaut worden. Aber alles gegenüber vor 10 Jahren eine deutliche Verbesserung.
.... abgetaut 8O :? :wink:


Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3176
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1493 Mal
Danksagung erhalten: 757 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von GIFWilli59 » 27.02.2018 - 00:42

NeusserGletscher hat geschrieben:
26.02.2018 - 21:04
Schade, dass sie die Panoramabahn fixgeklemmt gebaut haben. Hier staute es sich doch etwas länger. Kappe wäre auch besser als 8er Sessel gebaut worden. Aber alles gegenüber vor 10 Jahren eine deutliche Verbesserung.
Denke auch, dass an der Kappe auch eine 8KSB mit 3500+ P/h (die 6er hat ja "nur" 2700 P/h) stehen könnte, zumal es ja 3 Pisten gibt.
Am Käppchen hätte ich mir auch eine KSB gewünscht, aber bei 320 m Bahnlänge finde ich auch eine fixe Bahn noch akzeptabel. Die langen Wartezeiten können auch mit der vergleichsweise geringen Förderleistung von 2000 P/h zusammenhängen.

snow*Uwe
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 558
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von snow*Uwe » 28.02.2018 - 08:33

Ich finde ja schön das die Belgier diese Woche im Sauerland genießen können!
Das bringt auch wichtige Einnahmen für die Region und den Skiliftbetreibern.
Und wann kommt der Tag der Rückreise?
Werden viele schon am Samstag zurückreisen, wie es auch in Alpen
Buchung von Samstag bis Samstag so üblich ist.
Oder sind die Gastwirte / Hoteliers da flexibler geworden?
Ich wollte einfach nur fragen, ob es am Wochenende nochmal so richtig voll wird in Willingen oder Winterberg?
Oder kann unser eins sich schon hintrauen?
Mein Gefühl sagt mir: Samstag ist noch ein Super Tag, teilweise mit Schneeschauer und Sonne. Da ist nochmal mit Vollbetrieb zu rechnen.
Sonntag wirds dann wohl leerer. Zuimal Schnee / Schneeregen / teilweise Eisregen angesagt ist, bei leichten Plusgraden.
Der Niederschlag hält sich aber in Grenzen, nimmt dann erst zum Abend hin zu.
Der letzte Flutlichtabend im Winterberger Skiliftkarussell.ist übrigens am Freitagabend 9. März i

Benutzeravatar
gamblealpin
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 18.10.2013 - 09:41
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von gamblealpin » 28.02.2018 - 10:33

gibts zum Ende der Fluhtlichtsaiosn in Willingen auch schon Infos? Auf der Homepage habe ich nichts dazu gefunden.

ChrisPy
Massada (5m)
Beiträge: 32
Registriert: 20.02.2015 - 09:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von ChrisPy » 28.02.2018 - 11:09

snow*Uwe hat geschrieben:
21.02.2018 - 11:27
"Noch eine Woche warten, wäre mutig...."
Ist nicht mutig, Letztes Jahr hatten wir den wärmsten März seit den Wetteraufzeichnungen. Und der Februar war nur kurzzeitig winterlich.. Und es regnete auch viel
...und schon wird es nächste Woche wärmer, wolkig, und regnerisch... :nein: zumindest laut momentaner Vorhersage.
Na mal schauen, ob es mir nächste Woche noch vergönnt ist...Auf 'ne Matschpiste hab ich ja natürlich auch keinen Bock...

snow*Uwe
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 558
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von snow*Uwe » 28.02.2018 - 11:39

Die richtige Strategie im März:
Beruhigend zu wissen: Die Schneeunterlage beträgt noch 50 - 80 cm. Sie ist im Gegensatz zu Dezember oder Januar also reichlich vorhanden!
Es gibt immer mal Tauwetter und Regen im März! Ja dann sind auch die Pisten bei einer hohen Luftfeuchte schon bei + 2 Grad nass und stumpf. Der maschinelle Schnee ist robust, dieser wird nur einige cm tauen.
Aber in den Hochlagen kann es auch nochmal kalt werden und schneien.
Oder auch wenn es nach einer Tauperiode Nachtfost gegeben hat und ein trockener Tag mit Sonnenschein folgt und die Luftfeuchtigkeit gering ist, selbst wenn es Nachmittags+ 5 Grad wird, dann sind die Bedingungen wieder erstaunlich gut! Denn solange die Sonne nicht direkt auf einen Südhang draufscheint, taut der Schnee auch nicht, sondern er verdunstet bei trockener Luft.
Es wird bestimmt noch Tage geben, an denen das Skifahren Spass macht! Deshalb flexibel sein und Wetterberichte verfolgen, und die Gunst der Stunde nutzen!

snow*Uwe

Benutzeravatar
treefiddy
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 17.11.2017 - 12:35
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von treefiddy » 28.02.2018 - 13:44

Heute abend bin ich wieder in willingen. Mal schauen wie sich - 10grad anfühlen werden. Meine Eier packe ich in odlo x warm Thermo Unterwäsche... :D


Ostwestfale
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 630
Registriert: 09.09.2012 - 13:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von Ostwestfale » 01.03.2018 - 09:34

Gestern Abend in Willingen gewesen. Temperatur laut Handy bei -14 Grad, dazu eisiger Wind..Fühlte sich ehr wie -20 und weniger an..Der Schnee war jedoch überall sehr gut und pulverig.

mareu1970
Massada (5m)
Beiträge: 5
Registriert: 24.01.2017 - 13:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von mareu1970 » 01.03.2018 - 10:07

Hallo,

ist es in den großen Skigebieten im Sauerland eigentlich erlaubt, die Pisten mit Tourenski zu besteigen?

Ich habe mir überlegt, dass dies ggf. mal eine Alternative bei langen Wartezeiten an den Liften sein könnte. Ich bin mir aber unsicher, ob die Pisten dann nicht zu voll sind.

Hat da wer Erfahrungen?

Danke.

Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3176
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1493 Mal
Danksagung erhalten: 757 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von GIFWilli59 » 01.03.2018 - 14:05

Bzgl. Willingen weiß ich nur, dass es mindestens geduldet wird. Da habe ich schon mal den ein oder anderen Tourengänger auch während der Öffnungszeiten hochgehen sehen.
Ich bin idR nur außerhalb der Öffnungszeiten in den Skigebieten unterwegs (Ausnahme: letzten Dezember am Sternrodt, wo wir sogar durch die Spur des geschlossenen Liftes aufsteigen durften - vorher hatten wir aber zu dritt eine 12-Fahrten-Karte verfahren) und auch nicht nachts, wenn (mit Winde) präpariert wird. Liegt wohl auch daran, dass sich außer in den Weihnachtsferien fast immer noch irgendwelche Ausweichmöglichkeiten bieten.

Wenn es neben der (Haupt-)piste keine Aufstiegsroute gibt, würde ich mir das aber bei viel Betrieb gut überlegen, zieht man doch schnell den Unmut der zahlenden Gäste und Liftbetreiber auf sich; dazu kommt noch das Verletzungsrisiko durch evtl. kollidierende Skifahrer.
Ob bei viel Betrieb die Abfahrt dann ein großes Vergnügen ist, ist ferner natürlich fraglich...
Ganz gut ginge es z. Zt. z. B. am Köhlerhagen in Willingen, wo man im unbeschneiten, kaum frequentierten Bereich aufsteigen kann. Derartige Möglichkiten gäbe es wohl auch an der Postwiese, ist aber die Frage, wie gerne man auf-/abfellt - mir wäre das etwas zu kurz dort :wink:

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2457
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von judyclt » 01.03.2018 - 19:09

Als Alternative bei Wartezeiten? Dann fahr doch dort, wo es keine Wartezeiten gibt. Geht fast immer im Sauerland. Pön, Eschenberg, Sternrodt, Züschen, Hunau usw.

Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3176
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1493 Mal
Danksagung erhalten: 757 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von GIFWilli59 » 01.03.2018 - 21:17

Auch wenn es an sich nichts so Besonderes ist, sei an dieser Stelle nochmal auf den Vollmond verwiesen, der auch auf einigen Webcams zu bemerken ist. Da man ja Webcambilder nicht einstellen darf, verweise ich mal exemplarisch auf diese:
http://sauerland.camera/webcam/altasten ... 03/01/2100

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von NeusserGletscher » 04.03.2018 - 20:59

Heute war ich noch mal in Winterberg. Die Pisten waren dank der Neuschneeauflage Top, schön griffig. Zwischendurch kam immer wieder die Sonne raus, leider zog es aber gegen nachmittag wieder zu. Der griffige Schnee hat leider an der schwarzen Kappe die Deppendichte ansteigen lassen. Zum Teil waren dort zu viele Leute tempomäßig deutlich über ihrem Können unterwegs. Ich bin dann auf St. Georg ausgewichen. Gegen nachmittag wurde es auch etwas wärmer und der Schnee wurde leicht pappig. Das Thermometer zeigte bei der Abfahrt +2° C.

Insgesamt schien es etwas weniger frequentiert als letztes WE. Offenbar hatte es wegen der nicht so optimalen Wetterprognose weniger Tagesausflügler. Mein Plan war, vor dem Wärmeeinbruch noch mal den guten Schnee mitzunehmen und das ist voll aufgegangen.
.... abgetaut 8O :? :wink:


Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11829
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von Ram-Brand » 04.03.2018 - 21:46

Ich war am 3.3.2018 in Winterberg.

Den ganzen Tag gab es Schneefall obwohl dieser nur für Morgens angekündigt war.
Das Skigebiet war gut besucht.

Leider so gut das es an einigen Liften Wartezeiten über >5min gab.
In den Restaurants gab es auch keine freien Sitzplätze mehr.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

snow*Uwe
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 558
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von snow*Uwe » 05.03.2018 - 08:35

Damit ist ja meine Fage beantwortet,
Viele Holländer die Urlaub hatten sind am Samstag nochmal auf die Piste und Abend zurückgefahren.
Und einige wenige wo die Hotels Campingplätze Ferienhausbesitzer mit der Abreise auch flexibel waren, sind bis Sonntag geblieben, und weil es der letzte Abschieds Tag war, ist bei einigen wohl auch Alkohol mit im Spiel gewesen, und dann hast Du auf einmal den Mut noch einmal die schwarze Abfahrt zu fahren, selbst wenn man sich -pupsegal - zum Deppen macht! Hat hier jemand Depp gesagt? Wir sind die Helden von Winterberg, weil wir diese Mega steile Piste heruntergefahren sind! Das soll uns mal einer nachmachen!.....

Wettertechnisch sieht es für den Snowboard Weltcup in Winterberg jetzt besser aus. die Temperaturen werden gegenüber den letzten Tagen, weiter heruntergerechnet, gehen an dem Wochenende nochmal in den Keller!
Man kann nur Hoffen, das es so kommt, da die Veranstaltung im letzten Jahr im strömenden Regen stattgefunden hat.

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2457
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von judyclt » 05.03.2018 - 09:37

Ram-Brand hat geschrieben:
04.03.2018 - 21:46
Ich war am 3.3.2018 in Winterberg.

Den ganzen Tag gab es Schneefall obwohl dieser nur für Morgens angekündigt war.
Das Skigebiet war gut besucht.

Leider so gut das es an einigen Liften Wartezeiten über >5min gab.
In den Restaurants gab es auch keine freien Sitzplätze mehr.
Mein Beileid. Ich frage mich immer wieder warum sich das Forenmitglieder antun, obwohl hier doch ausreichend vor dem Rummel gewarnt wird.

ChrisPy
Massada (5m)
Beiträge: 32
Registriert: 20.02.2015 - 09:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von ChrisPy » 05.03.2018 - 12:30

Wie schätzt ihr das denn für diese Woche Donnerstag und Freitag ein?
In den letzten Tagen stand für Donnerstag noch Sonne/Wolkenmix, nun stehen Do + Fr. Schneeschauer möglich und ab mttags 15 Uhr nur
noch Schauer...

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von NeusserGletscher » 05.03.2018 - 14:09

judyclt hat geschrieben:
05.03.2018 - 09:37
Mein Beileid. Ich frage mich immer wieder warum sich das Forenmitglieder antun, obwohl hier doch ausreichend vor dem Rummel gewarnt wird.
Aus meiner Sicht ist die Frage leicht zu beantworten. Ich kenne kein anderes Skigebiet in den Sauerländler Alpen, welches Pisten vom Schwierigkeitsgrad einer Kappe oder St. Georg hat. Da ich ein wenig Technik üben wollte und vorletztes WE das Wetter und dieses WE der Schnee genial war, fiel die Wahl auf Winterberg. Altastenberg wäre auch noch gegangen, da nervt mich der Schlepper an der FIS Piste (dort hat es doch noch einen Schlepper, oder?). Willingen ist auch ganz nett, in der Summe sogar eher mit längeren Pisten auf mittlerem Nievau, aber keine davon so "anspruchsvoll" wie Kappe oder St. Georg.

@Chris: Für eine verlässliche Prognose für DO würde ich MI morgens in den Wetterbericht schauen. Und die Woche über, ob es im Sauerland regnet und wie sich die Temperaturen entwickeln. Wie gesagt, ab 15:00 wurde es in Winterberg am Sonntag bereits pappig.
.... abgetaut 8O :? :wink:

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11829
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von Ram-Brand » 05.03.2018 - 17:56

Die andere Option wäre gewesen gar nicht zu fahren.

Ich wollte aber nochmal Ski fahren.
Außerdem waren eigentlich nirgendwo Ferien. Also nur Wochenendfahrer.
Und das man nicht bis zum Einstieg durchfahren kann war schon vorher klar.
Wartezeiten von 5 bis 10min find ich aber für die Massen noch i.O.

Lifte liefen auch schnell.

Richtig genervt hat nur der 4er Sessel Rauer Busch. Du standest in der Schlange und es hat sich gefühlt nix getan. Wartezeit bestimmt 15min.
Und wie manche Leute anstehen war auch etwas nervig. Träumen da richtig vor sich hin und man steht meist genau hinter solchen Träumern und kommt nicht vorbei. :?


Ich möchte gar nicht wissen wie es da in der Hauptsaison zugeht wenn alle Ferien haben. :roll:
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...


Benutzeravatar
schmidti
Moderator
Beiträge: 905
Registriert: 03.01.2013 - 21:49
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von schmidti » 05.03.2018 - 19:43

Es sind praktisch alle Ferienfahrer auch potenzielle Wochenendfahrer, mal ganz abgesehen davon dass in großen Teilen NL's bis gestern Ferien waren, was in Winterberg absolute Hochsaison ist!

Wieso man den Rauhen Busch fährt, erschließt sich mir ohnehin nicht - da haben viele andere Sauerländer Gebiete spannendere Pisten zu bieten und sind um ein vielfaches leerer...

Wer sich über Wartezeiten in Winterberg beschwert, ist schlichtweg selber Schuld - gibt momentan genug entspanntere Möglichkeiten, und wenn es einem zu klein ist, muss man halt mal kurz ein paar Minuten von Neu- nach Altastenberg fahren.
Saison 16/17: 5× Sölden / 3× Hintertux, Zillertal Arena / 2× Ischgl, Pitztal, Stubai / 1× Gurgl, Hochzeiger, Hochzillertal, Kaunertal, Mayrhofen, Nauders, Saalbach, SFL, Skijuwel, Skiwelt
Saison 17/18: 5× Sölden / 2× Hintertux, Hochfügen-Hochzillertal, Ischgl / 1× Muttereralm, Pitztal / 0,5x Zillertal 3000, Zillertal Arena
Saison 18/19: 2× Hochfügen-Hochzillertal / 1× Hintertux, Ischgl, Kappl, Nauders, Pitztal, SFL / 0,5× Bergeralm, Hochgurgl, Schlick, Sölden

chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1236
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von chrissi5 » 05.03.2018 - 22:50

[quote=Ram-Brand post_id=5154978 time=1520268977

Richtig genervt hat nur der 4er Sessel Rauer Busch. Du standest in der Schlange und es hat sich gefühlt nix getan. Wartezeit bestimmt 15min.
[/quote]


:lach:
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.

Benutzeravatar
Louveteau
Massada (5m)
Beiträge: 92
Registriert: 02.08.2016 - 10:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6467AG
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von Louveteau » 06.03.2018 - 08:59

Ich war letzte Woche Mittwoch in Willingen zum Flutlichtskifahren. Trotz der eisigen Temperaturen war es super! Zuerst war es ein wenig voll. Ab 20Uhr wurde es dann leerer und man konnte vor allem am Köhlerhagen ordentlich fahren. Flutlichtski in Willingen ist wirklich zu empfehlen, gerade weil die Pisten ein Stück länger als in Winterberg sind.

Den Tag darauf, Donnerstag, waren wir morgens zuerst in Züschen. Bis 10:30Uhr hatten wir quasi ein Privatskigebiet. Super gewalzte Pisten, viiiieeel Platz auf den Pisten, ein Carvingtraum! Später ging dann noch der obere Schlepper auf und man hatte auch eine griffige Steile Piste zur Verfügung.
Ich kann jedem nur empfehlen mal für einen halben Tag nach Züschen zu fahren, das entschleunigt und entspannt ungemein. Und Skifahren kann man da natürlich auch wunderbar :wink:

Mittags sind wir dann nach Altastenberg gewechselt. Auf dem Weg dorthin kamen wir am Bremberkopf II Schlepper im Skiliftkarussell vorbei.
Hier war Mittags um 12 bestimmt eine Wartezeit von 5-10min. Ich will gar nicht wissen wie es am Poppenberg ausgesehen haben muss...

In Altastenberg dann wieder quasi Privatskigebiet. Die Westfalenhänge super griffig und Anspruchsvoll. Die Schneelage ein bisschen knapp, aber es ging trotzdem mit A-Material super zu fahren.

Ich verstehe wirklich nicht warum gefühlt ALLE ins Skiliftkarussell fahren. In der Vor-oder Nachsaison kann ich das verstehen und mache es selber gerne. Aber in der absoluten Hochsaison sollte man Winterberg meiden.

Es gibt in 20min Entfernung so viele schöne, gemütliche, familiäre Skigebiete, welche meiner Meinung nach oft auch die schöneren Pisten haben.
Man sollte es ruhig mal wagen die kleineren Gebiete im Sauerland zu erkunden, es lohnt sich!

Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3176
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1493 Mal
Danksagung erhalten: 757 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von GIFWilli59 » 06.03.2018 - 09:37

NeusserGletscher hat geschrieben:
05.03.2018 - 14:09
Altastenberg wäre auch noch gegangen, da nervt mich der Schlepper an der FIS Piste (dort hat es doch noch einen Schlepper, oder?).
Wenn dich Schlepper nerven, bist du in Winterberg auf jeden Fall richtig aufgehoben. :wink:
Ram-Brand hat geschrieben:
05.03.2018 - 17:56
Außerdem waren eigentlich nirgendwo Ferien. Also nur Wochenendfahrer.
Außer in Holland. Bei einer Reisedauer von 4-5 h kann man sich ja denken, dass der ein oder andere auch noch am Samstag fährt...
Richtig genervt hat nur der 4er Sessel Rauer Busch. Du standest in der Schlange und es hat sich gefühlt nix getan. Wartezeit bestimmt 15min.
Und wie manche Leute anstehen war auch etwas nervig. Träumen da richtig vor sich hin und man steht meist genau hinter solchen Träumern und kommt nicht vorbei. :?
Das konnte ich in Willingen am Ritzhagen auch schon mal beobachten: Die Leute träumen vor sich hin und verpassen den Einstieg...kein Wunder dass dann die Sessel nicht voll werden und die Bahn oft angehalten werden muss. Allerdings hatte man dort extra einen Mitarbeiter zum "Wachrütteln" abgestellt.

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2457
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von judyclt » 06.03.2018 - 21:02

:top: @louveteau:
genau richtig

Benutzeravatar
treefiddy
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 17.11.2017 - 12:35
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sauerland 17/18

Beitrag von treefiddy » 07.03.2018 - 10:25

Louveteau hat geschrieben:
06.03.2018 - 08:59
Ich war letzte Woche Mittwoch in Willingen zum Flutlichtskifahren. Trotz der eisigen Temperaturen war es super! Zuerst war es ein wenig voll. Ab 20Uhr wurde es dann leerer und man konnte vor allem am Köhlerhagen ordentlich fahren. Flutlichtski in Willingen ist wirklich zu empfehlen, gerade weil die Pisten ein Stück länger als in Winterberg sind.

Den Tag darauf, Donnerstag, waren wir morgens zuerst in Züschen. Bis 10:30Uhr hatten wir quasi ein Privatskigebiet. Super gewalzte Pisten, viiiieeel Platz auf den Pisten, ein Carvingtraum! Später ging dann noch der obere Schlepper auf und man hatte auch eine griffige Steile Piste zur Verfügung.
Ich kann jedem nur empfehlen mal für einen halben Tag nach Züschen zu fahren, das entschleunigt und entspannt ungemein. Und Skifahren kann man da natürlich auch wunderbar :wink:
Ich war ebenfalls in Willingen, wahrscheinlich haben wir uns mal gesehen ohne es zu wissen :D

Ist Züschen aktuell noch geöffnet? Ich finde auf deren Homepage nur geschlossene Lifte und keine Info wann die öffnen!?

Was würdest du für morgen oder nächste Woche empfehlen? Winterberg sollte ja jetzt ruhiger sein, vielleicht (glaube eher nicht)


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast