Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Schwäbische Alb 2017/2018

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Gesperrt
Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von Wiede » 09.11.2017 - 22:24

Wir Älbler müssen uns vermutlich ja noch etwas gedulden, aber gebt hier bitte Bescheid, wann es wo los geht.

Hier in Aalen ( http://www.aalen.de/ostalb-skilifte-aalen.5866.25.htm ) ist vom Winter leider noch weit und breit keine Spur in Sicht. Es hatte noch nicht einmal Frost bei uns...

Aktuell hat es +5 C - siehe Wetterstation (von meinem Bruder :mrgreen: ):
https://onatsfeld-wetter.lima-city.de/index.php

Ich halte Euch natürlich auf dem Laufenden, sobald es von den Ostalb-Skiliften was neues bzgl Skibetrieb zu verkünden gibt :wink:
Skisaison 2018/2019: *** leider nur 4 Tage ***


hörnerbahnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 265
Registriert: 07.09.2013 - 19:28
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bobingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von hörnerbahnfan » 10.11.2017 - 00:34

Verfügen die Aalener Lifte eigentlich über eine Beschneiungsanlage?
Instagram @skigebietstechnik

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von Wiede » 10.11.2017 - 07:09

Leider nein! Das ist sehr schade :|
Die Piste ist nämlich 800 Meter lang und kalt genug zum beschneien wäre es oft genug. Man müsste halt vor einen Schneiteich mit Schneianlage bauen. Eine Thermalquelle ( http://www.limes-thermen.de ) inkl. Hotel ist direkt neben der Piste. Wasser wäre also da.
Und es gibt sogar eine große Hochschule mit vielen Studenten vor Ort und genügend finanzstarke Firmen. Das wäre daher doch mal ein Projekt für Studenten. Aber offenbar will das touristische Potential (wir liegen nur 60 Min. von der Landeshauptstadt entfernt und haben sogar auch noch ein Besucherbergwerk) keiner sehen. Da könnte man doch Kombi-Tickets z.B. Erlebnis & Wellness verkaufen (Bergwerk, Therme, Skifahren,...).
Oder sehe ich da etwa Potential, wo doch keines ist?
:gruebel: :nixweiss: :help:
Skisaison 2018/2019: *** leider nur 4 Tage ***

Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 2984
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von Harzwinter » 10.11.2017 - 10:01

Wiede hat geschrieben:Eine Thermalquelle ( http://www.limes-thermen.de ) inkl. Hotel ist direkt neben der Piste. Wasser wäre also da. [...] Oder sehe ich da etwa Potential, wo doch keines ist?
Zumindest habt Ihr Absatzpotenzial für Hersteller von Beschneiungs-Kühltürmen. :lach:
Im Ernst: Wo man 10 km weiter (in Schwäbisch Gmünd) das ehemals größte Skigebiet der Schwäbischen Alb (Kaltes Feld) samt Sesselbahn hat vor die Hunde gehen lassen, würde ich mir zum Thema Tourismus-Potenziale und erst recht zum Thema Wintersport-Förderung keine Hoffnungen machen. Wahrscheinlich sind unter Euren Lokal- und Regionalpolitikern nicht genügend Skifahrer.

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9278
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von F. Feser » 10.11.2017 - 18:47

Und das mit den 60 Minuten vor Stuttgart ist auch eher ein schlechter Witz :-)
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von Wiede » 11.11.2017 - 01:33

F. Feser hat geschrieben:Und das mit den 60 Minuten vor Stuttgart ist auch eher ein schlechter Witz :-)
Weshalb? :gruebel:

Ich bin in 45-60 Minuten von Aalen aus an der Mercedes-Benz-Arena. Zugegeben bei sportlicher Fahrweise - ist aber machbar :lol:
Skisaison 2018/2019: *** leider nur 4 Tage ***

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9278
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von F. Feser » 11.11.2017 - 10:05

vom Westrand von Aalen bis zum Ostrand von Stuttgart - von mir aus :)
Aber weder zu Hauptreisezeiten noch zu einigermaßen normalen Tageszeiten :)
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!


Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von Wiede » 11.11.2017 - 10:15

Einigen wir uns auf 60-90 min :wink:

Wird sicherlich Zeit, dass die Umfahrung Mögglingen fertig wird und der weitere Ausbau der B29 endlich mal Fahrt aufnimmt. Aber das ist ein anderes Thema... :rolleyes:

Vorerst wäre ich mit einem Besuch von Frau Holle glücklich - aber der ist (noch) nicht in Sicht... :nixweiss:
Skisaison 2018/2019: *** leider nur 4 Tage ***

schneesucher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1237
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von schneesucher » 11.11.2017 - 11:51

Naja Aalen liegt einfach zu tief. Ein paar alte Ski sind für Aalen ein muss, ich denke darauf können wir uns einigen.

Benutzeravatar
Michael-Hagi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 138
Registriert: 18.02.2016 - 19:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 2
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von Michael-Hagi » 11.11.2017 - 19:41

hatte Aalen die letzte 3 Winter überhaupt mehr wie 5 Fahr-Tage je Saison ?

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 464
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von carverboy » 01.12.2017 - 20:36

Seit heute hat Donnstetten auf, die Kanone läuft auch. Ab morgen will auch der Salzwinkel in Zainingen aufmachen bei "guten Bedingungen".

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von Wiede » 02.12.2017 - 00:06

Michael-Hagi hat geschrieben:hatte Aalen die letzte 3 Winter überhaupt mehr wie 5 Fahr-Tage je Saison ?
Ja!
Es war sogar immer sehr wenig los!
D.h. da wo offen war konnte man es krachen lassen...

Meines Erachtens fehlt es bei uns lediglich an einer Schneianlage (natürlich inkl. Sponsor hierzu) und „gescheitem“ Marketing!

Wir haben aktuell Minus-Temperaturen und mit Kanonen könnte man seit 1/2 Woche Vollgas „feuern“ und beschneien...

Direkt neben dem Lift dazu wie gesagt die „LimesThermen“ inkl. Hotel...

Aber auch klar, wenn selbst hier im Forum die Resonanz so kritisch ist dann wird es wohl nichts werden mit Schneianlage...

Frau Holle war gestern nun auch endlich zu Besuch :mrgreen:
Leider aber nur für die Kosmetik... :roll:
Aktuell somit leider noch kein Skibetrieb möglich auf der Schwäbischen Ostalb :nein:
Skisaison 2018/2019: *** leider nur 4 Tage ***

Benutzeravatar
Michael-Hagi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 138
Registriert: 18.02.2016 - 19:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 2
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von Michael-Hagi » 02.12.2017 - 12:42

Wiede hat geschrieben:
Michael-Hagi hat geschrieben:hatte Aalen die letzte 3 Winter überhaupt mehr wie 5 Fahr-Tage je Saison ?
Ja!
Meines Erachtens fehlt es bei uns lediglich an einer Schneianlage (natürlich inkl. Sponsor hierzu) und „gescheitem“ Marketing!
An etwas anderes liegt's meistens net, wenn'sn Lift gibt und drunter nur grüne Weide,,, :idea:
Wiede hat geschrieben: Ja!
Es war sogar immer sehr wenig los!
D.h. da wo offen war konnte man es krachen lassen...

Meines Erachtens fehlt es bei uns lediglich an einer Schneianlage (natürlich inkl. Sponsor hierzu) und „gescheitem“ Marketing!

Wir haben aktuell Minus-Temperaturen und mit Kanonen könnte man seit 1/2 Woche Vollgas „feuern“ und beschneien...

Direkt neben dem Lift dazu wie gesagt die „LimesThermen“ inkl. Hotel...

Aber auch klar, wenn selbst hier im Forum die Resonanz so kritisch ist dann wird es wohl nichts werden mit Schneianlage...

Frau Holle war gestern nun auch endlich zu Besuch :mrgreen:
Leider aber nur für die Kosmetik... :roll:
Aktuell somit leider noch kein Skibetrieb möglich auf der Schwäbischen Ostalb :nein:
Du den Sponsor kann ich Dir nicht liefern, die Ski- & Snowboard fahrende Familie liefer ich gerne. Aalen sind nur rund 40 km :) bisher war es einfach nur zu unsicher ob Betrieb ist oder nicht.

macht Kunstschnee druff (wenn ihr das überhaupt vom RP genehmigt bekommen würdet), hängt ne kleene Webcam rann, und schon kann man spontan mal einen Tages- / Halbtagestrip machen. Für mich hat das "Aalen" allerdings die letzten Jahre immer so eine Art "Hobby-Piste" Eindruck erweckt (nicht persönlich nehmen).

Weißt ich hab aktuell für viele Euros eine neue Bindung und Boots auf dem Brettle, da tät ich gern mal 30-45 Min im Auto sitzen und anschließend bissle carven. an mir liegts jetzt net :) :) :) :)

und so warten wir halt auf die erste Januar Woche, bis wir 4 wohin kommen...


Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 464
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von carverboy » 08.02.2018 - 15:27

Ab morgen startet Donnstetten wieder mit Skibetrieb. Die linke Piste wurde in den vergangenen Nächten beschneit, so wird man in der kommenden Ferienwoche als einziger Lift auf der Alb geöffnet haben.

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von Wiede » 12.02.2018 - 18:37

Ostalb-Skilifte nach wie vor zu. Es ist lediglich leicht angezuckert auf der Piste.
Bisher somit 2017/2018 leider immer noch kein einziger Betriebstag :nein:
Skisaison 2018/2019: *** leider nur 4 Tage ***

StuttgartSki
Massada (5m)
Beiträge: 33
Registriert: 18.07.2017 - 14:03
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von StuttgartSki » 16.02.2018 - 12:25

Status Donnstetten 16.02.18: leider geschlossen

Hoffe, dass in Donnstetten Restschneedecke verbleibt und eine Öffnung ab morgen, 17.02.18 mit den angekündigten Schneefällen möglich ist.
Season 17/18: Stubaital 2d, Pitztal 3d, Zugspitze 1d, Sulden 6d, Donnstetten 1d, Altglashütten (Schw.) 1d, Feldberg (Schw.) 2d
Season 18/19: Wg. Nachwuchs eingeschränkt ;-); 2d Oberjoch, 5d Donnstetten, 1d Ischgl/Samnaun, 1d Serfaus Fiss Ladis, 7d Sulden

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von Wiede » 17.02.2018 - 10:07

StuttgartSki hat geschrieben:
16.02.2018 - 12:25
... mit den angekündigten Schneefällen...


Die Prognosen sind vermutlich -wie leider so oft- mal wieder völlig übertrieben... Bisher hier bei uns noch keine einzige Schneeflocke. Da kommt doch wieder nichts bis wenig... :rolleyes: Leider!

Somit bisher auch hier am Ostalb-Skilift in Aalen immer noch 0 Betriebstage :sniff:
Skisaison 2018/2019: *** leider nur 4 Tage ***

StuttgartSki
Massada (5m)
Beiträge: 33
Registriert: 18.07.2017 - 14:03
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von StuttgartSki » 17.02.2018 - 14:03

... dem Niederschlagsradar nach dürfte mittlerweile auch Aalen was von dem weissen Zeugs abbekommen...

Donnstetten morgen ab 9.00 Uhr geöffnet...
Season 17/18: Stubaital 2d, Pitztal 3d, Zugspitze 1d, Sulden 6d, Donnstetten 1d, Altglashütten (Schw.) 1d, Feldberg (Schw.) 2d
Season 18/19: Wg. Nachwuchs eingeschränkt ;-); 2d Oberjoch, 5d Donnstetten, 1d Ischgl/Samnaun, 1d Serfaus Fiss Ladis, 7d Sulden

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von Wiede » 17.02.2018 - 19:13

StuttgartSki hat geschrieben:
17.02.2018 - 14:03
... dem Niederschlagsradar nach dürfte mittlerweile auch Aalen was von dem weissen Zeugs abbekommen...

Donnstetten morgen ab 9.00 Uhr geöffnet...
Freut mich für Euch bzw. Donstetten! :D

Ja - von den angekündigten 15-30 cm sind tatsächlich 1-2 gefallen :rolleyes: :lol:
Skisaison 2018/2019: *** leider nur 4 Tage ***


TVT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 164
Registriert: 23.10.2011 - 16:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von TVT » 18.02.2018 - 02:11

Wiede hat geschrieben:
17.02.2018 - 19:13
StuttgartSki hat geschrieben:
17.02.2018 - 14:03
... dem Niederschlagsradar nach dürfte mittlerweile auch Aalen was von dem weissen Zeugs abbekommen...

Donnstetten morgen ab 9.00 Uhr geöffnet...
Freut mich für Euch bzw. Donstetten! :D

Ja - von den angekündigten 15-30 cm sind tatsächlich 1-2 gefallen :rolleyes: :lol:
Echt?? Bei uns in Treffelhausen und selbst in Heidenheim sind zu dem Zeitpunkt schon 5-10 cm gefallen.
Skilifte Treffelhausen!!!!

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von Wiede » 18.02.2018 - 10:25

Mittlerweile sind es auch gute 5 cm. Zu wenig leider zum Skifahren... :(
Skisaison 2018/2019: *** leider nur 4 Tage ***

Sogge
Massada (5m)
Beiträge: 88
Registriert: 23.02.2004 - 15:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Burladingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von Sogge » 18.02.2018 - 11:38

Also hier hamm ma Glück auf der Alb (Zollernalbkreis).
Burladingen, Tailfingen, Ebingen usw in Betrieb

ortlerrudi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 255
Registriert: 12.02.2014 - 14:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Schwäbische Alb 2017/2018

Beitrag von ortlerrudi » 28.03.2018 - 11:09

der Verkauf des Skizentrums Pfulb ist übrigens jetzt endlich erfolgt. Es wird also nächstes Jahr (sofern es Frau Holle zulässt) wieder Skibetrieb geben! :D :D :D

https://www.teckbote.de/nachrichten/lok ... 13536.html


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast