Stubaier Gletscher 2017/18

Gesperrt
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19187
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koralpe/Unterwegs
Hat sich bedankt: 682 Mal
Danksagung erhalten: 2130 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von starli » 22.09.2017 - 12:18

^ lt. Webcam wurden beide Abfahrten zum Gamsgarten gestern rege befahren. Werd morgen wohl lieber mal mit alten Skiern rauf ;)
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19187
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koralpe/Unterwegs
Hat sich bedankt: 682 Mal
Danksagung erhalten: 2130 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von starli » 22.09.2017 - 12:21

CHEFKOCH hat geschrieben:hmm, also zum Windach muss man dann wohl Aufsteigen um wieder zum Daunferner zu kommen ???, da Schaufeljoch nur für Fussgänger offen ist.
Ich würd dann ja lieber mit den Ski auf der Schulter von der Schaufeljochbahn zur Jochdohle runterlaufen als vom SL Eisjoch rauf = viel anstrengender.. Aber wo steht das, dass Schaufeljoch nur für Fußgänger offen ist?
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1890
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von CHEFKOCH » 22.09.2017 - 13:23

Geöffnete Anlagen im September


Geöffnete Anlagen für Wanderer und Ausflugsgäste

++ 3S Eisgratbahn I und II
++ Schaufeljochbahn


Zusätzlich geöffnete Anlagen für den Skibetrieb

++ Gamsgartenbahn Sektion II
++ 8er-Sesselbahn Rotadl (als Zubringer zum Daunferner)
++ 2er-Sesselbahn Wildspitz (Verbindung vom Windachferner zum Daunferner)
++ Schlepplift Daunferner
++ Schlepplift Eisjoch (ab dem 21.09.)
++ Schlepplift Windachferner (ab dem 22.09.)
https://www.stubaier-gletscher.com/stub ... i-opening/

klingt so als ob Schaufeljoch nur für Fussgänger offen ist

Benutzeravatar
oli
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3396
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32XXX
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von oli » 22.09.2017 - 17:03

CHEFKOCH hat geschrieben:klingt so als ob Schaufeljoch nur für Fussgänger offen ist
...und die Skifahrer müssen in jedem Fall zum Rotadl laufen und auch mit dieser Bahn wieder zurück. Das würde mich ja nerven....
Planungen 2020/2021
Dez: ???____________Dez: ???
Jan: ???____________Mrz: ???
März: ???____________Mai: ???

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19187
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koralpe/Unterwegs
Hat sich bedankt: 682 Mal
Danksagung erhalten: 2130 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von starli » 22.09.2017 - 17:55

Also wenn SL Eisjoch fährt, darf man auch mit der Eisgratbahn fahren, gäbe ja keinen Grund warum nicht. Einerseits ist es so geschrieben, dass es nicht aktuell ist (Stand 20., weil "ab 21."), andererseits ist es auch korrekt, weil die anderen Anlagen (Rotadl) eben nicht für Wanderer gedacht sind. Wobei letztes WE auch welche mit der Gamsgarten II rauf und zum Rotadl rüber sind ..

Die Webcamhistorie von heute zeigt auch, dass die Schaufeljochbahn für Skifahrer offen ist.
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2271
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 236 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von Rossignol Race » 23.09.2017 - 20:44

Heute gabs sehr gute Pisten am SL Eisjoch und am Daunferner. Windachferner ging auch gut, war aber relativ hart. Der Weg von der Schaufeljoch Bergstation zur Jochdohle könnte noch einiges an Schnee vertragen. Gleiches gilt auch am Skiweg von Daunferner zum Eisgrat, wobei dort oben noch einiges an Depotschnee vorhanden wäre. Die Abfahrt von Daunferner zum Gamsgarten war offiziel noch gesperrt, aber die meisten sind dort trotzdem runter. Auch vom Eisgrat zum Gamsgarten sind einige runter. An den Liften gabs keine Wartezeiten und für September waren die Verhältnisse schon sehr gut.
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher, 3x SL D., 1x Schwemmalm
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2271
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 236 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von Rossignol Race » 24.09.2017 - 14:28

Hier noch einige Bilder von gestern:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=58080
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher, 3x SL D., 1x Schwemmalm
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria


Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5583
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Skitage 20/21: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von Whistlercarver » 26.09.2017 - 17:48

Ich finde es ja mal wieder lustig. Alle beschweren sich wie schlecht es am Stubaier ist und trotzdem fahren diejenigen mehrmals im kommenden Winter hoch. Wenn es doch so schlecht ist dann bleibt doch einfach weg. Dann braucht ihr euch auch nicht mehr über zu späte Beschneiung, schlechte Präparation usw. aufregen.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13904
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 69
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1206 Mal
Danksagung erhalten: 5071 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von ski-chrigel » 26.09.2017 - 18:15

Vielleicht liegt es daran, dass die Hoffnung auf Besserung zuletzt stirbt...
2020/21:69Tg:9xLHA,9xDavos,8xH’tux,8xLaax,7xKlewen,7xEngadin,6xA’matt,4xSFee,3xTitlis,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,2xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Cruzader
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1810
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 14
Skitage 20/21: 6
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von Cruzader » 26.09.2017 - 19:11

Also ich hab mich letztes jahr, Ende November trotz vieler Warnungen auch auf den Stubaier getraut.
So schlecht kanns ja nicht sein, gibt ja viele Leute die trotzdem immer und immer wieder hinfahren.
War aber leider wirklich so schlecht. Ich fahr wohl nie wieder hin 8O
Ich will garnicht erst wissen, wie die Verhältnisse am Stubaier im Oktober oder gar schon im September sind. :lol:
Saison 20/21:2x Bad Kleinkirchheim 1x Dreiländereck 1xSt.Corona 1x Steinhaus/Semmering 1xMariensee-Mönichkirchen

Saison 19/20: 3xMönichkirchen-Mariensee 2xNiederalpl 1xVeitsch 1xAnnaberg 1xGemeindealpe 2xSt.Corona 3xAflenz 1xPuchberg

Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2271
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 236 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von Rossignol Race » 26.09.2017 - 19:21

War in den letzten 5-6 Jahren immer wieder September - Oktober am Stubaier Gletscher. Kann aber kaum von solchen schlechten Verhältnissen sprechen. Dass ab und zu Steine vorhanden waren muss ich zugeben, aber dass ist mir in Sölden auch schon passiert..
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher, 3x SL D., 1x Schwemmalm
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1890
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von CHEFKOCH » 27.09.2017 - 21:46

Ich war heute oben, gerade Daunferner und auch Eisjoch waren Top, die Verbindung zum Eisgrat runter etwas steinig...
Daunscharte wohl ab Freitag offen ( mit der Roten Kogelfernerpiste )
Bericht dazu --->>> http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=58089
Bild

ihe
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 05.03.2015 - 09:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von ihe » 29.09.2017 - 18:31

Als ich dieses Jahr im Mai die Entscheidung getroffen habe, das erste Mal den Stubaier Gletscher zu besuchen, war ich schon darauf vorbereitet, dass die Pistenpräparierung nicht ganz optimal ist. Als ich dann endlich dort mit meinen Kindern ankam und dass nach 1,5 Stunden Warten im Stau wohlgemerkt, hatte ich schon böse Vorahnung was mich dort erwarten könnte. Zunächst war ich ziemlich geschockt beim Anblick aus der Gondel auf die extrem schmalen Pisten. Um 1 Uhr war auch dann schon Schluss, weil die Kinder nach zigfachen Hinfallen wegen schlechter Pisten gar keine Lust mehr hatten. Ich kann mich nicht errinern, dass ich so schlechte Pisten je erlebt habe, trotz guter Wetterbedingungen ( oben - 3 oder -4). Meine Kinder, obwohl noch sehr jung sind gute Fahrer für ihr Alter und mich schätze ich als durchschnittlich ein, aber das tue ich mir nicht noch einmal an. Die Grotte war aber ein Highlight. Nicht desto trotz mache ich in Zukunft einen grossen Bogen um den Gletcher.


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19187
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koralpe/Unterwegs
Hat sich bedankt: 682 Mal
Danksagung erhalten: 2130 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von starli » 30.09.2017 - 22:35

Mein letzter Bericht vom Stubaier für diesen Herbst:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 9#p5132069
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Stubaital
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 231
Registriert: 08.11.2007 - 14:15
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von Stubaital » 07.10.2017 - 10:03

Ab heute ist die Verbindung zum Gamsgarten offiziell geöffnet (Quelle: Facebook).

Warum wird eigentlich gerade nur die 7 zum Gamsgarten beschneit während die Kanonen auf der "1" noch im Sommerschlaf sind?
Mein Startup für preiswerte Wintersportreisen: http://www.semesterende-skireisen.de
Ich freue mich auf 13 Reisen ab 199€ für eine Woche inklusive Skipass, Anreise, Unterkunft und Verpflegung nach Österreich, Italien und in die Schweiz in der Saison 17/18!

Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2271
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 236 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von Rossignol Race » 07.10.2017 - 15:33

Stubaital hat geschrieben:Ab heute ist die Verbindung zum Gamsgarten offiziell geöffnet (Quelle: Facebook).

Warum wird eigentlich gerade nur die 7 zum Gamsgarten beschneit während die Kanonen auf der "1" noch im Sommerschlaf sind?
Läuft jetzt auch :wink:
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher, 3x SL D., 1x Schwemmalm
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Koni
Massada (5m)
Beiträge: 65
Registriert: 26.11.2006 - 21:30
Skitage 18/19: 34
Skitage 19/20: 21
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von Koni » 07.10.2017 - 21:21

Ich war heute oben.
Gamsgartenbahn und Eisjoch waren Beide im Betrieb ab Talstation.
Über Nacht gab es Neuschnee und tagsüber war es durchwegs wolkenfrei und fast kein Wind.

Gamsgarten Station hat noch Sommerschlaf.
Ab ca. 10 Uhr wurde die 7 vom Daunferner zum Gamsgarten offiziell geöffnet. Zuvor gewalzt.
Auf alle geöffneten Pisten (außer Skiweg Daunferner --> Eisjoch) hab ich keine Steine gesehen. Schon ab frühen Mittag Bugelbildung auf den Pisten.
Neuschnee hat dem Gebiet jetzt sehr gut getan. Allerdings waren auch noch keine Massen an Skifahrern oben.
Hinweis: Freizeitticket Tirol wurde heute auch an Deutsche (mich eingeschlossen) verkauft zum normalen Vorverkaufspreis (470Euro)

christopher91
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6783
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2992 Mal
Danksagung erhalten: 762 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von christopher91 » 08.10.2017 - 02:34

Haha ok das letztere finde ich nun schon lustig :D

Benutzeravatar
markman
Brocken (1142m)
Beiträge: 1148
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von markman » 08.10.2017 - 12:17

christopher91 hat geschrieben:Haha ok das letztere finde ich nun schon lustig :D
Ticket kann man sogar online bestellen, man benötigt nur eine Adresse in Ö, damit man auch als "Ausländer" die Karte kaufen kann. Wäre schön, wenn das auch bei der TSC so zu bestellen wäre,

Gruß,
Markman
bislang: 5x Hintertux, 12x Arosa/Lenzerheide


Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2150
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 238 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von Talabfahrer » 08.10.2017 - 12:28

Koni hat geschrieben:Hinweis: Freizeitticket Tirol wurde heute auch an Deutsche (mich eingeschlossen) verkauft zum normalen Vorverkaufspreis (470Euro)
Der verantwortliche Mitarbeiter oder die verantwortliche Mitarbeiterin wird wohl dafür zur Rechenschaft gezogen werden. Hoffentlich muss er/sie wenigstens keinen Schadenersatz zahlen.

christopher91
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6783
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2992 Mal
Danksagung erhalten: 762 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von christopher91 » 08.10.2017 - 13:02

markman hat geschrieben:
christopher91 hat geschrieben:Haha ok das letztere finde ich nun schon lustig :D
Ticket kann man sogar online bestellen, man benötigt nur eine Adresse in Ö, damit man auch als "Ausländer" die Karte kaufen kann. Wäre schön, wenn das auch bei der TSC so zu bestellen wäre,

Gruß,
Markman
Ist aber was anderes ob du trickst (Adresse) oder die sie offiziell verkaufen.

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von extremecarver » 08.10.2017 - 13:34

Onlinebestellung wird doch bei der Meldebehörde angefragt ob Daten übereinstimmen. Lokal braucht man eigentlich Meldebestätigung nicht älter als 3 Monate (aber mit Vorweisen des letztjährigen FTT wird meist nicht nachgefragt).

Koni
Massada (5m)
Beiträge: 65
Registriert: 26.11.2006 - 21:30
Skitage 18/19: 34
Skitage 19/20: 21
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von Koni » 08.10.2017 - 23:18

Ich möchte nur Hinweisen, ich habe nichts verheimlich, einfach nur meinen deutschen Ausweis vorgelegt.
Hab sogar (am Abend) nochmal bei einer anderen Mitarbeiterin nachgefragt, auch diese hat bestätigt das die Karte momentan an alle verkauft werden darf. Grund, oder eine zeitliche Einschränkung könnte mir nicht genannt werden.
Heute wurden auf alle Fälle weitere Karten an Deutsche und Schweizer ausgestellt.
Ich finde es aber absolut fair der Gletscherbahn oder evtl. auch des kompletten Kartenverbundes.

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von extremecarver » 08.10.2017 - 23:26

Na dass ist aber mal interessant.

Im Prinzip macht das FTT ja für Einheimische eh viel mehr Sinn - einfach weil welcher Tourist nutzt denn die Schwimmbäder, Eislaufplätze, usw? Was skifahren angeht ist man ja mit TSC 10x besser bedient. Ist man draufgekommen das Zweitwohnsitzinhaber eh profitabel sind? (naja SPÖ wird schäumen - dann gäbe es noch mehr so Häuser wie meines wo die Hälfte der Wohnungen von Italienern als Spekulationsobjekt leerstehen - bzw ihre gespickten Eigentümer nur alle 2-3 Wochen mal für ein Wochenende vorbeikommen. In Innsbruck wird derzeit kommt mir vor jede Wohnung in guter Lage als Investissement - von vor allem Italienern - wahrgenommen)

Benutzeravatar
markman
Brocken (1142m)
Beiträge: 1148
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2017/18

Beitrag von markman » 09.10.2017 - 10:18

extremecarver hat geschrieben:Onlinebestellung wird doch bei der Meldebehörde angefragt ob Daten übereinstimmen. Lokal braucht man eigentlich Meldebestätigung nicht älter als 3 Monate (aber mit Vorweisen des letztjährigen FTT wird meist nicht nachgefragt).
glaube ich kaum. In Echtzeit ist eine Adressüberprüfung nur dann möglich, wenn Daten vorhanden sind. Wenn man aber gerade in Tirol umgezogen ist, wäre ein Abgleich nicht sofort möglich. Eine Einwohnermeldeamtanfrage kostet Geld. Ne, das ist eher die die Lieferadresse.

Im Umkehrschluss sollte man dann als Deutscher die TSC mit Hinweis auf das Freizeitticket auch vergünstig sich besorgen, wenn man vor Ort ist.

Gruß,
Markman
bislang: 5x Hintertux, 12x Arosa/Lenzerheide


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast