Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sölden 2017/18

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Gesperrt
Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4485
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von extremecarver » 18.04.2018 - 21:26

Bericht von heute: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 6#p5160626
Und nein Ischgl kann da qualitativ sicher hinten und vorne nicht mithalten derzeit.


Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4485
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von extremecarver » 19.04.2018 - 09:33

Doch heute auch wieder nach Sölden gefahren, allerdings deutlich mehr los wie gestern, sicher doppelt so voll, gefühlt dreimal so viele Leute. Sind viele für ein letztes verlängertes Wochenende gekommen oder bin ich gestern extrem azyklisch gefahren?
Dazu eindeutig wärmer, Pisten großteils im Winterskigebiet schon weich bis sehr weich

christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5749
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 782 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von christopher91 » 19.04.2018 - 10:58

Richtig spaßig die Talabfahrt am Giggi und null kritisch :) und Schuhe sind auch sauber geblieben!

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4485
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von extremecarver » 19.04.2018 - 11:28

Wird am Nachmittag aber anders ausschauen, oder ist am schlussweg eh kein Schnee mehr der den Boden in Gatsch verwandeln kann? Mir war gaislachkogel als Start heute lieber.

Edit 12:17 - es ist viel mehr los als gestern, rettenbachferner obere Sektion ist jetzt schon deutlich zerfahener wie gestern um 15:40. Untere Sektion aber noch sehr gut, nur taut es am Ende vom Steilhang schon, gestern taute es später und nur unten im Flachstück. In den Gondeln ist es auch deutlich voller, meist 4-6 Personen pro Gondel am rettenbachferner, im November unter der Woche teils kaum voller. Privatskigebiet heute wohl nur am gigijoch und gaislachkogel, oder nicht Mal da?

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4485
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von extremecarver » 19.04.2018 - 13:51

Jetzt sind die talabfahrten vom gigijoch offiziell geschlossen, aber gaislachkogel wird's auch nicht bis Sonntag halten, es ist einfach brutal.warm, morgen noch offiziell offen, dann zu denke ich Mal. Noch geht sie problemlos, aber ist schon arg braun und seit gestern sicher 10-20cm Schnee weniger.

Hab jetzt ski gegen Board gewechselt und werde auf Nordhängen freeriden im slush.
Edit 14:23: einfach nur geniale slush Bedingungen unterm gaislachkogel 2 lift. Dazu kaum Lawinengefahr da wenig Sonne (sonst hätte es einen 2er oberhalb von 2200m). Zig Mal besser wie bei 10-20cm Neuschnee wo auch bei hoher Gefahr alle abseits fahren. Klar 60-70cm Powder im Jänner sind besser, aber lieber so wie jetzt als einer der zig Tage mit unter 30cm Neuschnee)

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1153
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Pauli » 21.04.2018 - 10:26

Mittlerweile sind alle Talabfahrten geschlossen.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Benutzeravatar
schmidti
Moderator
Beiträge: 886
Registriert: 03.01.2013 - 21:49
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von schmidti » 22.04.2018 - 00:16

Noch ein paar Bilder von (mittlerweile) gestern - man hat gemerkt, dass es im Vergleich zu Donnerstag noch ein Stück wärmer war, denn heute sind auch am Gletscher alle Pisten weich geworden. Krass ist wie unterschiedlich der Andrang im Winterskigebiet und am Gletscher war - während man im Winterskigebiet nur wenigen Leuten begegnete, musste man am Rettenbach auch ab und an mal 5 FBM warten.


Wasserkar war schon morgens weich, also direkt 3x mal mitgenommen
Bild

Weiter zur Heidebahn
Bild

Keine Angst, der Punkt auf der Piste vor der Kuppe ist kein Skifahrer sondern nur ein Beschneiungsanschluss :D
Bild

Langegg 10:21 Uhr
Bild

Zwar schon gut weich, bei dem "Andrang" aber absolut problemlos
Bild

Silberbrünnl 11:04 Uhr
Bild

Roßkirpl 11:31 Uhr - während meiner gesamten Bergfahrt wurde die Piste von acht Leuten befahren!
Bild

Seekogl 11:45 Uhr
Bild

Vom Gaislachkogl muss zwischen Donnerstag-Nachmittag und Freitagabend noch eine ordentliche Lawine ins Rettenbachtal abgegangen sein. Vielleicht ist es ja dem ein oder anderen hier eine Lehre - dran glauben tu ich freilich nicht...

Bild

Bild

Bild
Saison 16/17: 5× Sölden / 3× Hintertux, Zillertal Arena / 2× Ischgl, Pitztal, Stubai / 1× Gurgl, Hochzeiger, Hochzillertal, Kaunertal, Mayrhofen, Nauders, Saalbach, SFL, Skijuwel, Skiwelt
Saison 17/18: 5× Sölden / 2× Hintertux, Hochfügen-Hochzillertal, Ischgl / 1× Muttereralm, Pitztal / 0,5x Zillertal 3000, Zillertal Arena
Saison 18/19: 2× Hochfügen-Hochzillertal / 1× Hintertux, Ischgl, Kappl, Nauders, Pitztal, SFL / 0,5× Bergeralm, Hochgurgl, Schlick, Sölden


Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2102
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 195 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Talabfahrer » 22.04.2018 - 07:10

schmidti hat geschrieben:
22.04.2018 - 00:16
Krass ist wie unterschiedlich der Andrang im Winterskigebiet und am Gletscher war - während man im Winterskigebiet nur wenigen Leuten begegnete, musste man am Rettenbach auch ab und an mal 5 FBM warten.
Die Leute "wissen" halt, dass "man" um diese Jahreszeit nur noch am Gletscher gescheit Ski fahren kann, bzw. fahren nach Ischgl. Umso besser für die paar Verrückten, denen das egal ist. Am Tag zuvor (Freitag) war es am Gaislachkogel und Langegg auch nicht gerade überfüllt.

Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink

Bergwanderer
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1066
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Bergwanderer » 22.04.2018 - 09:32

So stelle ich mir auch meinen Ruhestand vor ... :wink:

Benutzeravatar
jo26861
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 260
Registriert: 25.01.2014 - 16:40
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von jo26861 » 22.04.2018 - 14:31

dein Gimbal könnte ein bisschen 4K Unterstützung vertragen.

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11715
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Ram-Brand » 22.04.2018 - 21:38

Was wird den da am Gaislachkogl wieder gebaggert?
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

s.oliver78
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 906
Registriert: 03.09.2003 - 11:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von s.oliver78 » 24.04.2018 - 10:13

Ram-Brand hat geschrieben:
22.04.2018 - 21:38
Was wird den da am Gaislachkogl wieder gebaggert?
Ich denke das sind noch Arbeiten für die James Bond Ausstellung

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11715
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Ram-Brand » 28.04.2018 - 20:20

Ne, nicht oben. Ich meinte die zwei Stellen auf Talabfahrers Abfahrtsvideo.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...


Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2102
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 195 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Talabfahrer » 28.04.2018 - 20:43

Tatsächlich etwas rätselhaft, oben vielleicht Pistenverbreiterung/Schutz gegen Steinschlag, unten Lawinenschutzwall?
Links auf die Stellen im Video:
Oben,
unten.

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2102
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 195 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Talabfahrer » 29.04.2018 - 23:22

War heute im Rettenbach-/Tiefenbach-Gebiet. Wie es dort in der Früh war, weiß ich nicht, aber ab dem späten Vormittag lag das Gebiet eindeutig im Stau der feuchten Luft von Süden. Wind war mäßig aus Süden, aber die Schwarze Schneid und Tiefenbach-EUBs liefen ohne spürbare Einschränkungen. Am Karleskogl war praktisch ganztags mehr als die Hälfte der Pistenbreite für Renntraining abgesperrt. Dadurch war der Streifen daneben ziemlich strapaziert. Verbuckelung hielt sich aber in Grenzen, ebenso oben an der Tiefenbach-Piste. Schnee weich, aber gut zu fahren. Relativ zu den berichteten Menschenmassen in Ischgl war es harmlos. Ein Teil der Leute hat sich auch für die "Attraktionen" wie Ski-Doo- und Pistenmaschinenfahren angestellt.
Am Nachmittag zog es auf der Rettenbachseite zu, mit leichtem Schneefall. SFG etwa auf Höhe Parkplatz. Ein paar Bilder:
Schwarze Schneid-EUB und SL Karleskogl
Schwarze Schneid-EUB und SL Karleskogl
Blick Tiefenbach Piztal; dort Betrieb schon eingestellt
Blick Tiefenbach Piztal; dort Betrieb schon eingestellt
Zur südlichen Piste 39 am Tiefenbach kam man kaum hin, weil die Einfahrt oben durch ein Trainingsgelände versperrt war.
Piste 39 Tiefenbach
Piste 39 Tiefenbach
Außer den Trainierern hat kaum jemand den SL benutzt.
SL Mutkogl
SL Mutkogl
Saiterkar
Saiterkar
Bei dieser Sicht hat es am Saiterjoechl nur mehr wenig Spaß gemacht, obwohl die Piste dort mit am besten war.
Sicht am Saiterjoechl-SL
Sicht am Saiterjoechl-SL
Bei Schneefall und Nebel hab ich auf die letzte Fahrt verzichtet:
Talstation Schwarze Schneid
Talstation Schwarze Schneid
Das neue Rettenbach-Restaurantgebäude:
Rettenbach-Restaurant
Rettenbach-Restaurant

WackelPudding
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 815
Registriert: 04.09.2013 - 19:04
Skitage 17/18: 52
Skitage 18/19: 43
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 211 Mal
Danksagung erhalten: 393 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von WackelPudding » 03.05.2018 - 19:54

Hier dann noch ein Bericht vom Dienstag

viewtopic.php?f=46&t=59648

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5511
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von miki » 26.07.2018 - 22:41

Aktueller Schneezustand am Tiefenbacher Gletscher (und Vorgeschmack auf ein paar Sommerberichte, die ich irgendwann im Laufe der kommenden Woche schereiben werde :wink:) :

Bild

Bild

Bild

Bild
Saison 2019/2020: 30 Skitage = 7 x Petzen, 2 x BKK, Kals/Matrei, Lienz, Klippitz, Ankogel, Heiligenblut, Mölltaler Gletscher, Pohorje, 1x Turrach, Nassfeld, Gerlitzen, Katschberg, Obertilliach, Sillian, Hochrindl. Gebucht: Val di Sole, 14. 3. - 21. 3. 2020.

Benutzeravatar
Mostviatla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 471
Registriert: 16.10.2015 - 16:29
Skitage 17/18: 57
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: St. Valentin
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Mostviatla » 27.07.2018 - 09:29

Danke für die aktuellen Fotos (auch vom Pitztaler G.).
Was mir nicht klar ist, warum wird der große, lange Schneehaufen unten raus am Tiefenbacher nicht auch abgedeckt... :?:
Aber schön, dass sich der Schnee am Gletscher im Bereich der Beschneiung so gut hält (vielleicht gleich noch erweitern :D ).

Freue mich schon auf Deine Sommerberichte!
Saison 2019/20: 9 15.12.2019 - 19.12.2019: Serfaus-Fiss-Ladis, 29.12.2019: Planneralm, 12.01.2020: Postalm, 17.01.2020 - 18.01.2020: Saalbach- Hinterglemm,
Saison 2018/19: 48 ~~~Saison 2017/18: 57 ~~~ Saison 2016/17: 45 ~~~ Saison 2015/16: 40

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18061
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 1110 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von starli » 27.07.2018 - 12:05

Interessant auch, dass man das Gletschernde nicht vermattet .. suzusagen vermattungstechnisch das andere Extrem zum Hintertuxer..

Aber im Prinzip braucht man ja auch am Tiefenbachferner keinen Gletscher. Sommerski will man ja eh nicht mehr anbieten ..
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5511
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von miki » 28.07.2018 - 17:34

Noch drei Bilder vom Rettenbach (wenn ich Lust hätte, könnte ich im Rateforum die Frage stellen von welchem Standort ich die Bilder gemacht habe ;-)). Die Situation am Weltcuphang scheint man Dank Vermattung + Beschneiung halbwegs im Griff zu haben, im Grossen und ganzen sieht es trotzdem nicht gerade gut aus ... :
Bild

Bild

Bild
Saison 2019/2020: 30 Skitage = 7 x Petzen, 2 x BKK, Kals/Matrei, Lienz, Klippitz, Ankogel, Heiligenblut, Mölltaler Gletscher, Pohorje, 1x Turrach, Nassfeld, Gerlitzen, Katschberg, Obertilliach, Sillian, Hochrindl. Gebucht: Val di Sole, 14. 3. - 21. 3. 2020.

Bergwanderer
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1066
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Bergwanderer » 28.07.2018 - 20:10

Standort ? Schwarzkogel ?

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5511
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von miki » 28.07.2018 - 21:42

:ja:
Saison 2019/2020: 30 Skitage = 7 x Petzen, 2 x BKK, Kals/Matrei, Lienz, Klippitz, Ankogel, Heiligenblut, Mölltaler Gletscher, Pohorje, 1x Turrach, Nassfeld, Gerlitzen, Katschberg, Obertilliach, Sillian, Hochrindl. Gebucht: Val di Sole, 14. 3. - 21. 3. 2020.

christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5749
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 782 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von christopher91 » 28.07.2018 - 22:04

Krass da ist mittlerweile echt ab der Steilstufe quasi kein Gletscher mehr

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5511
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von miki » 31.07.2018 - 22:01

Der Vollständigkeit halber noch zwei Fotos von gestern, 30. 7.:
Bild

Bild
Saison 2019/2020: 30 Skitage = 7 x Petzen, 2 x BKK, Kals/Matrei, Lienz, Klippitz, Ankogel, Heiligenblut, Mölltaler Gletscher, Pohorje, 1x Turrach, Nassfeld, Gerlitzen, Katschberg, Obertilliach, Sillian, Hochrindl. Gebucht: Val di Sole, 14. 3. - 21. 3. 2020.

Norstein
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 439
Registriert: 14.03.2006 - 14:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Burgwald(Hessen)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Norstein » 22.08.2018 - 11:09

Heute wurden die Vermattungen der Weltcup Piste am Rettenbachferner entfernt. Sieht vielleicht nach dem ersten Beschneiungsversuch am WE aus, wenn der Wetterbericht so eintrifft.
Saison 2014/15

vsl. Saisonkarte Wintersport Arena Sauerland

21.03 bis 28.03.2015 Pension Talheim in Saalbach http://www.talheim.at


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste