Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sölden 2017/18

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Gesperrt
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12410
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 734 Mal
Danksagung erhalten: 3095 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von ski-chrigel » 05.11.2017 - 17:00

schmidti hat geschrieben:Seit heute sind auch die Seiterkar-Piste und die Außenrum-Abfahrt am ehemaligen Panoramalift geöffnet.
Und sie sind immer noch sehr steinig: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 9#p5135539
2019/20:96Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12410
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 734 Mal
Danksagung erhalten: 3095 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von ski-chrigel » 06.11.2017 - 09:40

Etwa 20cm im Dorf.
Gletscherstrasse vorläufig gesperrt.
84B38E21-6F66-435C-9009-856F53DD2B93.jpeg
2019/20:96Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1236
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von chrissi5 » 06.11.2017 - 10:46

Gletscherstrasse öffnet gleich
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.

Benutzeravatar
Alex H.
Massada (5m)
Beiträge: 89
Registriert: 29.10.2012 - 18:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33334/Gütersloh
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Alex H. » 06.11.2017 - 17:04

Sölden öffnet das Winterskigebiet zum 10.11.2017
Quelle HP: https://www.soelden.com/aktuelle-skigeb ... ormationen
Hopfen und Malz, Gott erhalt s!

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11809
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Ram-Brand » 06.11.2017 - 17:57

Jo, hat richtig schön geschneit. Dazu ist es noch kalt genug für die Schneekanonen.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1749
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 236 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von beatle » 06.11.2017 - 18:29

Sauber, dass man in Sölden (mittlerweile) so flexibel wird. Die Attraktivtät steigt dadurch etwas! :D
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11809
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Ram-Brand » 09.11.2017 - 21:28

Das ist jetzt aber schon seit ein paar Jahren so, dass man versucht das "Golden Gate to the Glacier" so früh wie möglich zu öffnen.


Ich vermute mal, wenn die Bedingungen weiter so gut bleiben, dass man sogar bis zum 26.11. die Gaislachkoglbahn 1 inkl Verbindung zum Giggijoch als zweiten Zubringer öffnet.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...


Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 894
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von simmonelli » 10.11.2017 - 10:19

Das war ja letztes Jahr auch so. Da sind Ende November beide Zubringer und noch 3-4 Pisten mehr als jetzt gemeinsam aufgegangen. Sollte es keinen Wärmeeinbruch geben, erwarte ich auch, dass gegen Ende November noch ein paar Pisten/Lifte zusätzlich aufmachen.
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

jambovillage
Massada (5m)
Beiträge: 43
Registriert: 08.07.2011 - 21:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von jambovillage » 10.11.2017 - 19:09

si può ipotizzare apertura prossima settimana della seggiovia langegg e delle piste 11 e 30 ?
lunedì chiude anche la strada del ghiacciaio...

chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1236
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von chrissi5 » 10.11.2017 - 20:20

Hmm, wieso ist man hier im Forum angemeldet wenn man kein deutsch kann?? Soll keine Kritik sein..
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.

Benutzeravatar
Mostviatla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 505
Registriert: 16.10.2015 - 16:29
Skitage 17/18: 57
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Mostviatla » 10.11.2017 - 21:33

chrissi5 hat geschrieben:Hmm, wieso ist man hier im Forum angemeldet wenn man kein deutsch kann?? Soll keine Kritik sein..
Weil das Forum für alle Skifahrer ist und gerade Berichte aus anderen Ländern auch sehr interessant sind. Es gibt ja auch sogar eine anderssprachige Ecke im Forum.
jambovillage hat geschrieben:si può ipotizzare apertura prossima settimana della seggiovia langegg e delle piste 11 e 30 ?
lunedì chiude anche la strada del ghiacciaio...
I don't know if it would be possible to open Langegg next weekend, but people from the forum here think i will be more around 25./26.11. (including access via Gaislachkogl pistes 6 and 1).
Saison 2019/20: 16 15.12.2019 - 19.12.2019: Serfaus-Fiss-Ladis, 29.12.2019: Planneralm, 12.01.2020: Postalm, 17.01.2020 - 18.01.2020: Saalbach- Hinterglemm, 17.02.2020: Balderschwang, 18.02.2020: Hochhäderich, 19.02.2020: Plose u. Gitschberg-Jochtal, 20.02.2020: Alta Badia (Sellaronda), 21.02.2020: Kronplatz, 22.02.2020: Cortina u. Lagazuoi/5 Torri, 29.02.2020: Skilift Embach und Hahnbaum St. Johann,
Saison 2018/19: 48 ~~~Saison 2017/18: 57 ~~~ Saison 2016/17: 45 ~~~ Saison 2015/16: 40

jambovillage
Massada (5m)
Beiträge: 43
Registriert: 08.07.2011 - 21:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von jambovillage » 10.11.2017 - 21:38

Ich dachte, ich würde automatisch übersetzen. Es macht mir nichts aus, den Übersetzer zu benutzen.
Grüße aus Italien

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12410
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 734 Mal
Danksagung erhalten: 3095 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von ski-chrigel » 10.11.2017 - 21:45

Penso sia anche ok, se un contributo è in italiano :wink:

[mod kaldini: hab hier etwas aufgeräumt. @Extremecarver und olli_1973: macht so weiter, dann gibts bald mal eine Forenpause...
2019/20:96Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2126
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 215 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Talabfahrer » 11.11.2017 - 19:07

Nachdem ja jedes Jahr wieder die Frage hochkommt: "Wie schaut es am Giggijoch bei der Eröffnung des Winterskigebietes aus?", schiebe ich mangels anderer Berichterstatter doch noch ein paar Bilder von meinem gestrigen (Freitag, 10. November) Besuch dort nach. Nachdem ich kein Fan alpiner Autokurverei bin, war das Parken im Parkhaus und die gemütliche Auffahrt der mit den wenigen Besuchern stark unterforderten 10-EUB schon mal der erste Pluspunkt.
Von der Gondel sieht man, dass die Naturschneeauflage in Hochsölden noch dünn ist; trotzdem liefen an einigen Stellen der Talabfahrten schon die Schneeerzeuger und für den 10. November ist das gar nicht so schlecht.
Bild
Auch entlang der Langegg-Piste (11) wurde beschneit; tagsüber waren auch schon ein paar Sessel der Langegg-SB ausgaragiert. Wenn's mit dem Schnee so wie aktuell weitergeht, wird der Betriebsstart dort nicht mehr lang auf sich warten lassen.
Bild
Eindrucksvoll fand ich, dass fast die ganzen verfügbaren Pistenflächen präpariert waren. Dafür waren dann an wenigen Stellen kleine Stufen vorhanden. Mit ein bisschen Vorausschau konnte sich bei der guten Sicht am Vormittag jeder seine eigene Linie mit sehr viel Platz suchen.
Piste an der Silberbrünnl-KSB:
Bild
Totale des Giggijoch-Bereichs:
Bild
Piste westlich der Giggijoch-8KSB:
Bild
Piste talwärts:
Bild
Bereich der Giggijoch 8-KSB-Bergstation:
Bild
Stationen:
Bild
Es wurden übrigens fast alle Zutritts-Kartenleser erneuert. Auch Hainbachkar hat jetzt Kartenleser.
Im Video sieht man die Pisten an der Silberbrünnl-KSB; bei scharfem Hinschauen sieht man auch, dass am Gaislachkogel den ganzen Tag über die obere 3S-Bahnsektion lief. Ich vermute mal, dass dort Material für die Bond-Kinoinstallation, deren Eröffnung "im Dezember" angekündigt ist, hoch transportiert wird.

Direktlink

Blick Richtung Hochgurgl. Bei genauem Hinschauen sieht man die laufende Beschneiung. (nein, obwohl mir die Rechtschreibkontrolle hier "Beschneidung" anbietet, meine ich das Geschriebene :biggrin: )
Bild
Bereich der Rotkogl-Gaststätte:
Bild
"Golden Gate", Piste entlang des Seekogl-Sessellifts. Wenn der nur nicht so elend langsam wäre, dann könnte man dort auch ein paarmal fahren.
Bild
Einzeiger-Piste:
Bild
An der bin ich über die Mittagszeit hängen geblieben, weil mir die genauso viel bietet, wie z.B. der Tiefenbach-Gletscher. Die Weiterfahrt zum Gletscher hab ich ausfallen lassen, weil ich dort schon 6 Tage zuvor bei bestem Wetter war, und weil die Sicht gegen Mittag immer diesiger und Konturen-schluckend wurde. Das einzige, was mich drüben noch gereizt hätte, wären ein paar Fahrten am Rettenbach-Steilhang gewesen, der schon letzten Samstag die weitaus beste Piste war, vor allem auch, weil der von den Menschenmassen verschont blieb.
Blick Richtung Rettenbach.
Bild
Bereich der Schwarzkogel-Talstation; dort gab es einen Verletzten, der mit dem in Minutenschnelle eintreffenden Notarzthubschrauber abtransportiert wurde. Ab Mittag musste man wegen der schlechten Erkennbarkeit der kleinen Stufen und Löcher in den großen präparierten Flächen aufpassen; ich hab da einige Stürze gesehen.
Bild
Mein Fazit: Eine tolle Leistung der Sölder zum Saisonstart!

molotov
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4252
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von molotov » 11.11.2017 - 19:25

REspekt, schaut genial aus!
Touren >> Piste

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12410
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 734 Mal
Danksagung erhalten: 3095 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von ski-chrigel » 11.11.2017 - 23:22

Golden Gate", Piste entlang des Seekogl-Sessellifts. Wenn der nur nicht so elend langsam wäre, dann könnte man dort auch ein paarmal fahren.
Und wenn sie denn nicht so elend flach wäre...
2019/20:96Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Bergwanderer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1270
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 690 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Bergwanderer » 11.11.2017 - 23:39

Danke für die Bilder!
Und ... Beschneiung ist definitiv besser als ... Beschneidung ... für alle Beteiligten ... :wink: :D

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1749
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 236 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von beatle » 12.11.2017 - 10:51

Schaut gut aus. Meiner Meinung nach gehört die Gletscherstraße sofort geschlossen wenn die Verbindung via Gondel offen ist.
Absoluter Schwachsinn (Lärm, gefährliche und unnötige Straße, Umweltaspekte (Abgase,...)) meiner Meinung nach. Aber das begreifen sie irgendwie nicht oder ich nicht. :surprised:
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11809
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Ram-Brand » 12.11.2017 - 22:08

Gibt mehrere Gründe warum die Straße noch offen ist.

- Wegen Rennteams, die ihr Material immer mit dem Auto rauffahren.
- Die jetzt offenen Liftanlagen schaffen es nicht alle Leute zum Gletscher zu bringen bzw. retour.
Besonders am Seekogl spielten sich als Nadelöhr in der Vergangenheit Wartezeiten ab. :roll:
Deshalb wurde auch die Piste durch das Rettenbachtal gebaut um die Liftverbindung zu entlasten. Die ist aber im Moment noch geschlossen.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...


BretterBua
Massada (5m)
Beiträge: 58
Registriert: 06.10.2014 - 14:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von BretterBua » 13.11.2017 - 11:16

Gibt es Hoffnungen, dass bis zum 04.12.2017 noch weitere Pisten in sölden öffnen? Gaislachkogelbahn bis zur Mittelstation wäre möglich, oder? Was denkt iht zwecks hochsölden bzw über die 2 Talabfahrten?

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1530
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 236 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von DiggaTwigga » 13.11.2017 - 11:28

Ich denke, dass am 4.12. fast alle Abfahrten geöffnet sein werden und auch die Talabfahrt über Hochsölden möglich sein wird.
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4890
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von extremecarver » 13.11.2017 - 11:38

Bis 4.12 wird definitiv noch mehr öffnen. Nur Gaislachkogel oben bis Mitte - dürfte am fraglichsten sein. Möglich dass am 4.12 schon mehr oder weniger Vollbetrieb sein wird - aber das hängt halt vom Wetter ab und dass ist ab Sonntag/Montag komplett unsicher.

Gut möglich dass Morgen die Gletscherstraße in Winterpause geht - der Skibus fährt laut news auf soelden.com nur noch heute - sprich ab Morgen evtl schon die 30 offen und Langegg auch (wenn wohl auch erstmal ohne direkte Piste oder bekommen sie die 11 auch schon Morgen auf?

Ich schätze Hochsölden geht allerspätestens am 25.11 auf - evtl schon am 18.11. Die beiden Haupttalabfahrten waren in den letzten Jahren ab Dezember auch offen - dass müsste heuer auch gehen. Ob die Heidbahn, Schwarzkogel und Gaislachkogel obere Sektion bis dahin aufgeht ist am unsichersten (und DSB Mittelstation wird wohl kaum offen sein).

Als nächstes dürfte 12 oder 30 aufgehen - die 11 dann sicher bald folgend. Fraglich ist dann wann 6 und 1a öffnen - die gehen halt erst auf wenn man meint dass man Gaislachkogel auch braucht (ob weil es am Wocheende sonst wirklich zu voll ist - oder wegen Marketingeffekt). Wenn man wollte könnte man sicher schon dieses Wochenende Gaislachkogel samt Verbindung, Hochsölden, Langegg und Stabele samt Pisten öffnen.

BretterBua
Massada (5m)
Beiträge: 58
Registriert: 06.10.2014 - 14:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von BretterBua » 13.11.2017 - 12:50

Danke für eure Infos

Dann heißt es jetzt daumendrück damit es keinen Föhn gibt und evtl nochmals Schnee und kalte Temperaturen zum beschneien.

Am Mittwoch soll die Nullgradgrenze auf 3000m liegen, hoffen wir mal das es nicht so schlimm wird....

Olli_1973
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1831
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 17/18: 54
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Olli_1973 » 13.11.2017 - 14:26

extremecarver hat geschrieben:Bis 4.12 wird definitiv noch mehr öffnen. Nur Gaislachkogel oben bis Mitte - dürfte am fraglichsten sein. Möglich dass am 4.12 schon mehr oder weniger Vollbetrieb sein wird - aber das hängt halt vom Wetter ab und dass ist ab Sonntag/Montag komplett unsicher.

Gut möglich dass Morgen die Gletscherstraße in Winterpause geht - der Skibus fährt laut news auf soelden.com nur noch heute - sprich ab Morgen evtl schon die 30 offen und Langegg auch (wenn wohl auch erstmal ohne direkte Piste oder bekommen sie die 11 auch schon Morgen auf?

Ich schätze Hochsölden geht allerspätestens am 25.11 auf - evtl schon am 18.11. Die beiden Haupttalabfahrten waren in den letzten Jahren ab Dezember auch offen - dass müsste heuer auch gehen. Ob die Heidbahn, Schwarzkogel und Gaislachkogel obere Sektion bis dahin aufgeht ist am unsichersten (und DSB Mittelstation wird wohl kaum offen sein).

Als nächstes dürfte 12 oder 30 aufgehen - die 11 dann sicher bald folgend. Fraglich ist dann wann 6 und 1a öffnen - die gehen halt erst auf wenn man meint dass man Gaislachkogel auch braucht (ob weil es am Wocheende sonst wirklich zu voll ist - oder wegen Marketingeffekt). Wenn man wollte könnte man sicher schon dieses Wochenende Gaislachkogel samt Verbindung, Hochsölden, Langegg und Stabele samt Pisten öffnen.
Lieber Lieber Extremcarver,

was denn nun? Gaislachkogel fraglich, oder doch Vollbetrieb oder gibt es ggfl. noch viel mehr Steine als im Pitztal, daher lieber nicht? Erklär und doch allen mal das Skigebiet, wo es steinig ist, wo nicht und warum und wieso welche Abfahrt wann auf geht, bzw nicht aufgeht....... Wir sind immer sehr gespannt auf deine Weisheiten.....

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11809
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Ram-Brand » 13.11.2017 - 21:17

Wenn Ihr 100%ige Infos braucht, dann guckt ihr täglich hier nach:
https://www.soelden.com/aktuelle-skigeb ... ormationen

Da steht alles was fix ist. Alles andere kann nur geschätzt werden anhand der Jahre davor.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste