Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sölden 2017/18

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Gesperrt
chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von chrissi5 » 13.11.2017 - 21:33

Das man immer schon wissen muss was in 2 oder 3 Wochen alles auf haben wird.. das Angebot ist doch jetzt schon ok und über alles dazu kommende kann man sich halt freuen.. schließlich geht es hier um die AKTUELLE Situation.
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12029
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 77
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 591 Mal
Danksagung erhalten: 2580 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von ski-chrigel » 14.11.2017 - 08:13

Erstaunlich, wie wenig Schnee Sölden erhalten hat. Wir sind heute frühmorgens von Lanersbach (Tux) hierher gefahren. In Tux, das sogar etwas tiefer als Sölden liegt, herrschen tiefwinterliche Verhältnisse, ca 25cm im Dorf, hier ist es knapp weiss geworden.
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Fortsetzung gibt es hier: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 1#p5137151
Zuletzt geändert von ski-chrigel am 14.11.2017 - 08:59, insgesamt 3-mal geändert.
2019/20:77Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

BretterBua
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 06.10.2014 - 14:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von BretterBua » 14.11.2017 - 08:25

Wir starten mit guten Nachrichten & sensationellem Wetter in den Morgen ☀️ #GutenMorgenausSölden ⛷️
Am Freitag, 17.11.17 gehen folgende Anlagen & Pisten in Betrieb:
• 6SK Langegg
• 4SK Roßkirpl
• Piste 14 + 30

Quelle Facebook Sölden

Benutzeravatar
schmidti
Moderator
Beiträge: 887
Registriert: 03.01.2013 - 21:49
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von schmidti » 15.11.2017 - 00:14

Die Meldung wurde mittlerweile noch um die DSB Rotkogl samt dazugehöriger Piste ergänzt:
Ab Freitag 17.11. gehen weitere Anlagen + Pisten in Betrieb:

- 6SK Langegg
- 4SK Roßkirpl
- 2SB Rotkogl
- Piste 14, 20 + 30
https://www.soelden.com/aktuelle-skigeb ... ormationen
Saison 16/17: 5× Sölden / 3× Hintertux, Zillertal Arena / 2× Ischgl, Pitztal, Stubai / 1× Gurgl, Hochzeiger, Hochzillertal, Kaunertal, Mayrhofen, Nauders, Saalbach, SFL, Skijuwel, Skiwelt
Saison 17/18: 5× Sölden / 2× Hintertux, Hochfügen-Hochzillertal, Ischgl / 1× Muttereralm, Pitztal / 0,5x Zillertal 3000, Zillertal Arena
Saison 18/19: 2× Hochfügen-Hochzillertal / 1× Hintertux, Ischgl, Kappl, Nauders, Pitztal, SFL / 0,5× Bergeralm, Hochgurgl, Schlick, Sölden

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4714
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von extremecarver » 15.11.2017 - 11:52

Mir wurde Grad gesagt dass wahrscheinlich am Freitag Langegg, sowie talabfahrt am gigijoch aufgeht - die 30 ist schon fertig . Oben am Hainbach werden Grad die letzten Pisten fertig präpariert. Geht evtl morgen auf. Gaislach Verbindung zu gigijoch sollte Samstag bereit sein - Öffnung nach bedarf dieses Wochenende. Wasserkar und gaislach talabfahrt noch unklar - wahrscheinlich zum 25.11.

Die ersten sind schon die talabfahrt runter - unten fehlt aber noch einiges und dazu wird Grad der Schnee verteilt

BretterBua
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 06.10.2014 - 14:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von BretterBua » 15.11.2017 - 12:45

Das hört sich gut an 8)

Benutzeravatar
lxj200
Massada (5m)
Beiträge: 85
Registriert: 13.03.2016 - 10:46
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von lxj200 » 15.11.2017 - 13:02

++BREAKING NEWS++
...mit kommendem Donnerstag, 16.11.2017 starten wir in die neue Wintersaison & zwar im Vollbetrieb Die Bedingungen sind #genialst

Folgende Anlagen sind ab DONNERSTAG geöffnet:
• Festkoglbahn
• Plattachbahn
• Roßkarbahn
• Hohe Mut Bahn I
• Hohe Mut Bahn II
• Gipfellift
• Wiesenlift
• Steinmannbahn
• Bruggenbodenlift
• Top Express
• Hochgurglbahn I
• Hochgurglbahn II
• Top – Wurmkogl I
• Top – Wurmkogl II
• Schermerbahn
• Große Karbahn
• Kirchenkarbahn

Außerdem geöffnet:
• alle Skihütten
• Talabfahrten
• alle Loipen
• Rodelbahn


Quelle: Facebook


christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5864
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 1109 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von christopher91 » 15.11.2017 - 13:16

Das ist Gurgl ;)

Olli_1973
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1831
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 17/18: 54
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Olli_1973 » 15.11.2017 - 13:24

Super , dann gehe ich Mal davon aus dass wir im Pitztal unsere Ruhe haben, bzw leere Pisten.. :D

Benutzeravatar
lxj200
Massada (5m)
Beiträge: 85
Registriert: 13.03.2016 - 10:46
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von lxj200 » 15.11.2017 - 13:32

christopher91 hat geschrieben:Das ist Gurgl ;)
Hmm.... du hast recht.
Warum veröffentlicht das dann Sölden.
Vermutlich haben die das falsch kopiert. :D

christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5864
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 1109 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von christopher91 » 15.11.2017 - 13:35

Weil die diese Saison ja gemeinsame Sache zwecks Skipass machen. Trotzdem hätten die es schlauer Posten können ^^

SchwarzeSchneid
Massada (5m)
Beiträge: 96
Registriert: 21.04.2015 - 22:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von SchwarzeSchneid » 15.11.2017 - 14:51

Es könnte gut sein, dass die Leute aus der Social Media Abteilung (ich glaube es ist ein Team, welches die Kanäle für Sölden, Gurgl etc. betreut) einfach den falschen Account gewählt haben, da auf der Facebook Seite von Gurgl bisher nichts veröffentlicht wurde.

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4714
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von extremecarver » 15.11.2017 - 15:01

Dafür keine Ankündigung was wann in Sölden aufgeht. Fühl öffnet was geht während Sölden bei fertigen Pisten noch die Lifte zu hat. Hoffe Mal es wird hier ab Samstag auch volles Programm gefahren


christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5864
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 1109 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von christopher91 » 15.11.2017 - 20:15

Naja die Aussage halte ich für gewagt, alle deiner Meinung nach fertigen Pisten werden ja noch kräftig beschneit. Ja klar könnte man die eine oder andere Piste vielleicht 1-2 Tage früher öffnen, aber bei dem wenigen Andrang ist ja auch gar kein Bedarf zu.

Langegg hat man nicht aufgemacht weil die Piste runter noch nicht fertig war und nur mit der fertigen Piste durchs Rettenbachtal läuft der ja 3/4 des Tages leer.

Das die Talabfahrt zum Wochenende aufgeht halte ich für nicht sicher, soviel wie da unten noch fehlte und im Prinzip bleibt nur die Nacht nun zum Beschneien. Das da heute einige runter sind war Wahnsinn und unten dann ja sicher auch einiges an Fußweg, ich wäre da nicht mit meinem Steinski runter, einfach weil das sicher auch wenig spaßig ist mit den gefrorenen Eisklumpen der Bullys.

Das Gaislach dieses Weekend öffnet sehe ich auch nicht unbedingt. Der braucht doch sehr viel Schnee und Naturschnee hat es da noch nicht soviel. Übrigens flog den ganzen Tag der Heli noch Beton hoch zum Gipfel, fertig scheinen die dort noch lange nicht.


Zum Tag ansonsten: Perfekt präpariert, sehr wenig los, am Giggi Nachmittags an manchen Stellen noch Raupenspuren. Weltcup Steilhang ein Traum, hart aber mega griffig, einfach geil, bin da Minimum 10 mal runter. Wetter ebenfalls ein Traum. Einzig am Tiefenbach war es relativ weich, daher 9.5/10 Points :) So könnte es gerne weitergehen !!!

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4714
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von extremecarver » 15.11.2017 - 21:10

Gaislach nur Verbindung - nix anderes dort - die Verbindung wurde auch nicht mehr beschneit soweit ich sehen konnte. Hainbach ist angeblich die halbe pistenbreite fertig - die andere Seite wird noch beschneit. Und Langegg sollte morgen beschneiung fertig werden. Nur talabfahrt frag ich mich wie das gehen soll. Hochsölden sollte auch mehr oder weniger fertig sein was Beschneiung auf der Hauptpiste angeht.

Wenn gaislach aufgeht nehmen ich an dass die Straße dann geschlossen wird. Sind ja doch noch viele per Auto rauf - kapier das bis auf ein Auto pro Rennteam überhaupt nicht.

Gaislach oben sicher noch lange nicht. Ein Bagger hat da noch ordentlich was aufgerissen und umgeschoben.

Ich geben dem Tag heute 7.5 von 10. Wobei ich ja erst um 11:00 Uhr angefangen habe - bin in der Früh erst aus Mailand angefahren - da gings nicht früher.
Wäre ich von der Früh weg dagewesen denke ich mal so 8.5 von 10 - bzw ein Tag wo so 20% meiner Tage besser sind - 70% schlechter (10 von 10 gabs letztes Jahr für mich nur 2x in St Moritz - 9.5 von 10 ein paar mal in der Vorsaison im Dezember sonst max 9 von 10 - und wie gesagt Schnitt wäre bei mir 5 bis 6 von 10 - nicht 7-8 von 10 so wie die meisten hier und das obwohl ich ja nur dann fahren gehe wenn ich glaube es ist gutes Wetter und so 2/3 aller Tage der Saison Zeit hätte). Allerdings fehlen für mich bis auf Weltcup Hang einfach noch die Paradepisten von Sölden (Wasserkar/Gaislach oben/Hainbach/Schwarzkogel). Und der Weltcuphang war gegen 12:30 als ich da war zwar noch super griffig - aber halt schon gut zerfahren.
Super war dann so ab 14:00 Uhr der Trainingsbereich oben am Rettenbach - wo niemand mehr war. Vorher bin ich rechts am Schlepplift am nicht abgesperrten Trainingsareal öfters gefahren - sogar 3x mit Schlepper wieder rauf - ging absolut genial keine einzige Spur. Gigijoch/Silberbründl war auch sehr nett - aber perfekt präpariert war es nicht finde ich. Sehr gut (und damit um Klassen besser wie im Vorjahr wo ja nur der Gletscher top präpariert war im November/Dezember)

Ich freue mich Morgen auf jeden Fall auf Obergurgl/Hochgurgl - bzw dürfte Morgen sicher in Sölden wieder leerer sein als Heute da sicher einige nach Gurgl fahren (heute die KSB/Gondeln so 50% ausgelastet - saß oben am Gletscher meist zu 4, mal zu 3, mal zu 5 in der Gondel - nie zu zweit oder allein, nur einmal mit 5 anderen - Silberbründl war etwas mehr wie 50% - Gigijoch deutlich leerer - nur am Tiefenbach am KSB retour gen Rettenbach bin ich mal 10 Sessel angestanden - sonst gings spätestens ins 2. FBM rein). Obergurgl Morgen der leerste Tag der Saison? Naja ich hoffe mal.

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4714
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von extremecarver » 16.11.2017 - 19:27

christopher91 hat geschrieben:Naja die Aussage halte ich für gewagt, alle deiner Meinung nach fertigen Pisten werden ja noch kräftig beschneit. Ja klar könnte man die eine oder andere Piste vielleicht 1-2 Tage früher öffnen, aber bei dem wenigen Andrang ist ja auch gar kein Bedarf zu.
So für Morgen ist nun die 30 auf und Langegg - die 11 noch zu (fehlt da ganz unten evtl noch was? Evtl wars letzte Nacht zu warm zum beschneien - kann definitiv nicht mehr lang dauern - oder wollen sie gleich mit voller Breite öffnen und daher noch zu? Sah für mich zumindest so aus als ob sie da die Kanonen ähnlich Roßkirpl zuerst eine Seite, dann drehen und andere Seite beschneien).
Dazu ist Roßkirpl mit beiden Pisten auch auf grün - und Hochsölden ist auch offen mit der 20.

Ob sie die Talabfahrt am Gigijoch am Samstag aufbekommen? Mit dem doch etwas wärmer als erwartetem Wetter könnte das knapp werden - die Haufen sind schon viel größer wie Gestern (beim vorbeifahren gesehen) - aber das wird knapp. Bei der 11 bin ich mir ziemlich sicher dass die Samstag aufgeht - wenn nicht schon Morgen. Wenns nächste Woche warm wird, dann wird das nix mit Wasserkar denke ich mal - wirds kalt dann sollte das schon möglich sein. Bei der Talabfahrt Gaislach sind sie unten noch immer am Erde verschieben - klar das beschneien ist mit richtiger Temperatur in 2 Tagen möglich (wenn weiter oben eh schon beschneit ist was ich nicht weiß). Soviel Angebot am für 18.11 ist auf jeden Fall top.

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4714
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von extremecarver » 17.11.2017 - 09:37

Rosskirpl immer noch zu - Piste fertig gewalzt - silberbrunnl gute Schlange - voll ist es. Werde wohl bald rüber nach Gurgl. Gigijoch wartet man auch 3-4fbm.

Die Gondeln kommen Grad vollbesetzt rauf. Das ist mir zu viel. Ab nach Gurgl - waren nette 90min - aber schwer enttäuscht dass rosskirpl nicht aufging - warum auch immer Piste ist fertig - und er fuhr eh ein paar Runden aber niemand wurde mitgenommen.

Talabfahrt ist ganz unten wohl zu wenig - keine Veränderung zu gestern. Bis auf ganz unten schaut sie ganz gut aus von Schneemengen.

Benutzeravatar
Meckelbörger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 385
Registriert: 04.02.2009 - 19:49
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bzbg.
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Meckelbörger » 17.11.2017 - 18:29

extremecarver hat geschrieben:

Ob sie die Talabfahrt am Gigijoch am Samstag aufbekommen? Mit dem doch etwas wärmer als erwartetem Wetter könnte das knapp werden - die Haufen sind schon viel größer wie Gestern (beim vorbeifahren gesehen) - aber das wird knapp.
Die Talbafahrten gehen meist erst zum ersten Dezember Wochenende offiziell auf. Jedenfalls meine Beobachtung der letzten sechs Jahre. Und wenns mal knapp ist mit Schnee, wird auch schon mal was mit dem LKW vom Gletscher geholt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meckelbörger für den Beitrag:
Witzlaff

WackelPudding
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 830
Registriert: 04.09.2013 - 19:04
Skitage 17/18: 52
Skitage 18/19: 43
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 418 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von WackelPudding » 17.11.2017 - 19:18

Aktueller Bericht von heute gibt es hier:

http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=58389


flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2344
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von flo » 19.11.2017 - 09:08

Bericht von gestern http://www.alpinforum.com//forum/viewto ... 46&t=58403

Wartezeiten von gut 5 Minuten gab es nur an der Schnwarzen Schneid und an der Tiefenbachbahn. Ansonsten war alles einwandfrei.

Benutzeravatar
sr99
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 395
Registriert: 30.04.2013 - 09:11
Skitage 17/18: 42
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von sr99 » 21.11.2017 - 08:10

Gletscherstrasse und Gletscherskigebiet Gesperrt meldet Sölden, so schlimm schaut das Wetter nicht aus. Weiss da jemand die Gründe?
Skitage 2015/16: 6x Hintertux/ 1x Lenzerheide/ 6x Hoch-Ybrig/ 4x Scuol/ 2x Brunni/ 2x Toggenburg/ 1x Laax/1x Elm/8x Hochzeiger/1x St.Anton/1x Lech-Zürs
Skitage 2016/17: 5x Hintertux/ 3x Zermatt/ 6x Sölden/ 1x Lenzerheide/ 1x Scuol/ 3x Schöneben/1x Flumserberg/ 1x Sattel-Hochstuckli/1x Grüsch-Danusa/3x Hoch-Ybrig/1x Malbun/1x Amden/7x Arlberg/7x Hochzeiger
Skitage 2017/18: 6x Hintertux/1x Stubaier Gletscher/4x Sölden/4x Flumserberg/4x Schöneben/1x Toggenburg/2x Amden-Arvenbüel/5 x Hoch-Ybrig/5x Arlberg/7x Hochzeiger/1x Klosters-Madrisa/1x Laax/1x Lenzerheide
Skitage 2018/19: 6x Sölden/1x Davos/4x Schöneben-Haideralm/2x Laax/6x Hoch-Ybrig/1x Brunni/2x Atzmännig/8x Lenzerheide /8x Hochzeiger/2x Oberengadin/1x Grüsch-Danusa/4x Arlberg
Skitage 2019/20: 6x Hintertux/2x Sölden/7x Zermatt/2x Wildhaus/2x Hoch-Ybrig

Benutzeravatar
sr99
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 395
Registriert: 30.04.2013 - 09:11
Skitage 17/18: 42
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von sr99 » 21.11.2017 - 08:10

Gletscherstrasse und Gletscherskigebiet Gesperrt meldet Sölden, so schlimm schaut das Wetter nicht aus. Weiss da jemand die Gründe?
Skitage 2015/16: 6x Hintertux/ 1x Lenzerheide/ 6x Hoch-Ybrig/ 4x Scuol/ 2x Brunni/ 2x Toggenburg/ 1x Laax/1x Elm/8x Hochzeiger/1x St.Anton/1x Lech-Zürs
Skitage 2016/17: 5x Hintertux/ 3x Zermatt/ 6x Sölden/ 1x Lenzerheide/ 1x Scuol/ 3x Schöneben/1x Flumserberg/ 1x Sattel-Hochstuckli/1x Grüsch-Danusa/3x Hoch-Ybrig/1x Malbun/1x Amden/7x Arlberg/7x Hochzeiger
Skitage 2017/18: 6x Hintertux/1x Stubaier Gletscher/4x Sölden/4x Flumserberg/4x Schöneben/1x Toggenburg/2x Amden-Arvenbüel/5 x Hoch-Ybrig/5x Arlberg/7x Hochzeiger/1x Klosters-Madrisa/1x Laax/1x Lenzerheide
Skitage 2018/19: 6x Sölden/1x Davos/4x Schöneben-Haideralm/2x Laax/6x Hoch-Ybrig/1x Brunni/2x Atzmännig/8x Lenzerheide /8x Hochzeiger/2x Oberengadin/1x Grüsch-Danusa/4x Arlberg
Skitage 2019/20: 6x Hintertux/2x Sölden/7x Zermatt/2x Wildhaus/2x Hoch-Ybrig

Benutzeravatar
schmidti
Moderator
Beiträge: 887
Registriert: 03.01.2013 - 21:49
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von schmidti » 21.11.2017 - 08:21

Gestern und vorgestern war am Gletscher ja auch kaum was offen, und jetzt müssen sie erstmal präparieren wie es auf den Webcams ausschaut.
Der Gletscherbereich ist meinen Beobachtungen nach aber auch allgemein bei Nordwestwinden anfälliger als bei Föhn.
Saison 16/17: 5× Sölden / 3× Hintertux, Zillertal Arena / 2× Ischgl, Pitztal, Stubai / 1× Gurgl, Hochzeiger, Hochzillertal, Kaunertal, Mayrhofen, Nauders, Saalbach, SFL, Skijuwel, Skiwelt
Saison 17/18: 5× Sölden / 2× Hintertux, Hochfügen-Hochzillertal, Ischgl / 1× Muttereralm, Pitztal / 0,5x Zillertal 3000, Zillertal Arena
Saison 18/19: 2× Hochfügen-Hochzillertal / 1× Hintertux, Ischgl, Kappl, Nauders, Pitztal, SFL / 0,5× Bergeralm, Hochgurgl, Schlick, Sölden

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12029
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 77
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 591 Mal
Danksagung erhalten: 2580 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von ski-chrigel » 21.11.2017 - 11:14

schmidti hat geschrieben:Der Gletscherbereich ist meinen Beobachtungen nach aber auch allgemein bei Nordwestwinden anfälliger als bei Föhn.
Das würde ich auch so sehen. Föhn ertragen die Söldener Gletscher deutlich besser als andere.
2019/20:77Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4714
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von extremecarver » 21.11.2017 - 11:23

Heute ist der Gletscher offen - aber die Verbindung nicht.... Die Lifte fahren am Gletscher - sichtbar ist niemand auf den Webcams. Dafür tummelt sich alles an Gigijoch und Silberbrünnl und dem kurzen 8er KSB daneben. Dafür dass quasi alle an 3 Liften fahren ist es gar nicht so voll. Ich hoffe mal Morgen wirds nicht viel voller und es wird ja wieder alles auf sein vom Wind her - dann wird es ein Top Tag (Ischgl zur Saisoneröffnung brauch ich nicht nochmal nach dem Pistenunzustand letzes Jahr).

Bin gespannt was Donnerstag/Freitag noch aufgeht. Die Talabfahrt werde ich wohl fahren ob offiziell offen oder zu (Seit Gestern Abend ist es eh zu warm zum beschneien - da werdens Morgen Nachmittag kaum mehr am Schnee verschieben sein). Irgendwie wundert mich ja dass die 11 noch immer nicht auf ist. Bei der eher schlechten Wetterprognose am Wochenende werden sie wohl keinen Stress haben viel zu öffnen. So voll wie letzten Samstag wirds wohl nicht werden (vor allem da ja dann auch Ischgl offen ist - was im Oberland sicher etwas besser die Leute verteilt, im Unterland und Salzburg geht auch einiges neu auf - so voll wie letzten Samstag dürfte es also erst wieder Weihnachten werden).


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast