Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird überwiegend Werbung finanziert!


Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest, und so Betrieb und auch die Weiterentwicklung unterstützt!
Alternativ können wir dir Alpinforum PRO anbieten.
Danke!

Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Moderator: snowflat

Gesperrt
Benutzeravatar
EKL
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 282
Registriert: 04.01.2011 - 16:00
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 04523/06112
Hat sich bedankt: 392 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von EKL » 09.03.2018 - 18:25

Hatte ja versprochen von heute noch ein paar Eindrücke zu liefern. Es war schon wesentlich besser als gestern, bis Mittag alles gut fahrbar und danach schön firnig (genial vor allem die Abfahrt an der Alpkopfbahn) und teilweise halt sulzig (Kerbboden; Frommes aber ist ja zu erwarten). Wartezeiten aber teilweise happig. Präparierung war in Ordnung aber auch nicht mehr. Bei ähnlichen Wetterverhältnissen wie heute und eventuell noch weniger Leuten ist Spaß sicher garantiert, sollte es wie vorhergesagt noch deutlich wärmer werden, ist es eventuell ratsam sich noch eine Etage höher bzw. sich nach weniger sonnenexponierten Gebieten umzuschauen.
„Wussten Sie schon, dass die Alpen einen ganz erbärmlichen Anblick bieten, wenn man sich die Berge einmal wegdenkt?“ - Loriot


Flachlandtiroler
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 638
Registriert: 18.03.2007 - 20:20
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von Flachlandtiroler » 09.03.2018 - 20:23

Ist ja schon alles gesagt worden. :)

Ich fand einzig gestern nach dem Neuschnee die Pisten optimal. Davor waren sie viel zu hart (also das, was nach kürzester Zeit zwischen den Buckeln heraus kam) und auch heute fing es schon wieder an, in die Richtung zu gehen. Den Talabfahrten kann man dabei zugucken, wie sie immer firniger werden. Noch ist reichlich Masse vorhanden, aber wenn es wirklich durchgehend Plusgrade gibt, wird es sicherlich anstrengend.
CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.

Benutzeravatar
sir_ben
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 685
Registriert: 18.05.2009 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Willingen/Upland
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von sir_ben » 10.03.2018 - 23:12

Ich war auch gerade ne Woche mit der Familie in Serfaus. Ich fand es überraschend voll. Wie man das umgeht wissen wir ja: vor der Menge sein. Aber was, wenn man das nicht kann, weil man um halb elf am Bärensammelplatz sein muss?
- Plansegg, Lazid, Scheid: nicht unter 10 min Wartezeit pro Fahrt
- Kerbboden völlig überlastet und total zerfahren

Was aber super geht, in den zwei Stunden bis Mittag: Alpkopf, Waldabfahrt, und (für mich überraschend) Königsleithe und Sattelbahn mit allen Varianten: keine Wartezeit, mindestens fünf schöne Varianten, und top Pistenzustand, außer das kurze Tragödienstück oben links raus! Wie das allerdings mit steigenden Temperaturen aussieht, kann sich auf den Südhängen jeder selber ausmalen...
Wellnessskifahrer.

Sannicool
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 279
Registriert: 15.09.2014 - 09:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von Sannicool » 11.03.2018 - 08:33

Danke für die Einschätzung. Ich bin gespannt, was mich am Samstag erwartet. Ich werde auch berichten.

Benutzeravatar
kulimuk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 167
Registriert: 11.11.2003 - 15:26
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 42
Skitage 19/20: 36
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mödling
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von kulimuk » 12.03.2018 - 13:54

Hat zwar nicht mit der Schneesituation zu tun aber trotzdem wichtig: Serfaus, Fiss und Ladis sind derzeit aufgrund eines Felssturz nicht erreichbar!!! http://tirol.orf.at/news/stories/2900576/ Könnte noch ein paar Tage dauern!

Benutzeravatar
Stäntn
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3894
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 38
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von Stäntn » 12.03.2018 - 13:58

Oh ha. Für alle die evtl. betroffen sind - ich war vor ein paar Jahren auch mal in einem Tal eingesperrt weil die einzige Straße verschüttet war. Das ist höhere Gewalt, man muss dafür keinen Urlaub nehmen sondern kann entspannt im Hotel bleiben :) Urlaubskontingent wird nicht angetastet...
#durchseuchungbiszumsommer2020!

Sammelbericht: Der Halbwinter 19/20 - ein Streifzug durch Tirol

siri
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 857
Registriert: 18.02.2008 - 15:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von siri » 12.03.2018 - 15:12

Stäntn hat geschrieben:
12.03.2018 - 13:58
Das ist höhere Gewalt, man muss dafür keinen Urlaub nehmen sondern kann entspannt im Hotel bleiben :) Urlaubskontingent wird nicht angetastet...
Naja, Urlaub niicht, aber auch kein Geld :roll:
"Tatsächlich ist der Arbeitgeber nicht verplichtet, den Mitarbeiter für Arbeitsstunden zu bezahlen, die der nicht geleistet hat. Das gilt übrigens auch, wenn der Arbeitnehmer gerne ins Büro gekommen wäre, aber nicht konnte. Wird er beispielsweise im Ski-Urlaub so eingeschneit, dass er nur mit Verspätung aus dem Urlaub zurückkehren kann, droht ihm keine Abmahnung – er hat das Chaos schließlich nicht mutwillig veranlasst – aber ein kleiner Verdientsausfall."


Benutzeravatar
kulimuk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 167
Registriert: 11.11.2003 - 15:26
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 42
Skitage 19/20: 36
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mödling
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von kulimuk » 12.03.2018 - 16:09

Wenn man schnelle Lösungen sucht, findet man sie - Erreichbarkeit via Notweg wiederhergestellt! - siehe https://www.serfaus-fiss-ladis.at/de/se ... ssensperre

Benutzeravatar
markman
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1031
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von markman » 13.03.2018 - 12:46

nicht ganz unwichtig zu erwähnen:

Tagesgästen ist es nicht gestattet, den Notweg zu passieren
bislang: 6x Ischgl, 2x Zillertal Arena, 5x Hintertux, 1x Zillertal 3000, 8x Lech/Zürs

Benutzeravatar
wellblech
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 598
Registriert: 23.04.2008 - 19:15
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33415 Verl
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von wellblech » 13.03.2018 - 14:06

Und bergwärts nur mit Allrad. Blöde Situation dort für alle Beteiligten.

https://www.serfaus-fiss-ladis.at/de/se ... ssensperre
Saison 18/19: Winterberg, Pitztal, Garmisch, Zugspitze, Saalbach

Wenn das Leben nicht so schön wäre...

Sannicool
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 279
Registriert: 15.09.2014 - 09:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von Sannicool » 13.03.2018 - 17:38

https://www.tirol.gv.at/presse/meldunge ... nplateaus/

Ich bin echt froh, dass wir uns doch entschieden haben, erst am Samstagmorgen anzureisen und nicht noch Freitagabend... jedenfalls Stand jetzt. Ich bin gespannt, was uns am Samstag erwartet, zumal wir eigentlich noch mal runter nach Landeck müssen, um eine Bahnanreisende abzuholen....

Drückt uns die Daumen... das wäre nett.

Gruß,

Sanni

christopher91
Kilimandscharo (5892m)
Beiträge: 6018
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 1719 Mal
Danksagung erhalten: 509 Mal
Kontaktdaten:

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von christopher91 » 13.03.2018 - 21:44

Für Tagesgäste bleibt bis Minimum einschließlich Sonntag gesperrt.

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12426
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 548 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von snowflat » 13.03.2018 - 22:03

Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2010
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von Seilbahnfreund » 13.03.2018 - 22:59

Vielleicht sollten alle (Hoteliers), die gegen eine Bahn vom Tal hoch sind, ihren Widerstand endlich mal aufgeben. Jetzt hätte man so einen Zubringer gut gebrauchen können!

Online
Benutzeravatar
Skitobi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 724
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 729 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von Skitobi » 13.03.2018 - 23:09

Seilbahnfreund hat geschrieben:
13.03.2018 - 22:59
Vielleicht sollten alle (Hoteliers), die gegen eine Bahn vom Tal hoch sind, ihren Widerstand endlich mal aufgeben. Jetzt hätte man so einen Zubringer gut gebrauchen können!
Na ist doch alles super, so wie sie es sich immer gewünscht haben. Keine Tagesgäste, die nur die Pisten verstopfen und kaum Geld da lassen; und das Gsindl das im Tal übernachtet bleibt auch unten. Selber schuld, wenn sie nicht in SFL oben wohnen wollten (Und noch ein Grund nächstes Jahr bei ihnen zu buchen).
Die Wochengäste kommen ja rauf.

Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2010
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von Seilbahnfreund » 14.03.2018 - 01:02

Skitobi hat geschrieben:
13.03.2018 - 23:09
Na ist doch alles super, so wie sie es sich immer gewünscht haben. Keine Tagesgäste, die nur die Pisten verstopfen und kaum Geld da lassen; und das Gsindl das im Tal übernachtet bleibt auch unten. Selber schuld, wenn sie nicht in SFL oben wohnen wollten (Und noch ein Grund nächstes Jahr bei ihnen zu buchen).
Die Wochengäste kommen ja rauf.
:wink:

Alle Angestellte der Betriebe/Bergbahnen Übernachten (Wohnen) oben?
Was hätten sie den gemacht wenn das ganze am Freitag Abend passiert wäre?
Kommt man ab Freitag auch wieder mit dem Bus hoch? Ich glaube von hier fährt am Wochenende nochmals ein Skiclub nach SFL.

christopher91
Kilimandscharo (5892m)
Beiträge: 6018
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 1719 Mal
Danksagung erhalten: 509 Mal
Kontaktdaten:

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von christopher91 » 14.03.2018 - 01:18

Die Angestellten benutzen den Notweg.
Der Bus ist ja Tagesgast also nein.

Sannicool
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 279
Registriert: 15.09.2014 - 09:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von Sannicool » 14.03.2018 - 01:34

Wir sollten wirklich versuchen am Samstag noch auf die Piste zu kommen. So leer wird es kaum wieder sein. 😀

Sannicool
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 279
Registriert: 15.09.2014 - 09:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von Sannicool » 15.03.2018 - 09:38

Die Bauarbeiten der neuen Straße liegen voll im Zeitplan bis jetzt und man hofft auf Eröffnung der Straße am Freitag. Einspurig, Blockabfertigung usw. - längere Fahrtzeiten sind wahrscheinlich! Auskunft sowohl vom Hotel, als auch TouriInfo.


Ski-Larry
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 400
Registriert: 20.02.2014 - 17:14
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von Ski-Larry » 15.03.2018 - 10:56

Seilbahnfreund hat geschrieben:
14.03.2018 - 01:02

Kommt man ab Freitag auch wieder mit dem Bus hoch? Ich glaube von hier fährt am Wochenende nochmals ein Skiclub nach SFL.
- Über den Notweg keinesfalls (Allrad bis 3,5 t und keine Tagesgäste)
- die Ersatzzufahrt (Ladiser Landstraße), die Freitag aufgehen soll ist hat eine Begrenzung von 12m Fahrzeuglänge, da könnte der Bus ggf. auch schon drüber liegen

Sollte es eine Tagesfahrt sein, würde ich als Skiclub ein anderes Ziel anpeilen....

2018/19 Stubaier: 4, Zillertal 9, Ischgl 7, Nebelhorn 8
2017/18: Hintertux: 5, Jungfrauregion 8, 3V: 8
2016/17: Stubaier: 3,SFL: 13, Arlberg: 7
2015/16: SFL: 13, Ischg:l 7
2014/15: Jungfrauregion: 9, Winterberg; 1, Arlberg: 8
2013/14: SFL: 7, Ischgl: 8
2012/13: Winterberg: 1, SFL: 7

Benutzeravatar
markman
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1031
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von markman » 15.03.2018 - 15:12

Ski-Larry hat geschrieben:
15.03.2018 - 10:56


Sollte es eine Tagesfahrt sein, würde ich als Skiclub ein anderes Ziel anpeilen....
wieso, der Skibus kann doch auch unten parken wie jeder PKW und dann mit dem Shuttlefahrzeugen hoch

Gruß,
Markman
bislang: 6x Ischgl, 2x Zillertal Arena, 5x Hintertux, 1x Zillertal 3000, 8x Lech/Zürs

Online
Benutzeravatar
Skitobi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 724
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 729 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von Skitobi » 15.03.2018 - 15:20

Tagesgäste werden mit den Shuttles wohl nicht transportiert. Es wird von SFL empfohlen, auf andere Skigebiete auszuweichen.

Der Hang an der Serfauser Straße bewegt sich übrigens weiter, daher kann dieser Bereich auch nicht mehr als Baustellenzufahrt verwendet werden und die Fertigstellung verzögert sich. Die Eröffnung der Ladiser Straße ist jetzt für Samstag morgen angepeilt, die ist aber grundsätzlich nur für Fahrzeuge bis 12m zugelassen. (Also wenn ihr mit einem Bus fahrt, könnte auch das schwierig werden).

http://www.tt.com/panorama/verkehr/1413 ... agfrüh.csp

Sannicool
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 279
Registriert: 15.09.2014 - 09:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von Sannicool » 15.03.2018 - 15:28

markman hat geschrieben:
15.03.2018 - 15:12
Ski-Larry hat geschrieben:
15.03.2018 - 10:56


Sollte es eine Tagesfahrt sein, würde ich als Skiclub ein anderes Ziel anpeilen....
wieso, der Skibus kann doch auch unten parken wie jeder PKW und dann mit dem Shuttlefahrzeugen hoch

Gruß,
Markman
Ich habe es auch so verstanden, dass Tagesgäste nicht hoch kommen. Weder mit dem Shuttle noch mit Allradantrieb.

Und dann noch der Zeitfaktor: Anfahren des Parkplatzes, umsteigen in Shuttle 1, der zum Sammelplatz fährt, umsteigen in Shuttle 2 mit Blockabfertigung nach oben bis Ladis, da entweder Ski fahren ab Ladis oder Shuttle 3. Das gleiche dann wieder retour.

Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2010
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von Seilbahnfreund » 15.03.2018 - 17:57

Ich bin bei keiner Ausfahrt dabei, aber von hier sind zwei für Morgen geplant. Das Hotel ist in Imst, aber Ischgl und der Arlberg sind ja auch ganz nett :wink:
Hab ein Video gesehen wo sich die SFL Gäste über leere Pisten freuen, läuft natürlich denen in die Arme, die eine Seilbahn aus dem Tal ablehnen.
Auf der Seite der Gemeinde Serfaus gibt es Infos zu einem weiteren Notweg welcher nach Tschuppbach führt.

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2593
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 753 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal

Re: Serfaus / Fiss / Ladis 2017 / 2018

Beitrag von Pistencruiser » 15.03.2018 - 18:10

Das Gebiet ist hinsichtlich Frequenz doch eh schon am Limit bzw. darüber.
Bis auf die Tagesgäste würde ein Talzubringer an der jetzigen Situation auch nicht viel ändern. Die An-/Abreise- und Lieferproblematik wäre unverändert die gleiche.
Oder willst du die gesamte Hotellerie da oben kartonweise über eine EUB versorgen und abreisende Gäste stehen dann ohne Auto im Oberinntal und gehen zu Fuss nach Hause. :gruebel:
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast