Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kitzbühel 2017/18

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Online
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18075
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 257 Mal
Danksagung erhalten: 1126 Mal
Kontaktdaten:

Kitzbühel 2017/18

Beitrag von starli » 13.10.2017 - 22:31

Nachdem es noch kein neues Topic für Kitzbühel gibt und morgen (14.10.) ja der erste Skitag dort sein wird.. Könnte nette Frühjahrsverhältnisse geben bei den momentanen Temperaturen.

Krass hohe Schneedecke auf den beiden Abfahrten, was waren das bitte für Monster-Depots?!
Webcam:
https://www.bergfex.at/kitzbuehel-kirch ... ams/c1363/

Schön richtig aber auch der Satz:
Als eines der absolut ersten Nicht-Gletscher-Skigebiete startet das Skigebiet Kitzbühel | Kirchberg mit Samstag, den 14. Oktober 2017 in den Winter und bietet den ersten Skibetrieb im Bereich Resterkogel/Resterhöhe an.
.. "als eines der ersten". Und in 1 Monat wird dann Hochgurgl und wer weiß, was noch alles, wieder behaupten, das erste zu sein ;-)

Allgemeine Betriebs- und Öffnungszeiten der Lifte dieser Saison:
https://www.kitzski.at/de/skigebiet-tir ... -kitz.html

Dass man weiterhin bis 1.5. fahren will (wenn auch stark eingeschränkt), obwohl man so früh anfängt, ist per se auch sehr positiv.

Tageskarte "Resterhöhe Spezial" wie auch "Walde Spezial" und "Bichlalm Spezial" kostet die ganze Saison 35,-. Gesamt-Tageskarte 47-55,- €.

Aber ohne Saisonkarte sind mir die Tageskartenpreise dort alle zu teuer. Andererseits, vielleicht mach ich mal eine Tal-SL-Tour im Winter, denn nach wie vor sind ..
ÜBUNGSLIFTE im Tal GRATIS!

Die ersten Schwünge für ALLE KOSTENFREI! Rasmusleiten, Ministreif und Mocking (Kitzbühel) sowie Hausleiten (Jochberg), Pass Thurn, Aschau und Reith.
.. da wäre man doch mind. einen Tag beschäftigt :-)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4361
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Stani » 14.10.2017 - 11:38

starli hat geschrieben:
Schön richtig aber auch der Satz:
Als eines der absolut ersten Nicht-Gletscher-Skigebiete startet das Skigebiet Kitzbühel | Kirchberg mit Samstag, den 14. Oktober 2017 in den Winter und bietet den ersten Skibetrieb im Bereich Resterkogel/Resterhöhe an.
.. "als eines der ersten". Und in 1 Monat wird dann Hochgurgl und wer weiß, was noch alles, wieder behaupten, das erste zu sein ;-)

Allgemeine Betriebs- und Öffnungszeiten der Lifte dieser Saison:
https://www.kitzski.at/de/skigebiet-tir ... -kitz.html

Sehr gut formuliert, in Skandnavian sind schon einige Gebiete geöffnet und in den USA hat A-Basin am 13.10 aufgesperrt :)

Valentijn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 766
Registriert: 01.08.2006 - 11:56
Skitage 17/18: 42
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Piesendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Valentijn » 14.10.2017 - 18:55

Wir waren heute im Skigebiet Kitzbühel auf der Resterhöhe. Anbei ein kurzes Video von das Niederländische Oostenrijk TV:


Direktlink
Salzburger Super Ski Card

igor1986
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 30.10.2016 - 13:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von igor1986 » 14.10.2017 - 22:08

Aufgrund der Wettervorhersage doch etwas skeptisch, auf den Weg zur Resterhöhe gemacht und somit in die Saison gestartet. In Mittersill um ca. 07:30 - ca. 2°C - bei der Mittelstation doch bereits etwas mehr. Bis 09:00 die Piste neben dem Lift noch schön von unten bis oben im Schatten und wirklich kompakt hart.
igor1986 - Resterhöhe 1.png
igor1986 - Resterhöhe 2.png
Die zweite Piste ist schon recht bald in der Sonne und daher die obere Schneeschicht sehr schnell etwas weich, aber auch die Piste neben dem Lift wird vorallem der Teil, welcher dann in der Sonne liegt immer weicher. Bei den Traumwetter und Temperaturen kein Wunder. Die untere Schneeschicht immer noch sehr kompakt.
igor1986 - Resterhöhe 3.jpg
Gegen 09:30 kommt auch die Sonne auf die Piste direkt neben den Lift
igor1986 - Resterhöhe 4.jpg
Hier wird als erstes vor allem der Teil direkt vor der Talstation in Mitleidenschaft gezogen, da hier schließlich alle abbremsen.

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1827
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von CHEFKOCH » 15.10.2017 - 21:19

Ich war heute am Vormittag oben, Piste morgens oben noch schön hart, unten wurde es schnell weicher.
Bericht von Heute mit Bildern --- >>> http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=58156
Bild

Benutzeravatar
Fabsl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 455
Registriert: 14.04.2007 - 11:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Steyr/OÖ
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Fabsl » 16.10.2017 - 22:22

Gibts irgendwo fotos oder videos zum auf und abbau des depots?
Kann mir ned ganz vorstellen von wo und wie man so viel schnee zusammenkratzen kann.
I am from upper austria.

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1827
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von CHEFKOCH » 16.10.2017 - 23:11

Naja, an der Piste steht ja rechts wie links ein dichter Lanzenwald.....

hier gibt es bilder von 2016 https://blog.kitzbuehel.com/schnee-von- ... -aber-wahr


fabile
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1671
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von fabile » 17.10.2017 - 09:54

Eigentlich ein alter Hut, wird in Davos (für die Langlaufloipen) schon länger gemacht. Wie sinnvoll das sein mag, sei mal dahingestellt. Wird man aber in Zukunft vermehrt machen, da eine frühe Beschneitung auch ihre Tücken hat.

rajc
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1887
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von rajc » 17.10.2017 - 20:03

Wie hoch ist eigentlich dei Schneeauflage schaut teilweise so aus als wäre das ja 1m.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

mario01101988
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 268
Registriert: 09.10.2011 - 19:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von mario01101988 » 18.10.2017 - 16:43

Ganz oben bei der ersten Kuppe noch mehr
Halber Meter ist sicher durchgehend bis zum Lift

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1827
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von CHEFKOCH » 19.10.2017 - 17:59

Das Depot am Walde wird auch verteilt
Bild
Zoomfoto von der Hohen Salve aus
Bild
und vom Tanzboden aus
Zuletzt geändert von CHEFKOCH am 19.10.2017 - 22:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Fabsl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 455
Registriert: 14.04.2007 - 11:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Steyr/OÖ
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Fabsl » 19.10.2017 - 20:48

CHEFKOCH hat geschrieben:Naja, an der Piste steht ja rechts wie links ein dichter Lanzenwald.....

hier gibt es bilder von 2016 https://blog.kitzbuehel.com/schnee-von- ... -aber-wahr
Danke für den link.

Also stammt der ganze schnee nur von dieser piste und wurde per raupen zusammengekratzt? Nicht von überall mit traktor, muli oder sonstigem gerät?
I am from upper austria.

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1827
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von CHEFKOCH » 19.10.2017 - 22:16

vermutlich ja, evtl. noch von Pistenabschnitten aus der nähe...


fabile
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1671
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von fabile » 21.10.2017 - 08:52

Wundert mich, dass der Schnee so schön weiss ist. Schnee im Frühling (wenn man den zusammenkratzt) ist doch meistens recht verschmutzt?!?

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 464
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von carverboy » 21.10.2017 - 17:23

Wundert mich, dass der Schnee so schön weiss ist. Schnee im Frühling (wenn man den zusammenkratzt) ist doch meistens recht verschmutzt?!?
Schlussendlich waren es drei Depots, für die gegen Saisonende zusätzlich Kunstschnee produziert wurde. Durch diesen und den vorhandenen Schnee von den Pisten entstanden die Depots, die sauber verpackt und isoliert wurden.

Ab kommendem Wochenende soll laut Fahrplan die Hanglalmbahn fahren...dürfte wohl eher nichts werden. Mal gespannt, ob der Fahrplan wie schon öfter mal "angepasst" wird.

https://www.kitzski.at/de/skigebiet-tir ... -kitz.html

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 820
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von flamesoldier » 21.10.2017 - 18:10

carverboy hat geschrieben:
Wundert mich, dass der Schnee so schön weiss ist. Schnee im Frühling (wenn man den zusammenkratzt) ist doch meistens recht verschmutzt?!?
Schlussendlich waren es drei Depots, für die gegen Saisonende zusätzlich Kunstschnee produziert wurde. Durch diesen und den vorhandenen Schnee von den Pisten entstanden die Depots, die sauber verpackt und isoliert wurden.

Ab kommendem Wochenende soll laut Fahrplan die Hanglalmbahn fahren...dürfte wohl eher nichts werden. Mal gespannt, ob der Fahrplan wie schon öfter mal "angepasst" wird.

https://www.kitzski.at/de/skigebiet-tir ... -kitz.html
Dieses Wochenende ist doch Neuschnee angekündigt bis in tiefere Lagen? Wenn es möglich sein sollte zu beschneien, könnte das klappen. Ich weiß nur eben nicht, ob man bei starkem Schneefall (und entsprechend hoher Luftfeuchtigkeit schätze ich mal) vernünftig beschneien kann.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

mario01101988
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 268
Registriert: 09.10.2011 - 19:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von mario01101988 » 21.10.2017 - 18:28

Auch heute ging’s wieder ganz gut zu fahren am Vormittag. Das letzte Drittel wurde wiederum sehr schnell weich.
Leute waren weniger als letze Woche.

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4361
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Stani » 21.10.2017 - 19:18

fahren die auch wochentags oder vorerst nur Wochenendbetrieb?

mario01101988
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 268
Registriert: 09.10.2011 - 19:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von mario01101988 » 21.10.2017 - 19:30

Ab heute durchgehend


Benutzeravatar
niknak
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 486
Registriert: 18.08.2014 - 16:24
Skitage 17/18: 47
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von niknak » 22.10.2017 - 19:13

Auf der Webcam "Hochkitzbühl" auf Bergfex, sieht man zwei Schneehaufen neben dem Förderband liegen (schon mehre Tage). Warum verteilt man das nicht?
Instagram: _parkbully <--- (Modell-) PistenBuly-Bilder

Viele Grüße aus dem Sauerland :D

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 263
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Tirolbahn » 22.10.2017 - 19:22

niknak hat geschrieben:Auf der Webcam "Hochkitzbühl" auf Bergfex, sieht man zwei Schneehaufen neben dem Förderband liegen (schon mehre Tage). Warum verteilt man das nicht?
Warum sollte man es jetzt schon verteilen?
Reicht doch am Dienstag oder Mittwoch immer noch.

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 842
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von freerider13 » 24.10.2017 - 17:50

fabile hat geschrieben:Wundert mich, dass der Schnee so schön weiss ist. Schnee im Frühling (wenn man den zusammenkratzt) ist doch meistens recht verschmutzt?!?
Der Schnee wird nur mit Pistenraupen zusammengeschoben.
Im letzten Frühling gab es noch einen sehr späten Wintereinbruch mit ordentlich Niederschlag - da konnte man extrem viel konservieren dieses Jahr. Auch schön frisch. Deshalb die Farbe und der frühe Start.
Und noch mehr Glück für die Bergbahn: Dass diesen Sommer der Blitz in eines der Schneedepots am Walde eingeschlagen hat und dieses von der Feuerwehr gelöscht werden musste hat offenbar auch nichts ausgemacht. Sieht ja alles optimal aus...

Schöne Grüße,
Jan

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 820
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von flamesoldier » 24.10.2017 - 19:05

Ob man Ende dieser Saison dann Schneedepots mit Blitzableiter baut? :D
Das ist ja schon echt etwas kurioses.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Benutzeravatar
Andi15
Wurmberg (971m)
Beiträge: 978
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Skitage 19/20: 50
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Andi15 » 26.10.2017 - 20:09

Ich war heute an der Walde KSB Skifahren. Piste im oberen Flachstück hart, ab dem Steilhang nicht richtig durchgefroren. Um ca. 10:30 Uhr habe ich es dann nach 22 Fahrten und ca. 4000 Höhenmetern bleiben lassen und bin mit dem Mountainbike nach Ellmau und mehrmals mit der Hartkaiserbahn hoch.


iSki Tacker:
https://share.iski.cc/tracks/shared/aja ... HE?lang=de

Bild

Bild

Bild
^^Zoom Bergstationen Jufen und Steinbergkogel
Bild
^^Zoomfoto vom Hartkaiser auf die Walde Piste
Skitage 2019/20:6x Hintertux 3x Kitzbühel 25x SkiWelt 1x Ischgl 1x Sölden 9x SkiWelt/Kitzbühel 3x Skijuwel 1x Hochzillertal 1x Zillertal Arena
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Bayerwald
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 21.10.2010 - 18:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Bayerwald » 26.10.2017 - 20:53

Ob sich dieser Aufwand für die Piste lohnt....
Bin gespannt ob zum Wochenende die Kanonen laufen und wie lange


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste