Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kitzbühel 2017/18

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

mario01101988
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 268
Registriert: 09.10.2011 - 19:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von mario01101988 » 26.10.2017 - 20:59

Waren viele Leute ?
Am resterkogel war ja erschreckend viel abgesperrt für trainierer.


Benutzeravatar
Andi15
Wurmberg (971m)
Beiträge: 976
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Skitage 19/20: 48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Andi15 » 26.10.2017 - 21:05

mario01101988 hat geschrieben:Waren viele Leute ?
Am resterkogel war ja erschreckend viel abgesperrt für trainierer.
Voll war es nicht gerade, immer erster oder zweiter Sessel an der KSB. Etwas mehr Leute, als auf meinem Zommbild vom Nachmittag zu sehen sind, waren es am Vormittag aber schon.
Skitage 2019/20:6x Hintertux 3x Kitzbühel 24x SkiWelt 1x Ischgl 1x Sölden 9x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Hochzillertal 1x Zillertal Arena
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1826
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von CHEFKOCH » 26.10.2017 - 21:17

Das hab ich mir fast gedacht das die Piste nicht friert ...., wollten die nicht auch die Umfahrung mit machen ???
Kostet eigentlich der Parkplatz am Hahnenkamm jetzt was oder ist es wie im Frühjahr ?

Benutzeravatar
Andi15
Wurmberg (971m)
Beiträge: 976
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Skitage 19/20: 48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Andi15 » 26.10.2017 - 21:24

CHEFKOCH hat geschrieben:Das hab ich mir fast gedacht das die Piste nicht friert ...., wollten die nicht auch die Umfahrung mit machen ???
Kostet eigentlich der Parkplatz am Hahnenkamm jetzt was oder ist es wie im Frühjahr ?
Bild

Umfahrung ist auch offen, zumindest bis zur Turmkanone bei der Unterführung.
Gratis Ausfahrsticket bekam man auf Nachfrage an der Bergstation bzw. Kassa
Skitage 2019/20:6x Hintertux 3x Kitzbühel 24x SkiWelt 1x Ischgl 1x Sölden 9x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Hochzillertal 1x Zillertal Arena
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

rajc
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1887
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von rajc » 26.10.2017 - 21:49

Ausfahrtsticket bekommt man auch in der Talstation bei den Bergbahnmitarbeitern. ( aber nur nach Nachfrage )
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

carvster|
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 142
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von carvster| » 29.10.2017 - 17:47

Wie dick ist den eigentlich die Schneeauflage kurz nach dem Ausstig beim Walde?Es sieht so aus als ob da das Gras rauskommt :roll:

L.g Carvster|

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 464
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von carverboy » 31.10.2017 - 18:00

Wir sind heute vom Pass Thurn auf die Resterhöhe gewandert, nachfolgend ein paar Bilder. Beschneit wurde die Talabfahrt an den Pass Thurn etwa bis auf die halbe Höhe auf 1.400 Meter, die Ergebnisse sind recht ansehnlich. Ein paar Tage warmes Wetter werden dem Schnee nichts anhaben. An der Hanglalm wurden ebenfalls die ersten Lanzen angeworfen, allerdings ohne große Erfolge.

Talabfahrt zum Pass Thurn:
Bild
Bild
Bild

Bergstation Resterhöhe:
Bild

Resterkogel:
Bild
Bild

Hanglalm:
Bild
Bild


Benutzeravatar
Andi15
Wurmberg (971m)
Beiträge: 976
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Skitage 19/20: 48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Andi15 » 31.10.2017 - 18:31

Nach dem es mir gestern am Hintertuxer Gletscher zu voll war, bin ich heute zum Paß Thurn gefahren. Beide Abfahrten wurden mittlerweile etwas breiter geschoben, die äußere Piste sogar deutlich breiter. Allerdings war die Hauptabfahrt für den Publikumsskilauf gesperrt. Dort trainierten die ÖSV Damen inkl. Truppe, Schild, Gallhuber, Kirchgasser, Huber, ...



Bild
^^Stangenwald auf der Hauptabfahrt an der 4SB Resterkogel
Skitage 2019/20:6x Hintertux 3x Kitzbühel 24x SkiWelt 1x Ischgl 1x Sölden 9x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Hochzillertal 1x Zillertal Arena
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

carvster|
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 142
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von carvster| » 05.11.2017 - 18:02

Sers,gestern war ein Traumtag am Resterkogel beide Pisten schön griffig und kompakt.Kein Sulz trotz der hohen Temperaturen auf beiden Pisten.

L.g Carvster

Benutzeravatar
Andi15
Wurmberg (971m)
Beiträge: 976
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Skitage 19/20: 48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Andi15 » 05.11.2017 - 19:08

Auch am Walde war die Piste gestern auch Mittag noch hart, aber leicht eisig bzw. Frühjahrsschnee. Dank neuem Ski (Atomic DD 3.0 GS) und scharfen Kanten aber kein Prolblem. Wartezeiten wechselnd zwischen 0 und 3-4 Sessel. Piste dementsprechend auch mal leer und dann wieder gut gefüllt. Habe aber in knapp 3 Stunden 42 Fahrten mit der Waldebahn gemacht (ca. 8150hm und somit um 1000hm mehr als am Montag in 5 1/2 Stunden am Hintertuxer Gletscher bzw. fast das doppelte von 3 Stunden am Resterkogel) Pistentechnisch wäre aber doch der Resterkogel interessanter. Für den Waldelift waren allerdings die KSB und die kürzere Anfahrt.
Skitage 2019/20:6x Hintertux 3x Kitzbühel 24x SkiWelt 1x Ischgl 1x Sölden 9x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Hochzillertal 1x Zillertal Arena
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

maximus8
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 234
Registriert: 16.04.2008 - 12:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München + Westendorf
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von maximus8 » 09.11.2017 - 11:22

Kitzbühel / Heute auf der Home Page: 11./12.11.: Resterkogel & Hangl OFFEN! => Geöffnete Pisten 70a + 70b, 71, 71a, 71b, 72, 72b
Jetzt wird es allmählich dort interessant...

edit: Beitrag verschoben /bami

floaps
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 170
Registriert: 24.06.2017 - 23:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von floaps » 09.11.2017 - 11:28

Hanglalm ist ab Samstag 11.11. fix auf. Quelle Facebook

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2101
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 195 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Talabfahrer » 13.11.2017 - 15:12

Folgendes ist angekündigt:
KitzSki hat geschrieben: Skizirkus Hahnenkamm am 18. und 19.11.
18.11. und 19.11.17 neu in Betrieb:
NEU! 8er Steinbergkogel
NEU! 8er Ochsalm
NEU! 6er Sonnenrast
NEU! Fleckalmbahn
Hahnenkammbahn
Walde
Starthaus
Märchenwald

Skizirkus Pass Thurn ab 18.11. täglicher Betrieb
1. Talabfahrt mit 6er Resterhöhe
4er Resterkogel
6er Hanglalm
Panoramabahn ab Breitmoos


Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 261
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Tirolbahn » 13.11.2017 - 15:35

Lt. Fahrplan müsste die Maierlbahn + Ehrenbachhöhe auch am 18/19. öffnen.
Merkwürdig, dass davon bei der KitzSki Kurzinfo nix davon steht.

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 464
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von carverboy » 13.11.2017 - 15:56

Ehrenbachhöhe macht auch auf lt. Homepage und Facebook

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1691
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von beatle » 13.11.2017 - 18:41

Sauber. Man hat begriffen, dass man jeden Tag nutzen muss... das wäre auch was für mich am WE vielleicht ;-)
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

MarkusW
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1008
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von MarkusW » 13.11.2017 - 19:32

Sehr gut! Vergangenes Wochenende war mir das Wetter noch zu arg, um zur Resterhoehe hinterzugurken...
Dieses Wochenende kann man dann wohl Baustellenbesichtigung (Jufen) auf Skiern machen 8) Oder wird der Jufensteilhang noch gesperrt, weil die Straße noch zur Zufahrt zur Baustelle freigehalten werden muss?

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2362
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Martin_D » 13.11.2017 - 20:00

Damit hat ein gar nicht mal so kleiner Skigebietsteil in einem Höhenbereich zwischen 1400 Meter und 2000 Meter eine Sommerpause von nicht einmal 6 1/2 Monaten.
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings

Gletscherbus
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 117
Registriert: 02.07.2014 - 15:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Gletscherbus » 17.11.2017 - 17:42

Servus zusammen,

Mit wie viel Leuten ist morgen im Skigebiet zu rechnen? Ich überlege entweder nach Kitzbühel oder Hintertux zu fahren.


christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5731
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 758 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von christopher91 » 17.11.2017 - 17:55

Sicher weniger in Kitzbühel wie in Hintertux

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 363
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Tiroler Oldie » 17.11.2017 - 20:24

Ich würde Kitzbühel wählen!
In Hintertux zwar diese Woche wenig Leute!
Aber unangenehme Baustelle auf der Steigung zwischen Mayrhofen und Finkenberg.
Fahrzeit Kufstein - Hintertux unter der Woche: 2 Stunden!
Fahrzeit Kufstein - Fleckalmbahn dieses Wochenende: ca. 30 Minuten
Auch mit dem wechselhaften Wetter ist man in Kitzbühel da über 1000hm niedriger besser dran.

Gletscherbus
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 117
Registriert: 02.07.2014 - 15:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Gletscherbus » 17.11.2017 - 20:35

vielen Dank, werde ich denke ich auch so machen.

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2101
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 195 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von Talabfahrer » 17.11.2017 - 21:05

Tiroler Oldie hat geschrieben:Ich würde Kitzbühel wählen!
Dann mach das. Ausrufezeichen am Ende eines Satzes verbessern die Glaubwürdigkeit nicht.
In Hintertux zwar diese Woche wenig Leute!
Aha. :rofl: Bei Dir zählt also der Freitag nicht zur Woche.
Aber unangenehme Baustelle auf der Steigung zwischen Mayrhofen und Finkenberg.
Fahrzeit Kufstein - Hintertux unter der Woche: 2 Stunden!
Beruht diese Zeit auf aktueller eigener Erfahrung oder "weißt" Du das vom Hörensagen?

Tatsächlich wird aber Kitzbühel weniger von der Invasion der Wochenend-Kurzurlauber anlässlich des heutigen (17.11) staatlichen Feiertags in Tschechien und der Slowakei betroffen sein, als z.B. Kitzsteinhorn oder Hintertux. Werde also eventuell am Samstag für ein paar Stunden mit der Fleckalmbahn rauffahren, wenn ich nicht noch auf eine der Alternativen in der Nähe (Asitzmulde In Leogang, Schmittenhöhe oder Hochfügen) umdisponiere.

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4480
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von extremecarver » 17.11.2017 - 22:11

Alternativ ginge noch Hochfügen - da hats ganz gut geschneit - aber so richtig schlau werde ich nicht aus Webcambildern vs den Marketingvideos/Photos. Generell ist dieses Wochenende sicher SSC Raum besser wie TSC Raum - weil im SSC Raum machen ja doch viele Gebiete einen Frühstart - im TSC Raum ist bis auf Obergurgl/Hochgurgl nicht wahnsinnig viel dazugekommen, wird nächstes Wochenende nochmal stärker sein. Mit SSC würde ich mal auf Reiteralm oder Schmitten setzen - grad Zell am See ist ja nicht für Frühstarts bekannt - dass könnte leerer bleiben. Im TSC Raum sehe ich selbiges nur für Hochfügen - aber wie gut es da unterhalb Waidoffen ausschaut? Kann man wirklich ordentlich freeriden oder haben sie da ein paar Windstashes ausgenutzt? Oben am Waidoffen siehts schon tiefwinterlich aus - unten im Tal die Webcam eher nicht so toll. Die Hauptpisten sind auf 8er Jet Seite ja bis auf eine alle offen.
Kitzbühel ist aber denke ich auch keine schlechte Wahl - die Gletscher waren heute in Tirol schon mehr als voll (für einen Freitag im November).

kaldini
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4716
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Re: Kitzbühel 2017/18

Beitrag von kaldini » 18.11.2017 - 16:44

War heute vormittag (für Talabfahrer: 8:30 bis 11:45) in Kitzbühel. Los war recht viel (um 8:30 war der Parkplatz an der Fleck schon sehr gut gefüllt, am Steinbergkogel 8er ab 9:30 immer ein paar Minuten Wartezeit). Pisten noch ein wenig schmal und recht hart (Kunstschnee halt). Wetter war ok, die hohen Wolken bekamen im Laufe des Vormittags immer größere Lücken.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste