Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2363
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 281 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von Martin_D » 29.11.2017 - 22:14

lanschi hat geschrieben:Somit 2 große Teilgebiete (Asitz/Schönleiten, Gesamt-Hinterglemm/Fieberbrunn/Schattberg) am kommenden Wochenende - Verbindungen Schönleiten > Bernkogel bzw. Schattberg > Schönleiten wohl maximal inoffiziell.
Komisch !

Letztes Jahr gab es am ersten Dezemberwochenende ein zusammenhängendes Gebiet von Leogang bis Hinterglemm inclusive Schattberg (ohne Jausern), obwohl es so gut wie keinen Naturschnee gab.
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings


flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 818
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von flamesoldier » 30.11.2017 - 00:47

Das Gebiet Rund um den Kohlmais ist vielleicht noch aufgrund von Bauarbeiten nicht in Betrieb, die Beschneiung konnte da eventuell erst später gestartet werden. Die Mittelstation wurde dort ja bereits dieses Jahr neu errichtet und auch auf der Turmwiese waren umfangreiche Buddelarbeiten im Gange. Sie haben allerdings noch nicht geschrieben, welche Pisten offen sind. Kann also gut sein, dass die Jausern und die Abfahrt Schönleiten -> Bernkogel sogar geöffnet sind, sodass die Runde trotzdem (wenn auch nur in eine Richtung) möglich ist.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3209
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von Werna76 » 01.12.2017 - 18:17

War heute Nachmittag im Bereich Schönleiten/Asitz unterwegs:
Anfangs hat mich gewundert warum bei -10 Grad die Schneekanonen nicht laufen. Oben dann gesehen, dass die Speicherteiche alle schon fast komplett leer sind. Gelaufen sind die Kanonen dann beim Funpark in der Asitzmulde und am späten Nachmittag dann Schönleiten im Tal.

Die Verbindung rüber nach Saalbach war noch nicht geöffnet.
Die Pisten waren zu meinem großen Erstaunen größtenteils Naturschneepisten. Nach den letzten Wintern ist man so weiche Pisten überhaupt nicht mehr gewohnt. Ich bin jetzt mittlerweile aber so weit, dass mir die Kunstschneepisten lieber sind. Obwohl gar nichts los war, waren die Pisten erledigt. Man stolpert so zwischen kleinen Löchern und zusammengeschobenen Hügeln herum.
Am besten fand ichs dort wo deutlich der Kunstschnee zu spüren war, sprich Schönleiten Mittelstation-Tal und die direkte Piste Schönleiten Gipfel/Mittelstation.
Glaube aber morgen und übermorgen werden die Pisten großartig sein wenn die Pistengeräte ein paar mal drübergefahren sind und sie nicht mehr so weich sind.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 818
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von flamesoldier » 01.12.2017 - 18:48

Laut Saalbach-App waren heute 40/70 Lifte und 47/118 Pisten geöffnet. Auf den Panomax-Webcams kann man erkennen, dass auch noch weitere Bereiche momentan beschneit werden:
-die Einfahrt der roten 12 am Zwölferkogel
-die Spieleck 6er Piste sowie die Hochalmbahnpiste, die schwarze Piste sowie die linke Seite der Hochalm 6er Piste
-die Bernkogelabfahrt hat sämtliche Kanonen an
-die Jausernabfahrt ab Simalalm
-der gesamte Kohlmaisbereich
-die 1 am Schattberg X-Press
-die Flutlichtpiste in Hinterglemm
-die Abfahrt des Zehner 6er

Die Wildenkarhütte bereitet sich gerade vor, auf der Webcam dort sieht man die Schneefräse auf der Terrasse im Einsatz ;)
Der Teich am Wildenkarkogel war vor 4 Tagen echt noch deutlich voller, jetzt ist der fast leer. Der Teich am Schattberg Ost sieht da noch gut gefüllt gegen aus.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

carvster|
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 143
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von carvster| » 05.12.2017 - 20:29

Heute noch ein nachträglicher Bericht von Sa+So.
Sa:
Einstieg war die Asitz Bahn bei Kaiserwetter in Leogang,gleichmal die Abfahrt,welche leicht rupplig war,bis zur MS gefahren.Dann hoch zur Asitzmuldenbahn+Sportbahn alle Abfahrten in einem super Zustand schöner griffiger Schnee.Nach mehrmaligen Wiederholungsfahrten rüber zum Polten über die Piste 63 welche um 12:30 super war mit dem Naturschnee.Schönleiten bis ins Tal wo auch die Schneekanonen liefen,jedoch mit super feinem Schnee.Mein Tageshighlight war die Abfahrt von der Bergstation bis zur MS der Schönleiten.Danach wieder die Zurückfahrt zum Asitz,welche auch super war.
Meine Bewertung:
+Top Pistenpräperierung
+fast keine Leute
+Kaiserwetter
-Minimale Konilligkeite der Asitzabfahrt
9,75 von 10 :) 8)


So:
Einstieg bei der Doischberg bei Nebel,wo die Piste super war.Unten am Fernseher dann gesehen das oben an der Reckmoos Nord kein Nebel mehr war,deshalb gleich hoch.Reckmoos Süd war schön in der Sonne und fast keine Leute auf der Piste/ 3 mal gefahren.Weiter zum Bernkogel wo die Abfahrt Top war,danach Sunline 4 er in der gewohnten Top-Pistenpräperierung.Nachdem sind wir dann wieder zurück nach Fieberbrunn,wo Reckmoos Nord leider noch immer im Nebel war.Die Piste war hab ich noch nie in einem so guten Zustand gesehen das gleiche auch beim Lärchfilzen 4 er.Um 14.00 Doischberg,wo noch immer die Pistenraupenspuren waren,runter ins Tal.-Ende

Fazit:
+War alles Top
-Wetter unterhalb der Reckmoos Süd,jedoch keine Beeinflussung auf Punktevergabe da ja die Bergbahnen nichts dafür können
10von10 Punkten

L.g Carvster

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11787
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 60
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 2269 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von ski-chrigel » 07.12.2017 - 14:46

Bericht zur Skizirkuseröffnung von heute: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 7#p5140917
Fazit: Grundsätzlich natürlich sehr gute Schneeverhältnisse, insbesondere im Hinblick auf das Datum. Viele gute Pisten, aber nicht alle, insbesondere am Saalbacher Südhang nicht. Wenig Leute, aber nicht leer.
2019/20:60Tg:20xLaax,9xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3209
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von Werna76 » 07.12.2017 - 19:30

Hab heute auch die Skizirkusrunde gedreht, leider nur am Nachmittag.
Gute Schneeverhältnisse ja, aber die Pisten auf der Nordseite/Südhänge waren erledigt. Frischer Naturschnee und warme Temperaturen vertragen sich halt nicht.
Am besten ging es, wie immer um diese Jahreszeit, an der Westgipfelabfahrt. Tirol-S erster Teil oben ging auch gut, danach an der Querfahrt im Mittelteil haben ein paar Spezialisten vermutlich gestern ein gröberes Schneebrett auf die Piste losgelassen. Generell sehr viele abgegangene Schneebretter gesehen an Hängen mit weniger als 35 Grad, derzeit anscheinend ein eigenartiger Schneedeckenaufbau.

Allerhand kleinere Pistenverbesserungen an den nordseitigen Pisten sind mir aufgefallen, hier ein bischen breiter, da ein paar Bäume weggeholzt und jedes Jahr stehen noch mehr Schneilanzen/Kanonen herum.
Speicherteiche sind größtenteils beinahe leer, am Westpipfel und Zwölferkogel wurde mit Pumpe aufgefüllt.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild


christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5749
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 782 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von christopher91 » 07.12.2017 - 19:36

Werna76 hat geschrieben:Tirol-S erster Teil oben ging auch gut, danach an der Querfahrt im Mittelteil haben ein paar Spezialisten vermutlich gestern ein gröberes Schneebrett auf die Piste losgelassen. Generell sehr viele abgegangene Schneebretter gesehen an Hängen mit weniger als 35 Grad, derzeit anscheinend ein eigenartiger Schneedeckenaufbau.
Eigeschneiter Oberflächenreif ist der größte Faktor momentan. Verursacht durch die extrem kalten Temperaturen und den Hochnebel.

Benutzeravatar
Mat1dan
Massada (5m)
Beiträge: 38
Registriert: 07.10.2016 - 19:03
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 4232
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von Mat1dan » 09.12.2017 - 16:35

Werna76 hat geschrieben:Hab heute auch die Skizirkusrunde gedreht, leider nur am Nachmittag.
Gute Schneeverhältnisse ja, aber die Pisten auf der Nordseite/Südhänge waren erledigt. Frischer Naturschnee und warme Temperaturen vertragen sich halt nicht.
Am besten ging es, wie immer um diese Jahreszeit, an der Westgipfelabfahrt. Tirol-S erster Teil oben ging auch gut, danach an der Querfahrt im Mittelteil haben ein paar Spezialisten vermutlich gestern ein gröberes Schneebrett auf die Piste losgelassen. Generell sehr viele abgegangene Schneebretter gesehen an Hängen mit weniger als 35 Grad, derzeit anscheinend ein eigenartiger Schneedeckenaufbau.

Allerhand kleinere Pistenverbesserungen an den nordseitigen Pisten sind mir aufgefallen, hier ein bischen breiter, da ein paar Bäume weggeholzt und jedes Jahr stehen noch mehr Schneilanzen/Kanonen herum.
Speicherteiche sind größtenteils beinahe leer, am Westpipfel und Zwölferkogel wurde mit Pumpe aufgefüllt.
Heute und gestern ist noch einiges an Neuschnee dazugekommen, einfach perfekt
Doppelmayr 8CLD-B ein Traum 8)
Saison 15/16: 2 x HT Eben, 1 x Filzmoos, 2 x Flachau, 1 x Altenmarkt/Radstadt, 1 x Zauchensee/Flachauwinkl/Kleinarl,
Saison 16/17: 3 x Altenmarkt/Radstadt, 1 x Zauchensee/Flachauwinkl, 1 x Reiteralm, 2 x Bad Gastein + Bad Hofgastein, 1 x Dorfgastein, 2 x Sportgastein,
Saison 17/18: 2 x Saalbach, 1 x HT Eben, 1 x Altenmarkt/Radstadt, 1 x Planai, 1 x Hinterstoder, 3 x Silvretta/Montafon
Saison 18/19: 2 x Saalbach, 1 x Hauser Kaibling, 1x Hinterstoder

Benutzeravatar
wellblech
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 595
Registriert: 23.04.2008 - 19:15
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33415 Verl
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von wellblech » 12.12.2017 - 10:08

Der Schattberg Sprinter ist wg. Sturmschaden von gestern nicht in Betrieb. Ist jemand vor Ort und weiß etwas genaueres?
Saison 18/19: Winterberg, Pitztal, Garmisch, Zugspitze, Saalbach

Wenn das Leben nicht so schön wäre...

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 818
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von flamesoldier » 12.12.2017 - 12:03

wellblech hat geschrieben:Der Schattberg Sprinter ist wg. Sturmschaden von gestern nicht in Betrieb. Ist jemand vor Ort und weiß etwas genaueres?
Auf dem interaktiven Pistenplan ist der Schattberg Sprinter als offen drin, dafür der Limberg 4er geschlossen.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1700
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von beatle » 12.12.2017 - 21:58

Wie schauts im Tal aus? Hat einiges Zusammengeregnet und geföhnt in Saalbach. Zumindest meldet das die ORF-Wetterstation.
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5354
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 669 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von Arlbergfan » 12.12.2017 - 22:13

Ist morgen die Talabfahrt offen - die Standard direkte? Danke!
EIN FRANKE IM LÄNDLE


flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 818
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von flamesoldier » 12.12.2017 - 23:13

Arlbergfan hat geschrieben:Ist morgen die Talabfahrt offen - die Standard direkte? Danke!
Welche Talabfahrt meinst du? Es gibt ja nur 10 im Glemmtal ;) Sind aber alle geöffnet laut interaktivem Pistenplan.

@beatle Wo meldet die ORF Wetterstation Saalbach bei dir Regen? Ich sehe dort nur etwas Niederschlag zwischen 3 und 7 Uhr bei Temperaturen von +2,4 bis +0,3 Grad, das kann durchaus als (nasser) Schnee runtergekommen sein und die Niederschlagsmenge von akkumuliert 7,5 mm ist jetzt auch nicht die Welt. Die stärksten Föhnauswirkungen dürfte wohl das Tal direkt hinterm Alpenhauptkamm abbekommen haben, in Mittersill wurden ja über 15 Grad Celsius gemessen. Aber der Niederschlag schwappte eben erst sehr spät in der Nacht weit genug über den Hauptkamm, dass er auch in Saalbach ankam. Seit 15 Uhr hat es im Ort bis dato unter 0 Grad und heute Nacht wird das gut durchfrieren, die Pisten werden also hart werden, aber hoffentlich keine reinen Eispanzer, wie das bei anderen Gebieten mit vollgeregneten Pisten jetzt passieren könnte...
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Benutzeravatar
wellblech
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 595
Registriert: 23.04.2008 - 19:15
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33415 Verl
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von wellblech » 13.12.2017 - 06:12

Arlbergfan hat geschrieben:Ist morgen die Talabfahrt offen - die Standard direkte? Danke!
Du meinst die 54 Wm Abfahrt in Saalbach? Ich denke zur Hauptsaison wird die aufgehen. Die Beschneiung hat sich wahrscheinlich erst auf die blauen Pisten am Kohlmais konzentriert, um die Grundlage für die Skischulen und Anfänger zu legen.
Saison 18/19: Winterberg, Pitztal, Garmisch, Zugspitze, Saalbach

Wenn das Leben nicht so schön wäre...

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2895
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von David93 » 13.12.2017 - 07:20

1. Nachdem der Post von Arlbergfan kam werd ich das Gefühl nicht los dass er uns hier, warum auch immer, auf den Arm nehmen will.

2. WM-Abfahrt ist die Asterabfahrt, Nr. 53, die ist bereits offen. Kohlmais-Standard ist die 54. Dass die so schnell aufgeht kann ich mir absolut nicht vorstellen. Ist so ziemlich das letzte was in Saalbach öffnet. Hat die überhaupt Beschneiung?
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Skisaison 2019/2020:
06.12.19: Sölden / 15.12.19: Skiwelt / 30.12.19: Saalbach / 03.01.20: Kitzbühel / 17.01.20: Zillertal 3000 / 08.02.20: Skijuwel

Benutzeravatar
wellblech
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 595
Registriert: 23.04.2008 - 19:15
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33415 Verl
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von wellblech » 13.12.2017 - 07:23

David, Du hast Recht. Sorry, hatte ich im Pistenplan falsch gesehen. Die Kohlmais Standard ist nicht beschneit. Das Stück habe ich in den letzten Jahren nie offen gesehen.
Saison 18/19: Winterberg, Pitztal, Garmisch, Zugspitze, Saalbach

Wenn das Leben nicht so schön wäre...

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 818
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von flamesoldier » 13.12.2017 - 11:41

Das stimmt, die 54 ist nicht beschneit. Aber offen war die letztes Jahr auf jeden Fall, soweit ich weiß hat man die nach den starken Neuschneefällen Anfang Januar öffnen können. Im Februar und März bin ich sie auf jeden Fall mehrmals gefahren.

Edit: Oh, ich hab die 53 auch mit der 54 verwechselt. Die habe ich auch noch nie bewusst offen gesehen und bin ich auch noch nie gefahren. Mir ist jetzt erst aufgefallen, dass dort noch eine Piste zwischen 51 und 53 existiert :oops:
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Benutzeravatar
Kerker
Moderator
Beiträge: 967
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von Kerker » 13.12.2017 - 13:46

Offen war die 54 nach meiner Kenntnis zuletzt 2012, bei Schneehöhen von 1,50 (Tal) bis 3 Meter (Berg). Da bin ich sie auch erst- und letztmals gefahren. Ich meine, dass sie seitdem nicht mehr offiziell geöffnet war. Bin aber nicht 100 % sicher.
Winter: Schifoan; Sommer: Berge | Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2019/2020: 4 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf
Freizeitparksaison 2019: 4 Parks | 9 Tage | Saison beendet


flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 818
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von flamesoldier » 13.12.2017 - 16:43

Kerker hat geschrieben:Offen war die 54 nach meiner Kenntnis zuletzt 2012, bei Schneehöhen von 1,50 (Tal) bis 3 Meter (Berg). Da bin ich sie auch erst- und letztmals gefahren. Ich meine, dass sie seitdem nicht mehr offiziell geöffnet war. Bin aber nicht 100 % sicher.
Selbst die nicht beschneite Eibing-Abfahrt (glaube 34a ist das) war letzten Winter geöffnet... Könnte also daran liegen, dass am Kohlmais noch drei weitere Pisten runtergehen und wenn ich mir die 54 auf Maps in der Satelliten-Ansicht anschaue, scheint die auch stellenweise nicht sehr breit zu sein. Da sind die anderen drei Pisten attraktiver und man muss den Präparierungsaufwand ja nicht ins Unermessliche steigen lassen.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Olli_1973
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1831
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 17/18: 54
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von Olli_1973 » 13.12.2017 - 17:22

Also 2012 war die definitiv offen, ich meine Kerker und ich hatten letztes Jahr auch bereits die Diskussion ob und wann die offen war, wird sicherlich nur ein Einheimischer exakt beantworten kann bzw jemand der dort sehr häufig ist.

Benutzeravatar
wellblech
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 595
Registriert: 23.04.2008 - 19:15
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33415 Verl
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von wellblech » 13.12.2017 - 17:30

Die 34a nach Eibing/Seigweg ist oft auf. Wenn Naturschnee da bist wird die als erstes mit gemacht. Mein Stammhotel liegt am Ende der Piste. Hoffe daher auf Silvester :D
Saison 18/19: Winterberg, Pitztal, Garmisch, Zugspitze, Saalbach

Wenn das Leben nicht so schön wäre...

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1700
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von beatle » 13.12.2017 - 18:57

Arlbergfan hat geschrieben:Ist morgen die Talabfahrt offen - die Standard direkte? Danke!
Aus der gehört eine Skiroute gemacht, da sie (praktisch) nie präpariert wird und immer ein gesperrt Schild steht. Scheint eine inoffizielle Abseitsabfahrt zu sein...
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

crm
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 09.04.2012 - 22:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von crm » 13.12.2017 - 19:07

Bzgl. Piste 54 am Kohlmais: Vor 1 oder 2 Jahren war die Info der Bergbahnen, dass diese Piste eigentlich nicht mehr präpariert wird und damit bei guter bis sehr guter Schneelage, die "Piste" als Route, bzw. "Übungshang" zum Tiefschneefahren dienen soll. Was allerdings daraus geworden ist - keine Ahnung. Die letzten beiden Jahre waren ja doch eher schneearm...

@wellblech: Die Piste 34a wird auf jeden Fall offen sein über Silvester, wenn nicht noch eine mehrtägige Extremwärmephase einsetzt. Meine Unterkunft über Silvester liegt übrigens auch am Ende dieser Piste :wink:

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 818
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von flamesoldier » 13.12.2017 - 20:08

wellblech hat geschrieben:Die 34a nach Eibing/Seigweg ist oft auf. Wenn Naturschnee da bist wird die als erstes mit gemacht. Mein Stammhotel liegt am Ende der Piste. Hoffe daher auf Silvester :D
Da hoffe ich auch drauf, ich bin Silvester nämlich auch in einer Unterkunft am Ende der 34a :lol:
Letztes Jahr war sie die Tage nach Silvester irgendwie fahrbar, aber die Schneemenge war nicht sonderlich hoch und ich wusste vorher nicht einmal, wo genau sie abzweigt bzw. wo man dann langfahren muss, deshalb hab ich mir das gespart. Offiziell offen war sie leider erst, als ich schon wieder weg war...
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste