Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Benutzeravatar
Pfälzerraupenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 234
Registriert: 26.02.2012 - 18:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von Pfälzerraupenfan » 13.12.2017 - 21:17

Als ich letzte saison in saalbach war war die 54 präpariert aber als gesperrt gekennzeichnet, sie hatte auch ein paar stellen wo Boden raus kam.


Benutzeravatar
wellblech
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 595
Registriert: 23.04.2008 - 19:15
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33415 Verl
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von wellblech » 15.12.2017 - 18:05

34a wird gerade grundpräpariert. Geht am Wochenende garantiert noch so einiges auf. Vollbetrieb zu Weihnachten. Kann sich jemand dran erinnern, wann das das letzte Mal gewesen ist?
Saison 18/19: Winterberg, Pitztal, Garmisch, Zugspitze, Saalbach

Wenn das Leben nicht so schön wäre...

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 818
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von flamesoldier » 15.12.2017 - 20:12

wellblech hat geschrieben:34a wird gerade grundpräpariert. Geht am Wochenende garantiert noch so einiges auf. Vollbetrieb zu Weihnachten. Kann sich jemand dran erinnern, wann das das letzte Mal gewesen ist?
Also ich bin jetzt das 4. mal über Silvester in Saalbach und Vollbetrieb mit derart vielen Pisten hab ich noch nicht erlebt. Die 34a war heute Nachmittag laut Pistenplan schon als offen eingezeichnet, das freut mich natürlich :mrgreen:
Selbst am Spieleck 6er ist schon die erste Naturschneepiste offen (19), da wo früher der Schlepper war. Hammer!
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 818
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von flamesoldier » 18.12.2017 - 22:37

Man kann es kaum glauben, mittlerweile sind bis auf den alten Kohlmais 3er Sessel sämtliche Gondeln und Sessellifte geöffnet, auch bei den Schleppern fehlen außer etlichen Übungsschleppern, die sicher zur Weihnachtszeit durch den dann nötigen Bedarf aufsperren, nur noch der Seekar und der Gatterllift. Insgesamt sind 61/70 Lifte geöffnet. Dazu sind jetzt 93/118 Pisten geöffnet, seit heute Abend ist auch die Abfahrt nach Viehhofen als geöffnet drin :)
Aufgeteilt in blau/rot/schwarz/Routen:
52/56 blaue Pisten geöffnet
32/42 rote Pisten geöffnet
6/6 schwarze Pisten geöffnet (die F30 wird zwar als schwarze Piste genannt, ist aber nach ihrer Nummerierung eine Route?)
3/11 Skirouten offiziell geöffnet (Wenn man die F30 als Skiroute zählt, dafür aber die 21 Skiroute Wallegg rausfällt, da sie nicht mal mehr im Pistenplan auftaucht)

Dafür, dass die Hauptsaison noch nicht einmal begonnen hat, ein sehr stattliches Angebot. Nach Weihnachten geht bestimmt noch die ein oder andere weitere Piste auf, da es sich dann lohnt, diese täglich zu präparieren.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

WackelPudding
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 815
Registriert: 04.09.2013 - 19:04
Skitage 17/18: 52
Skitage 18/19: 43
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 211 Mal
Danksagung erhalten: 393 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von WackelPudding » 19.12.2017 - 18:49

Einen Bericht aus Fieberbrunn von heute hier:

http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=58664

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1700
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von beatle » 28.12.2017 - 13:20

Kann mir jemand sagen, warum Saalbach absolut falsche Schneehöhenangaben im Tal auf der Webseite publiziert?
Saalbach Hinterglemm offizielle Webseite

Tal: 65cm
Mitte: 85 cm
Berg: 110 cm

Wetter Orf
Saalbach: 33cm (Stand 13.00 Uhr)
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
wellblech
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 595
Registriert: 23.04.2008 - 19:15
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33415 Verl
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von wellblech » 28.12.2017 - 13:41

beatle hat geschrieben:Kann mir jemand sagen, warum Saalbach absolut falsche Schneehöhenangaben im Tal auf der Webseite publiziert?
Saalbach Hinterglemm offizielle Webseite

Tal: 65cm
Mitte: 85 cm
Berg: 110 cm

Wetter Orf
Saalbach: 33cm (Stand 13.00 Uhr)
Die Messungen orientieren sich an der Zielgruppe:
ORF für den interessierten Fernsehzuschauer: Schneehöe (Naturschnee) im Ort an einer Messstation.
Bergbahnen für den Skifahrer: gemessen auf der Piste (Pistenaufbau aus Natur- und Maschinenschnee) an den angegebenen Stellen.

Also alles absolut richtig, halt nur aus relativer Betrachtung.
Saison 18/19: Winterberg, Pitztal, Garmisch, Zugspitze, Saalbach

Wenn das Leben nicht so schön wäre...


flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 818
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von flamesoldier » 28.12.2017 - 19:43

beatle hat geschrieben:Kann mir jemand sagen, warum Saalbach absolut falsche Schneehöhenangaben im Tal auf der Webseite publiziert?
Saalbach Hinterglemm offizielle Webseite

Tal: 65cm
Mitte: 85 cm
Berg: 110 cm

Wetter Orf
Saalbach: 33cm (Stand 13.00 Uhr)
Im Tal liegen 65 cm auf der Piste, am Berg liegen 110 cm auf und neben der Piste. Außer natürlich am Kamm, der ist meist abgeblasen.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1700
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von beatle » 31.12.2017 - 18:54

Genau die 65cm im Tal stelle ich infrage.
Es ist schlichtweg eine falsche (gelogene) Angabe. Heute war ich auf der Eibingabfahrt (ausnahmsweise auf der Piste!) unterwegs, hier gibt es dutzende braune Stellen und zwar zwischen 1300 und 1000m. Also würde ich mal sagen im Tal (0cm) okay 10cm-40cm und oben mag es stimmen, ja.

Noch was zu den Bedingungen. Viel los, Anstehzeiten manchmal 5-10Minuten und das trotz antizyklischen Fahren. Außerdem bockelharte ätzende glatte bis eisige Kunstschneepanzer, fast überall gleich mies. Alle Naturschneeabfahrten (Gratabfahrt, Eibinabfahrt, Skirouten in Fieberbrunn) in deutlich besseren Zustand.

Zum Glück nur ne Tageskarte genommen.
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 818
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von flamesoldier » 31.12.2017 - 20:09

beatle hat geschrieben:Genau die 65cm im Tal stelle ich infrage.
Es ist schlichtweg eine falsche (gelogene) Angabe. Heute war ich auf der Eibingabfahrt (ausnahmsweise auf der Piste!) unterwegs, hier gibt es dutzende braune Stellen und zwar zwischen 1300 und 1000m. Also würde ich mal sagen im Tal (0cm) okay 10cm-40cm und oben mag es stimmen, ja.

Noch was zu den Bedingungen. Viel los, Anstehzeiten manchmal 5-10Minuten und das trotz antizyklischen Fahren. Außerdem bockelharte ätzende glatte bis eisige Kunstschneepanzer, fast überall gleich mies. Alle Naturschneeabfahrten (Gratabfahrt, Eibinabfahrt, Skirouten in Fieberbrunn) in deutlich besseren Zustand.

Zum Glück nur ne Tageskarte genommen.
Die 65 cm sind auf den Nordhängen durchaus im Tal zu finden. Die Südhänge haben nach dem Regen gestern stark gelitten, gestern war die Eibingabfahrt noch ohne braune Stellen.
Dass die Pisten alle eisig und bockelhart waren kann ich so nicht stehen lassen. Im Schatten war es durchaus hart, aber oftmals durch den Regen in der Nacht mit einer griffigen Oberfläche. Alle sonnigen Stellen waren sehr schnell sulzig und butterweich zu fahren. Nur reine Schattenabfahrten wie die 12er Nordabfahrt waren den Tag über eisig, aber nicht so eisig wie noch am 27.12.
Anstehzeiten gab es bis zum Mittag tatsächlich immer mal wieder an bestimmten Liften, wir standen am Hochalm 6er einige Minuten und von Mitfahrern hörte ich 25 min Wartezeit an der Zwölferkogelbahn gegen spätem Vormittag. Ansonsten standen wir mal so 3 Minuten, aber nichts weltbewegendes für Kaiserwetter an Silvester. Nachmittags war es dann schon sehr leer, die meisten hatten wohl keine Lust mehr und bereiten sich auf den Jahreswechsel vor.

Mal was anderes: in Saalbach habe ich bereits drei TechnoAlpin TR8 entdecken können. Zwei stehen an der Jausernabfahrt, eine weitere an der Mittelstation der Schönleitenbahn. In Fieberbrunn im Bereich Hochhörndl ist auch die ein oder andere Kanone dazugekommen. Und am Seekar steht am Beginn des Rückwegs zum Zehner 6er eine Kanone, während der ganze Rest der Piste 16 ja nicht beschneit wird. Was mich heute morgen etwas störte waren teilweise ziemliche Absätze zwischen den Spuren der Bullys.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11787
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 60
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 2269 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von ski-chrigel » 31.12.2017 - 23:08

Bei beatle frage ich mich immer wieder, wieso Du eigentlich Ski fährst. Ist ja eh alles immer Scheisse, ausser wenn Du grad mal einen halben Meter Pulverschnee hast und den dann noch für Dich alleine...
Dass es an einem sonnigen 31.12. viele Leute hat, ist ja selbstredend. Sogar in der Schweiz.
2019/20:60Tg:20xLaax,9xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1700
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von beatle » 01.01.2018 - 13:04

Ich habe lediglich einen aktuellen Bericht geliefert und auf Missstände hingewiesen (falsche Angaben) auf der Homepage. Manche scheinen das nicht zu verkraften oder wahr haben wollen.

Heute Regen bis 1300-1500m, weiche Pisten unten und oben weiter übel- eisig.
Die Jausern ist schon jetzt in üblem Zustand, Viehhofen Talabfahrt braun an vielen Stellen.

Im Gelände ist jetzt überall der Deckel drauf, Südhänge zwischen 900 und 1500 am Ausapern.
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5749
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 782 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von christopher91 » 01.01.2018 - 13:10

Ne Chrigel hat einfach nur Recht, du bist genausoviel am Meckern wie Extremecarver. Außer ihr habt nen Meter Neuschnee für euch Alleine.
Da kann man auch genausogut auf eure Statusberichte verzichten, da sie eh viel zu negativ sind und nicht der Wahrheit entsprechen.


Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1700
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von beatle » 01.01.2018 - 13:26

Klar, weil ihr beide aktuell hier seid und hier im Skizirkus im Regen Ski fahrt, könnt ihr auch gut beurteilen wie es vor Ort aussieht. Oder ist hier jemand unterwegs?
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
schmidti
Moderator
Beiträge: 886
Registriert: 03.01.2013 - 21:49
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von schmidti » 01.01.2018 - 14:03

Wenn die Viehhofen-Abfahrt schon als Beschwerdegrund herhalten muss, sagt das ja schon vieles aus. Vielleicht auch einfach mal bedenken, dass die in den letzten vier Jahren zu diesem Zeitpunkt noch nicht einen Tag offen und es auch die gesamten Winter jeweils nur an vereinzelten Tagen war. Dass das aktuelle Wetter für die Pistenverhältnisse nicht ideal ist, leugnet ja niemand - da hast du nun halt etwas Pech gehabt, aber man sollte sich auch mal über die Schneemengen freuen die es diesen Winter schon gab!

Und die Sache mit der Schneehöhenmessung ist doch nun wirklich nichts neues und in jedem anderen Gebiet genauso zu beobachten...
Saison 16/17: 5× Sölden / 3× Hintertux, Zillertal Arena / 2× Ischgl, Pitztal, Stubai / 1× Gurgl, Hochzeiger, Hochzillertal, Kaunertal, Mayrhofen, Nauders, Saalbach, SFL, Skijuwel, Skiwelt
Saison 17/18: 5× Sölden / 2× Hintertux, Hochfügen-Hochzillertal, Ischgl / 1× Muttereralm, Pitztal / 0,5x Zillertal 3000, Zillertal Arena
Saison 18/19: 2× Hochfügen-Hochzillertal / 1× Hintertux, Ischgl, Kappl, Nauders, Pitztal, SFL / 0,5× Bergeralm, Hochgurgl, Schlick, Sölden

Olli_1973
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1831
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 17/18: 54
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von Olli_1973 » 01.01.2018 - 18:11

Ich sag da lieber gar nichts zu sonst kriegt man wegen so dauernörglern hier wieder ne Verwarnung.

Benutzeravatar
wellblech
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 595
Registriert: 23.04.2008 - 19:15
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33415 Verl
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von wellblech » 01.01.2018 - 18:15

Ich bin zur Zeit vor Ort. Die Bedingungen sind im Vergleich zu den Vorjahren Top. Doch es nervt, dass die SFG einer richtig guten Woche den Strich durch die Rechnung macht.
Heute war es hart, knollig,ab Mittag im Tal vi3m zu weich und stellenweise eisig.
Aber die 34a entschädigt mich persönlich. Mein Schlusshang in den Skikeller. Heute um 16.30 wirklich noch gut zu fahren.
Saison 18/19: Winterberg, Pitztal, Garmisch, Zugspitze, Saalbach

Wenn das Leben nicht so schön wäre...

Benutzeravatar
snowstyle
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 448
Registriert: 04.08.2016 - 14:45
Skitage 17/18: 43
Skitage 18/19: 46
Skitage 19/20: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von snowstyle » 01.01.2018 - 21:02

Wenn hier bei den vorherrschenden Schneebedingen von "aper" die Rede ist, kann man sich nur an den Kopf greifen. Das Regen immer blöd ist, darüber brauchen wir nicht diskutieren, aber aper ist derzeitig überhaupt nichts. Und wie ein Vorkommentator schon trefflich angemerkt hat, wer die Viehofenabfahrt als Argumentationsgrundlage anführt, dessen Urteilsfähigkeit in Bezug auf die Schneebeschaffenheit im gesamten Gebiet darf man anzweifeln.

Und die Erbenzählerrei mit der Schneehöhe wurde doch schon oft genug durchgekaut, dass es auf die Messmethodik ankommt und das jedes der Skigebiete die maximal mögliche "Kosmetik" anwendet, um die Schneehöhe zu "optimieren" das ist seit Jahren üblich und das muss man nicht ständig kritisieren.

Die Frage, warum die überhaupt hier fährst, wenn Du eh immer was zu nörgeln hast, ist schon berechtigt. :roll:
schifoan :D
Saison 2019/2020 Schmittenhöhe 5x, Saalbach-Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 11x, Kitzsteinhorn 2x, Hochkönig 10x, Kitzbühel 1x, St. Johann i.T. 1x :lach:

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2363
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 281 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von Martin_D » 01.01.2018 - 21:38

Ich war heute unterwegs. Der Niederschlag hörte zwischen 10.00 Uhr und 10.30 Uhr auf. Es war weniger los als ich es erwartet bzw befürchtet hatte. Heute früh im Regen rechnete ich mit einem Reinfall, doch es wurde dann doch ein ganz ordentlicher Skitag. Die Pisten waren meist so, dass es etwas weichen Neuschnee auf einer recht glatten Unterlage gab. Nicht optimal, aber auch nicht wirklich schlecht. Man konnte heute definitiv Spaß haben.
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings


Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1700
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von beatle » 02.01.2018 - 08:38

Heute Sturm, einige Anlagen geschlossen an den typischen Windstrichen. Durch die neuen Anlagen laufen auch die 6er nicht mehr über den Reiter Ost oder die neue Schönleitenbahn.
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
wellblech
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 595
Registriert: 23.04.2008 - 19:15
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33415 Verl
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von wellblech » 02.01.2018 - 16:07

beatle hat geschrieben:
02.01.2018 - 08:38
Heute Sturm, einige Anlagen geschlossen an den typischen Windstrichen. Durch die neuen Anlagen laufen auch die 6er nicht mehr über den Reiter Ost oder die neue Schönleitenbahn.
Ich war heute am Reiterkogl unterwegs. Es war echt stürmisch auf den Gipfeln. Kurz drunter war es angenehmer, da der Wind aus NW kam.aber die Schliessung der Anlagen habe ich als gerechtfertigt gesehen, da es oben wirklich sehr stürmisch war. Ein Mitglied aus unserer Gruppe hat es beim Aussteigen aus dem Sunliner gerissen. Kurz danach war die Anlage auch wieder geschlossen. Die Bergbahnen haben viel versucht, um uns Touristen alles Recht zu machen.
Was Dein Statement mir den neuen Anlagen zu tun haben soll, kann ich nicht nachvollziehen. Meinst Du wirklich, Schlepper wären die erste Wahl?

P.S.: Skifahren zu konstanten Konditionen bekommst Du in Bottrop oder am Neusser Gletscher. Ansonsten findet das in der Natur statt.
Saison 18/19: Winterberg, Pitztal, Garmisch, Zugspitze, Saalbach

Wenn das Leben nicht so schön wäre...

Benutzeravatar
Seilbahnfan22
Massada (5m)
Beiträge: 100
Registriert: 19.04.2016 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von Seilbahnfan22 » 02.01.2018 - 16:46

Naja, eventuell haben die Neuen Anlagen mehr Windmesser, wodurch man besser sagen kann, ob man jetzt die Anlage schließt oder nicht.
Früher ging es eventuell eher nach Gefühl.

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1700
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von beatle » 02.01.2018 - 16:58

Ein 2SB ist weniger windanfällig wie ein 6er mit Bubble. Ich fand den Reiter Ost 2er oder den Bernkoglschlepper völlig ausreichend für diese Strecken.
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2895
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von David93 » 02.01.2018 - 17:01

Reiter Ost ist selbst als 6er schon nicht gerade überdimensioniert, Wartezeiten in der Hauptsaison sind die Regel, also den 2er habe ich mir da noch nie zurückgewünscht, auch wenn er vielleicht etwas mehr Wind aushält.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Skisaison 2019/2020:
06.12.19: Sölden / 15.12.19: Skiwelt / 30.12.19: Saalbach / 03.01.20: Kitzbühel / 17.01.20: Zillertal 3000 / 08.02.20: Skijuwel

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 818
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2017/18

Beitrag von flamesoldier » 02.01.2018 - 17:37

beatle hat geschrieben:
02.01.2018 - 08:38
Heute Sturm, einige Anlagen geschlossen an den typischen Windstrichen. Durch die neuen Anlagen laufen auch die 6er nicht mehr über den Reiter Ost oder die neue Schönleitenbahn.
Die neue Schönleitenbahn lief heute den ganzen Tag. Keine Ahnung, was du da wieder rumzumosern hast. Oben am Ausstieg vom Polten 8er wurde man auch fast weggeblasen, auf dem Ziehweg zurück von Leogang kommend gab es ordentlich Schneeverwehungen. Zwischenzeitlich waren Schattberg Xpress II, Limberg 4er, Schattberg Sprinter und Westgipfelbahn II offen, aber dann wieder zu.
Im Bereich Schönleiten bis Leogang war alles offen bis auf der Schönleiten 6er am Nachmittag, weshalb es ein paar Minuten Wartezeit an der Mittelstation der Schönleitenbahn gab.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste