Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Gesperrt
Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5438
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 803 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von Arlbergfan » 12.12.2017 - 21:53

Wer Zeit hat - morgen! Leute, es hat mehr geschneit als prophezeit!
Ich kann nicht - nur Mittagspause!

Aber bitte aufpassen - morgen nicht Gamsroute, Trittkopf Direkte, Ochsenböden fahren! Alles was in Lech ist sollte gut gehen... Ride safe!
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr


molotov
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4252
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von molotov » 12.12.2017 - 22:28

Jo dürfte ein Hammertag sein, aber wir du sagst besser nen Gang zurück, die Vorgeschichte ist grad nicht optimal.
Touren >> Piste

Online
christopher91
Kilimandscharo (5892m)
Beiträge: 5991
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 1627 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von christopher91 » 12.12.2017 - 22:52

Irgendwo in Tirol oder Vorarlberg wird morgen leider ziemlich sicher was passieren :roll: die Lage ist einfach zu tricky und viele zu riskant unterwegs.

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 959
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 252 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von rush_dc » 12.12.2017 - 23:12

Ich bleibe auch zuhause morgen. Hab kein gutes Gefühl. War am Wochenende unterwegs und da war die auslösebarkeit doch ganz hoch. Jetzt mit noch mehr Schnee und Wind wird's echt wild.

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5438
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 803 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von Arlbergfan » 12.12.2017 - 23:24

Gut dass wir uns alle einer Meinung sind - morgen ist für diejenigen, die sich auskennen. Wir hoffen, dass nix oben passiert!
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

zürs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 390
Registriert: 08.07.2009 - 21:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Zürs
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von zürs » 13.12.2017 - 11:50

Trotz Warnungen und Anzeichen gibt es genug verrückte. Alles verspurt

floaps
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 170
Registriert: 24.06.2017 - 23:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von floaps » 13.12.2017 - 12:23

„Auskennen“ ist auch kein 100%iger Schutz. Gibt genug Fälle, in denen das nix brachte.
Das Risiko ist für jeden da. Das sollte selbst dem besten Experten „für den und den Hang“ bewusst sein.


molotov
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4252
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von molotov » 13.12.2017 - 12:39

floaps hat geschrieben:„Auskennen“ ist auch kein 100%iger Schutz. Gibt genug Fälle, in denen das nix brachte.
Das Risiko ist für jeden da. Das sollte selbst dem besten Experten „für den und den Hang“ bewusst sein.
Auskennen bedeutet in dem Fall Verzicht. Und das ist am Arlberg in der Realität immer schwierig...
Touren >> Piste

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5438
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 803 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von Arlbergfan » 13.12.2017 - 17:20

Wurde echt alles gefahren. Gamsroute angespurt. Auch Stierfall mit der schwierigen Traverse... Fragwürdig! 8O
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 959
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 252 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von rush_dc » 13.12.2017 - 19:50

Das finde ich jetzt richtig heftig. Wie erfolgreich waren die Sprengungen?
Ich hatte auch mal einen Tag da wurde auch ein fetter 3er rausgegeben mit viel Wind usw aber das Zeug hat einfach richtig gut gehalten, nicht mal das kleinste rütschle ist da runter...

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5438
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 803 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von Arlbergfan » 14.12.2017 - 09:59

Es flockt grad wieder so richtig fett runter! Unfassbar!
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Benutzeravatar
Lukaaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 198
Registriert: 10.04.2015 - 17:17
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von Lukaaas » 14.12.2017 - 11:38

Echt genial dieses Jahr, ab morgen bin ich dann auch vor Ort. Wobei... Neuschnee ist ja schön und gut, aber Sonne wäre mir dann doch lieber. :twisted:

Benutzeravatar
Pancho
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2625
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 1494 Mal
Danksagung erhalten: 1695 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von Pancho » 14.12.2017 - 12:56

Laut Kachelmann gibt es für morgen auch ne reelle Chance. :D
Sehenswerte Standortbestimmung zur Coronakrise:
https://youtu.be/3z0gnXgK8Do


Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1749
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 236 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von beatle » 14.12.2017 - 18:50

Sonne? Also Leute, das reicht auch im Mai wieder mit der Sonne!
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4901
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von extremecarver » 14.12.2017 - 20:11

Morgen dürfte es eh relativ sonnig werden (und halb Innsbruck - sprich jeder mit Freizeitticket und Zeit, dürfte rauffahren soweit ich mitbekommen habe)

Online
christopher91
Kilimandscharo (5892m)
Beiträge: 5991
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 1627 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von christopher91 » 14.12.2017 - 23:18

Hämmert gerade ja richtig runter in Vorarlberg, müsste schon ein halber Meter ca. seien. Hoffentlich geht das morgen alles gut.

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5438
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 803 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von Arlbergfan » 15.12.2017 - 11:44

Unfassbar wie es derzeit in Lech aussieht. Es hat mega viel Schnee und am Wochenende kommt noch mehr. Haben intern aus gegebenen Anlass eine Passsperrenwette Flexenpass am laufen! 8)
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1749
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 236 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von beatle » 15.12.2017 - 16:18

Dank der Flexenbahn /Auenfeldbahn kommt eh jeder rüber...
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

cake
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 204
Registriert: 31.03.2015 - 20:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von cake » 16.12.2017 - 18:05

Wie Arlbergfan ja auch mit tollen Bildern bereits heute dokumentiert hat, ist es derzeit einfach nur fantastisch zu fahren. Der letzte vergleichbar gute Dezember ist meiner Erinnerung am Arlberg genau 10 Jahre her: 2007 - da bin ich bereits am 17.11. eine Tour aufs Madloch gegangen.

Als Kontrast und zur Förderung der Dankbarkeit poste ich mal Bilder der letzten 3 Dezember (zumal von den aktuellen Bedingungen eh schon viel gepostet wurde):

2016-12-10 (es hat am 31.12. auch nicht viel anders ausgeschaut, nur habe ich von dem Tag keine Bilder):
Falls sich jemand fragt, wo die Bilder aufgenommen wurden: eine schöne Wanderung von Lech über Stubenbach zur Tristeller-Alpe; im Prinzip folgt man dem Lech Richtung Warth.

Hier sieht man links die Häuser von Warth und rechts oben im Bild ist die Tristeller-Alpe:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

2015-12-29:
Bild
Bild

2014-12-24:
Bild


Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1749
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 236 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von beatle » 16.12.2017 - 18:22

Vor Weihnachten schaut es häufig schon mal so aus!
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

joshi04
Massada (5m)
Beiträge: 35
Registriert: 20.12.2014 - 22:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von joshi04 » 22.12.2017 - 09:51

Glücklicherweise war es in diesem Jahr anders.
Wahnsinn, wieviel Schnee es dieses Jahr hat. Die letzte Woche war echt super, nur die gute Sicht war durchwachsen. Aber was soll's, Outdoor halt und viel wichtiger, Schnee hatten wir genug und sogar nicht der satte schwere Schnee, sondern meist reiner Pulver. Unglaublich. Glücklicherweise auch nicht zuviel, nur das Steißbachtal war die letzten Tage wg. Lawinengefahr gesperrt. Sonst ist aber fast alles offen. Und das Madloch und das Rendl habe ich schon lange nicht mehr so früh aufgehen gesehen.
Nach den Tagen mit guter Sicht kam am Nachmittag an einigen wenigen Stellen aber doch noch der Grund durch. Es muss sich vermutlich noch ein wenig setzen, damit es dem Feiertagsansturm standhält. Und der Pulverschnee verdichtet sich natürlich auch nicht so schnell. Aber ich vergleich zum letzten Jahr sind das ja wirklich Feinheiten zu dieser Zeit.
Ich habe mir gerade auch noch mal meine Bilder von vor einem Jahr angeschaut und freue mich jetzt noch.

Noch ein kurzes Wort zur neuen Trittkopf-BBQ-Station. Der Pulled Burger war wirklich lecker. Für den Preis fehlte mir zwar ein wenig die Beilage aber einmal pro Besuch werde ich mir hier vielleicht doch einen Burger leisten, als Highlight sozusagen. Für jeden Tag ist es mir definitiv zu teuer und im Vergleich zum Burger im Bella Vita eigentlich auch 2-3 Euro zu viel. Aber es ist halt etwas elitärer hier oben als auf dem Galzig. Die Tagessuppe (Tomate) war wirklich super lecker und auch wenn ich mir vielleicht keinen Burger leisten mag, für die Suppe wäre ich definitiv nochmal gekommen.
Die Station ist kleiner als erwartet aber vermutlich auch nicht für den großen Massen-Ansturm gedacht. Als wir da waren, war es aber auch extrem leer. Gut, wir waren recht spät dort (nach 13h) und es hatte wirklich schlechter Sicht. Aber alle waren sehr freundlich und sehr bemüht.

Hier noch ein paar Impressionen von letzter Woche, allen eine gute Saison und frohe Weihnachten!
IMG_5835 St. Christophe.JPG
IMG_5837 Crazy Kaguruh.JPG
IMG_5850 Gampen.JPG
IMG_5852 Nesserein.JPG
IMG_5865 StAnton.JPG
IMG_5871 StAnton.JPG
IMG_5877 StAnton.JPG
IMG_5881 StAnton.JPG
IMG_5884 StAnton.JPG
IMG_5894 StAnton Osthang.JPG
IMG_5908 Pass.JPG
]
IMG_5910 StChristoph.JPG
IMG_5915 Zürs.JPG
IMG_5924 Lech.JPG
IMG_5936 Lech.JPG
IMG_5950 Lech.JPG
IMG_5953 Zürs.JPG
IMG_6002 RendlTal.JPG
IMG_6010 StAnton.JPG
IMG_6013 Nesserein.JPG
IMG_6018 Galzig.JPG
IMG_6037 Kapall.JPG
IMG_6139 Klostertal.JPG
]
Dateianhänge
IMG_5901 RendlTal.JPG
IMG_6093 Klostertal.JPG

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5438
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 803 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von Arlbergfan » 22.12.2017 - 13:54

Heute dürfte sicher der bisher schlechteste Tag in der Saison sein. Schneeregen unten, keine Sicht... zum Glück kommt die Sonne über Weihnachten zu uns! 8)
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

cake
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 204
Registriert: 31.03.2015 - 20:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von cake » 22.12.2017 - 16:53

Also am Vormittag ging es noch prächtig. Sind so gegen 9:45 Madloch gefahren. Perfekt präpariert von oben bis unten, kaum Leute - besser geht es da selten. Dann noch rüber nach Warth/Schröken: kaum Leute (was es da selten hat). Die schwarten Pisten am Salober waren toll zu fahren.

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1749
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 236 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von beatle » 22.12.2017 - 18:10

Arlbergfan hat geschrieben:Heute dürfte sicher der bisher schlechteste Tag in der Saison sein. Schneeregen unten, keine Sicht... zum Glück kommt die Sonne über Weihnachten zu uns! 8)
... und macht dann jeden ehemaligen Sulz-und Nassschnee zu Betonpowder.
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5438
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 803 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von Arlbergfan » 22.12.2017 - 21:30

Naja, dass es jetzt kurz mal vorbei ist, ist klar. Danach soll aber ja wieder was neues drauf kommen... #keepyourfingerscrossed
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast