Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Gesperrt
Online
Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5353
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 667 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von Arlbergfan » 22.01.2018 - 17:06

Straße bleibt auch über diese Nacht noch zu - das war aber auch mehr oder weniger klar.
Schneefallgrenze leider zu hoch - dürfte bei Oberlech auf 1.600 liegen...
EIN FRANKE IM LÄNDLE


Benutzeravatar
shaqohirt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 159
Registriert: 20.11.2010 - 16:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 70469
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von shaqohirt » 22.01.2018 - 21:22

Arlbergfan hat geschrieben:
22.01.2018 - 17:06
Straße bleibt auch über diese Nacht noch zu - das war aber auch mehr oder weniger klar.
Schneefallgrenze leider zu hoch - dürfte bei Oberlech auf 1.600 liegen...
Im Dorf regnets tatsächlich?

Online
Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5353
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 667 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von Arlbergfan » 23.01.2018 - 08:49

Gestern Nacht waren auch innerorts die Straßen dicht. Lech - Zürs. Lech - Zug. Lech - Oberlech.
Lech - Zürs ist momentan immer noch zu!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Kapi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 21.02.2012 - 15:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Spessart
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 611 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von Kapi » 23.01.2018 - 10:53

Arlbergfan hat geschrieben:
23.01.2018 - 08:49
Gestern Nacht waren auch innerorts die Straßen dicht. Lech - Zürs. Lech - Zug. Lech - Oberlech.
Lech - Zürs ist momentan immer noch zu!
Oha, das gab's aber auch schon sehr lange nicht mehr.

K.
A bisserl woas gehd ollaweil.

Benutzeravatar
Kapi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 21.02.2012 - 15:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Spessart
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 611 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von Kapi » 23.01.2018 - 13:05

Die Sonne scheint, die Rotschrofen in Lech läuft und schon sieht man auf der Kriegerhorn-Cam wieder jede Menge Spuren im freien Gelände und Leute, die Richtung Mohnenfluh und Juppenspitze spuren. Und das bei einem ausgewachsenen 4er wenn nicht sogar 5er. Wer soll das noch verstehen.... :roll:

K.
A bisserl woas gehd ollaweil.

Benutzeravatar
sr99
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 373
Registriert: 30.04.2013 - 09:11
Skitage 17/18: 42
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von sr99 » 23.01.2018 - 13:19

Lech Zürs wieder erreichbar
Skitage 2015/16: 6x Hintertux/ 1x Lenzerheide/ 6x Hoch-Ybrig/ 4x Scuol/ 2x Brunni/ 2x Toggenburg/ 1x Laax/1x Elm/8x Hochzeiger/1x St.Anton/1x Lech-Zürs
Skitage 2016/17: 5x Hintertux/ 3x Zermatt/ 6x Sölden/ 1x Lenzerheide/ 1x Scuol/ 3x Schöneben/1x Flumserberg/ 1x Sattel-Hochstuckli/1x Grüsch-Danusa/3x Hoch-Ybrig/1x Malbun/1x Amden/7x Arlberg/7x Hochzeiger
Skitage 2017/18: 6x Hintertux/1x Stubaier Gletscher/4x Sölden/4x Flumserberg/4x Schöneben/1x Toggenburg/2x Amden-Arvenbüel/5 x Hoch-Ybrig/5x Arlberg/7x Hochzeiger/1x Klosters-Madrisa/1x Laax/1x Lenzerheide
Skitage 2018/19: 6x Sölden/1x Davos/4x Schöneben-Haideralm/2x Laax/6x Hoch-Ybrig/1x Brunni/2x Atzmännig/8x Lenzerheide /8x Hochzeiger/2x Oberengadin/1x Grüsch-Danusa/4x Arlberg
Skitage 2019/20: 6x Hintertux/2x Sölden/7x Zermatt/2x Wildhaus/2x Hoch-Ybrig

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 862
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von simmonelli » 23.01.2018 - 13:23

Kann manschen absehen, ob am Donnerstag Madloch wieder offen ist? Überlege am DO an den Arlberg zu kommen. Der Reiz für ich sind aber die Verbindungspisten. Und nach Warth wollte ich auch immer schon mal.

Wenn es mit den „Einzelgebieten“ so bleibt, fahre ich eher woanders hin.
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax


Benutzeravatar
Kapi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 21.02.2012 - 15:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Spessart
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 611 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von Kapi » 23.01.2018 - 13:42

simmonelli hat geschrieben:
23.01.2018 - 13:23
Kann manschen absehen, ob am Donnerstag Madloch wieder offen ist? Überlege am DO an den Arlberg zu kommen. Der Reiz für ich sind aber die Verbindungspisten. Und nach Warth wollte ich auch immer schon mal.

Wenn es mit den „Einzelgebieten“ so bleibt, fahre ich eher woanders hin.
Auf der Seekopf-Cam lässt sich erkennen, dass sie eben die Bahn mit den Bullies frei geschoben haben und nun Richtung Madloch fahren. Bis Donnerstag werden sie das bestimmt schaffen.

K
A bisserl woas gehd ollaweil.

Online
Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5353
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 667 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von Arlbergfan » 23.01.2018 - 14:50

Japp - wird alles gefahren! Zuppert und Bergeralpe sind aber sogar auch offen!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 862
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von simmonelli » 23.01.2018 - 17:39

:lol: Sehr gut. Dann wahrscheinlich am DO ein Tag am Arlberg!
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

cake
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 203
Registriert: 31.03.2015 - 20:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von cake » 27.01.2018 - 19:56

Heute gabs im Gelände nichts mehr zu holen. Extrem wind-gepresst, und zwar an Orten, wo ich das so noch nicht gesehen habe. Z.B. Rüfispitze runter ins Ochsengümpele oder weiter unten der Wasserfall. Wir sind dann noch den Wöster rauf, aber auch dort war es nix. Naja, soll eh bald wieder schneien...

schneeberglift
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 581
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 27
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von schneeberglift » 01.02.2018 - 14:08

Da neben der Piste nichts brauchbares mehr war, habe ich gestern einen Erste- Klasse Pistentag eingelegt. Tolles Wetter und Traumhafte Schneeverhältnisse. Die Schneelage ist wirklich außergewöhnlich gut und die Pisten sind kaum eisig, sondern schön Griffig oder Pulvrig. Madloch war wirklich Weltklasse zu fahren, aber auch der Lange Zug, Täli und die Varianten am Steinmähder waren in unglaublich gutem Zustand. Bin dann auch rüber nach Warth, dort sind die Pisten je nach Exposition sehr unterschiedlich, am Besten aber im Bereich Jägeralpe/ Wartherhorn. Die Pisten ins Auenfeld, insbesondere die schwarze waren natürlich sehr weich, dennoch angenehm zu fahren und vorallem ist es dort mal weiß statt braun... Schneedepots neben der Piste sorgen wohl dafür, dass das noch eine Weile so bleibt.

Der Andrang hielt sich im Großen uns Ganzen in Grenzen und mit ein bisschen Erfahrung kann man den Skitag ja auch entsprechend planen. Am Rüfikopf standen wir gute 5 Minuten, bis wir im Aufzug waren und da warteten wir jeweils bis die nächste Gondel kam. Einzig blöde Situation war, als wir vom leeren Gebiet in Zürs und etwa halb elf vom Täli kamen und wir nicht schlecht staunten, als es am Zürserseelift auf einmal voll war, dort wartete man dann schon 10 Minuten. Vom Ochsenboden über die Trittkopfpiste sah man eine Ameisenschlange von Menschen. Wir flüchteten dann übers Madloch, wo wir nur etwa 10 FBM abwarten mussten. Ansonsten musste man nie länger warten. Im Warther Teil war es noch leerer.
Ich habe mich schon gewundert, wie die St. Antoner wieder zurück kommen, da es am Morgens Probleme an der Trittkopfbahn gab. Zum Nachmittag lief sie aber dann. Allerdings abends nur die erste Sektion. Die zweite Sektion war zwar ausgaragiert, stand aber still. An dieser Stelle wünsche ich mir am Schlegelkopf eine stinknormale 8KSB o.Ä. und nicht irgend ne Weltneuheit, die leider selten frei von Kinderkrankheiten sind...
Bild
Vor dem Flexenpass, die Lawinenverbauungen sind zugeschneit.
Bild
So wie hier am Seekopf sieht es öfter aus. Den Wind konnte man herauslesen, zum Teil sehr verblasen, die Unterschiede von wenigen Metern Gravierend in der Schneehöhe. Unter einigen Liften ist es eng unter den Skiern geworden.
Bild
Die Jazzi ist eine schöne Piste, heute konnte ich sie endlich mal wieder fahren. So ging es heute mit einigen Pisten, die ich selten gefahren bin. Einzig Rossgraben fand ich jetzt nicht so der Hit, die kann man von mir aus unpräpariert lassen.
Bild "20180131_110937jeut6.jpg" anzeigen.
Im Schafalplift. Es ist allgemein auffallend weiß. Ein gutes Zeichen für die gute Schneelage. Das machte sich bei vielen Pisten bemerkbar, was Löcher und Hügel usw anging. Die waren sehr sanft.
Bild
Blick vom Schlosskopflift nach Lech. Den aus verschiedenen Gründen drei Mal gefahren. Der gehört als erstes von den DSB ersetzt. Ne Viertelstunde muss man für den Kilimeter Lift einplanen...
Bild
Jetzt noch drei Bilder von der neuen Dorfbahn. Stationen sind natürlich Geschmachssache, ansonsten netter Lift, wird den Anfängerbereich aufwerten. Los war gar nichts da.
Bild
Bild
Piste ist kurz, aber nett. Die Bahn ist gut eingebunden ins Gebiet.
Saison 2019/20: Ischgl-Samnaun, 4x Schneeberglifte Waldau, Ski Arlberg
Saison 2018/19: Ischgl- Samnaun, 17x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, 5x Ski Arlberg, Feldberg, Skisafari Liftverbund Feldberg, Oberjoch
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg

Online
Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5353
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 667 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von Arlbergfan » 13.02.2018 - 19:33

Ich komm heute leider nicht dazu - aber: Alle die heute dawaren, hatten einer dieser 5 Tage in der Saison, an denen es einfach perfekt ist! WUHUUU! Geil wars! 8)
EIN FRANKE IM LÄNDLE


christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5730
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 758 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von christopher91 » 13.02.2018 - 20:30

War zwar nicht in Lech, aber glaub ich dir sofort! Heute war sowas von perfekt!

Benutzeravatar
sr99
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 373
Registriert: 30.04.2013 - 09:11
Skitage 17/18: 42
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von sr99 » 14.02.2018 - 19:13

Bericht der aktuellen Woche am Arlberg: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=59160
Wird laufend ergänzt im Laufe der Woche...
Skitage 2015/16: 6x Hintertux/ 1x Lenzerheide/ 6x Hoch-Ybrig/ 4x Scuol/ 2x Brunni/ 2x Toggenburg/ 1x Laax/1x Elm/8x Hochzeiger/1x St.Anton/1x Lech-Zürs
Skitage 2016/17: 5x Hintertux/ 3x Zermatt/ 6x Sölden/ 1x Lenzerheide/ 1x Scuol/ 3x Schöneben/1x Flumserberg/ 1x Sattel-Hochstuckli/1x Grüsch-Danusa/3x Hoch-Ybrig/1x Malbun/1x Amden/7x Arlberg/7x Hochzeiger
Skitage 2017/18: 6x Hintertux/1x Stubaier Gletscher/4x Sölden/4x Flumserberg/4x Schöneben/1x Toggenburg/2x Amden-Arvenbüel/5 x Hoch-Ybrig/5x Arlberg/7x Hochzeiger/1x Klosters-Madrisa/1x Laax/1x Lenzerheide
Skitage 2018/19: 6x Sölden/1x Davos/4x Schöneben-Haideralm/2x Laax/6x Hoch-Ybrig/1x Brunni/2x Atzmännig/8x Lenzerheide /8x Hochzeiger/2x Oberengadin/1x Grüsch-Danusa/4x Arlberg
Skitage 2019/20: 6x Hintertux/2x Sölden/7x Zermatt/2x Wildhaus/2x Hoch-Ybrig

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4151
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von molotov » 18.02.2018 - 19:42

Hallo, durch den Regen und den zwar prognostizierten aber nicht eingetretenen Neuschnee zur Zeit eher Verhältnisse zum vergessen. Immerhin hatten wir heute zeitweise Sonne, vermutlich im Gegensatz zu den Skigebietsgästen und oberhalb 2300m war sogar der Schnee recht fein.
IMG_20180218_132319158.jpg
IMG_20180218_130500747.jpg
IMG_20180218_133133459_BURST000_COVER.jpg
IMG_20180218_124622208.jpg
Touren >> Piste

Benutzeravatar
shaqohirt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 159
Registriert: 20.11.2010 - 16:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 70469
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von shaqohirt » 19.02.2018 - 20:52

molotov hat geschrieben:
18.02.2018 - 19:42
Hallo, durch den Regen und den zwar prognostizierten aber nicht eingetretenen Neuschnee zur Zeit eher Verhältnisse zum vergessen. Immerhin hatten wir heute zeitweise Sonne, vermutlich im Gegensatz zu den Skigebietsgästen und oberhalb 2300m war sogar der Schnee recht fein.
Danke für Deine Eindrücke.
Was schätzst Du denn als Tagestour gut ein - Bereich Stuttgarter Hütte/Erlispitze müsste gut gehen oder? Kaltenberg auch oder?

cake
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 203
Registriert: 31.03.2015 - 20:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von cake » 19.02.2018 - 21:00

Sieht mir sehr nach dem Mehlsack aus. Schön!
Seid ihr von Zug oder vom Stierlochjoch aus hochgestiegen?

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4151
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von molotov » 19.02.2018 - 22:09

cake hat geschrieben:
19.02.2018 - 21:00
Sieht mir sehr nach dem Mehlsack aus. Schön!
Seid ihr von Zug oder vom Stierlochjoch aus hochgestiegen?
Zug
Touren >> Piste


molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4151
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von molotov » 19.02.2018 - 22:22

shaqohirt hat geschrieben:
19.02.2018 - 20:52
molotov hat geschrieben:
18.02.2018 - 19:42
Hallo, durch den Regen und den zwar prognostizierten aber nicht eingetretenen Neuschnee zur Zeit eher Verhältnisse zum vergessen. Immerhin hatten wir heute zeitweise Sonne, vermutlich im Gegensatz zu den Skigebietsgästen und oberhalb 2300m war sogar der Schnee recht fein.
Danke für Deine Eindrücke.
Was schätzst Du denn als Tagestour gut ein - Bereich Stuttgarter Hütte/Erlispitze müsste gut gehen oder? Kaltenberg auch oder?
Kaltenberg is sicherlich gut, ob sich die Abfahrt durchs Krachel lohnt? unten sicherlich auch ordentlich hart würde ich vermuten, oben ganz gut. Südseitig ins Maroital wahrscheinlich eher nicht besonders gut. Würde es bei der Schneelage eher Richtung nenziggasttal versuchen.
Würde diese Woche glaub versuchen den Kaltenberg zu machen oder gleich was von der Bieler Höhe. Ansonsten um Höhenmeter zu schrubben geht vieles. Abfahrten sind halt nicht der Brüller. Glaub die Laternser Ecke hat bisschen mehr abbekommen. Freschen und Abfahrt am Schusterstuhl vorbei wäre nett.
Touren >> Piste

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4151
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von molotov » 23.02.2018 - 06:55

Kleines Update
Gestern wollten wir auf den Erzberg, kleine Tour, Arlberg war ja mehr oder weniger die einzige Ecke wo ein bisschen Sonne durchkam. Gestartet am Flexenhaus sehr zugig und kalt. Im unteren Bereich schon immer wieder kleine Bretter losgetreten, ne Gruppe die von oben kam meinte dann oben ist es eher noch wilder.
Haben dann die Straßenseite gewechselt und sind einfach Richtung Flexenbahn Mittelstation aufgestiegen. Andere Welt, kein Wind, keine Triebschnee und oberhalb 2000 überragender Schnee. War zwar leider nur ein kurzes Vergnügen, spricht aber bspw fürs Pazieltal.
Touren >> Piste

cake
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 203
Registriert: 31.03.2015 - 20:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von cake » 03.03.2018 - 15:51

Derzeit beste Zeit des Winters um den Langen Zug zu fahren. Vorzugsweise zwischen 8:30 und 10:30, dann ist der Steilhang großteils in der Sonne.

Dies ein Bild von heute um 10:22:
Bild

cake
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 203
Registriert: 31.03.2015 - 20:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von cake » 04.03.2018 - 15:52

Traum-Tag heute. Allerdings auch sehr viel los.

Blick vom Rüfikopf Richtung Zürs. Ganz hinten sieht man das Fluchthorn - der zweit-höchste Berg der Silvretta.
Bild

Blick vom Zürsbach hoch zum Wiesele.
Bild

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1691
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von beatle » 05.03.2018 - 21:42

Habs auch mitbekommen, kam doch etwas Schnee, aber Wiesele sind davor wohl schon paar runter :mrgreen:
Tolle Perspektive vom Langen Zug, hier kann man schön sehen, wo man abseits des Langen Zugs fahren oder auch nicht fahren kann! ;D
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

cake
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 203
Registriert: 31.03.2015 - 20:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2017/18

Beitrag von cake » 11.03.2018 - 15:10

Tauwetter! Ca. 10 Grad in Lech.

Es ist zwar föhnig, aber nicht stürmisch -> alle Anlagen in Betrieb. Einzig Schafalp wurde am Nachmittag zugesperrt. Das hat aber eher mit den wämeren Termperaturen und somit ansteigender Lawinengefahr als mit dem Wind zu tun.

Zum Fahren gehts gut. Südseitig ist es firnig und die anderen Expositionen oberhalb von 1900 noch griffig. Allerdings: es ist überraschend viel los für so eine Wetter-Prognose!


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast