Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Ischgl 2017/2018

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Gesperrt
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11765
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 502 Mal
Danksagung erhalten: 2257 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von ski-chrigel » 25.04.2018 - 14:18

Natürlich auch.
2019/20:57Tg:18xLaax,8xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


j-d-s
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3301
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von j-d-s » 25.04.2018 - 15:27

Dieter WISSEKAL hat geschrieben:
25.04.2018 - 11:08
Für Fußgänger und Tourengeher, welche nicht mit der Bahn zum Konzertgelände gelangen, werden eigene Kontrollposten im Ortsgebiet von Ischgl bzw. Samnaun eingerichtet. Ohne gültigem Ticket ist der Einlass ins Skigebiet nicht möglich.
Ich frage mich, wie weit es rechtlich zulässig ist, das gesamte Fimbatal abzusperren. Was ist, wenn ich zum Skitourengehen zur Heidelberger Hütte aufsteigen möchte?

In Tirol gehören weite Teile des alpinen Ödlands (und dazu gehört wohl ein Großteil des Skigebiets) dem Bund. Daher kann für die Allgemeinheit ein Gewohnheitsrecht zur Benutzung dieser Gebiete angenommen werden.

Datenquelle: https://www.alpenverein.at/portal_wAsse ... rreich.pdf
Ich habe auch Zweifel, ob das rechtmäßig ist. Insbesondere hätten ja die "Kontrollposten" - sofern das keine Polizei ist - auch gar keine Befugnis, irgendjemanden zu kontrollieren oder davon abzuhalten, mit den Tourenskiern aufzusteigen (von Straßenkontrollen im Tal vorher ganz zu schweigen). Ein Hausrecht ist (zumindest in D) bei nicht umfriedeten Besitztümern ohnehin ausgeschlossen, zumal vermutlich der Großteils des Landes da sowieso dem Bund gehört.

Allerdings bezweifle ich auch, dass die wirklich Skitourengeher aufhalten würden. Dafür sind die möglichen Einstiegsstellen für die zu zahlreich, das Personal zu knapp und lohnen würde es sich auch nicht, weil da keine besonders riesigen Massen an Skitourengehern zu erwarten sind. Zumal ich Skitourengeher jetzt nicht unbedingt als einschlägige Zielgruppe für Helene-Fischer-Konzerte einschätze :D.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [0]: ...

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11765
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 502 Mal
Danksagung erhalten: 2257 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von ski-chrigel » 25.04.2018 - 15:44

Zumal ich Skitourengeher jetzt nicht unbedingt als einschlägige Zielgruppe für Helene-Fischer-Konzerte einschätze :D.
:lol: :lol: :lol: Kann ich mir zwar auch nicht grad so vorstellen, aber vermutlich täuschen wir uns da.
2019/20:57Tg:18xLaax,8xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 869
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von valdebagnes » 25.04.2018 - 16:02

Zumal ich Skitourengeher jetzt nicht unbedingt als einschlägige Zielgruppe für Helene-Fischer-Konzerte einschätze :D.
Mag sein, aber umgekehrt sind vielleicht Helene-Fischer-Fan nun die einschlägige Zielgruppe für Skitourenausrüster und -/führer.
Wer bereit ist stundenlang in der Sonne ohne zu trinken (dann müsste man ja auf die Toilette und würde seinen Platz an der Bühne opfern) auszuharren, der wird sich auch mit ein paar Tourenski den Berg hinaufquälen :D
"Das ist so schrecklich, dass heute jeder Idiot zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten." - Dieter Nuhr, Nuhr nach vorn, 1998, "Fresse halten"

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von NeusserGletscher » 25.04.2018 - 17:38

1970 hat geschrieben:
25.04.2018 - 12:35
Meinst du mit Mehraufwand mehr Personal oder mehr Maschinen.
Mehr Personal geht nicht, da wir mittlerweile an die gesetzlichen Ruhezeiten gebunden sind.
Mehr Maschinen geht auch nicht, da schon alle im Einsatz sind.
Vor Einhaltung der gesetzlichen Ruhezeiten wurde also gründlicher präpariert? Ich kann die Gründe ja bis zu einem gewissen Grad nachvollziehen. Andererseits haben sie auf der Bettmeralp schon mal ab Februar tagsüber knietiefen Sulz und trotzdem keine solche Absätze in der Piste. Zum Teil hat die Präparation schon DDR-Straßenqualität - vor der Wende :wink:
.... abgetaut 8O :? :wink:

Benutzeravatar
jo26861
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 260
Registriert: 25.01.2014 - 16:40
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von jo26861 » 25.04.2018 - 18:10

NeusserGletscher hat geschrieben:
25.04.2018 - 17:38
Zum Teil hat die Präparation schon DDR-Straßenqualität - vor der Wende :wink:
definitiv

ab 5:07 bis zum Snowboarder der Picnic in der Anflugschneise macht. :D


Direktlink


zum Glück sind meine Knie aus Adamantium....

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von NeusserGletscher » 26.04.2018 - 18:53

Bei allem Verdruss über die dumme Konzertplanung, wenn ich sehe, wie wenig Leute in dieser Woche trotz bestem Wetter und Top Schnee unterwegs sind, dann würde Ischgl vermutlich wie andere Orte auch nach Ostern das Gebiet dichtmachen, gäbe es nicht dieses Abschlusskonzert. Das wird in die Region einen deutlich zweistelligen Millionenbetrag spülen und dafür, dass ich nun schon seit 5 Tagen traumhafte Bedingungen genieße, nehme ich auch den Trubel am Konzerttag gerne in Kauf.
.... abgetaut 8O :? :wink:


Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4480
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von extremecarver » 26.04.2018 - 19:04

Wäre es nicht so extrem warm für die Jahreszeit - dann wäre in Ischgl oder am Tuxer auch noch halbwegs was los. Heuer war einfach ab dem 15. April mehr oder weniger Sense für alle Gebiete - weil es viel zu warm ist - das geht 1-2 Wochen gut, aber dann haben die meisten einfach Lust auf andere Sportarten. Letztes Wochenende war etwa in der Luft bei der Hammerthermik absoluter Hochbetrieb für die Jahreszeit (wobei man auch sagen muss, so gute Thermik hats sehr selten - wurden einige lokale Rekorde gebrochen in Nordalpen wie auch im Flachland). Selbst in den schon offenen Freibädern gings zu wie im Hochsommer. Mir wars vor 3 Jahren in genau der Woche vorm Abschluss in Ischgl noch deutlich zu voll um die schlecht präparierten Pisten gutzumachen. Dieser April wird in den Nordalpen wohl einer der wärmsten überhaupt werden - im Flächenmittel bis inkl. Gestern in AT bisher 5° zu warm....

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11765
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 502 Mal
Danksagung erhalten: 2257 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von ski-chrigel » 26.04.2018 - 19:50

Ja, da muss ich Dir Recht geben. Selbst ich Suchthaufen muss mich regelrecht motivieren, die kurzen Hosen gegen Skihosen zu tauschen, wo wir doch letztes Jahr am 28.4. am Wohnort auf 800m 30cm Neuschnee hatten und noch mitten in der Saison steckten. Hoffentlich bleibt so ein April eine Ausnahme. Und gut hat es so viel Schnee, sonst wäre jetzt schon alles grün.
2019/20:57Tg:18xLaax,8xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5737
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 760 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von christopher91 » 26.04.2018 - 19:54

Geht mir genauso, die Wärme hat mir z.B. gestern die Lust auf Hintertux zerschlagen. Morgen schau ich nochmal nach Ischgl, heute war es ja regelrecht kühl für den warmen April. Und ja 5 Grad zu warm im Mittel ist einfach nur krass abnormal!

JohannesSKI
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 227
Registriert: 17.10.2017 - 20:14
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von JohannesSKI » 26.04.2018 - 20:54

Ist zwar OT, aber jetzt können ja die sich mal erklären, die meinen, es gäbe keinen Klimawandel.
Anderes Thema: Auf dem interaktiven Plan steht drauf, dass die 1a noch offen ist, die sieht auf der Webcam aber sehr grün aus.
2017/18: 10 Tage Maria Alm/Hochkönig, 10 Tage Skijuwel, 13 Tage Paznaun

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von NeusserGletscher » 26.04.2018 - 20:58

^^ Bin ich heute noch gefahren. Ist sogar noch offiziell geöffnet, d.h., noch ohne "Sie verlassen den gesicherten Skiraum".
.... abgetaut 8O :? :wink:

JohannesSKI
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 227
Registriert: 17.10.2017 - 20:14
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von JohannesSKI » 26.04.2018 - 20:58

Hatte aber schon Restschneecharakter oder?
2017/18: 10 Tage Maria Alm/Hochkönig, 10 Tage Skijuwel, 13 Tage Paznaun


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11765
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 502 Mal
Danksagung erhalten: 2257 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von ski-chrigel » 26.04.2018 - 21:00

JohannesSKI hat geschrieben:
26.04.2018 - 20:54
Ist zwar OT, aber jetzt können ja die sich mal erklären, die meinen, es gäbe keinen Klimawandel.
Bullshit. Klimawandel kann man nicht an einem einzelnen Jahr, geschweige denn an einem einzelnen Monat erklären. Auch wenn wohl die wenigsten, auch ich, den bestreiten. Aber dieses Thema bitte hier diskutieren: viewtopic.php?p=5156919#p5156919
2019/20:57Tg:18xLaax,8xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von NeusserGletscher » 26.04.2018 - 21:10

JohannesSKI hat geschrieben:
26.04.2018 - 20:58
Hatte aber schon Restschneecharakter oder?
Weil es gestern reingeregnet hat, ist der Schnee insgesamt etwas schwerer geworden. Im unteren Bereich bremst es schon ziemlich stark, auch weil meine Ski noch die Struktur vom Werk drauf haben, da muss ich etwas aktiver fahren. Aber insgesamt noch gut fahrbar.
.... abgetaut 8O :? :wink:

JohannesSKI
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 227
Registriert: 17.10.2017 - 20:14
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von JohannesSKI » 26.04.2018 - 21:38

ski-chrigel hat geschrieben:
26.04.2018 - 21:00
JohannesSKI hat geschrieben:
26.04.2018 - 20:54
Ist zwar OT, aber jetzt können ja die sich mal erklären, die meinen, es gäbe keinen Klimawandel.
Bullshit. Klimawandel kann man nicht an einem einzelnen Jahr, geschweige denn an einem einzelnen Monat erklären. Auch wenn wohl die wenigsten, auch ich, den bestreiten. Aber dieses Thema bitte hier diskutieren: viewtopic.php?p=5156919#p5156919
Wenn man quasi jedes Jahr von mindestens 5 Monaten hört, die die wärmsten seit Beginn der Wetteraufzeichnung sind, heißt das natürlich überhaupt nichts. Ist klar...
2017/18: 10 Tage Maria Alm/Hochkönig, 10 Tage Skijuwel, 13 Tage Paznaun

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11765
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 502 Mal
Danksagung erhalten: 2257 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von ski-chrigel » 26.04.2018 - 21:58

Wie gesagt, Du bist hier im falschen Topic.
2019/20:57Tg:18xLaax,8xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von NeusserGletscher » 27.04.2018 - 19:42

Lange Wand hat jetzt Saisonschluss, die 1A ist jetzt extraterrestisches Gelände :wink: . Es ist voller geworden, heute musste ich glatt mal an einem Lift einen Sessel warten. Dafür war die 7 am Nachmittag herrlich leer und am Rand noch schön aufgefirnt. Heute wurde mit schlagartig klar, was ich die ganze Woche vermisst habe. Grölende Schreihälse im Sessel und Snowboarder, die ungebremst an der Talstation der Pardatschgratbahn über das Pistenende hinausschließen. :twisted:
.... abgetaut 8O :? :wink:

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 786
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von RogerWilco » 27.04.2018 - 19:56

Ich war am Mittwoch in Ischgl. Vormittags war es gar nicht mal so leer, nachmittags natürlich schon. Schnee war am Morgen nur ganz vereinzelt eisig, sonst alles schnell weich geworden. An vielen Stellen muss man auf Steine aufpassen, am Schlimmsten vom Palinkopf auf der 40 nach Gampen. Auch an ungewohnten Stellen gab es Steine auf der Piste - nämlich überall dort, wo Lawinen mit Dreck raufrutschten und dann planiert wurden.
Genial war die 14c: zwar oben schwer zu erreichen, aber dann bis zur Kreuzung mit 14a perfekt. Sehe aber, dass sie jetzt anscheinend geschlossen ist. Auch ansonsten gab's ein paar richtig gute wenig befahrene Pisten.
Nachmittags wurde es dann weiter unten etwas klebrig. Temperaturen mit 14° an der Thaya mollig warm. ;)
Talabfahrt 1a war das letzte Stück schon recht knapp, ging aber noch gut. Sieht wahrscheinlich jetzt schon wieder anders aus.
Saß übrigens in Samnaun über 20min im Sessellift fest, da komplett der Strom ausgefallen war. War schon ein Erlebnis, wenn rund um die Alp Trida alles stillsteht.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Benutzeravatar
jo26861
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 260
Registriert: 25.01.2014 - 16:40
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von jo26861 » 27.04.2018 - 20:45

RogerWilco hat geschrieben:
27.04.2018 - 19:56
Saß übrigens in Samnaun über 20min im Sessellift fest, da komplett der Strom ausgefallen war. War schon ein Erlebnis, wenn rund um die Alp Trida alles stillsteht.
Du auch ? :D :D

Ich hab mir schon überlegt ob ich runterspringen soll ala Gudauri .................aber doch irgendwie zu hoch :help:

waikiki83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 325
Registriert: 20.02.2013 - 20:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von waikiki83 » 27.04.2018 - 22:38

Da haben wir ja Glück gehabt, dass es uns diesmal nicht erwischt hat. Einmal 1.5 Stunden im Gampenlift das hat mir damals gereicht

Ski-Larry
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 400
Registriert: 20.02.2014 - 17:14
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von Ski-Larry » 28.04.2018 - 10:41

30min Stromausfall haben wir 2014 mal rund um die Idalp passiv erlebt

Wir hatten Sitzplätze in der Sonne auf Vider Alp, hatten gerade unser Essen bekommen. (perfektes Timing)

1) Getränke: kein Problem gab ja Flaschen
2) Wetter: Top, wolkenloser Himmel und nicht kalt (auch gut für die im Lift)
3) Nette Aussicht auf immer leerer werdende Pisten
4) Lacher des Tages: Als einer vollkommen ernst fragte, warum es denn gerade kein WLAN gäbe.
(Wir lagen unterm Tisch vor Lachen und haben seine Pflicht-Runde -wegen Dummheit- danach genossen)

2018/19 Stubaier: 4, Zillertal 9, Ischgl 7, Nebelhorn 8
2017/18: Hintertux: 5, Jungfrauregion 8, 3V: 8
2016/17: Stubaier: 3,SFL: 13, Arlberg: 7
2015/16: SFL: 13, Ischg:l 7
2014/15: Jungfrauregion: 9, Winterberg; 1, Arlberg: 8
2013/14: SFL: 7, Ischgl: 8
2012/13: Winterberg: 1, SFL: 7

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von NeusserGletscher » 29.04.2018 - 07:08

Seit Samstag ist es deutlich voller geworden. Was sich beim Fahrkönnen nicht unbedingt positiv auf den Durchschnitt ausgewirkt hat. Aber lustig war es schon, der Stehparty auf der verbuckelten 25 am Höllboden zuzusehen. Hatte leider kein taugliches Fotoequipment dabei, sonst hätte ich es für die Nachwelt festgehalten. :wink:

In der Servicestation auf der Idalp haben sie übrigens ein modernes IR-Wachsgerät. Für 8 Euro muss man allerdings selbst den Belag abziehen und ausbürsten. 8O
.... abgetaut 8O :? :wink:

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11765
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 502 Mal
Danksagung erhalten: 2257 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von ski-chrigel » 29.04.2018 - 13:43

Heute macht Ischgl nicht wirklich viel Spass. Zu voll bei solch weichen Pisten: viewtopic.php?f=46&t=59539&p=5161662#p5161662
2019/20:57Tg:18xLaax,8xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

waikiki83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 325
Registriert: 20.02.2013 - 20:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Ischgl 2017/2018

Beitrag von waikiki83 » 29.04.2018 - 14:48

ski-chrigel hat geschrieben:
29.04.2018 - 13:43
Heute macht Ischgl nicht wirklich viel Spass. Zu voll bei solch weichen Pisten: viewtopic.php?f=46&t=59539&p=5161662#p5161662
Bin ganz bei dir. Haben auch schon früh aufgehört. Das hat wirklich keinen Spass mehr gemacht


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast