Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Bergeralm Steinach am Brenner- Saison 17/18

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Gesperrt
Online
christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5749
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 785 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Kontaktdaten:

Bergeralm Steinach am Brenner- Saison 17/18

Beitrag von christopher91 » 19.11.2017 - 14:43

Saisonstart am 02.12 inklusiver neuer Kombibahn Hoher Turm :)


Online
christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5749
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 785 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bergeralm Steinach am Brenner- Saison 17/18

Beitrag von christopher91 » 29.11.2017 - 11:57

Nachtski ab 8. Dezember

Online
christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5749
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 785 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bergeralm Steinach am Brenner- Saison 17/18

Beitrag von christopher91 » 07.12.2017 - 20:02

Eilmeldung!! Aufgrund von Umbaumaßnahmen und Einstellarbeiten an der Flutlichtanlage verschiebt sich der Start des Nachtschilaufs von Freitag. 8.12.2017 auf Mittwoch 13.12.2017 Wir bitten um ihr Verständnis.

kaldini
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4723
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Bergeralm Steinach am Brenner- Saison 17/18

Beitrag von kaldini » 10.12.2017 - 06:24

Das Wetter war gestern vormittag durchwachsen. Unterhalb der Waldgrenze ging es immer ganz gut, oberhalb viel Nebel und Wind. Schnee ganz gut, man merkt aber, die Unterlage ist recht hart. Offen war 1 der Talabfahrten, beide an der neuen Kombibahn und am 4er sowie am Übungslift. Los war einiges (Parkplatz gut gefüllt), hat sich aber gut verteilt. Die offenen Pisten waren aber auch um 12 Uhr rum nicht zerfahren.

Bild

Bild

Bild
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4485
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bergeralm Steinach am Brenner- Saison 17/18

Beitrag von extremecarver » 05.02.2018 - 22:15

Da ich heute zum Schuhlabor in Steinach wollte - bin ich vorher auf der Bergeralm gefahren. Habe es dort unter der Woche ohne Ferien in Tirol noch nie so voll erlebt - grad oben bei der neuen Kombibahn (es fuhr nur der Sessel) musst man gegen 10:30 bis 12:00 Uhr doch 1-2min warten (ohne Gondeln ist das Intervall bei den Sessel halt auch recht lang) - aber gut dass die Gondel nicht eingehängt wurde - denn für die Hauptpiste war es eh schon zu voll.

War sehr windig - der Föhn blies doch ich schätze mal mit bis zu 60km/h - oben ist halt auch sehr ausgesetzt was Föhn betrifft. In der unteren Sektion war weniger los - konnte micht bis auf 2-3mal immer wo dazusetzen (meist nur 4-5 Leute pro 8er Gondel - Nachmittags weniger). Aber leider merkt man einfach den Nachtpisten an - dass sie doppelt gewaltz werden jeden Tag - daher diese (und die Hauptpiste oben wegen viel los) dann recht schnell abgerutscht. Ansonsten Pistenpräparation 1a - die besten Pisten - auch wenig los (nur so jeder 3-4 Bügel belegt) wie immer oben am Schlepper - ist halt auch komisch dass da am Schlepper quasi mehr Pistenfläche ist wie an der Kombibahn.... IMHO müsste man echt schauen dass man oben die Pisten noch etwas verbreitert.

Gegen 11:00 Uhr - war nur noch der hinterste Ersatzparkplatz kaum belegt - die beiden Hauptparkplätze komplett voll.
Die Besucher waren großteils Touristen - viele mit Kindern - wundert mich doch dass sich da soviele für so ein kleines Gebiet entscheiden. Gestern auf der Schlick wars zwar voller - aber das waren großteils Tiroler. Pisten auf der Schlick waren vom Schnee her besser oben - denke da ist es unter der Woche derzeit leerer. Seerles sowieso - da war selbst Gestern ausgestorben (aber an der Gondel hats halt auch nur eine Piste).

Nächste Woche wenn in Tirol noch Schulferien sind - wirds an der Bergeralm dann wohl richtig voll. Derzeit finde ich es voll - aber halt vor allem für Bergeralm Standards die ja fast nie voll sind.


Andererseits gut für die Bergeralm - frag mich ja eh wie Bergeralm und die vorderen Stubaier Gebiete profitabel zu betreiben sind (wobei ich da Elfer noch am profitabelsten sehe - wegen doch viel los im Sommer und Einzeltickets für Rodelbahn - und im Gegensatz zu anderen halt nicht die Mords Beschneiungskosten - die Beschneiung am Elfer ist ja doch sehr bescheiden und vor allem auf der rodelbahn).
Die Kombibahn wertet die Bergeralm schon gut auf (ein kuppelbarer Sessel hätte aber auch gereicht - wenn im Feber die Gondel nicht fährt, wann dann?).
Wenn sie jetzt noch den Hochsonnlift mit einer KSB austauschen und etwas verlängern - dann wäre es wohl vorbei mit ruhig. Grad die untere Sektion ist ja noch immer kaum in der Sonne - Schlick und Bergeralm

Online
christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5749
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 785 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bergeralm Steinach am Brenner- Saison 17/18

Beitrag von christopher91 » 26.03.2018 - 20:44

War heute dort, los war sehr wenig, quasi Schweizer Verhältnisse, immer allein im FBM ohne dafür warten zu müssen. Pisten oben perfekt präpariert, schön hart aber griffig, einfach nur geil. Auch alle 3 Talabfahrtsvarianten noch in erstaunlich gutem Zustand, einzig auf den letzten 100m wird es langsam dünn, aber da könnten sie locker noch was verschieben. Bis Ostermontag halten die sicher noch, ob bis 8. April hängt von der Stärke des Föhns ab.

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast