Hochzeiger 2017/18

Gesperrt
Benutzeravatar
schmidti
Moderator
Beiträge: 957
Registriert: 03.01.2013 - 21:49
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Hochzeiger 2017/18

Beitrag von schmidti » 30.11.2017 - 17:47

Morgen Saisonstart fast mit Vollbetrieb - einzig Zirbenfall, der Ziehweg Zirbenbahn-Panoramabahn und ein paar "unwichtige" Talabfahrt-Varianten fehlen noch, sogar der Zollberglift soll geöffnet sein!

Quelle: https://www.pitztal.com/de/aktuelles/ge ... hochzeiger
Saison 16/17: 5× Sölden / 3× Hintertux, Zillertal Arena / 2× Ischgl, Pitztal, Stubai / 1× Gurgl, Hochzeiger, Hochzillertal, Kaunertal, Mayrhofen, Nauders, Saalbach, SFL, Skijuwel, Skiwelt
Saison 17/18: 5× Sölden / 2× Hintertux, Hochfügen-Hochzillertal, Ischgl / 1× Muttereralm, Pitztal / 0,5x Zillertal 3000, Zillertal Arena
Saison 18/19: 2× Hochfügen-Hochzillertal / 1× Hintertux, Ischgl, Kappl, Nauders, Pitztal, SFL / 0,5× Bergeralm, Hochgurgl, Schlick, Sölden
Saison 20/21: 1× Hochfügen-Hochzillertal, Hintertux, Pitztal, Sölden, Stubai, Zillertal Arena


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13974
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 75
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1230 Mal
Danksagung erhalten: 5155 Mal

Re: Hochzeiger 2017/18

Beitrag von ski-chrigel » 03.12.2017 - 21:50

Bericht von heute: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 7#p5140317
Einwandfreie Verhältnisse!
2020/21:75Tg:10xKlewen,10xDavos,9xEngadin,9xLHA,8xH’tux,8xLaax,6xA’matt,4xSFee,3xTitlis,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,2xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Industriepistensau
Massada (5m)
Beiträge: 14
Registriert: 03.04.2015 - 18:55
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hochzeiger 2017/18

Beitrag von Industriepistensau » 03.12.2017 - 21:54

Auch ich war heute vor Ort (mein persönlicher Saisonstart). Ich fand es absolut super. Es hat viel Schnee.

Bild
Überblick

Bild
Standartfoto (um kurz vor 12!) auf der Sechszeigerabfahrt

Bild
Insbesondere am Zollberglift (aber nicht nur dort) ging es auch abseits der Pisten schon gut. Den Zollberglift und die Pisten daran hatte ich quasi für mich alleine.


Bild
Am Zirbenfall wird fleißig gearbeitet.

Bild
An ein paar Stellen (wie hier auf der Panoramaabfahrt) war es etwas knollig. Insgesamt war die Präparierung an ein paar Stellen noch etwas unter dem normalen Hochzeiger-Niveau. Schätze mal, das liegt daran, dass sie erst am Freitag aufgemacht haben.

Bild
Morgens im Tal gab es ein paar Wolken und einige Schneeflocken, aber die haben sich im Laufe des Tages verzogen.

Bild

Bild
Die Talabfahrt war Geschmackssache. Dadurch, dass den Tag über die Kanonen liefen, war es immer schön pulvrig, aber am Nachmittag gab es ein paar Häufchen. Mir hat es gefallen. Solange es keine vereisten Buckel gibt, halte ich ein paar Häufen gerne aus.

tjm
Massada (5m)
Beiträge: 32
Registriert: 07.09.2015 - 09:33
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hochzeiger 2017/18

Beitrag von tjm » 05.12.2017 - 23:09

Ich war heute zum ersten Mal am Hochzeiger. Die allgemein gute Schneelage spürt man auch hier. Ganz oben gabs ca. 5cm Pulver auf den präparierten Pisten. Normalerweise fatal, weils zu lästigen Haufen führt. Nicht aber hier, denn: Es war leer, sehr leer. Manchmal waren andere Skifahrer in Sichtweite, manchmal bin 450hm am Stück gefahren ohne einer Menschenseele zu begegnen.
So konnte ich bis um 4 auf den Zollbergabfahrten und den Benni-Raich-Abfahrten noch durch unverspurten Pulver gleiten bzw. auf frischen Pistenraupenspuren. Auf der Panoramaabfahrt und an den Zollbergabfahrten kamen einige kleine lose Steine durch (das sind die unbeschneiten, oder?). Da wird der Neuschnee am Wochenende gut tun, wenn jetzt zwei Tage die Sonne drauf scheint. Vom Zirbenfall ist inzwischen das untere Drittel geöffnet, bei den oberen zwei Drittel liefen tagsüber einige der Kanonen. Ansonsten sind die Kanonen größten Teils abgebaut und oberhalb der Mittelstation gesammelt. Auch der Funpark, die untere Hälfte der Niederjöchlabfahrt und eine weitere Variante des Benni-Raich-Dschungels waren in Vorbereitung.
Schönes Skigebiet für mich! Besonders angetan haben es mir Panoramaabfahrt, Kanonenrohr und die Zollbergabfahrten - ich mag schmale Pisten, die sich abwechslungsreich durchs Gelände schlängeln.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13974
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 75
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1230 Mal
Danksagung erhalten: 5155 Mal

Re: Hochzeiger 2017/18

Beitrag von ski-chrigel » 05.12.2017 - 23:14

Vom Zirbenfall ist inzwischen das untere Drittel geöffnet,
Der Teil war auch am Sonntag schon offen, aber ziemlich eisig.
2020/21:75Tg:10xKlewen,10xDavos,9xEngadin,9xLHA,8xH’tux,8xLaax,6xA’matt,4xSFee,3xTitlis,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,2xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Hochzeiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 323
Registriert: 18.06.2015 - 09:30
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 5
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 36100
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hochzeiger 2017/18

Beitrag von Hochzeiger » 08.03.2018 - 11:20

Kurzbericht Hochzeiger, 04.03. bis 06.03.18

3 geniale Skitage am Hochzeiger! Wetter Sonntag und Montag top (keine bis ganz wenige hohe Wolken), Dienstag leichter Schneefall und Bewölkung. Am Sonntag auf 2000 m plus 11 Grad! Schneeverhältnisse oberhalb 2000 m absolut top, am Nachmittag auf der "Talabfahrt" nach Liss sulzig und Buckelbildung mit Eisplatten dazwischen. Pistenpräparierung: So und Mo nahezu perfekt, Di aufgrund des Neuschnees hätte man in der früh wohl besser noch mal drüber präpariert, war aber okay.
Ich mag den Hochzeiger deswegen, da die einzelnen Sesselbahnen ordentlich Höhenmeter machen und die Auswahl an langen, steilen Pisten ziemlich groß ist. Am traumhaftesten waren Rotmoos-, Niederjöchl-, Benni-Raich- und Zirbenfallabfahrt. War mein erster Besuch, bei dem der Zirbenfall griffig und nicht vereist war! Kanonenrohr war eher abgerutscht und die einzige blaue Piste ziemlich bucklig, da sie am häufigsten frequentiert wurde. Generell waren viele Anfänger unterwegs, von der Sprache her sehr viele Franzosen und Schweizer. Aber der Füllungsgrad hielt sich absolut in Grenzen. Am Sonntag an der 8er EUB im Tal gab es mit 5 Min die einzigen Wartezeiten, oben konnte man immer den nächsten oder übernächsten Sessel nehmen.
Neu ist, dass ab dieser Saison alle nennenswerten Liftanlagen (auch Zollberglift) Kartenleser haben und der Hochzeiger jetzt auch bei Skiline dabei ist.
Was mir noch aufgefallen ist, dass am So die Rotmoosbahn mit erhöhter Geschwindigkeit gefahren ist (also schneller als die 5 m/s bei den beiden 6er KSB's). Gab es hier ein "upgrade" auf höhere Fahrgeschwindigkeit/Kapazität?
by the way, hab ich heuer mit der Rotmoosbahn die absolut gesehen 200. Fahrt gemacht...

einziger kleiner Kritikpunkt: Die "Show on Snow" am Dienstagabend fand ich ein bisschen flach, vor allem wenn man Adventure Night aus Serfaus kennt. Dafür war es kostenlos und es gab einen kostenlosen Bustransfer dorthin...

Fazit: :D :D :D :D :D :D von :D :D :D :D :D :D
Saison 2019/20: 5 Skitage (4x Ratschings, 1x Plose)
Saison 2018/19: 7 Skitage (3x Hochzeiger, 1,5x Tuxer Gletscher, 1,5x Eggalm-Rastkogel, 1x Skiwelt)
Saison 2017/18: 12 Skitage (3x Hochzeiger, je 1x Golm, Fellhorn-Kanzelwand, Lermoos-Grubigstein, Nebelhorn, Warth-Schröcken, Ifen, Zugspitze, Schmittenhöhe, Kitzsteinhorn)
Saison 2016/17: 9 Skitage (2x Tuxer Gletscher, 2x Eggalm-Rastkogel, 2x Lermoos-Grubigstein, 1x Hochzeiger, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Gargellen)
Saison 2015/16: 8 Skitage (3x Rastkogel-Penken-(Eggalm), 3x Planai-Hochwurzen-(Hauser Kaibling), 1x Tuxer Gletscher, 1x Radstadt-Altenmarkt-Zauchensee-Flachauwinkl)
Saison 2014/15: 10 Skitage (3x Obertauern, 3x Adelboden-Lenk, 2x Dorfgastein-Großarl, 1x Kitzsteinhorn, 1x Lenk-Betelberg)

christopher91
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6838
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 3021 Mal
Danksagung erhalten: 762 Mal

Re: Hochzeiger 2017/18

Beitrag von christopher91 » 08.03.2018 - 13:24

War am Montag auch dort und kann deine Eindrücke bestätigen! Zirbenfall war ziemlich genial! Kanonenrohr fand ich eigentlich auch nicht so schlecht!

Hochzeiger ist halt optimal mit den schnellen Bahnen zum Höhenmeter mache, waren in 5h bei mir dann 14.500 hm. Sind fast 3000 pro Stunde. Schon ganz ordentlich!


Benutzeravatar
sr99
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 596
Registriert: 30.04.2013 - 09:11
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal

Re: Hochzeiger 2017/18

Beitrag von sr99 » 10.03.2018 - 14:55

Ihr spricht mir voll aus der Seele, was den Hochzeiger betrifft. War auch bei meinem diesjährigen Hochzeiger Besuch Ende Februar (17.2-24.2 http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=59265) wieder so :D
Skitage 2020/21: 2x Sölden/62x Oberengadin/ 1x Davos
Skitage 2019/20: 6x Hintertux/2x Sölden/7x Zermatt/3x Wildhaus/5x Hoch-Ybrig/6xHochzeiger/1x Rifflsee/1x Obersaxen/1x Flumserberg
Skitage 2018/19: 6x Sölden/1x Davos/4x Schöneben-Haideralm/2x Laax/6x Hoch-Ybrig/1x Brunni/2x Atzmännig/8x Lenzerheide /8x Hochzeiger/2x Oberengadin/1x Grüsch-Danusa/4x Arlberg
Skitage 2017/18: 6x Hintertux/1x Stubaier Gletscher/4x Sölden/4x Flumserberg/4x Schöneben/1x Toggenburg/2x Amden-Arvenbüel/5 x Hoch-Ybrig/5x Arlberg/7x Hochzeiger/1x Klosters-Madrisa/1x Laax/1x Lenzerheide
Skitage 2016/17: 5x Hintertux/ 3x Zermatt/ 6x Sölden/ 1x Lenzerheide/ 1x Scuol/ 3x Schöneben/1x Flumserberg/ 1x Sattel-Hochstuckli/1x Grüsch-Danusa/3x Hoch-Ybrig/1x Malbun/1x Amden/7x Arlberg/7x Hochzeiger
Skitage 2015/16: 6x Hintertux/ 1x Lenzerheide/ 6x Hoch-Ybrig/ 4x Scuol/ 2x Brunni/ 2x Toggenburg/ 1x Laax/1x Elm/8x Hochzeiger/1x St.Anton/1x Lech-Zürs

Benutzeravatar
Pistencruiser
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2760
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 14
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 1012 Mal
Danksagung erhalten: 541 Mal

Re: Hochzeiger 2017/18

Beitrag von Pistencruiser » 14.03.2018 - 18:47

Um nicht wieder so einen Krampf wie gestern in Sölden zu erleben ging es heute an den Hochzeiger. Insgesamt ein wirklich toller Frühlingsskitag bei angenehmer Frequentierung. Max. Wartezeit 2-4 FBM, das auch nur, weil ich mich bei wenig Andrang nicht unbedingt auf den letzten freien Platz quetsche. Einzig die Präparierung am Morgen war eher "frühlingshaft", was sich aber mit weicher werdenden Pisten gab. Auf den Sonnenpisten zum Nachmittag dann herrlichster Gatsch, wobei sich die Buckelbildung meist in Grenzen hielt - der Rest blieb grösstenteils griffig. Beste Piste Zirbenfall. Bevor ich mich in einem der Hotspots über den Haufen fahren lasse, momentan eine ganz klare Empfehlung für die kleineren Gebiete. Asolut kein Vergleich zu dem Murks gestern in Sölden. So stelle ich mir Frühjahrsski vor!
Die Wolken am morgen sollten sich dann netterweise noch verziehen
Die Wolken am morgen sollten sich dann netterweise noch verziehen
20180314_094957.jpg
20180314_095916.jpg
Die Tiefblicke ins Pitztal finde ich schon geil
Die Tiefblicke ins Pitztal finde ich schon geil
Zirbenfall
Zirbenfall
Zirbenfall
Zirbenfall
20180314_113539.jpg
20180314_122441.jpg
20180314_122905.jpg
Inntalpano. Vormittags noch mit Wolkenstimmung
Inntalpano. Vormittags noch mit Wolkenstimmung
Schwarze Pisten im Kerngebiet. Das Bild ist um kurz vor 3 aufgenommen.
Schwarze Pisten im Kerngebiet. Das Bild ist um kurz vor 3 aufgenommen.
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

kaldini
Moderator
Beiträge: 5029
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal

Re: Hochzeiger 2017/18

Beitrag von kaldini » 25.03.2018 - 21:48

War am 23.3. dort. Über Nacht hatte es oben 15cm, unten 5cm Neuschnee gegeben. Wetterbericht meldete, im Oberland sollte es schon am Vormittag besser werden. Naja! Meist war es bewölkt, nur hier und da kam die Sonne raus. Sicht war meist gut, los ganz wenig. Die Pisten haben mir sehr gut gefallen! Jede Bahn hat 2 bis 3 davon, so dass sich die wenigen Leute noch besser verteilten. Einzig die Talabfahrt war an einigen Stellen etwas hart bzw. fast schon eisig. Sehr gut haben mir die Tiefblicke ins Inntal gefallen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
make content not war!

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast