Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Mellau/Damüls 2017/2018

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Breze
Massada (5m)
Beiträge: 93
Registriert: 06.07.2006 - 21:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: VOL
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mellau/Damüls 2017/2018

Beitrag von Breze » 29.12.2017 - 19:05

aktuelle Schneesituation? Zu viel Neuschnee gibt's ja in meiner Welt eigentlich nicht, aber dass war heute schon grenzwertig.
Selbst mit meinen wirklichen fetten Latten (135 mm unter der Bindung) , bin ich heute immer wieder ziemlich abgesoffen...

Bild_MG_2051
Bild_MG_2059
Bild_MG_2061
Bild_MG_2068
Bild_MG_2100
Bild_MG_2108
Bild_MG_2118
Bild_MG_2128
Bild_MG_2142
Bild_MG_2146
Bild_MG_2148
Bild_MG_2154
Bild_MG_2169
Bild_MG_2183


Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1839
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 653 Mal
Danksagung erhalten: 650 Mal

Re: Mellau/Damüls 2017/2018

Beitrag von Pancho » 29.12.2017 - 19:38

Mal wieder gut was los auf den Pisten, wie es scheint...

Benutzeravatar
Michael-Hagi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 138
Registriert: 18.02.2016 - 19:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 2
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Mellau/Damüls 2017/2018

Beitrag von Michael-Hagi » 03.01.2018 - 21:03

Seit gestern Abend in Damüls... Heute ging nicht viel. Ab Mittag dann kompl. Stillstand. Lt. Anzeige ging nur in Fashina was.
Vormittag +5 Grad. Ab Mittag Sturm. Dann kam Hagel. Nachmittag dann Schneegraubel, Schnee, Wind bis jetzt in den Abend rein. Einiges an Schnee bis morgen Mittag angekündigt und dann wieder Regen

Breze
Massada (5m)
Beiträge: 93
Registriert: 06.07.2006 - 21:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: VOL
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mellau/Damüls 2017/2018

Beitrag von Breze » 13.01.2018 - 21:01

Kleine Skitour als sich die meisten Gäste schon dem Apres-Ski ergaben...

Bild_MG_2842
Bild_MG_2846
Bild_MG_2848
Bild_MG_2850
Bild_MG_2854
Bild_MG_2856
Bild_MG_2860
Bild_MG_2865
Bild_MG_2871
Bild_MG_2876
Bild_MG_2883

egtl. klassische Frühjahrsbedingungen. Harscheisen wären hilfreich gewesen.
Erfreulicherweise hat sich die Schneedecke über die letzten 2 Wochen erstaunlich gut gehalten, bzw zum Eispanzer umgewandelt.
Der für nächste Woche angekündigte Neuschnee lässt des Autors Gemüt entzücken...

Breze
Massada (5m)
Beiträge: 93
Registriert: 06.07.2006 - 21:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: VOL
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mellau/Damüls 2017/2018

Beitrag von Breze » 22.01.2018 - 18:06

Die letzten 3 Tage waren ja noch ganz spaßig da oben...

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

...aber heute, Feuchtgebiete...

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Grundsätzlich hat's aber genügend Schnee:
Bild

Und die Zeit ist hier eh stehen geblieben (oder voraus), zumindest im Skibus:
Bild

Breze
Massada (5m)
Beiträge: 93
Registriert: 06.07.2006 - 21:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: VOL
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mellau/Damüls 2017/2018

Beitrag von Breze » 23.01.2018 - 19:14


Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3215
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mellau/Damüls 2017/2018

Beitrag von Jojo » 23.01.2018 - 19:35

Künstlerische Meisterwerke - der Alpinforum-Kalender 2019 steht! :top:
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


powderuser
Massada (5m)
Beiträge: 73
Registriert: 16.11.2007 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Mellau/Damüls 2017/2018

Beitrag von powderuser » 23.01.2018 - 20:07

tolle bilder!

Breze
Massada (5m)
Beiträge: 93
Registriert: 06.07.2006 - 21:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: VOL
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mellau/Damüls 2017/2018

Beitrag von Breze » 02.02.2018 - 18:15


Breze
Massada (5m)
Beiträge: 93
Registriert: 06.07.2006 - 21:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: VOL
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mellau/Damüls 2017/2018

Beitrag von Breze » 13.02.2018 - 21:18

Der ganz normale Faschings-Wahnsinn...

BildIMG_5352
BildIMG_5370
Bild_MG_5382
Bild_MG_5391
BildIMG_5455
BildIMG_5460
BildIMG_5488
BildIMG_5518
BildIMG_5536
BildIMG_5539
Bild_MG_5550
Bild_MG_5552
Bild_MG_5606
BildIMG_5617
BildIMG_5650
BildIMG_5676
BildIMG_5709
BildIMG_5730
BildIMG_5751

OK, wir konnten ihn ganz gut umgehen, diesen Faschingswahnsinn...

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 787
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mellau/Damüls 2017/2018

Beitrag von RogerWilco » 29.03.2018 - 18:50

Ich überlege morgen (Freitag) nach Damüls zu fahren. Öffnet eigentlich Mellau auch am Feiertag schon um 8:00? Auf der Webseite ist nur von Samstag und Sonntag die Rede. Und denkt ihr, dass der Wind morgen kritisch ist? Beim letzten Föhnsturm gab es in Damüls keine Einschränkungen...
Zuletzt geändert von RogerWilco am 29.03.2018 - 20:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 787
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mellau/Damüls 2017/2018

Beitrag von RogerWilco » 29.03.2018 - 18:55

Oh, ich sehe gerade das Karfreitag in Österreich gar kein Feiertag ist....

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 787
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mellau/Damüls 2017/2018

Beitrag von RogerWilco » 31.03.2018 - 13:19

Wie angekündigt war ich gestern in Damüls. Zuerst meine Fragen beantworten:
- Die Mellaubahn fährt werktags erst ab 8:30
- Es war (wie anscheinend überall) deutlich weniger Wind als angekündigt und es gab keinerlei Probleme mit den Bahnen

Schnee liegt überall noch genug. Die Talabfahrt nach Mellau ist geschlossen, es gingen aber Spuren runter... kann aber nicht sagen, ob man da ohne abschnallen noch ganz runter kommt. Morgens war's oberhalb 1800m pulvrig, darunter zum Teil sehr hart. Ab 10:30 wurde es überall schön weich, aber nicht extrem. Dann war auch die Abfahrt an der Sunnegg perfekt. Nachmittags war es an der Suttis am besten, insbesondere die (präparierte) Route 7. Das war allerdings auch die einzige Piste, wo etwas Untergrund rauskommt.
Anstehen musste man überall, sogar an so Sesselbahnen wie der Furka. Auf den Pisten ging es, mit Ausnahme der am Nachmittag überfüllten Abfahrt bei der Gipfelbahn.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Also mir hats gefallen. :)


flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 820
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Mellau/Damüls 2017/2018

Beitrag von flamesoldier » 03.04.2018 - 18:27

Ich war gestern in Mellau-Damüls und Faschina unterwegs, wettertechnisch war es echt viel besser als erwartet (hatte was von 3 Sonnenstunden in der Vorhersage mit recht trüber Sonne gelesen, de facto war es bis auf vielleicht akkumuliert eine Stunde durchgehend blauer Himmel, es zogen nur mal so 20-minütige Wolkenblöcke durch), der Schnee war dafür oft richtig schlimm. Morgens war es ganz oben noch schön locker-griffiger Schnee, weiter unten auf Südhängen fing es schon an zu pappen durch den Neuschnee von Sonntag. Im Tagesverlauf pappte der Schnee dann immer stärker, auf manchem Ziehweg hatte ich in der Sonne das Gefühl mir zöge jemand von hinten an den Skiern, das hab ich so noch nie erlebt... Die Ski waren auch eigentlich frisch gewachst.
In Faschina war fast nichts los, das müssen wohl diese schweizer Verhältnisse sein, von denen hier alle schwärmen :mrgreen: (inklusive der veralteten Liftanlagen :P )
Etwas die Stimmung getrübt hat dann ein negatives Vorkommnis beim Gebietswechsel nach Faschina: ich hatte mir in Mellau an der Kasse eine Tageskarte mit Studentenrabatt für das Gebiet gekauft, wir sind um 11.27 Uhr mit dem Bus rübergewechselt. Am Zugang zum Lift stand dann plötzlich "Karte ungültig". Also zur Kasse und nachgefragt, was denn da los sei. Der verkaufte Tagesskipass gilt wohl nur in Mellau-Damüls (wird aber mit dem gemeinsamen Mellau-Damüls-Faschina Logo bedruckt ausgegeben :sauer: ) und für Faschina musste ich dann den Skipass gegen 4 € Aufpreis auswechseln lassen in einen im gesamten Gebiet gültigen Skipass. Somit kostete mich der Spaß statt 46,50 € (50,00 € nicht ermäßigter Tageskartenpreis in Mellau laut Aushang) dann 50,50 €. Der offizielle Tageskartenpreis fürs gesamte Gebiet, der in Faschina aushängt, in Mellau aber nirgends aushängt und auch mit keinem Wort erwähnt wurde (!), beträgt übrigens 51,00 €. Die nette Kassiererin in Faschina meinte, dass sie stets nachfrage ob jemand einen Pass für Faschina oder das gesamte Gebiet erwerben wolle. Die Kassiererin in Mellau hingegen erwähnte das überhaupt nicht.
Ich kann mir höchstens vorstellen, dass man sich in Mellau nicht vorstellen kann, dass Leute freiwillig nach Faschina rüberwechseln während des Tages. Der Bus-Takt (es ist kein Skibus, sondern ein normaler Bus) ist ja auch alles andere als Skifahrer-freundlich. Hin kommt man stündlich bis 2-stündlich, zurück kommt man nur um 13.25 Uhr und 15.25 Uhr, ersteres ist fast etwas früh (haben wir aber dann gemacht), letzteres ist so spät, dass man auf jeden Fall am Uga-Lift ewig in der Schlange steht und die Rückfahrt nach Mellau schon fast knapp wird.
Anders als vom Füllgrad des Parkplatzes in Mellau zu erwarten gewesen wäre, war das Gebiet dann aber doch erstaunlich leer. Nennenswerte Schlangen an Liften gab es eigentlich keine, maximal 5 FBM Wartezeit wenn mal wieder drei Leute in 6er Sessel einsteigen mussten und die dahinter weder aufrückten, noch Leute von hinten vorließen. Die Pisten waren bis auf die Talabfahrt nach Mellau alle geöffnet und rein von der quantitativen Seite aus gesehen in einem recht guten Zustand, nur der Schneezustand durch den pappenden Neuschnee war schlecht.
Noch ein paar Bilder:
20180402_130543.jpg
^Blick vom Mittelausstieg des 2er Sessels in Faschina aufs Damülser Gebiet, als grad mal wieder eine Wolke durchzog
20180402_131716.jpg
^Drei Gämsen neben der von unten gesehen linken Skiroute unter dem 2er Sessel
20180402_135401.jpg
^Ausblick aufs Alpenvorland
20180402_140349.jpg
^Wunderschöner Ausblick auf den Bodensee
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast