Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Gesperrt
Benutzeravatar
Mister Ed
Massada (5m)
Beiträge: 92
Registriert: 28.09.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 53
Skitage 18/19: 66
Skitage 19/20: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von Mister Ed » 30.03.2018 - 09:40

Schlechte Nachrichten: die Rothornbahn soll ab sofort für den Rest der Saison geschlossen bleiben. Grund sei, weil bei der Stütze 1 Bewegungen festgestellt wurden und die Betriebssicherheit nicht mehr gewährleistet werden könne. Auf der Website habe ich noch keine entsprechende Meldung gefunden, aber diese Meldung ist auf der Facebookseite: https://www.facebook.com/groups/zermatt ... 955884624/

Ganz schlecht, damit sind bei top Verhältnissen superschöne Pisten nicht mehr fahrbar.


NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von NeusserGletscher » 30.03.2018 - 09:55

Das sind keine guten Nachrichten. Seit wann wird auf dem interaktiven Pistenplan der Zustand "in Vorbereitung" durch Transparenz dargestellt? Das ist für mich neu, früher wurden die Pisten und Anlagen einfach ausgeblendet.
.... abgetaut 8O :? :wink:

Benutzeravatar
Dog.Hammer
Massada (5m)
Beiträge: 60
Registriert: 22.12.2009 - 18:58
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 64380 Roßdorf
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von Dog.Hammer » 30.03.2018 - 10:55

Heute Morgen halbwegs sonnig, jetzt Nebel auf der Ventina. Alternativprogramm :-)
Dateianhänge
BA879CF2-ADCF-4082-ADA7-F2070064297A.jpeg
C76BAC30-AA46-4E88-9152-D21622AE6B1C.jpeg

19/20 Zermatt, Davos, Cervinia
18/19 Zermatt, Corviglia/Corvatsch, Montafon
17/18 Flims/Laax, Cervinia

Ams
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 300
Registriert: 21.05.2013 - 23:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von Ams » 30.03.2018 - 11:52

Echt schade, dass nach den bisherigen Ausfällen jetzt auch noch eine Hauptanlage wegfällt... ich möchte im April eigentlich noch ein Wochenende nach Zermatt und hatte gehofft, dass ich dank der guten Schneelage die Routen am Rothorn noch fahren kann - aber jetzt bleiben nichtmal mehr Fluhalp und Tufternkumme :cry:
Zuletzt geändert von Ams am 30.03.2018 - 12:22, insgesamt 1-mal geändert.

iSwitzerland
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 05.12.2012 - 20:41
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berner Mittelland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von iSwitzerland » 30.03.2018 - 12:11

Autsch, das hat mir jetzt auch gerade die Laune verdert. Ich bin ab am Samstag in einer Woche für 5 Tage zum Skifahren oben. Bereits der Rückschlag mit dem Kumme-Lift Anfangs Saison (meine Lieblingspisten im Sektor Nord :cry: ) und jetzt schliesst auch noch Rothorn. Klar - besser so als wenn zuerst ein Unfall passieren würde. Aber den Pisten trauere ich schon nach.

Eine jetzt vielleicht etwas unangebrachte Frage: Wird der Skipasspreis für die kommenden Wochen jetzt etwas reduziert? Immerhin fällt so ein beachtlicher Teil des CH-Gebiets weg...
Zuletzt geändert von iSwitzerland am 30.03.2018 - 13:10, insgesamt 1-mal geändert.

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von NeusserGletscher » 30.03.2018 - 12:51

iSwitzerland hat geschrieben:
30.03.2018 - 12:11
Eine jetzt vielleicht etwas unangebrachte Frage: Wird der Skipasspreis für die kommenden Wochen jetzt etwas reduziert? Immerhin fällt so ein beachtlicher Teil des CH-Gebiets weg...
Das geschieht erst ab nächster Saison, wenn sie Dynamic Pricing einführen. Der Anbieter überarbeitet gerade seine Algorithmen, um bei Gebieten mit alterschwacher Infrastruktur neben Wetter und Auslastung auch Totalausfälle von Transportanlagen in die Preisgestaltung einfliessen zu lassen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

PS: Danke für die Steilvorlage :wink:
.... abgetaut 8O :? :wink:

Benutzeravatar
eMGee
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 766
Registriert: 26.09.2007 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von eMGee » 30.03.2018 - 12:58

Kann man leider so bestätigen. Die Stütze wandert lt. Aussage eines Mitarbeiters.


NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von NeusserGletscher » 30.03.2018 - 13:28

Das Wandern ist der Stütze Lust das Wa-andern ......

Und dabei hat die Saison für Bergwanderer noch gar nicht begonnen .....

So, damit genug des schwarzen Humors, bevor das jetzt einige in den falschen Hals bekommen und sich unnötig aufregen.
.... abgetaut 8O :? :wink:

Bergwanderer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1273
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 702 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von Bergwanderer » 30.03.2018 - 13:30

Zum Glück haben wir, wie immer, nach Ostern unsere Tourenski dabei.
Das "Wandern" der Stütze eröffnet nun ganz neue Tourenmöglichkeiten, also in die andere Richtung. :wink:
In der Ruhe und Abgeschiedenheit einer Chamois oder Marmotte auf das Unterrothorn. Welch eine Genusstour bei dem Ausblick.
Und die Liegestühle oben für sich allein ... 8)

Benutzeravatar
skidream
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 181
Registriert: 11.09.2016 - 15:07
Skitage 17/18: 23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von skidream » 30.03.2018 - 19:48

Ganz schlechte Neuigkeiten sind das. :(
Ich hatte Zermatt für Anfang kommender Woche geplant. Eventuell überdenke ich den Plan noch mal.
Jetzt fehlen die besten Pisten am Rothorn. :( Schade. Da geht dem Skigebiet echt Qualität verloren.

Ob dann Preis / Leistung in Zermatt für mich noch stimmt, muss ich erst mal überdenken. Sicherlich, gibt es noch genug Pisten, aber das Rothorn habe ich immer besonders gemocht.

gfm49
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1302
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von gfm49 » 30.03.2018 - 20:55

NeusserGletscher hat geschrieben:
30.03.2018 - 12:51
iSwitzerland hat geschrieben:
30.03.2018 - 12:11
Eine jetzt vielleicht etwas unangebrachte Frage: Wird der Skipasspreis für die kommenden Wochen jetzt etwas reduziert? Immerhin fällt so ein beachtlicher Teil des CH-Gebiets weg...
Das geschieht erst ab nächster Saison, wenn sie Dynamic Pricing einführen. Der Anbieter überarbeitet gerade seine Algorithmen, um bei Gebieten mit alterschwacher Infrastruktur neben Wetter und Auslastung auch Totalausfälle von Transportanlagen in die Preisgestaltung einfliessen zu lassen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Mit "Dynamic-Pricing" wird das in etwa so ausfallen :wink: :
Ein Gebiet fällt teilweise weg => Reduktion des Skipaßpreises um 5%
Dadurch werden aber die beiden anderen Gebiete stärker frequentiert und die stärkere Nachfrage führt natürlich dort zu höheren Preisanteilen => Anhebung um jeweils 5%
Insgesamt also Preisanhebung um 5% :rofl:

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von NeusserGletscher » 31.03.2018 - 08:14

skidream hat geschrieben:
30.03.2018 - 19:48

Jetzt fehlen die besten Pisten am Rothorn. :( Schade. Da geht dem Skigebiet echt Qualität verloren.
Vor allem fehlen Tufternkumme und Fluhalp. Und natürlich die davon erschlossenen Skirouten. Daher finde ich die Idee mit den Tourenski gar nicht so schlecht. Außerdem fehlt das leckere Rösti auf dem Rothorn. Aber deswegen nicht nach Z fahren? Zwar übertreiben sie bei der Angabe der Pistenkilometer maßlos, aber es bleiben auch trotz der kaputten Anlagen noch genügen interessante Pisten übrig, auch am Rothorn. Ich fahre sowieso lieber auf der italienischen Seite. Rothorn nutze ich für den Hin- und Rückweg und bei Schlechtwetter oder fahre auf besagten Pisten. Es bleiben immerhin noch obere National und Tufteren.
.... abgetaut 8O :? :wink:

Benutzeravatar
eMGee
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 766
Registriert: 26.09.2007 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von eMGee » 31.03.2018 - 15:36

Letztes Bild von heut Morgen.
Bild

Furka-Autoverlad gesperrt. Daher gezwungenermaßen mal die Lötschbergstrecke kennengelernt.


Benutzeravatar
Dog.Hammer
Massada (5m)
Beiträge: 60
Registriert: 22.12.2009 - 18:58
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 64380 Roßdorf
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von Dog.Hammer » 31.03.2018 - 16:26

Ein Abschiedsfoto habe ich auch im Angebot, Bildunterschrift "Versuch der Abreise am frühen Morgen". Es gab heute Nacht in C nochmal ordentlich Nachschub. Hat bis unterhalb von Valtournenche geschneit...
Dateianhänge
23E41CF7-E60A-4DBC-849A-0C4E3D6D3A6D.jpeg

19/20 Zermatt, Davos, Cervinia
18/19 Zermatt, Corviglia/Corvatsch, Montafon
17/18 Flims/Laax, Cervinia

stockhorn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 290
Registriert: 01.11.2015 - 12:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von stockhorn » 31.03.2018 - 20:30

Traumhafte Verhältnisse heute mit unerwarteter Sonne von 10 bis 13 Uhr. Geschneit hat es bis ins Dorf circa 20 cm, oben entsprechend mehr. Am Furgsattel und Garten sowie Hohtälli idealer Pulverchnee. Besser geht es nicht mehr und morgen soll es dann ja den ganzen Tag Sonne geben.
Im Gebiet und sogar im Dorf sieht es aus wie im Hochwinter. Selten (vielleicht noch nie) soviel Schnee zu Ostern gesehen...

Benutzeravatar
Mister Ed
Massada (5m)
Beiträge: 92
Registriert: 28.09.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 53
Skitage 18/19: 66
Skitage 19/20: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von Mister Ed » 03.04.2018 - 09:01

Cervinia hat Wochenendbetrieb an den Wochenenden 12./13.5, 19./20.5 und 26./27.5 angekündigt. Da am 12.5 auch die Bahn auf KLM ihren Betrieb nach der Revision wieder aufnimmt dürfte sich an diesen Mai-Wochenenden ein unschlagbares Pistenangebot im Alpenraum bieten. Ich gehe davon aus, dass bei der Schneesituation zumindest die Pisten nach Plan Maison und zum L.C.B. offen sind. Vielleicht sogar bis Cervinia. Dazu Furggsattel und KLM.
Zuletzt geändert von Mister Ed am 03.04.2018 - 13:20, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Wahlzermatter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 424
Registriert: 28.04.2017 - 11:08
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von Wahlzermatter » 03.04.2018 - 09:26

Schön hier immer wieder herrliche Bilder aus Z zu sehen. Ich kann dieses Jahr leider nicht, aber so ist man wenigstens ein bisschen dabei. Ist schon Hammer was für Schnee liegt. Das Rothorn nun zusätzlich zum Stockhohrn jetzt defekt ist, kann schon als außergewöhnliche Pechsträne bezeichnet werden (man vergesse auch nicht die lawinenzerstörte KSB-Kumme). Ohne Rothornsektor fehlt für mich schon etwas in Z, aber bei diesen Schneeverhältnissen, ist es allemal noch eine Reise wert. :D

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12429
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 749 Mal
Danksagung erhalten: 3148 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von ski-chrigel » 03.04.2018 - 22:18

Da am 12.5 auch die Bahn auf KLM ihren Betrieb nach der Revision wieder aufnimmt dürfte sich an diesen Mai-Wochenenden ein unschlagbares Pistenangebot im Alpenraum bieten.
So gefühlsmässig würde ich da jetzt aber sagen, dass da Hintertux in etwa mithalten kann. Und sogar wochentags.
2019/20:96Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

stockhorn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 290
Registriert: 01.11.2015 - 12:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von stockhorn » 04.04.2018 - 08:44

Ja, die Bedingungen werden bis weit ins Frühjahr / in den Sommer hinein grandios bleiben. DIe schneemengen die es noch hat, sind unglaublich. In Findeln schaut noch kein grüner Fleck heraus und das im April...
Wie wird das im Frühjahr mit dem Zustieg in Furgg geregelt? Kann man dort auch rein, wenn die Pisten offiziell schon zu sind? Das wäre schön verlockend im mai bis furgg und plain maison fahren zu können... Schnee hat es sicher bis in den August rein...


Benutzeravatar
Fab
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7567
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von Fab » 04.04.2018 - 12:36

Hat mal wieder geschneit - so knapp 20cm. SLF-Gornergratsee 303cm.
Eine neue Webcam (Stafelalp) hab ich auch gefunden. Heute aber alles in Wolken.

Benutzeravatar
eMGee
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 766
Registriert: 26.09.2007 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von eMGee » 04.04.2018 - 15:25

Den Schnee könnte es nächstes Jahr brauchen, da liegt Ostern recht spät. Aber so haben die Unplugged-Besucher dieses Jahr auch was davon.

Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3470
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von Theo » 04.04.2018 - 19:58

Am letzten der WE wo Cervinia da nochmals öffnet wird die Verbindung dann wohl nur mehr über die SL Kette Gandegg und Testa gehen. Zustieg in Furgg dürfte kein Thema sein weil die PB der Zubringer sein wird, ausser man würde den MEX ausser Fahrplan öffnen. Ob das allerdings mit den Revisionsprogrammen vereinbar ist kann ich nicht sagen.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Benutzeravatar
Fab
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7567
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von Fab » 05.04.2018 - 13:03

Hier die neue Stafelalpwebcam.
Die Qualität ist schaurig - ohne Nachbearbeitung.......
Bild

Benutzeravatar
mischi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 241
Registriert: 13.11.2013 - 18:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt/Grindelwald
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von mischi » 05.04.2018 - 17:22

Sehr schöner Tag heute wieder.Am besten gefallen haben mir heute die Pisten am Bec Carre.Einfach traumhaft.Nicht schön zum fahren am Furggsattel oben eine reine Buckelpiste.
20180405_095959.jpg
20180405_122259.jpg
20180405_122432.jpg
20180405_130304.jpg
20180405_150923.jpg
Saison 18/19 40×Zermatt/Cervinia/Valtournenche
4×Kl.Scheidegg-Männlichen 1×Andermatt
1×Zinal-Grimentz
Saison 19/20
19× Zermatt/Cervinia/Valtournenche
2×Grindelwald-First 1×Kl.Scheidegg-Männlichen

Znuk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 20.01.2008 - 23:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenchen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zermatt/Cervinia/Valtournenche 17/18

Beitrag von Znuk » 06.04.2018 - 10:05

Aussergewöhnlich: Gemäss Livefunkbildern sind heute sowohl Matterhornexpress, wie auch beide (!) Sektionen der Pendelbahn Zermatt-Furi-Tr. Steg geöffnet!


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast