Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Jungfrau Skiregion 2017/2018

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Benutzeravatar
mischi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 203
Registriert: 13.11.2013 - 18:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt/Grindelwald
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von mischi » 09.01.2018 - 12:45

Ich würde eher auf die First gehen und das Lauberhornrennen vergessen.Der Guggiföhn war extrem stark auf dem Lauberhorn und der macht auf der First weniger und auf der Webcam sieht es auch besser aus.Unten im Dorf sieht es übrigens trostlos aus bald sind nur noch die Pisten weiß.
Skitage 15/16 34x Mürren-Schilthorn 21x Kl.Scheidegg-Männlichen 3x First 1x Meiringen-Hasliberg 1x Engstligenalp 3x Turoa (Neuseeland)
Skitage 16/17 19×Kl.Scheidegg-Männlichen 1xFirst 1xMürren-Schilthorn 13x Adelboden-Lenk 6xEngstligenalp 2xTschentenalp 1xBetelberg
Skitage 17/18 40xZermatt/Cervinia/Valtournenche 6xKl.Scheidegg-Männlichen 1x First
Skitage 18/19
41xZermatt/Cervinia/Valtournenche
4xKl.Scheidegg-Männlichen 1x Grimentz-Zinal
1xAndermatt
Skitage 19/20
4× Zermatt/Cervinia/Valtournenche


Rheintaler
Massada (5m)
Beiträge: 13
Registriert: 05.12.2011 - 22:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von Rheintaler » 09.01.2018 - 16:33

Ist nur First nicht ein bisschen wenig? Und die Prognosen haben doch am Wochenende noch nicht wirklich Föhn drin, oder irre ich mich da?
Das mit dem wenigen schnee im tal stört mich nicht, bin ehere ein Pistenfahrer.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11278
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 1756 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von ski-chrigel » 09.01.2018 - 18:22

Zumindest am Samstag sollte noch kein Föhn im Spiel sein.
Aber ich glaube, mischi meint das rückblickend, dass der Schaden, der vom Föhn angerichtet wurde, am First weniger markant ist.
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
mischi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 203
Registriert: 13.11.2013 - 18:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt/Grindelwald
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von mischi » 09.01.2018 - 18:52

Ja so mein ich das ,der Guggiföhn hat mit 200 km auf dem Lauberhorn geblasen.Hat jetzt zwar offenbar wieder 20 cm Schnee gegeben aber ob das ausreicht für gute Verhältnisse weiß ich nicht jedenfalls ist zu sehen auf der Webcam das auf den Dächern auf Schreckfeld (First)mehr Schnee liegt als am Lauberhorn oder Männlichen.
Skitage 15/16 34x Mürren-Schilthorn 21x Kl.Scheidegg-Männlichen 3x First 1x Meiringen-Hasliberg 1x Engstligenalp 3x Turoa (Neuseeland)
Skitage 16/17 19×Kl.Scheidegg-Männlichen 1xFirst 1xMürren-Schilthorn 13x Adelboden-Lenk 6xEngstligenalp 2xTschentenalp 1xBetelberg
Skitage 17/18 40xZermatt/Cervinia/Valtournenche 6xKl.Scheidegg-Männlichen 1x First
Skitage 18/19
41xZermatt/Cervinia/Valtournenche
4xKl.Scheidegg-Männlichen 1x Grimentz-Zinal
1xAndermatt
Skitage 19/20
4× Zermatt/Cervinia/Valtournenche

Rheintaler
Massada (5m)
Beiträge: 13
Registriert: 05.12.2011 - 22:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von Rheintaler » 09.01.2018 - 20:56

Ah so, dann habe ich dich falsch verstanden.
Ist dann nur First für einen Tag genug?

Benutzeravatar
mischi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 203
Registriert: 13.11.2013 - 18:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt/Grindelwald
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von mischi » 09.01.2018 - 22:36

6 Anlagen und 50 km Pisten,der obere Skigebietsteil relativ flach.Ob es für dich persönlich genug ist das kann ich nicht beantworten
Skitage 15/16 34x Mürren-Schilthorn 21x Kl.Scheidegg-Männlichen 3x First 1x Meiringen-Hasliberg 1x Engstligenalp 3x Turoa (Neuseeland)
Skitage 16/17 19×Kl.Scheidegg-Männlichen 1xFirst 1xMürren-Schilthorn 13x Adelboden-Lenk 6xEngstligenalp 2xTschentenalp 1xBetelberg
Skitage 17/18 40xZermatt/Cervinia/Valtournenche 6xKl.Scheidegg-Männlichen 1x First
Skitage 18/19
41xZermatt/Cervinia/Valtournenche
4xKl.Scheidegg-Männlichen 1x Grimentz-Zinal
1xAndermatt
Skitage 19/20
4× Zermatt/Cervinia/Valtournenche

Rheintaler
Massada (5m)
Beiträge: 13
Registriert: 05.12.2011 - 22:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von Rheintaler » 10.01.2018 - 10:55

Okay, danke euch für die schnellen Amtworten :)


Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 529
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von Finsteraarhorn » 10.01.2018 - 11:18

Ich finde die First für einen Tag total ausreichend. Es hat ja viele schöne Pisten zum Wiederholen. Das Panorama ist kaum zu toppen und die vielen netten kleinen und günstigen Einkehrmöglichkeiten laden zum verweilen und geniessen. Die Talabfahrten sind extrem lang und für mich wunderschön, einzig die Wiederholbarkeit ist kompliziert.

Benutzeravatar
skidream
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 181
Registriert: 11.09.2016 - 15:07
Skitage 17/18: 23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von skidream » 10.01.2018 - 12:29

Finsteraarhorn hat geschrieben:
10.01.2018 - 11:18
Ich finde die First für einen Tag total ausreichend. Es hat ja viele schöne Pisten zum Wiederholen. Das Panorama ist kaum zu toppen und die vielen netten kleinen und günstigen Einkehrmöglichkeiten laden zum verweilen und geniessen. Die Talabfahrten sind extrem lang und für mich wunderschön, einzig die Wiederholbarkeit ist kompliziert.
Sehe ich genauso. Meistens ist auf der First-Seite nicht so viel los und man kann in Ruhe Ski fahren. Wenn man natürlich den ganzen Tag nur schwarze Pisten fahren will, ist man dort falsch, aber es ist eigentlich sehr abwechslungsreich.

2 Tage am First müssen jetzt nicht sein, aber für einen ist es OK. Die schwarz Piste vom First nach Bort ist auch für ein paar Wiederholungsfahrten gut und an der schwarzen an der SB Schilt kann man sich auch austoben, auch wenn diese etwas kurz ist.
Ansonsten finde ich schön, dass es wirkich einige Pisten gibt, wo man so richtig schön carven kann. Auch voll auf Zug gefahren wird man nicht zu schnell, so dass man nicht bremsen muss. :) Immer wieder schön zum Beispiel die blaue Piste am Hohwald, oder oben am Oberjoch. :D

joepert
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 220
Registriert: 29.11.2007 - 20:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Utrecht
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von joepert » 07.02.2018 - 18:06

Wie seht es in Grindelwald/Wengen aus? Laut Pistenbericht sind im Bereich Männlichen, Kleine Scheidegg, Wengen kaum Talabfahrten geöffnet. Ist es so übel? Das sind doch alle beschneite Pisten? Oder spinnt die Website jetzt nur? Wir fahren ende Februar noch eine Woche dorthin, hoffe doch dass wir nicht mit dem Bahm zurückfahren mussen :surprised:

Benutzeravatar
mischi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 203
Registriert: 13.11.2013 - 18:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt/Grindelwald
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von mischi » 07.02.2018 - 18:13

Nein die sind sicher fast alle offen,es ist so das nach der Pistenkontrolle die Pisten als geschlossen gemeldet werden.
Skitage 15/16 34x Mürren-Schilthorn 21x Kl.Scheidegg-Männlichen 3x First 1x Meiringen-Hasliberg 1x Engstligenalp 3x Turoa (Neuseeland)
Skitage 16/17 19×Kl.Scheidegg-Männlichen 1xFirst 1xMürren-Schilthorn 13x Adelboden-Lenk 6xEngstligenalp 2xTschentenalp 1xBetelberg
Skitage 17/18 40xZermatt/Cervinia/Valtournenche 6xKl.Scheidegg-Männlichen 1x First
Skitage 18/19
41xZermatt/Cervinia/Valtournenche
4xKl.Scheidegg-Männlichen 1x Grimentz-Zinal
1xAndermatt
Skitage 19/20
4× Zermatt/Cervinia/Valtournenche

joepert
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 220
Registriert: 29.11.2007 - 20:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Utrecht
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von joepert » 07.02.2018 - 19:51

mischi hat geschrieben:
07.02.2018 - 18:13
Nein die sind sicher fast alle offen,es ist so das nach der Pistenkontrolle die Pisten als geschlossen gemeldet werden.
Danke, jetzt (19:50) stehen sie alle wieder als offen!

Benutzeravatar
mischi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 203
Registriert: 13.11.2013 - 18:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt/Grindelwald
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von mischi » 14.02.2018 - 19:01

Da ich heute keine Lust hatte auf die überfüllten Pisten auf Kleine Scheidegg-Männlichen (mit der V-Bahn wirds noch viel schlimmer)war ich obwohl weiter weg von mir auf der First.Hier hat man immer schön viel Platz auf den Pisten und es war ein absoluter Traumtag.Wartezeiten nur an der Gondelbahn am Morgen 15 min und am Nachmittag am Schilt 3-5min.Offen und in super Zustand übrigens auch die Talabfahrt Stepfi
20180214_111206.jpg
20180214_111326.jpg
Talstation Skilift Hohwald
20180214_150047.jpg
20180214_155858.jpg
Stepfi Talabfahrt
Skitage 15/16 34x Mürren-Schilthorn 21x Kl.Scheidegg-Männlichen 3x First 1x Meiringen-Hasliberg 1x Engstligenalp 3x Turoa (Neuseeland)
Skitage 16/17 19×Kl.Scheidegg-Männlichen 1xFirst 1xMürren-Schilthorn 13x Adelboden-Lenk 6xEngstligenalp 2xTschentenalp 1xBetelberg
Skitage 17/18 40xZermatt/Cervinia/Valtournenche 6xKl.Scheidegg-Männlichen 1x First
Skitage 18/19
41xZermatt/Cervinia/Valtournenche
4xKl.Scheidegg-Männlichen 1x Grimentz-Zinal
1xAndermatt
Skitage 19/20
4× Zermatt/Cervinia/Valtournenche


Werkstatt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 132
Registriert: 03.12.2017 - 19:01
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 20
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von Werkstatt » 19.02.2018 - 14:36

Heute Top Verhältnisse an der First. Der erste Sonnenskitag seit über einem Monat für mich. Entschädigt für die lange Anfahrt.
DSC_0088.JPG
Immer mitten im Blickfeld: das Wetterhorn. Bin ein bissel schockiert, was mit dem oberen Grindelwaldgletscher passiert ist in den letzten 2 Jahren :(
DSC_0091.JPG
Ich schäme mich fast, dass ich frei habe

Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 529
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von Finsteraarhorn » 19.02.2018 - 15:41

An der First ist es also nicht eisig? Heute ist echt ein Traumtag und hier im Mittelland ists bewölkt/neblig.

joepert
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 220
Registriert: 29.11.2007 - 20:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Utrecht
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von joepert » 19.02.2018 - 16:05

Schöne Bilder! Hoffentlich stimmen die langfristige Voraussichten und bleibt es auch nächste Woche kalt und sonnig! Ab Samstag sind wir eine Woche in Grindelwald.
Auch ich möchte wissen ob die Pisten nicht eisig sind.

Werkstatt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 132
Registriert: 03.12.2017 - 19:01
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 20
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von Werkstatt » 19.02.2018 - 18:49

Grob zusammengefasst:
Oberhalb Schreckfeld traumhaft, darunter mischimaschi. Da die Sonne voll reingehaut hat, hats doch stellenweise ein herrliches Sülzchen gegeben. Eis gabs nur direkt unter dem Schreckfeld ein, zwei größere Stellen, ansonsten halt hart, aber recht griffig.
Die Talabfahrt am Abend war in weiten Teilen eine Sulzschlacht.

joepert
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 220
Registriert: 29.11.2007 - 20:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Utrecht
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von joepert » 19.02.2018 - 18:53

Danke!!!

joepert
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 220
Registriert: 29.11.2007 - 20:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Utrecht
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von joepert » 25.02.2018 - 21:25

Heute unsere erste Skitag hier in Grindelwald. Nebelsuppe pur, nur ganz oben war die Sonne manchmal zu sehen. Pisten vielerorts sehr eisig und mit alte Maschinenschnee. Nicht so toll :-(.
Nicht sehr viel los auf die Pisten, aber in die Hütten rund Kl. Scheidegg war kaum platz zu finden.
Noch nicht ganz so kalt.
Dateianhänge
IMG_6848.jpg
IMG_6842.jpg


joepert
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 220
Registriert: 29.11.2007 - 20:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Utrecht
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von joepert » 27.02.2018 - 19:42

Zwei Tage im First-Gebiet gefahren. Saukalt, dafür nicht viel Wind und gutes Sicht. Pisten waren auch deutlich besser wie am Männlichen/Kl. Scheidegg, aber mit ein bisschen Sonne und viel besseres sicht ist der Vergleich nicht ganz ehrlich. Schade war das der Schwarze Piste von First nach Bort sehr eisig war. Talabfahrten Stepfi (23) und Grindel (22) beide ein Traum.
IMG_6882.jpg
IMG_6874.jpg
IMG_6857.jpg

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4263
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von extremecarver » 07.03.2018 - 12:08

Wie teuer sind denn die Parkplätze an der Männlichenbahn? 10CHF pro Tag korrekt? 10CHF pro Tag ist ja ganz schön viel, normal zahlt man ja 5CHF in der Schweiz zum parken bei Skigebieten. In Stechelberg sinds 7 bzw 8 CHF - auch schon recht teuer....
Da wir in Interlaken schlafen (Balmers Hostel, 116CHF Superior DZ im hoffentlich leisen Nebenhaus für 2 Nächte), und eh die 50% Flexi-Tickets von skicorner haben, frag ich mich ob wir besser per Bus/Bahn rauffahren sollten oder per Auto. Wir hätten direkt vor der Unterkunft die Bushaltestelle nach Widerswil, dort dann umsteigen. Muss man die Flexitickets eigentlich irgendwo vor/während der Bahnfahrt entwerten?

Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 529
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von Finsteraarhorn » 07.03.2018 - 12:19

Echt 10 Franken mitlerweile? Früher waren es immer 5.-. Ich gehe aber schon lange nicht mehr mit dem Auto Skifahren.
Sind deine Flexi-Tickets denn Sportpässe Jungfrau oder nur in Grindelwald-Wengen gültig? Sportpässe Jungfrau sind dann ab Interlaken gültig.

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4263
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von extremecarver » 07.03.2018 - 12:56

Sportpässe Jungfrau - gültig ab Inkterlaken Ost AFAIK.
10CHF hab ich wo gelsen, aber offiziell leider nichts. Lauterbrunnen sind ja sogar 17CHF Tag. Bei 5CHF fahr ich definitiv mit Auto rauf - dauert ja doch eine Weile.


Da ich wegen Freundin auch aufs Jungfraujoch rauf muss, wann sollte man dass am besten planen? Ich denke mal Freitag um 14:30 oder 15:00 rauf - und dann mit der letzten Bahn um 16:43 wieder runter (gibts da Probleme wenn man um 17.30 Uhr noch die Skipiste ins Tal nutzt oder sind die das gewöhnt? - Licht ist ja jetzt um die Jahreszeit bis 18.45 etwa kein Problem mehr).
Derzeit ist kein Zug augebucht - ich denke einfach rauf und die werden einen schon nicht vorher runterschmeissen, oder? Sprich ohne Reservierung zur Not halt Stehplatz. Ist ja derzeit hoffentlich wenig los.
61CHF Anschlussticket ist eh teuer genug (fast doppelt so teuer wie ein Tag skifahren mit 50% Ticket um 36,50CHF...) :evil:

Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 529
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von Finsteraarhorn » 07.03.2018 - 13:21

Dann empfehle ich den Zug, sollte es am Samstag schön sein, wirst du überall im Stau stehen (Bahnübergang Burglauenen, Zweilütschinen und Orstdurchfahrt Wilderswil, respektive Autobahnauffahrt). Zudem kannst du noch ins Aprés-Ski, falls gewünscht. Der Zug wird dann aber auch brechend voll sein.
Den Besuch des Jungfraujochs würde ich vom Wetter abhängig machen, sollte schon schön sein, wenn man so viel Geld ausgibt. Und aus selbigem Grund würde ich auch nicht nur eine Stunde auf dem Jungfraujoch einplanen. Empfehlen kann ich nämlich die Wanderung zur Mönchsjochhütte (ca 2km, auf 3500müM aber recht anstrengend, daher pro Weg etwa 1h einplanen).
Wie die Handhabung mit einer Abfahrt von der kleinen Scheidegg nach Betriebsschluss ist weiss ich nicht, das habe ich so noch nie gemacht. Habe aber das Gefühl, dass die Pistenraupen erst spät die Talabfahrten präparieren. Zumindest an der First, hatte ich noch nie Maschinen gesehen. Die Diskussion hatten wir hier ja schon oft, auch in eigenem Thread. Persönlich empfinde ich das so: Wenn ich auf öffentlichem Grund Sport treibe, kann es eben sein, dass mir eine Baumaschine oder ein Landwirtschaftsfahrzeug entgegen kommt. Da wo es gefährlich wird (wenn zB. Bäume im Wald gefällt werden) ist das entsprechend markiert.

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4263
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jungfrau Skiregion 2017/2018

Beitrag von extremecarver » 07.03.2018 - 13:39

Wir fahren eh Freitag Abend wieder retour nach Mailand (heute Nachmittag fahren wir los, der Stress Morgen früh um 5:30 loszufahren ist es mir nicht wert bei 25€ Person für die Übernachtung in Interlaken). Zu früh retour ist eh nicht gut weil vor 20:00 Uhr mag ich auf keinen Fall über die Grenze nach Italien wegen Stau. Ab 20:30 ist da aber freie Fahrt.
Werde mal in der Unterkuft fragen was die empfehlen bezüglich Anreise zur Männlichen.

Ich frag mich ob die einen halt überhaupt rauslassen um 17:18 für die Abfahrt ab kleine Scheidegg (macht wohl mehr Sinn als aussteigen am Eigergletscher zum Ski deponieren und somit einen Zug verpassen). Ski muss man ja eh unten lassen nehme ich mal an. (und klar sollte es entgegen dem Wetterbericht nicht gut sein, lassen wir wohl die Auffahrt).


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast