Sulden am Ortler 2017/2018

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2072
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Martin_D » 25.10.2017 - 23:22

Der Sommertourismus ist in Sulden auch sehr bedeutend. Und mit Fließ bedeckte Schneedepots sind nicht gerade eine Bereicherung der Landschaft. Vielleicht ist das der Grund dafür.
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Suldenfan
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 29.11.2016 - 16:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Suldenfan » 26.10.2017 - 21:11

Im Madritschgebiet und nur dort wäre es meiner Meinung nach sinnvoll, wären ein oder gar mehrere Depots durchaus machbar, ohne den Bereich zu verschandeln. Die meisten Wanderer gehen ohnehin den Versorgungsweg zur Madritschhütte und selbigen nutzen auch die Mountainbiker. Noch weiter rauf verlaufen sich eher wenig Wanderer.
Im Bereich Ausstieg vom Schöntauf 1, oben in der Mulde der Abfahrt 4 und entlang der blauen 1 gibt es reichlich Platz und würde niemanden stören, außer vielleicht die Yaks vom Reinhold Messner.
Aber das ist halt Sulden. Da wird der Langenstein, selbst bei besten Verhältnissen, immer erst an Weihnachten geöffnet :D .

Gruß
Marius

Benutzeravatar
hollekubi
Massada (5m)
Beiträge: 96
Registriert: 15.11.2014 - 21:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von hollekubi » 29.10.2017 - 22:54

Wird Sulden es schaffen, am 1.11. zu öffnen ? Neuschnee war ja hier wohl nicht viel dabei ? Und wie wird die Pistenqualität sein (Vergangenheit?) und wieviel wird los sein (eher weniger in Bezug auf die Gletscher ?)
Ich frage, weil ich vorhatte, am. 2. + 3.11. dort Ski zu fahren, bzw. meine beiden Kids dort Snowboardunterricht nehmen wollten ? Da ich Dienstag in aller Frühe los fahre (Berlin) müsste ich meine Planung, in welches Skigebiet es für die besagten Tage gehen soll bis Montag Abend fix haben. Ansonsten kämen für mich 1.) Hintertuxer und 2.) Sölden in Frage. Was meint Ihr ?

Danke Euch
Holger

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Skihase » 29.10.2017 - 23:07

hollekubi hat geschrieben:Wird Sulden es schaffen, am 1.11. zu öffnen ?
Sieht gut aus. Aber frag doch mal bei Seilbahn Sulden direkt nach - die antworten immer auf solche Fragen. :wink:
hollekubi hat geschrieben:Neuschnee war ja hier wohl nicht viel dabei ?
Nein.
hollekubi hat geschrieben:Und wie wird die Pistenqualität sein (Vergangenheit?) und wieviel wird los sein (eher weniger in Bezug auf die Gletscher ?)
Hart, aber gut. Viel leerer als auf Gletschern.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
hollekubi
Massada (5m)
Beiträge: 96
Registriert: 15.11.2014 - 21:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von hollekubi » 29.10.2017 - 23:25

okay, klingt ja nicht schlecht. Ich frag mal nach. Dankeschön !!


Holger

Suldenfan
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 29.11.2016 - 16:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Suldenfan » 30.10.2017 - 10:00

Hallo

Sulden öffnet definitiv am 01.11. mit welchem Pistenangebot entscheidet sich aber erst morgen.

Am 01.11. dürfte es schon einiges an Leuten haben, danach eher nur Teams die trainieren. Die Gletscher dürften um einiges voller sein, aber auch ein größeres Pistenangebot haben.

Gruß
Marius

Pitcairn
Massada (5m)
Beiträge: 76
Registriert: 16.01.2012 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Pitcairn » 30.10.2017 - 11:13

also wenn ich von da mal rüber in Suldental schaue, sieht das schon mal ganz verlässlich aus:

https://www.foto-webcam.eu/webcam/chavalatsch/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Suldenfan
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 29.11.2016 - 16:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Suldenfan » 31.10.2017 - 15:59

Hallo
Wie auf der Homepage angekündigt, beginnt morgen in Sulden die Skisaison.
Auf Madritsch gehen alle Lifte(sind ja nur drei ☺) in Betrieb und die Pisten 1/2/3/4/8 und 9.
Derzeit wird noch fleißig gearbeitet, bin schon ganz auf die Verhältnisse gespannt.

Gruß
Marius

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Skihase » 31.10.2017 - 16:07

Danke!

Ich komme erst, wenn die 1a offen ist. :mrgreen: Hoffe auf den großen Schneefall nächstes WE.

Viel Spaß allen ab morgen dort!
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Suldenfan
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 29.11.2016 - 16:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Suldenfan » 01.11.2017 - 16:24

Hallo
Heute war Saisoneröffnung in Sulden. Um es vorweg zu nehmen, zum trainieren super, als normaler Tourist wäre ich enttäuscht gewesen.
Wie gestern angekündigt öffneten auf Madritsch alle Lifte und die Pisten 1/2/3/4/8/und 9. Erste Bergfahrt war um 08:00Uhr, der Schnee, hart und griffig ohne eine einzige Eisplatte. Die Präparation auf den Trainingspisten 3 und 9 perfekt. Es wurde schnell gesteckt und das Training konnte beginnen.

Aus Touristensicht sieht das ganze anders aus. Die Pisten 3 und 9 waren den ganzen Tag komplett zugesteckt. Die Piste 8 war den ganzen Tag super zu fahren, wo diese auf die Piste 3 trifft kam es immer wieder zu brenzligen Situationen durch das Aufeinandertreffen mit den Rennläufern.
Wo am Ausstieg vom Sessellift Schöntauf 1 die Piste 1 beginnt, hat man erst in der Nacht den Schnee verteilt. Leider war dort alles sehr knollig und hat nicht wirklich Spass gemacht. Das sollte sich aber morgen erledigt haben. Das größte Manko aus Touristensicht ist aber die Tatsache das die Piste 1 nicht durchgängig fahrbar ist. Man muss oberhalb des Ausstiegs vom Sessellift Madritsch auf die Piste 2 und zur Madritschhütte runter. Von dort kommt man über den Ziehweg wieder auf die Piste 1. Der Rest von 1 ist zwar recht schmal aber ausgezeichnet fahrbar. Auf den präparierten Pisten sind keine Steine.
20171101_091052.jpg
Eigentlich schaut es gut aus
20171101_093436.jpg
Recht schmal, aber top.
20171101_093532.jpg
Nicht fahrbarer Teil der Abfahrt 1.
Dateianhänge
20171101_100727.jpg
Ziemlich viel gesteckt.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2072
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Martin_D » 01.11.2017 - 19:43

Ich kann die Eindrücke von Suldenfan bestätigen. Sulden präsentiert sich momentan noch nicht so gut wie sonst üblich zu Saisonbeginn. Vielleicht noch zur Ergänzung:

- Der obere Ziehweg war noch nicht befahrbar. Von der Schöntauf-KSB kommt man nur zur Piste 8
- Die rote 4 ist im oberen Teil auch noch nicht befahrbar.
- Die Pisten waren teilweise recht ruppig.

Ich würde es momentan nicht empfehlen.
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Benutzeravatar
basti.ethal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 306
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von basti.ethal » 02.11.2017 - 07:17

So wie das auf den Bildern ausschaut, ist die Schneeauflage wirklich im absoluten Grenzbereich...da kann man nur hoffen dass die Kälte diese dünne Piste zusammenhält.
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal

Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Suldenfan
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 29.11.2016 - 16:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Suldenfan » 02.11.2017 - 15:18

Hallo
Wie gestern schon erwartet stellte sich die Situation heute verbessert dar. Noch immer viele Teams und wenig Platz für Touristen, zumindest am Vormittag , es war aber sehr gut präpariert, ab ca. 13:00 Uhr waren viele Teams weg und es hatte deutlich mehr Platz auf den Pisten.
Obwohl es recht warm war, war der Schnee auch am Nachmittag noch ausgezeichnet. Es gab erste Steinchen auf den Pisten, jedoch nichts dramatisches. Am Sonntag und Montag wird allgemein starker Schneefall erwartet. Man spricht hier von 30 - 40 cm Neuschnee was die Situation deutlich verbessern sollte.

Gruß
Marius

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Skihase » 10.11.2017 - 11:28

:-D Die 1a ("Gletscherpiste") ist seit heute offen und Rosim soll nächstes WE aufmachen. Hab heute mal angefragt...
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Skihase » 20.11.2017 - 16:35

Ich war am WE in Sulden - Samstag war ein Traumtag, allerdings viele Trainingsgruppen und kleinere Rennen usw. Richtig Platz nur auf der 1a.

Bild


Am Sonntag dann Sturm und ab ca. 11 Uhr alles dicht. :sauer:
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17033
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von starli » 21.11.2017 - 12:35

Und wie war die Abfahrt an der Rosim-Bahn? Nicht leer? Eisiger Kunstschnee?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Skihase » 21.11.2017 - 15:59

Mittelvoll und super griffig, war ja frischer Fluffschnee drauf. :wink: Also am Sonntag, Samstag war ich nur auf der Madritsch.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

StuttgartSki
Massada (5m)
Beiträge: 28
Registriert: 18.07.2017 - 14:03
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von StuttgartSki » 07.02.2018 - 12:28

Anbei ein paar Impressionen vom Aufenthalt in Sulden vom 27.01.18 - 03.02.18.

Wetter zu Beginn grandios, dann zwei Tage Schneefall. Kaum Andrang, Pisten genial, nach Schneefall Schöntauf II für zwei Tage nicht geöffnet, Nachtski am Mittwoch ein cooles Erlebnis (im wahrsten Sinne des Wortes)... :wink: .

Sulden bleibt hoffentlich weiterhin der Geheimtipp schlechthin :wink: ....
Dateianhänge
IMG_0808.jpg
IMG_0851.jpg
IMG_0854.jpg
IMG_0883.jpg
Season 17/18: Stubaital 2d, Pitztal 3d, Zugspitze 1d, Sulden 6d, Donnstetten 1d, Altglashütten (Schw.) 1d, Feldberg (Schw.) 2d
Season 18/19: Wg. Nachwuchs eingeschränkt ;-)

Benutzeravatar
basti.ethal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 306
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von basti.ethal » 07.02.2018 - 13:27

Da in Sulden nur eine geringe Zahl an Gästebetten zur Verfügung steht und die Anfahrt doch etwas müßig ist, denke ich schon, dass auch zukünftig die Gästezahl im Skigebiet nicht übermäßig ansteigt.
Es wäre wirklich schade, wenn Sulden den Charme seiner leeren Pisten verlieren würde. :rolleyes:
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal

Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1541
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Rossignol Race » 22.04.2018 - 19:43

Gestern war ich in Sulden. Durch die warmen Temperaturen schmilzt auch bis 3.000m rauf der Schnee bei direkter Sonneneinstrahlung doch relativ schnell dahin. Bei Nordlage dagegen liegt noch Meter hoch und viele Tourengeher nutzen das gute Wetter in Richtung Cevedale aufzusteigen. Die Pisten waren bis 11 noch gefroren und um Mittag dann aber schnell ziemlich tief weich. Bis zum Saisonende sind somit Vormittags noch sehr gute Verhältnisse zu erwarten. :wink:
2018/19: 1x Sölden, 3x Schnalstaler Gletscher
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
2016/17: 1x Hintertux, 1x Sölden, 1x Stubaier Gletscher, 9x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 13x Gröden, 9x Belveder/Col Rodella, 5x Alta Badia, 6x Arabba/Marmolada, 7x Skicenter Latemar, 7x Carezza, 1x San Pellegrino, 1x Plose, 3x Seiser Alm, 3x Saalbach H.L.F., 1x Catinaccio, 1x Buffaure/Ciampac, 1x Alpe Lusia, 7x SL D., 1x Jochgrimm-Lavaze, 1x Meran 2000, 1x Reinswald, 1x RittnerHorn, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Skihase » 23.04.2018 - 08:18

Ich war vor gut einer Woche in Sulden und hatte noch den kleinen Wintereinbruch mit Neuschnee mitbekommen, auch den letzten Tag auf der Kanzel. Und auf der Madritsch richtig guten Pulverschnee. War zwar nicht ganz so sonnig wie dieses WE und ich war schon neidisch, aber insgesamt doch ein toller Saisonabschluss für uns, sind jeden Tag bis 16 Uhr ohne Sulz Ski gefahren. :mrgreen:
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2072
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Martin_D » 21.06.2018 - 14:28

Die nächste Saison geht vom 27.10.2018 bis 5.5.2019.
Sehr lobenswert, dass sie das erste Maiwochenende mitnehmen.
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Mimus
Massada (5m)
Beiträge: 18
Registriert: 13.08.2018 - 17:42
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Mimus » 13.09.2018 - 20:29

Da es noch keine Diskussion zu diesem Winter (18/19) gibt und wir ja noch 2018 haben, poste ich das jetzt einfach mal hier rein :) Ich hoffe mal das passt so.

Auf jeden Fall haben sie in Sulden angefangen die Schneekanonen zu verteilen.

Webcam: http://sulden2.it-wms.com/
Winter ist schon schön :D ,... außer hier in Düsseldorf, hier ist es einfach nur nass :naja:
2017/18: 6x St. Jakob i.D. 6x Skiwelt

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast