Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sulden am Ortler 2017/2018

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

maxi0901
Massada (5m)
Beiträge: 55
Registriert: 02.11.2014 - 17:47
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von maxi0901 » 27.09.2017 - 17:39

Ich bin einfach mal so frech und öffne das Skisaison-Topic für Sulden.
Am 21.10.2017 will Sulden offiziell seinen Skibetrieb beginnen.
Ich starte dieses Jahr so früh wie noch nie meine Skisaison und werde Ende Oktober ein langes Wochenende in Sulden sein.
Bin sehr gespannt, wie es dort um die Jahreszeit ist und hoffe auf viele geöffnete Pisten.
Hier im Forum scheint Sulden um die Zeit eine Art "Geheimtipp" zu sein! :D

Bereits vor einer Woche hat Sulden mit der Beschneiung angefangen, was meiner Meinung sehr früh ist:
https://www.facebook.com/technoalpin/ph ... =3&theater

Seit dem taut es allerdings wieder ganz gut, aber es ist ja noch ein Monat hin! Wir werden sehen was kommt.. Notfalls geht es aufs Stilfser Joch! :P
Angenommen es würde sehr gut aussehen, gäbe es eine realistische Chance, dass Langenstein und Rosim auch so früh öffnen?
Wohl eher nicht oder?
Skisaison 19/20: 1x Hintertuxer Gletscher


Suldenfan
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 29.11.2016 - 16:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Suldenfan » 27.09.2017 - 23:46

Hallo

Also Langestein geht mit Sicherheit nicht auf. Selbst bei perfekten Bedingungen öffnet man dort in der Regel erst für Weihnachten. Kanzel/Rosim dürfte sich auch noch nicht ausgehen. Derzeit reicht es von den Temperaturen nicht zum beschneien und die Aussichten für die kommende Woche sind zum beschneien eher ungeeignet.
Ich hoffe selbst das es auf Madritsch mit dem 21.10 klappt, haben dort nämlich ab dem 22.10. ein paar Tage Training gebucht :) . So dramatisch taut es momentan dort oben eigentlich nicht, den bisher produzieren Schnee dürften die derzeitigen Temperaturen recht wenig stören. Der Naturschnee der da lag/liegt hat/hatte eh nur optischen Charakter, leider reicht es momentan aber von den Temperaturen nicht um weiter zu beschneien :sniff: .

VG
Marius

maxi0901
Massada (5m)
Beiträge: 55
Registriert: 02.11.2014 - 17:47
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von maxi0901 » 28.09.2017 - 21:47

Vielen Dank für die Infos. Das Langenstein und Rosim nicht aufgehen hab ich mir fast gedacht, man kann ja mal träumen :P Da bist du sogar fast noch ne Woche früher als wir! Die aktuellen Wettervorhersagen für nächste Woche verhoffen ja bei Temperaturen bis zu 8 Grad auf 3200 Metern nichts gutes... Hoffen wir dass es bis zum Saisonstart noch einmal kalt wird/bleibt und auf ein bisschen Hilfe von oben :D
Sonst bleibt wirklich nur Stelvio :?
LG
Max
Skisaison 19/20: 1x Hintertuxer Gletscher

Suldenfan
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 29.11.2016 - 16:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Suldenfan » 28.09.2017 - 22:18

Ob es nächste Woche wirklich so warm wird gilt erstmal abzuwarten. Zum beschneien dürfte es aber definitiv zu warm sein. Wenn es nicht regnet sollte es dem bisher produzierten Schnee nicht so viel ausmachen. Ein befreundeter Suldener Skilehrer hat mir gesagt das es im oberen Bereich eigentlich schon ganz gut ausschaut. Entlang der roten Abfahrt 4 braucht es im unteren Bereich noch Schnee und der ganze Bereich an den Talstationen Madritsch 1+2. Dort konnte wegen der Bauarbeiten am neuen Teil der Madritschhütte wohl nicht beschneit werden.
Die Abfahrt 3 braucht im steilen Abschnitt noch eine dickere Schneeauflage und der letzte Teil zur Bergstation müßte noch komplett beschneit werden.
Mit etwas Naturschnee und/oder 2-3 kalten Tagen und Nächten sollte das aber machbar sein. Hoffen wir das es klappt.

VG
Marius

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2004
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Rossignol Race » 29.09.2017 - 05:30

Um den Skibetrieb aufzunehmen müsste es schon mindestens eine Woche kalt genug zum beschneien sein. Auf den Pisten an der Madritsch KSB brauchts schon noch ordentlich Schnee. Auch an der Schöntauf KSB klappt dass mit 2-3 Tagen wohl kaum..
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 8x Gröden, 4x Alta Badia, 3x Arabba, 5x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 1x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 794
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 405 Mal

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von basti.ethal » 29.09.2017 - 07:25

Die Leistung von Schneekanonen sollte nicht unerschätzt werden. In 2-3 Tagen können schon beträchtliche Mengen Maschinenschnee zusammen kommen :wink:
Skisaison 19/20: 12 Skitage
9x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden,
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2362
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Martin_D » 29.09.2017 - 15:18

basti.ethal hat geschrieben:Die Leistung von Schneekanonen sollte nicht unerschätzt werden. In 2-3 Tagen können schon beträchtliche Mengen Maschinenschnee zusammen kommen :wink:
2 bis 3 Tage mögen bei einer modernen Schneianlage reichen, um Pisten im Almgelände und begrünte Waldschneisen zu beschneien. Auf hochalpinen, steinigen Untergrund wie im Madritschgebiet erscheint mir eine Woche aber realistischer.
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings


maxi0901
Massada (5m)
Beiträge: 55
Registriert: 02.11.2014 - 17:47
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von maxi0901 » 30.09.2017 - 10:19

Bei den aktuellen Temperaturen wird die Produktion von Kunstschnee sowieso nicht möglich sein. Ich hoffe, dass nächste oder übernachste Woche noch ein Kälteeinbruch/Hilfe von oben kommt, sonst sehe ich schwarz.
In den letzten Jahren hat es aber eiglt in Sulden meines Wissens nach immer funktioniert!
Skisaison 19/20: 1x Hintertuxer Gletscher

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2004
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Rossignol Race » 30.09.2017 - 18:42

Zumindest kommende Woche sollte es noch bei den aktuellen Temperaturen bleiben.
Es gab immer wieder Jahre an denen der Saisonstart um 1-2 Wochen verschoben wurde.
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 8x Gröden, 4x Alta Badia, 3x Arabba, 5x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 1x Cermis, 1x Folgaria

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2004
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Rossignol Race » 06.10.2017 - 21:37

Heute Abend laufen alle Kanonen im Madritschgebiet:
http://sulden.it-wms.com
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 8x Gröden, 4x Alta Badia, 3x Arabba, 5x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 1x Cermis, 1x Folgaria

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 628
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von tom75 » 07.10.2017 - 08:26

aktuell beschneien sie sogar das förderband im tal

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2004
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Rossignol Race » 07.10.2017 - 08:37

Auch auf der Rosinpiste läuft alles.
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 8x Gröden, 4x Alta Badia, 3x Arabba, 5x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 1x Cermis, 1x Folgaria

Graph
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 171
Registriert: 04.08.2015 - 15:40
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Graph » 07.10.2017 - 13:43

Na, ob das nicht ein bisschen zu früh ist :?
2019 (1 Tage): 1x Feldberg, 6x Grimentz/Zinal, 1x St. Luc, 2x Verwall,
2018 (13 Tage): 3x Sulden, 1Hinterzarten, 1x Grindelwald, 3x Feldberg, 3x Damüls, 1x Warth, 1xDiedamskopf, 1x Pizol
2017 (15 Tage): 7x Grimentz/Zinal, 2x Grindelwald, 1x Engelberg, 1x Sörenberg, 1x Belchen, 1x Seibelseckle, 1x Feldberg, 1x Menzenschwand
2016 (14 Tage): 1x Schöneben, 6x Sulden, 1x Arosa, 2x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Feldberg, 2x Gargellen;
2015 (2Tage): 1x Fldbrg, 1x Muggenbrunn;
2014 (10 Tage): 1x Frutt,1x Engelberg, 1x Mürren, 1x Grindelwald, 3x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Silvretta Montafon, 1x Fldbrg


maxi0901
Massada (5m)
Beiträge: 55
Registriert: 02.11.2014 - 17:47
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von maxi0901 » 07.10.2017 - 17:54

Finde ich auch etwas früh. Gerade im Tal wird es bei den sich nächste Woche anbahnenden Temperaturen wieder alles wegtauen.
Rosim könnte schon eine Grundlage sein. Auch wenn die Kanonen dort wieder aus sind.
Aktuell laufen aber weiterhin alle Kanonen ab 2600 m.
Ich hoffe, dass es die nächste Woche nicht ganz so warm wird wie angekündigt.
Sonst wird es mit dem 21. schwer.
LG
Skisaison 19/20: 1x Hintertuxer Gletscher

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2362
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Martin_D » 16.10.2017 - 13:39

Der geplante Saisonstart wurde um eine Woche verschoben auf Samstag, den 28.10.2017 .
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2362
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Martin_D » 19.10.2017 - 21:07

Am Sonntag gibt es Niederschlag mit Schneefallgrenze deutlich unterhalb des Madritschgebietes. Auch am Montag sollte es kalt genug fürs Beschneien sein. Ich bin daher vorsichtig optimistisch, dass der 28.10. als Eröffnungstermin gehalten werden kann.
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings

maxi0901
Massada (5m)
Beiträge: 55
Registriert: 02.11.2014 - 17:47
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von maxi0901 » 20.10.2017 - 17:04

Das hoffe ich sehr, da am 28.10. dort mein erster geplanter Skitag stattfinden soll...
Ich drücke die Daumen! :D
Ärgerlich, dass der meiste Schnee am Sonntag im Hauptkamm fallen wird und nicht bis dort hin zieht.
Skisaison 19/20: 1x Hintertuxer Gletscher

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2004
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Rossignol Race » 22.10.2017 - 19:45

Einiges an Neuschnee hats dann heute gegeben und die Kanonen laufen wieder im Madritschbereich.
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 8x Gröden, 4x Alta Badia, 3x Arabba, 5x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 1x Cermis, 1x Folgaria

maxi0901
Massada (5m)
Beiträge: 55
Registriert: 02.11.2014 - 17:47
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von maxi0901 » 22.10.2017 - 20:12

Gibt es eine Einschätzung wie viel cm Neuschnee es gab?
Auf den Webcams sieht man zwar eine ordentliche Menge, es scheint aber recht windig und daher einiges verweht worden zu sein.
Und geschneit hat es recht ergiebig den ganzen Tag, soweit ich das beobachten konnte.
Ich denke mit dem Neuschnee und den morgigen Temperaturen zum Beschneien sollte das Opening am Samstag fix sein. Was denkt ihr? :D
Gruß
Max
Skisaison 19/20: 1x Hintertuxer Gletscher


maxi0901
Massada (5m)
Beiträge: 55
Registriert: 02.11.2014 - 17:47
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von maxi0901 » 24.10.2017 - 15:04

Laut Homepage hat Sulden seinen Saisonstart auf den 1.11. verschoben.
Angesichts der eigtl sehr ertragreichen Beschneiung ( siehe webcams) und dem Naturschnee von Sonntag, kann ich diese Entscheidung nicht nachvollziehen!
Skisaison 19/20: 1x Hintertuxer Gletscher

Suldenfan
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 29.11.2016 - 16:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Suldenfan » 24.10.2017 - 19:47

Hallo
Leider sieht es nur optisch gut aus. Es war nämlich auch sehr windig und somit hat es auch vieles verblasen. Man hätte am Wochenende öffnen können, jedoch mit sehr, sehr grenzwertigen Schneeverhältnissen. Da ab morgen, vermutlich bis Freitag, es zum beschneien zu warm sein wird, möchte man die kommende Kälteperiode am Wochenende noch mitnehmen um bei guten Bedingungen die Skisaison zu eröffnen.

Habe diese Info von unserem Trainer vor Ort. Wollten ab Montag eine Woche in Sulden trainieren, wird jetzt halt um ein paar Tage verschoben :-(.

Gruß
Marius

maxi0901
Massada (5m)
Beiträge: 55
Registriert: 02.11.2014 - 17:47
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von maxi0901 » 24.10.2017 - 23:35

Hallo Marius,

Von der Warte her kann ich es verstehen, dass man lieber mit guten als mit grenzwertigen Verhältnissen aufmachen möchte. Für mich ist es eben ärgerlich, Hotel ist ja gebucht und nicht stonierbar bzw. aus Zeitgründen auch nicht verschiebbar. So wohnt man dann quasi am Lift und kann nicht fahren. Naja.. Alternativprogramm wird dann Stelvio und auf dem Rückweg Kaunertaler sein.
LG
Skisaison 19/20: 1x Hintertuxer Gletscher

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18039
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 46
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 1085 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von starli » 25.10.2017 - 12:20

^ Bissl selbst Schuld, weil Sulden hat die geplanten Eröffnungstermine doch fast alljährlich verschoben in der Vergangenheit .. Und vmtl. lag letzten Winter nicht genug Schnee, um brauchbare Depots zu machen (?)
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2362
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Martin_D » 25.10.2017 - 17:01

Depots gab es in Sulden nach meinem Kenntnisstand noch nie.
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings

Suldenfan
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 29.11.2016 - 16:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sulden am Ortler 2017/2018

Beitrag von Suldenfan » 25.10.2017 - 21:19

Sulden hatte noch nie Depots, für mich auch nicht nachvollziehbar. Im letzten Winter wäre es durchaus möglich gewesen ein Depot zu schaffen. Zum Saisonende am 01.05. hatte es schon einiges an Schnee. Während des Skitests für das Skimagazin gab es nämlich reichlich Neuschnee und da wäre durchaus etwas möglich gewesen.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast